Autor Thema: Zukunft des Cafes?  (Gelesen 24706 mal)

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #40 am: 20. August 2011, 20:54:22 Uhr »
Hm...also würden wir wieder im Cafe starten und Dina wäre weg? oO Steht dann Gecko noch und Broken Hills wurde nicht angegriffen? Bronson sitzt nicht im Rat und die Deathripper leben noch?

Ärghs...in dem Fall werde ich Val mit Sicherheit gegen einen neuen Char tauschen. ^^ Dann bietet es sich wenigstens an und Val chillt im Cafe rum.



Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #41 am: 20. August 2011, 21:29:25 Uhr »
jo das wäre die Idee

nix von FEV hat statt gefunden oder wird statt finden
wir bewahren praktisch dadurch den Frieden im Ödland  :angel:
hach was sind wir doch für gute Menschen :D
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #42 am: 20. August 2011, 21:54:40 Uhr »
Eventuell hätte ich noch 2-3 Mitspieler, wenn sie denn beständiges Interesse haben...dann spiele ich noch einen Doc und dann passt das mit den neuen Quests eh. ^^
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #43 am: 20. August 2011, 22:02:56 Uhr »
wie war das mit deiner pause? ::)
 
 :P  ;)
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #44 am: 20. August 2011, 22:04:45 Uhr »
Sers,

Erstmal danke an DK für die Questvorschläge. Eine davon hat mir auch auf Anhieb zugesagt und ich denke, wenn ich noch bissl meinen eingenen Brei beimische, hätt ich da guten Spaß dran. Hast doch nix gegen, wenn ich da nach Bedarf noch bissl an dem Grundgerüst schraube, oder DK? :)

Generell würde ich vorher trotzdem gerne noch meine kleine Idee verwirklichen, die sich im Café abspielt. Ist wie gesagt ne kleine Sache, straight foward und mit nur einem Minimum an Knobelarbeit. Im Anschluss hätte ich dann die andere Sache soweit ausgearbeitet, dass man damit direkt weitermachen könnte, d.h. mit 2 relativ übersichtlichen Quests, die nicht das ganze Ödland verändern werden, könnte ich uns die Zeit schon etwas versüßen und wie's dann aussieht, sehen wir dann.

Was den Zeitsprung angeht, hätt ich gern noch die Meinungen von ZF und Cando gehört, die ja auch mitspielen. Vor oder zurück? An den Details lässt sich je nach Fall dann basteln, aber das ist erst mal ein essentieller Knackpunkt. Für den Fall Zurück könnte mir netterweise mal einer nen Tipp geben, wie lange die Gruppe vom Cafe weg war, BEVOR sie wieder dort angekommen sind, denn ich würde egal wie wir springen damit beginnen, dass die Gruppe ins Café zurückkehrt. Darüber hinaus bin ich noch immer über Details zum Café (wichtige Locations, Bewohner und Umgebung) sehr dankbar, denn diesbezüglich hab ich noch kaum was Handfestes.

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #45 am: 20. August 2011, 22:06:30 Uhr »
Dauert eh noch, bis das Cafe wieder losgeht...das ist meine Pause.  :P

Außerdem will ich Val erst mal nicht spielen, vor allem nicht mit gelöschtem Gedächtnis. ^^
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #46 am: 20. August 2011, 22:08:24 Uhr »
weiber... wissen auch nich was sie wollen  ;D

 

@cere aye mach nur...
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #47 am: 21. August 2011, 00:28:20 Uhr »
Wenn das ganze auf den Zeitpunkt nach SF zurückgesetzt wirde müssten ne ganze Menge Sachen im Café, Redding, Den, Klamath und VPs geändert werden. Das allein ist keine große Sache, das Equipment und die VPs müssten auch gestrichen werden, die Sache mit Saints Tochter muss auch neu gestrickt werden. Allerdings sollte da erstmal ein Konsens aller Spieler bestehen bevor irgendwelche Posts und Stats in den Orkus wandern.

Für den Fall Zurück könnte mir netterweise mal einer nen Tipp geben, wie lange die Gruppe vom Cafe weg war, BEVOR sie wieder dort angekommen sind, denn ich würde egal wie wir springen damit beginnen, dass die Gruppe ins Café zurückkehrt. Darüber hinaus bin ich noch immer über Details zum Café (wichtige Locations, Bewohner und Umgebung) sehr dankbar, denn diesbezüglich hab ich noch kaum was Handfestes.

Meinst du jetzt die gesamte Dreamflysache? Keinen genauen Plan ich denke mal nicht länger als 2 Monate.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #48 am: 21. August 2011, 00:37:45 Uhr »
hu? wieso Saints Tochter?

Wir müssen doch nur zurück bis zum Cafe Zeitsprung nach der FriscoSache...
also zu dem Zeitpunkt an dem Cojoe ins Cafe kommt....
soweit ich weis gabs bis dahin kaum oder keine VPs
und das bissl gedöns an Equipment...
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #49 am: 21. August 2011, 00:59:56 Uhr »
Ich hab mal nen bissl im Café thread herumgelesen, in der Hoffnung paar Infos über die Ortschaft herauszufinden. Bei nem Zeitsprung zurück wäre genau dieser post der Punkt, zu wir zurück müssten: Klick mich!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #50 am: 21. August 2011, 01:31:23 Uhr »
http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=54.6380 Die Stelle wäre besser, also vor Cojoes Eintreffen.
Der Rest würde gekappt.
« Letzte Änderung: 21. August 2011, 01:33:40 Uhr von FEV-Infizierter »
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #51 am: 21. August 2011, 02:11:09 Uhr »
genauer gesagt hier
http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=54.msg329831#msg329831
:P
ja ja wir sind klugscheißer XD
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #52 am: 21. August 2011, 10:21:28 Uhr »
Hm, najut, dann müsste ich bissl umplanen. Hatte es eigentlich so vorgesehen, dass die Gruppe unterwegs war, zurück ins Café kommt und dann verklickert bekommt, was die letzte Zeit so abgegangen ist. Nach diesem Stand ist die Gruppe aber schon im Café und die Dinge müssen plötzlich eintreten. Das ist etwas unbequem, aber naja -  wird irgendwie klappen.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #53 am: 21. August 2011, 17:48:52 Uhr »
Alsooo - ich habe cere per PM schon eine Idee geschireben. Ich wäre gegen löschen, aber wenn die anderen dafür sind beuge ich mich dem Druck. Ich finde es nur schwierig wirklich alles an Cafe löschen zu wollen inklusive Items etc. bis zu einem bestimmten Zeitpunkt und nachher ingame so zu tun als wäre nix passiert, insbesondere da sich ja bereits gewisse Konstellationen zwischen den Chars ergeben haben (Dina und Nini zum Beispiel). Auf der anderen Seite ist diese Konstellation quasi auf FEVs Quest aufgebaut, das weiterzuführen ist dann vielleicht teilweise etwas schwierig.

Bzgl. Jade habe ich noch einen Vorschlag: Sie wird einfach mehr den Wachpostenjob im Cafe übernehmen (oder von mir aus was spannenderes), irgendwas jedenfalls was die Handlung nicht beeinflusst aber zum Cafe gehört. Nach viel zu langer Zeit des MAsterchar-Spielens muss ich sagen, dass ich sagen würde, dass man Masterchars vermeiden sollte wo es nur geht.

Wegen derr Overpowerten Ausrüstung: Das Cafe gibts halt schon lange, da sammelt sich Zeug an. Tendenziell kann man als Master da allerdings ein bissl dran drehen wenn man mag und den ein oder anderen Part einführen in der man der Gruppe temporär die Ausrüstung entzieht ;)

Wegen der Jayzentriertheit der qust: Ich würde sagen da wir quasi vor dem Cafegau stehen muss man die Charakterentwickelnde Quest vielleicht verschieben auf die nächste / übernächste Quest. Mit zwei MAsterwechseln kann man das ganze jedenfalls meines Erachtens nicht mehr weiterführen.

PS: Wenn man nen Cut macht würde ich einfach die bestehenden Threads der Einfachheit halber schließen und neue für die Ortschaften aufmachen in denen die Ausgangslage beschrieben wird.
« Letzte Änderung: 21. August 2011, 17:53:11 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #54 am: 21. August 2011, 18:08:54 Uhr »
Hm...wir könnten ja mal endlich offiziell abstimmen, ob nun vor oder zurück. Cere, ZF und ich sind eindeutig für einen Sprung nach vorn, Lisa ists glaub ich Wurst und Dinki will zurück...
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #55 am: 21. August 2011, 19:35:53 Uhr »
WIe ich schon sagte, wenn die Spur im Sande verläuft, meinetwegen in Redding/bevor Animal verschwindet und Animal sich zu einem Medizinmann/Schamanen/... verabschiedet um seine Amnesie zu heilen, würde auch Vertigo das verstehen denke ich...  ;)

Das ist die Lösung, die ich favorisiere, sehe aber Ceres Problem, dass die Knights ja bekannt sind und auch im Ödland weiter agieren. Möglichkeit wäre, dass eine externe Kraft (Bspw. die NKR-Ranger) die Knights zurückschlagen (Knights verschwinden auf unbestimmte Zeit in der Versenkung. Cojoe könnte sich zurückziehen und weiter nachforschungen anstellen um irgendwann wieder aufzutauschen, oder auch nicht...

Wäre eine Lösung für (fast) alle Probleme:
Jade wäre noch nicht im Rennen,
Animal würde nicht als vermisst gelten,
Dina wäre bereits involviert,
Wir könnten die Quest nicht weiterverfolgen, selbst wenn wir es wollten,
die Quest könnte mit geringfügigen Änderungen von FEV wieder aufegnommen werden.

Einzig Meg müsste neu integriert werden.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #56 am: 21. August 2011, 20:24:41 Uhr »
Hm...wir könnten ja mal endlich offiziell abstimmen, ob nun vor oder zurück. Cere, ZF und ich sind eindeutig für einen Sprung nach vorn, Lisa ists glaub ich Wurst und Dinki will zurück...

soweit ich das sehe will cere auch zurück...
ich halt das ehrlich gesagt die besste alternative als da jetzt weiter dran rumzumurksen und zu versuchen noch irgendwie die kurve zu bekommen...
ich mein, mit FEV habt ihr schon ordentlich aufgeräumt, jetzt mit jessi wollten wir Bösewichter hopps nehmen...
etc etc...
dann gibts jetzt nen Sprung vorwärts alles is supi hübsch oder wie stellt ihr euch das vor@jess und ZF

btw Jess... wolltst du nich Pause vom Forum :P  :angel:
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #57 am: 21. August 2011, 20:34:28 Uhr »
Cere will nicht zurück, nur im Notfall. *g*

Und jo, Pause von Val und weniger Druck vom Cafe...ist ja jetzt der Fall. ^^
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #58 am: 21. August 2011, 20:36:05 Uhr »
Nu ja, mir ist noch ein Storykniff eingefallen den ich cere geschickt habe - ob er das machen will oder nicht überlass ich ihm. Auch weiß ich nicht was an Hintergrundinfos schon geschickt worden ist etc. Wie gesagt - ich wäre dann eher für einen zeitsprung / Deus Ex Machina, aber wenn ich überstimmt werde / Cere sagt das er die Zeit zurückdreht wäre das für mich auch akzepttabel.

Edit: Ich wüprde sagen das letzte Wort hat eh cerebro.
« Letzte Änderung: 21. August 2011, 20:55:32 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Antwort #59 am: 21. August 2011, 21:17:03 Uhr »
Was ich im Endeffekt machen werde, wird dem Großteil der Meinungen hier entsprechen. Jessi hat schon Recht, im Grunde bin ich für einen Sprung nach vorn, NACH dem Knighhts Quest. Im Prinzip geht beides, aber nach die Quest springen macht weniger Arbeit, weniger Umdenken und macht gewisse Dialoge, Gefühle und Kontellationen nicht wieder nichtig. Die Spieler müssen auch nicht umdenken und sich die ganze Zeit fragen *Shit, ist das jetzt passiert oder hatten wir das gelöscht?*

Da ich die zeitweise überwiegende Tendenz zum Zurückspulen mitbekommen habe, habe ich mir halt auch zu dieser Option meine Gedanken gemacht und Vorschläge in die Runde gegeben.

Zitrus Idee (per PM) war die Knights einfach von einer neuen Macht plattmachen / aufhalten zu lassen, was die Quest sauber abschließt und ich mir was die Party betrifft auch nicht Gedanken darum machen muss, wie die Quest nun geglückt ist - und das dann im Zeitsprung-Text entsprechend darlegen. Diese Macht könnten die Ranger sein, ein neuer Bösewicht oder irgendwer anders. Selbst ne von den Köpfen her kleinere Organisation, die dann statt der Knights nicht gleich das ganze Ödland bedroht, könnte irgendwen bei denen eingeschleust haben, der dann Schlüsselpersonen umgelegt und der Bande damit quasi temporär den Kopf abgeschlagen hat. Da gibt es genug Möglichkeiten. Die Idee würde funktionieren, nur bräuchte man auch hier ne Lösung für Animal, denn solange sein Schicksal Jay & Co. nicht klar ist, werden sie wohl nicht aufhören wollen, ihn zu suchen.

Die Lösung, die ich präferiere ist die, das Quest per Zeitsprung zu beenden und ich würde dann in einem entsprechenden Text knapp berichten, wie sich die Dinge zugetragen haben und wo die Gruppe jetzt steht. WAS passiert ist, stelle ich mir so vor, dass die Ranger die Knights in all der Zwischenzeit und ohne das Wissen der Party infiltriert hatten und sie nun temporär zerschlagen konnten & Bronson in VC abgesägt wurde und aktuell keine Macht mehr ausüben kann. In der Hütte, in die uns Jessi führen wollte, haben wir meinetwegen neben diversem anderem Krims Krams paar Dokumente gefunden, die die Ranger unserer Meinung nach hätte interessieren können und nachdem wir sie deshalb kontaktiert und mitbekommen hatten, das sie selbst schon ihre Pläne schmieden, haben wir uns temporär mit ihnen verbündet und gemeinsam mit Ranger-Hilfe das Hauptquartier (dieses Hovercraft-Dingens ?) angegriffen, wo wir Animal finden und befreien konnten. Jade wurde bei dem Angriff so verwundet, dass sie eine etwas längere Zeit nicht kampffähig ist (muss humpeln oder sowas...)

Um ihren Zwist mit Animal etwas zu bügeln, könnte sie ja bei seiner Rettung verletzt worden sein, was Animal entsprechend anerkennt. (auch wenn es dadurch jetzt keine Freundschaft geben muss - nur eben um die große Unliebe zu mildern.)

Jade wird versorgt und die Gruppe reist zurück zum Café, wo ich Jade in Fernandez' Werkstatt stecke, da sie sich dort gerne nützlich machen möchte und ihr Hobby zur Waffentüftelei ausleben kann. Die erste Quest möchte ich ja sowieso im Café laufen lassen und wenn's danach wieder raus geht, kann ich entscheiden, ob ich sie nebenher spielen will oder im Café parke. Sie und Jay müssten sich somit nicht direkt nach dem Wiedersehen wieder trennen und ich denke, es ist ok, wenn nach diversen Ingame-Wochen der Zweisamkeit sie sich noch erholt und Jay auf eine (vermeindlich) kleine Reise geht, die sich dann als nächste Quest herausstellt und ggf. länger Zeit kostet als geplant. Animal kann unterdessen auch im Café ne Runde Erholung finden und / oder sich kurz nach seiner Rettung auf Selbstfindung begeben, da er vielleicht gequält wurde und in Meditation, um die Schmerzen ignorieren zu können, Visionen von irgendwas bekommen hat, dem er nachgehen möchte. Zu guter Letzt kann Val nach der Quest feststellen, dass nach all der Action etwas chillen ihr Ding wäre und sich auch im Café herumtreiben oder andere - eigene Ziele vervolgen.

Damit wären die drei Problemchars halbwegs realistisch untergebracht, alle alten Chars noch vorhanden, die Quest erledigt und der Weg frei für Neues.
(EDIT: Und durch den Angriff gegen die Knights könnte auch etwas Equipment bzw. Munition verpulvert worden sein. Eine Erklärung, um das ganze übermächtige High-End Equipment dezent zu reduzieren und die Gruppe nicht übermächtig werden zu lassen.)

So, das wäre aktuell meine Idee und mein Vorschlag. Gegenargumente, Wünsche, Ideen etc.?
« Letzte Änderung: 21. August 2011, 21:29:51 Uhr von Cerebro »