Author Topic: Fallout Cafe Wünsche Galore  (Read 14500 times)

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #20 on: 30. October 2009, 23:01:21 Uhr »
Naja, vor allem tagelang nix trinken oder schlafen dürfte ein Problem werden.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Posts: 8.655
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #21 on: 30. October 2009, 23:01:36 Uhr »
Dumb & Dumber

Sowas will ich hier nie mehr lesen. Und anderswo auch nicht. Zitrus hat es schon gesagt, aber ich stell mich da von Team-Ebene aus noch mal voll dahinter. Lasst mal dieses Rumgepisse sein, und damit sind beide Seiten gemeint.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #22 on: 30. October 2009, 23:06:59 Uhr »
Ich muss mich da aber als Sl mal kurz zu wort melden und zugeben, dass ich schlicht und ergreifend keine Lust habe, für  jeden charakter eine Tabelle über seinen Lebensmittel und Wasserverzehr in Abhängigkeit der umgebungstemperatur und verrichteter körperlicher Leistung zu führen und entsprechend zu sanktionieren .....
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 3.681
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #23 on: 31. October 2009, 10:42:47 Uhr »
Dann schlicht und ergreifend liegts an dem Spieler würd ich mal sagen, dass selbst so zu machen und vielleicht auch an den Mitspielern in der jeweiligen Gruppe einander mal darauf hinzuweisen, möglicherweise wenns geht eben IC, z.b. so:
"Hey, Junge, alles okay? Du siehst etwas ausgedörrt aus und es ist ne halbe Ewigkeit her, seit ich dich das letzte Mal was trinken sehen habe..."
Oder so. (Junge kann Wahlweise durch Mädchen, Lady oder Alter ersetzt werden)
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 6.815
  • See the light
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #24 on: 01. November 2009, 18:05:11 Uhr »
Von daher ja mein Vorschlag... Ich gehe davon aus, dass niemand freiwillig hungert oder durstet... Naturburschen finden schneller kostenlose Mahlzeiten denke ich. Das man, wenn man in ein Restaurant geht oder bei einem Gelage ist, das ganze auch beschreibt, ist für mich klar...

Die "Abbuchung" muss ja auch nicht einmal die Woche sein, sondern kann ja auch nach gut Dünken des SL angekündigt werden.

Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #25 on: 24. August 2011, 12:49:39 Uhr »
Regelwerkdiskussion ist im anderen Thread ein wenig Fehl am Platz und ich hätte nur einen Wunsch - den habe ich aber schon des Öfteren geäußert. Statt Diebesfähigkeiten zu verallgemeinern, wäre es doch schon allein aufgrund der Anzahl (ich glaub 5-6 Skills) logisch, dafür einen extra Talentbaum einzuführen. Dass würde meiner Meinung nach auch den Dieb an sich attraktiver machen und seine Fähigkeiten. Dazu finde ich fehlen wichtige Fähigkeiten dafür, sollte man sich entscheiden diesen Talentbaum zu realisieren. Ich musste mir damals mit meinem ersten Char z. B. Fallen aus Handwerk und Sprengstoff zusammenbasteln (oO). Mittlerweile gibts gar kein Fallen mehr oder es ist glaub ich immer noch ähnlich - weiß ich nicht, bin dazu noch nicht in der Materie drin. Zu Fallen oder Diebe an sich würde bei mir btw noch sozusagen ein Riecher dafür fehlen, dass man eher Anzeichen feststellt: "Jo, da könnte ne Falle sein!"

So, dass wars auch schon. Mit dem Vorschlag können die Köpfe des Cafés jetzt anfangen was sie wollen. :)


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #26 on: 24. August 2011, 14:05:00 Uhr »
Auch wenn Cere das nicht gerne sieht, werde ich mich mal in erster Linie mit den Regeln befassen...da kann ich halbwegs effektiv dran arbeiten, schätz ich.

Was für mich gegen einen Talentbaum für Schurken spricht, ist einfach die Frage...wozu? ^^

Der klassische Dieb kann schleichen, Taschendiebstähle, Schlösser öffnen, Fallen legen / entschärfen und Schleichschaden verursachen .  Jo, das ist Fantasy-Standart. Es wird aber tatsächlich eher wenig Chars geben, die sich auf diesen Pfad spezialisieren...wo lohnt sich das schon, das hauptberuflich auszuüben?

Zumal es Sniper gibt, die schleichen wollen...Ninjas, die schleichen wollen...Agenten-Chars, die irgendwo einbrechen wollen...und Gossenchars, die keinen Schimmer von Einbruch haben, aber Taschen leeren können. Ein Baum mit Dieb-Grundlagen und dergleichen fänd ich von daher im Gegenteil sogar einengend. Meine Ärztin soll zB. schleichen können...aber sie hat weder Ganovenwissen, noch kann sie Schlösser knacken oder Geldbörsen klauen.

Fallen legen / entschärfen dagegen würde ich als dreistufigen allgemeinen Skill ganz gerne sehen...der könnte dann primitives Zeug beinhalten und sich mit Technik, Hightech und Sprengstoff kombinieren lassen. Ansonsten wird es tatsächlich schwammig. Handwerk ist so ein "alles, aber auch nicht"-Skill, der für einige bestimmt eher nichtssagend ist...als Fallenskill dient er finde ich nicht.

Anstatt eines Diebbaumes fände ich einen Energiewaffenbaum besser. Der Anwender ist auf diese Weise nicht gezwungen, auch mit Schrotflinten, Uzis und Präzisionsgewehren umgehen zu können.

Die von mir angesprochenen 3 Stufen bei einigen Skills führen (wie ich finde) dazu, das System zeitlich etwas zu strecken (kein Profi von Anfang an - oder aber es wird teuer) und  verhindert, dass die Chars zu schnell perfekt und ausgeskillt sind. Der Sprung von I zu II ist mir wie gesagt eigentlich zu groß...gestern Anfänger, heute Profi...und das bei gleichen Kosten, ne.

Wie teuer das dann umgesetzt aufs Spiel wäre, müsste man dann knobeln. Spontan wäre ich für:

I = 1 Startpunkt oder 3 V-Punkte
II = 1 Startpunkt oder 4 V-Punkte
III = 2 Startpunkte oder 5 V-Punkte

Und damit niemand am Anfang 50 Punkte durch negative Boni erhält, würde ich das so handhaben, dass maximal 2 vollständige Gebiete negativ gewertet werden können.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #27 on: 24. August 2011, 14:53:53 Uhr »
Wieso soll ich das nicht gerne sehen? ???
Du kannst dich auch in erster Linie mit deinen Topfpflanzen befassen, wenn's dir Spaß macht.

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #28 on: 24. August 2011, 14:58:51 Uhr »
Die sind alienverseucht & eingegangen. War auch nicht negativ von mir gemeint, das Prioritätsargument verstehe ich ja.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #29 on: 24. August 2011, 17:06:21 Uhr »
Ich glaube es bringt nicht viel weiter das System immer komplexer zu gestalten.
Mit dem 3. Skillstufen würde es vielleicht zeitlich gestreckt, aber wie soll man das mastern? Wie will man jetzt die auf den Raiderschädel zufliegende Sniperkugel wirkungsmässig in drei Grade unterteilen?

Ein Extra E-Waffen-Zweig hätte vielleicht was, andererseits sind E-Waffen nachwievor selten und man nutzt gegen Kleinvieh lieber ne Projektilwaffe. Energiewaffenspezialisten wären ziemlich aufgeschmissen und müssten fast zwangsläufig den kleine Waffen-Pfad auch noch skillen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #30 on: 24. August 2011, 17:20:55 Uhr »
Kurzer Schwank zu den E-Waffen, obwohl ich mir derzeit um andere Sachen nen Kopp mache:

Für mich persönlich ist es bis auf eins, zwei Ausnahmen völlig Wurst, ob ich ne Pistole oder ne Laserpistole abfeuere. Klar, die Laser macht weniger / kaum / keinen Rückstoß, aber das Handling und generelle Design der Waffe bleibt dem altmodischen Vorbild treu, also warum soll einer, der ein Gott mit Energiepistolen ist, von normalen Pistolen keine Ahnung haben!? Sicher, differenzieren kann man schon, aber ne reine Abspaltung in 2 versch. Bäume sorgt dann nachher dafür, dass einer mit E-Waffen +2 und normale Schusswaffen -1 rumrennt, was in den meisten Fällen (imho.) absolut keinen Sinn macht.

Besonderheiten, die E-Waffen mit sich bringen, kann man in 1, 2 Skills separat ansprechen. Nen extra Baum ist mir aber zuviel des Guten.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #31 on: 27. August 2011, 12:29:40 Uhr »
Also, mein Problem mit dem Regelwerk ist, dass es letzten Endes zu komplex geworden ist. Bei einer Überarbeitung würde ich alles entschlacken und vielleicht ganz weg gehen von diesem 'Perkpicking-System'. So ist es einfach irgendwie deutlich zu riesig geworden. das ganze noch komplexer zu machen würde a.) Gelegenheitsspieler verschrecken und b.) Wär das nur Komplexität der Komplexität willen. Großes Rumgewürfel etc. bringt mE nichts in einem ForenRPG.

Im SF fahr ich eignetlich mit dem Skalensystem ganz gut - Stärken von 1 bis 10 kann man sich gut vorstellen und im Zweifelsfall auch auf die schnelle mal nen Wurf generieren falls es doch mal nötig ist. Außerdem ist es deutlich übersichtlicher (+ im Cafe gäbe es auch keinen Fähigkeitenbaum). Spezialperks könnte man ja trotz allem, ähnlich wie in Fallout einbauen.
« Last Edit: 27. August 2011, 12:32:56 Uhr by Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #32 on: 27. August 2011, 13:10:43 Uhr »
Naja, ganz ehrlich? Gelegenheitsspieler braucht es auch nicht wirklich, die 1x die Woche posten.

Das 'Perkpicking-System' mag ich eigentlich sehr, weil man nicht gezwungen wird, einen Skill zu 100% zu beherrschen. " Du kannst Waffen vergiften? Dann kannst du auch Spuren lesen, Tiere ausweiden und hast höchstwahrscheinlich dein halbes Leben in der Wildnis verbracht " - gefällt mir da überhaupt nicht. Und zu viele "freie" Skills oder Talente fänd ich komisch...sowas ufert dann wahrscheinlich schnell aus. Da kann man sich lieber gleich was aus einer übersichtlichen Liste was Eigenes zusammenbasteln.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #33 on: 27. August 2011, 13:24:15 Uhr »
also ich muss sagen ich hab mich gerade mit dem neuen Regelwerk angefreundet und find es so auch ganz gut...
kein Bock den Scheiß schon wieder zu schmeißen und alle char konzepte über den Haufen zu werfen

aproppo, ich hab die alten Regeln verschoben und die neuen zusammen gefasst usw
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #34 on: 31. August 2011, 12:49:43 Uhr »
So, da ich gerade in der Mittagspause bin, es momentan nix zu mastern gibt, ich aber hier rumsurfe, mal meine Meinung zum aktuellen Regelwerk.

Da das Café ja relativ frei geführt und nicht jede Aktion eines Chars ausgewürfelt wird, finde ich das "Pick your Perks" System eigentlich ziemlich gut und passend. Ich finde es auch nicht überladen was die Anzahl der möglichen Skills betrifft, denke aber, dass manche überarbeitet werden könnten und die Sache mit "was kostet jetzt wievele Punkte" - wo sich schon so manch einer vertan hat - etwas übersichtlicher gestalltet werden sollte.

Was Zitrus vorschlägt, die Skills kompakter zusammenzufassen, würde ich bei einem Würfel-Regelwerk (wie z.B. SciFi) befürworten, da es ab einer bestimmten Masse Skills, die evtl. noch alle individuellen Würfel- oder sonstigen Regeln unterstehen, total unübersichtlich wird. Im Gegenzug engt es jedoch die Individualisierung eines Chars ein, wie Jessi imho richtig bemerkt hat. Da wir hier im Café aber nicht alles abwürfeln, halte ich es für die Chars besser, lieber mehr Möglichkeiten anzubieten, als zu wenige.

Wie gesagt, ich denke die Masse an Skills ist ok, wobei ich hier und da mit paar Sachen nicht ganz konform gehe und sie evtl. anders lösen würde bzw. ein paar Skills gegen andere Sachen tauschen oder anderweitig umfriemeln würde. Das Grundgerüst, so wie es jetzt allerdings steht, halte ich für sinnvoll und geeignet. Was die vorgeschlagene Skala-Erweiterung auf 3 Plusstufen statt 2 angeht: Kann ich mich mit anfreunden, allerdings würde ich steigerbare Skills prinzipiell vom Thema abhängig machen, denn so etwas wie "Elefantengedächtnis" in 3 Stufen zu unterteilen ist Blödsinn - wie soll man das als Master denn differenzieren? Würde generell mehr "Special Skills" bringen, die es nur in einer Stufe gibt. Gibt's ja aktuell auch schon mit so Sachen wie "Beidhändig", alledings würde ich wohl auch so Dinge wie "Ruinenläufer" etc. darüberl aufen lassen, denn hier stark zu differenzieren lohnt imho nicht.

Eine bis +3 Skala würde ich dann so bewerten:

Perk als Negativ deklariert = Klare unfähigkeit / Auch rel. einfache Dinge gehen eher schief, als dass sie gelingen
Perk nicht gewählt = Ungeübt / neutrales Können
Perk +1 = Trainiert / Fähig im Umgang etc.
Perk +2 = Erfahren / gut bis sehr gut in der Materie
Perk +3 = Vollprofi, der höchst selten bzw. meist nur unter negativen Einflüssen versagt.

Ist im Prinzip wie jetzt auch, nur dass es ein kleines Bisschen differenzierter gesehen werden kann. Müsste man natürlich im Gegenzug auch eins, zwei mehr Pünktchen zum Start bekommen, wenn die Bandbreite sich erhöht.

Das nur mal mein Senf zum Thema. Ob sich konkret etwas am Regelwerk ändert, liegt sowiesso erst mal daran, ob der Großteil der Spieler hier überhaupt Verbesserungsbedarf sieht.
« Last Edit: 31. August 2011, 12:55:28 Uhr by Cerebro »

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #35 on: 31. August 2011, 13:34:20 Uhr »
Wie gesagt ohne Würfelei wird das schwer zu machen sein.

Quote
Perk nicht gewählt = Ungeübt / neutrales Können
Perk +1 = Trainiert / Fähig im Umgang etc.
Perk +2 = Erfahren / gut bis sehr gut in der Materie
Perk +3 = Vollprofi, der höchst selten bzw. meist nur unter negativen Einflüssen versagt.

Wo will man die Grenze zwischen + 1 und + 2 ziehen? Ich könnte das echt als Master unmöglich differenzieren, bei Skills wie den Naturburschensachen sehe ich dassogar noch ein bisschen schwieriger als bei Kampffähigkeiten. Da fragt man sich was das praktisch bringen würde. Bei den Kampfskills würde alle auf 3 skillen und dann erwarten nahezu immer zu treffen, bei anderen Sache wäre selbst +2 verschwendet da die Sachen im Spiel viel weniger gefragt sind. Ergo wären wir dann da wo wir auch jetzt stehen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #36 on: 31. August 2011, 13:50:51 Uhr »
Die Steigerung macht bei manchen Skills Sinn (vordergründig Kampf und Sachen wie Technik etc.), bei anderen wieder nicht.

Daher ja auch mein Satz:
Quote
allerdings würde ich steigerbare Skills prinzipiell vom Thema abhängig machen, denn so etwas wie "Elefantengedächtnis" in 3 Stufen zu unterteilen ist Blödsinn - wie soll man das als Master denn differenzieren? Würde generell mehr "Special Skills" bringen, die es nur in einer Stufe gibt. Gibt's ja aktuell auch schon mit so Sachen wie "Beidhändig", alledings würde ich wohl auch so Dinge wie "Ruinenläufer" etc. darüberl aufen lassen, denn hier stark zu differenzieren lohnt imho nicht.

Ich denke gerade im Kampf, wo man am wahrscheinlichsten mal was Zweifelhaftes auswürfelt, kann man die Unterscheidung als Bonus auf den Wurf legen oder sowas. Im Endeffekt ist mir persönlich aber auch Wurst, ob +2 oder +3 das Maximum ist - nur ist ja der Wunsch gefallen hier eine breitere Unterscheidung reinzubringen und bei potentiellen Würfelskills finde ich das auch ok, denn das kann man bei Bedarf  dann in die Erfolgschance verrechnen.
« Last Edit: 31. August 2011, 13:54:56 Uhr by Cerebro »

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #37 on: 31. August 2011, 14:03:51 Uhr »
Ich fänd ein Verkomplizierung nur um der Verkomplizierung willens jetzt nich so megasinnvoll.

Im Grunde genommen ist das Messer was einen ein Anfänger ohne Skill in den Bauch rammt genauso tödlich wie das was ein Martial Art-Profi handhabt, wenn man das gut beschreibt braucht man im Grunde gar nich mehr ne Münze zu werfen, bei den Schusswaffen ist das genauso ein Sniper ist ein Sniper und wenn er dauernd danebenschiesst isses kein Sniper. Ich seh nicht wo da die Differenzierung in 3 Steigerungsformen spielrelevanten Nutzen hätte.

Ich meine wenn die Mehrzahl das trotzdem so will von mir aus, allerdings sollten die Stufe 3-Ränge dann nur noch durch V-Punkte erreichbar sein und nicht vom Start weg. Zudem sollten sie halt ne Menge kosten so 7-8-V-Punkte-Miniumum. Ist halt der Frage ob diese Stufe überhaupt nen Sinn macht.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #38 on: 31. August 2011, 15:18:16 Uhr »
und was dann passiert wenn einer trotz 3x halt mal nicht trifft...
wie erklärt man das?

ich muss ganz ehrlich sagen, bei den paar wenigen dinge die ich gemastert hab, hab ich so gut wie nie gewürfelt sondern mich ganz einfach am Char + Skills orientiert, wenns ne schwierige situation war hab ich dann entsprechend dem skill gewürfelt...

also für mich wäre das eine viel zu arge differenzierung, die wir eigentlich nich nötig haben...
über mehr Skills kann man reden, kann ja nie schaden - kein Ding, aber die noch höher auszubauen halt ich für übertrieben...
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Reply #39 on: 31. August 2011, 15:30:25 Uhr »
Quote
ich muss ganz ehrlich sagen, bei den paar wenigen dinge die ich gemastert hab, hab ich so gut wie nie gewürfelt sondern mich ganz einfach am Char + Skills orientiert, wenns ne schwierige situation war hab ich dann entsprechend dem skill gewürfelt...
Dito. Ich denke man sollte es nicht verkomplizieren, und eine Stufe +3 macht meines Erachtens keinen Sinn. Ist ein Char supersuperduper, sprich +2+x, dann orientiere ich mich dann meistens an seinen sonstigen Punkten im jeweilgen Skillbaum und seinen V-Punkten die er insgesamt hat. Auch denke ich nicht dass es sinnvoll ist, in manchen Fällen eine +2 und icn manchen eine +3 Skala zu haben - damit wird das ganze nur noch unebener. Mir würde es im Zweifelsfall eher darum gehen dass System zu vereinfachen und mehr zu komprimieren, nicht weiter zu verskalen und auszubauen. Das ganze ist und war als Pie-mal-Daumen-System gedacht, und das sollte es auch weiterhin bleiben. Würfel sind nicht fairer, sie sind nur zufäüllig (mit Gewichtung).
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht