Autor Thema: FIFE - the Flexible Isometric Free Engine  (Gelesen 70060 mal)

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #200 am: 07. März 2008, 14:50:38 Uhr »
Scheiße, das sit bitter, hab was anderes angenohmen aber schon irgendwie befrüchtet, da die Engine ja nicht mehr Fallout like ist sondern ne eigene.
Aber du kansnt mir doch nicht erzählen, dass was neues zu mache schneller geht als Fo zu importiren.
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #201 am: 07. März 2008, 14:51:42 Uhr »
Aber du kansnt mir doch nicht erzählen, dass was neues zu mache schneller geht als Fo zu importiren.

Nein. Aber die Zeit, die deswegen schon draufgeht, kann man auch gleich in was neues stecken.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #202 am: 07. März 2008, 14:53:07 Uhr »
Naja, ich persönlich treume ja immer noch von einen Fallout das sehr leicht zu modden ist bzw. nix hardcoded ist, stell dir mal die Möglichkeiten vor :-* :-* :-*
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #203 am: 07. März 2008, 15:22:02 Uhr »
Als ich die ersten FIFE screenshots mit Fallout maps sah, ist mir auch einer abgegangen.
Fallout ohne Abstürze, Blackouts und mit engine tweaks, sowie einem brauchbaren map editor für Fallout (1) maps (Dims mapper funzt nicht wirklich problemfrei... :() wäre eine wahre Freude gewesen!

Als sich später allerdings herausstellte, daß FIFE nicht zum Ziel hat Fallout zu portieren, ist mein Interesse geschwunden.
Ich find's toll was die Jungs da auf die Beine stellen und zolle meine Hochachtung davor. Allerdings kann ich mit dem Ergebnis wenig anfangen...

Mit ZERO Project geht's mir ähnlich: Ich bewundere was da geschaffen wird, mein Interesse ist und bleibt allerdings bei den beiden original Fallouts, und mit Verbesserungen wie Timeslips engine tweak oder Killaps Restoration Pack trifft man genau meinen Nerv.
(Ich hoffe und bete immernoch, daß TeamX mal die Arschbacken zusammenkneift und endlich mal das Fallout 1 Restoration Project in Angriff nimmt !!)

Trotzdem großes Lob and das FIFE Team! Ich denke ihr werdet genug Leute finden, die eure Arbeit nicht nur bewundern, sondern auch benutzen und sich daran erfreuen!
Macht weiter so & viel Erfolg!


Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #204 am: 07. März 2008, 15:24:57 Uhr »
Mir geht enlich Carebro, ich will nix neues sonder ein besseres Fallout.

Aber Zero, F.I.F.E, und FO SD sind echt schöne Dinge, besonders Tero reizt mich, ein Fallout in Germany ;D
Hoffentlich bauen die Jungs Augsbvurg mit ein #lachen# Das sit dan die stelle wo in Fo 2 Vault 13 liegt^^
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #205 am: 12. März 2008, 22:34:01 Uhr »
Herzlich Willkommen zu einem weiteren FIFE News Update

Dieses Mal gibt es wieder jede Menge Themen zu besprechen aber leider fehlt mir wegen der Uni die Zeit auf diese hier im Detail einzugehen. Deshalb müsst ihr mit einer Auflistung vorlieb nehmen. Wer etwas Interessantes entdeckt, kann dann alle Details in unserem Blog (auf Englisch) nachlesen:
* Neuer Projektmanager im Team und ein erstes Blog Update von ihm
* Neuer Komponist im Team und erste Tracks von ihm zum hören
* Experimentelle Netzwerk Branch (woohoo! Multiplayer FIFE)
* Experimenteller MSVC 2008 Support
* Physfs Branch
* Neues Kontextmenü für Island_demo
* Ein neuer Name für FIFE?
* Erstes Zero-Projekt Ingame Video verfügbar

Falls ihr euch angesprochen fühlt, dann gibt es hier alle Details, verteilt auf zwei Blog Posts:
* Der Duft des Frühlings
* Panic
« Letzte Änderung: 12. März 2008, 22:45:48 Uhr von mvBarracuda »
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #206 am: 02. April 2008, 17:52:25 Uhr »
Howdy und herzlich Willkommen zu einem neuen FIFE News Update :-)

Dieses Mal widmen wir uns den gegenwärtigen Bestrebungen den nächsten FIFE Milestone unter einer weniger restriktiven Lizenz (wir verwenden zur Zeit die GPL 2.0) zu veröffentlichen. Dieses Thema scheint zumindest für Independent-Entwickler eine große Relevanz zu haben weil es scheinbar Interesse an FIFE aus dieser Ecke gibt aber viele Entwickler vor der derzeitigen GPL Lizenzierung zurückschrecken.

Ihr könnte euch das gesamte Update im Entwicklerblog zu Gemüte führen:
Lizenzhokuspokus im FIFE Entwicklerblog
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #207 am: 01. Mai 2008, 09:48:29 Uhr »
Hallo und willkommen zu einem neuen FIFE Update :-)

Leider gibt es diesmal schlechte Neuigkeiten zu berichten: die Hauptentwickler des Projekts hatten in den letzten Wochen kaum Zeit für FIFE. Ich kämpfe zur Zeit mit Problemen im Studium und werde deshalb eine temporäre Pause vom Projekt nehmen.

Wir würden uns über jede Art von Hilfe von neuen Entwicklern freuen. Wir wissen, dass es sicherlich verlockendere Aufgaben gibt als einem Entwicklungsteam beizutreten welches zur Zeit durch eine Dürreperiode geht. Auf der anderen Seite haben wir uns als Ziel gesetzt die Community immer ehrlich über den Fortgang des Projekt zu unterrichten und eben auch auf Probleme und eventuellen Stillstand einzugehen.

Ihr könnt euch die ausführliche Version dieses Postings (auf Englisch) im Entwicklerblog durchlesen:
Temporäre Dürreperiode für das FIFE Team
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #208 am: 01. Mai 2008, 09:51:26 Uhr »
schade, weiß aber schon von Shadworunner bescheid, das grad nicht so läuft, macht euch nix draus, das wird schon! #thumbsup Erstmal RL regeln und dann weitergehts ;) bin zuversichtlich das ihr jungs das packt. Ich drück euch aufjdenfall die Daumen :)
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #209 am: 18. Juni 2008, 04:31:15 Uhr »
Willkommen zu einem erneuten FIFE Update!

Und wieder einmal gibt es eine Reihe von berichtswerten Neuigkeiten. Es ist unter anderem ein Ende des schon lange laufenden Lizenzwechselprozesses (von GPL zur "liberaleren" LGPL) in Sicht. Weiterhin ersetzen wir unsere Unittests gerade, arbeiten an einem Upgrade auf die neueste Guichan Version und planen auch bald einen neuen Compile SDK für Win32 zu veröffentlichen. Auch gibt es einige neue Enwickler im Team und die Arbeiten an der Datasets Branch nähern sich dem Ende. Wir hoffen, dass wir euch etwas neugierig gemacht haben.

Lest das komplette Newsupdate (in Englisch) im Entwicklerblog.
http://mirror1.cvsdude.com/trac/fife/engine/wiki/2008/06/18/03.41

Immer noch nicht überzeugt? Dann helfen vielleicht ein paar work in progress Screenshots einer Map welche im nächsten Release enthalten sein wird:




<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #210 am: 14. Juli 2008, 01:07:17 Uhr »
Wir haben es wieder geschafft! Wir sind stolz drauf euch den neuen FIFE Release 2008.1 präsentieren zu können :-)

Download:
Quellcode Paket (FreeBSD, Linux, Macintosh)
Vorkompiliertes Win32 Paket

Für den 2008.1 Release haben wir am tropischen Insel Setting festgehalten und das "Demospiel" welches mitgeliefert wird nennt sich "Rio de hola".

Warnung: dieser Release lässt leider der letzten Schliff vermissen; speziell das "Rio de hola" Spiel welches mitgeliefert wird. Es gibt quasi kein Gameplay aber wird hatten trotzdem gute Gründe den Release in seiner jetzigen Form zu veröffentlichen. Wir hatten schon seit längerem geplant zukünftige FIFE Versionen unter die LGPL zu stellen um das Projekt potenziellen Nutzern unter einer "weniger-restriktiven" Lizenz zur Verfügung stellen zu können (wir sind uns darüber im klaren, dass der Begriff "weniger-restriktiv" streitbar ist und er spiegelt nur unsere subjektive Meinung wieder).

Wir mussten bevor es soweit sein konnte erst einmal die rechtliche Seite abklären und glücklicherweise hatten wir vom Software Freedom Law Center Unterstützung. Wir brauchten weiterhin die Einwilligung aller Programmierer, welche Code zu FIFE beigetragen hatten, welcher jetzt noch genutzt wird. Da aber knapp drei Dutzend Leute in das Projekt involviert waren, hat uns dieser Prozess relativ viel Zeit gekostet. Den Code der Entwickler welche wir nicht erreichen konnten, musste entfernt werden und falls er noch benötigt wurde von Grund auf neu geschrieben werden.

Am heutigen Tag konnten wir die letzten Schnippsel des alten Codes ersetzen und damit steht FIFE endlich unter der LGPL. Wir sind stolz, dass wir den Schritt nach so langer Zeit jetzt endlich hinter uns haben und denken, dass schon allein der Lizenzwechsel einen neuen Release rechtfertigt.

Aber auch die Engine und der Editor haben in den letzten fünf Monaten seit dem 2008.0 Release große Schritte nach vorn gemacht. Deshalb haben wir uns entschlossen diese Version zu veröffentlichen obwohl es im Bereich des Content leider noch nicht viel neues gibt.

Ihr könnt mittlerweile eure eigenen Karten mit dem Editor bauen; weiterhin hat sich auch eine klarere Struktur für die FIFE-basierten Spiele herauskristallisiert, sodass ihr wenn ihr Lust und Laune habt einfach einmal den ganzen Spass ausprobieren solltet.

Die wichtigsten Änderungen seit dem 2008.0 Release:
 * Lizenzwechsel von GPL 2.0 zur LGPL 2.1 oder neuer.
 * Verbessertes Mapformat und Ressourcenhandling (Datasets Branch).
 * Stark verbesserter Editor; Objekte können jetzt via Stapelverarbeitung importiert werden.
 * Erste Version des Rio de hola Spiels; neue Maps, Grafiken und Sounds aber leider noch alles _sehr_ unfertig.
 * Was fürs Auge: stufenloser Zoom (nur unter OpenGL!), dynamischer Rekolorieren und Umranden der Mapinstances.

Screenshots & Videos:
Diesmal nur zwei halbwegs repräsentative Screenshots.

Rio de hola:


Editor:


Ein Video gibt es diesmal nicht von unserer Seite; auch aus Zeitgründen wegen meinem Studium :-/ Trotzdem gibt es hoffentlich bald ein Video zu sehen, denn der FreeGamer Blog überlegt ob sie den neuen Release mit einem kleinen Videobericht erwähnen sollen. Bis jetzt ist noch keine entgültige Entscheidung gefallen aber falls das Video kommen sollte, dann könnt ihr an dieser Stelle drüber lesen!

Die ganze Releaseannouncement gibt es bei uns (auf Englisch) im Entwicklerblog: http://mirror1.cvsdude.com/trac/fife/engine/wiki/2008/07/13/19.46
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline Vision

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 86
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #211 am: 15. Juli 2008, 18:08:29 Uhr »
FIFE ist gar nicht mal schlecht, habs mir vorhin mal angeguckt und muss sagen: Lohnt auf jeden Fall auf mehr zu warten.

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #212 am: 16. Juli 2008, 15:32:28 Uhr »
FIFE ist gar nicht mal schlecht, habs mir vorhin mal angeguckt und muss sagen: Lohnt auf jeden Fall auf mehr zu warten.


Richtig Erkannt ;)   Freu mich das es bei euch Vowärts geht liebes Fife Team!
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #213 am: 20. Juli 2008, 16:46:19 Uhr »
Und wieder ist es Zeit für ein kleines FIFE Update :-) Wir überlegen zur Zeit uns einen neuen Namen für das Projekt zu wählen oder zumindest die Bedeutung des FIFE Akronyms zu ändern um zu verdeutlichen, dass wir uns seit der Gründung des Projekt vor fast drei Jahren merklich von unseren Falloutwurzeln entfernt haben. Mittlerweile ist FIFE einfach nicht mehr auf Fallout-ähnliche Spiele oder RPGs im Allgemeinen beschränkt.

Wir würden gern die Meinung der Community zu dieser Idee hören. Ihr habt zwei Wochen Zeit Vorschläge für neue Namen oder eine Umdeutung des Akronyms bei uns im Forum anzubringen.

Nach dem Ablauf dieser Phase werden wir einen öffentlich Poll aufmachen und jeder registrierte Forumnutzer kann sich aus der Liste aller Vorschläge für zwei Optionen aus der Liste entscheiden. Der Poll wird für vier Wochen offen sein und danach werden die Entwickler sich abschließend auf einen Namen aus der Top 3 des Polls zu einigen versuchen.

Ihr könnt euch über den ganzen Vorgang bei uns im Blog (auf Englisch) im Detail informieren.

Weiterhin gibt es einen neuen Screenshot des derzeit in der Entwicklung befindlichen FIFE-basierenden Open Source Spiels OpenAnno:


Sobald ich die Zeit dafür finde, werde ich OpenAnno in der zweiten Ausgabe der FIFE Community Spotlight Serie explizit vorstellen :-)

Zu guter letzt gibts es noch eine weitere erfreuliche Neuigkeit: Urban Breznick, ein Freund unseres Entwicklers Lamoot, hat uns freundlichweise einen Entwurf für ein mögliches neues FIFE Logo angefertigt. Falls die Resonanz aus der Community positiv ausfällt dann werden wir das Logo zukünftig offiziell übernehmen; dies wird aber erst nach der Entscheidung bezüglich einer möglichen Namensänderung geschehen. Selbst im Falle eine neuen Namens könnten wir das isometrische Würfelsymbol weiter nutzen und müssten nur den Text anpassen. Die Diskussion zum neuen Logo findet im Forum statt.



Das war es von unserer Seite für heute :-) bis zum nächsten Update.
« Letzte Änderung: 20. Juli 2008, 16:51:04 Uhr von mvBarracuda »
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline Vision

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 86
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #214 am: 20. Juli 2008, 22:56:19 Uhr »
OpenAnno sieht gut aus.  :) Freu mich schon mal wenn das rauskommt.
Werde mir auch mal ein paar Gedanken zur neuen Bedeutung zu FIFE machen.
Viel Erfolg noch bei der Arbeit an FIFE  #thumbsup

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #215 am: 31. Juli 2008, 22:35:27 Uhr »
Herzlich Willkommen zu einem neuen FIFE Update. Diesmal gibt es für euch die zweite Ausgabe der Community Spotlight Reihe.

Heute werden wir uns die Fortschritte (oder das Fehlen dieser) von einzelnen auf FIFE basierenden Projekten anschauen. Weiterhin widmet sich diese Episode aber auch "OpenAnno" im Speziellem und wird etwas detaillierter auf die Entwickling dieses Projekts eingehen. OpenAnno ist eine kostenlose Open Source Echtzeit Wirtschaftssimulation, welche dazu strategische Kampfelemente enthält. Ihr habt es sicherlich schon geahnt: das Ganze ist von Sunflowers Anno Serie inspiriert; soll aber nicht einfach ein simpler Abklatsch werden.

Ihr könnt euch das gesamte Community Spotlight im FIFE Entwicklerblog (auf Englisch) durchlesen.

Hier aber noch ein kleiner Teaser, damit es sich auch lohnt den ganzen Kram durchzulesen. Mehr Screenshots sind im entsprechenden Artikel verlinkt.

<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #216 am: 06. August 2008, 18:31:13 Uhr »
Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen FIFE Update :-)

Diesmal geht um den derzeitigen Status des geplanten Namenswechsels. Wir haben die Community darum gebeten Vorschläge für neue Namen und Akronymbedeutungen einzusenden, weil wir verdeutlichen wollen, dass das FIFE-Projekt von heute nur noch wenig mit dem ursprünglich stark an Fallout angelehnten Anfängen zu tun hat. Inzwischen wurden eine Reihe an Vorschlägen eingesendet und jetzt haben wir im Forum einen Poll dazu eröffnet. Jeder registrierte Forumnutzer kann sich für zwei Vorschläge seiner Wahl entscheiden.

Weiterhin hat unser Grafiker Lamoot angefangen zwei Tutorials zu schreiben, welche euch helfen sollten schöne isometrische Grafiken für eure Spiele zu erstellen. Auch der dritte Geburtstag des Projekts steht bald ins Haus! Und wir brauchen auch ein weiteres Mal die Hilfe der Community. Wir versuchen zur Zeit einen relativ problematischen Bug auszumerzen, welcher aber nur Linuxnutzer betrifft. Falls ihr ein Linuxsystem und eine ATI Grafikkarte euer Eigen nennt, dann zögert nicht und tretet mit uns in Kontakt!

Ihr könnte alle Details (auf Englisch) im Entwicklerblog nachlesen.
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #217 am: 13. August 2008, 13:01:03 Uhr »
sagt mal Leute ich hab mir grad die Fonline engine angesehen...und frag mich warum ihr nicht mehr das ziel verfolgt Fo in eure Engine zu importieren...
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.808
    • zero-projekt.net
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #218 am: 13. August 2008, 14:21:08 Uhr »
Weil sich keine Entwickler finden die Fallout-Formate zu pflegen.

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: FIFE - the Flexible Isometric Fallout(-like) Engine
« Antwort #219 am: 13. August 2008, 14:34:52 Uhr »
sehr schade das :( mann hätte einiges reißen können..meiner Meinung nach.
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)