Autor Thema: Der Endzeit-Waffen-Thread  (Gelesen 64401 mal)

Offline Apfelsator

  • Paladin
  • Beiträge: 687
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #80 am: 09. Oktober 2009, 13:57:53 Uhr »
wäre aber auch interessant  :s000:
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED

"Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen." - RAW

"Glenn, begrab den Skanlenn Jungen und bring das Schwein in den Stall. Gibt'n leckeres Abendessen. Und fang mit Chuck noch'n Deadhead ein, aber nicht wieder so'n Dummbeutel wie die in der Scheune."
"Das sind alles Dummbeutel. Der Mensch stirbt und wird blöde."
George A. Romero "Survival of the Dead"

Offline MrSlayrer

  • Jet Dealer
  • Beiträge: 203
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #81 am: 09. Oktober 2009, 16:28:43 Uhr »
Ihr habt Fantasien.....Und Ich auch!xD
Achja ich empfehle ein Nagel Holzbrett^^

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.493
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #82 am: 10. Oktober 2009, 00:11:35 Uhr »
So lange bis wir ein Brett mit einem Nagel haben der uns alle vernichten wird.
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^

Offline Apfelsator

  • Paladin
  • Beiträge: 687
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #83 am: 12. Oktober 2009, 13:14:42 Uhr »
da fällt mir ein zitat ein
Zitat
Wäre es nicht wunderbar, wenn jeder für immer auf Gewalt verzichten würde?
Ich könnte dann den ganzen blöden Planeten mit nur einem Buttermesser erobern. - Apocrypha Discordia
:s000:
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED

"Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen." - RAW

"Glenn, begrab den Skanlenn Jungen und bring das Schwein in den Stall. Gibt'n leckeres Abendessen. Und fang mit Chuck noch'n Deadhead ein, aber nicht wieder so'n Dummbeutel wie die in der Scheune."
"Das sind alles Dummbeutel. Der Mensch stirbt und wird blöde."
George A. Romero "Survival of the Dead"

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #84 am: 09. Januar 2010, 17:06:56 Uhr »














„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Apfelsator

  • Paladin
  • Beiträge: 687
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #85 am: 11. Januar 2010, 03:26:15 Uhr »
sieht aber alles schon ein bisschen gebraucht aus oder?  ::)  :P
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED

"Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen." - RAW

"Glenn, begrab den Skanlenn Jungen und bring das Schwein in den Stall. Gibt'n leckeres Abendessen. Und fang mit Chuck noch'n Deadhead ein, aber nicht wieder so'n Dummbeutel wie die in der Scheune."
"Das sind alles Dummbeutel. Der Mensch stirbt und wird blöde."
George A. Romero "Survival of the Dead"

BETATIER

  • Gast
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #86 am: 11. Januar 2010, 14:37:59 Uhr »
Das letzte Teil sieht irgendwie interessant aus

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #87 am: 11. Januar 2010, 15:58:01 Uhr »
Ich glaube sowas nennt man Marke "Eigenbau". :>


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #88 am: 12. Januar 2010, 21:55:40 Uhr »
Dachte das Zeug passt hier hin, das ist in der Tat alles Eigenbau und wurde von den Russen in Tschetschenien gefunden. Laut der roten Armee sind alle diese Waffen einsatzfähig und sollen auch ihren tödlichen Zweck gedient haben.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Apfelsator

  • Paladin
  • Beiträge: 687
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #89 am: 12. Januar 2010, 22:39:00 Uhr »
denkt man bei manchen gar nicht aber im prinzip ist sowas ja auch gar nicht so schwer her zu stellen
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED

"Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen." - RAW

"Glenn, begrab den Skanlenn Jungen und bring das Schwein in den Stall. Gibt'n leckeres Abendessen. Und fang mit Chuck noch'n Deadhead ein, aber nicht wieder so'n Dummbeutel wie die in der Scheune."
"Das sind alles Dummbeutel. Der Mensch stirbt und wird blöde."
George A. Romero "Survival of the Dead"

BETATIER

  • Gast
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #90 am: 13. Januar 2010, 13:26:15 Uhr »
Stimmt!

Wenn man eine Werkbank + Werkzeug aht kann sowas eignetlich recht einfach machen (siehe diese letzte waffe)

Offline Hunnter

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 67
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #91 am: 19. Januar 2010, 20:59:19 Uhr »
Also ich meine Das am anfang ein Bogen ser nützlich were (bin mal Beirischer meister im der kategorie dreierteam gewesen) ;D
solche selbstgebauten Waffen weren nichtz für mich
Viel zu unsicher
ich will Meine 10 Finger noch Behalten #thumbup
ich würde ein Modernes Jagtgewer mit Imfrarot Viesier beforzugen
Das ist (nach einem  #radi2 Atomkrig #radi2) auch nicht so Schwer zu beschaffen
Liegt bei uns im Schützenferein Rum (Nach gesetzlichen vorschriften im Waffenschrank) aber nach dem Atomkrig,wenn kümmern da schon gesetzliche vorgaben.
und die Minition findet man in jedem Laden für Jagtbedarf
Dan muss man nurnoch treffen Können  *motherfucker


Eine sache zu den Selbstgebauten Waffen wolt ich noch sagen.
Selbstgebaute Waffen mit Normaler Munition würde ich nie verwenden.
Selbstgebaute Nahkamfwaffen oder Druckluftbetriebene Waffen schohn ;D
Das Ding hier Schiest zum Beispiel mit Obst und Gemüse  :roll


Edit by DK
keine doppelposts bitte
benutz die edit funktion!!!
« Letzte Änderung: 20. Januar 2010, 18:32:28 Uhr von DemonKnight »
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Aufmerksamkeitssteigerung des Lesers.

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #92 am: 16. März 2010, 10:26:54 Uhr »
Sehr clever Hunnter, du verwendest ne Menge Nahrung um etwas potenzielle Nahrung zu erlegen beziehungsweise deinen Besitz/deine Nahrung zu verteidigen... ich weiß nicht ob ich da bei deiner Logik durchsteige XD
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Kyuss

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 140
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #93 am: 16. März 2010, 14:33:30 Uhr »
Sehr clever Hunnter, du verwendest ne Menge Nahrung um etwas potenzielle Nahrung zu erlegen beziehungsweise deinen Besitz/deine Nahrung zu verteidigen... ich weiß nicht ob ich da bei deiner Logik durchsteige XD

Well, du bist nich gezwungen Nahrung rumzuschleudern, Holz tut es sicherlich auch.

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #94 am: 16. März 2010, 14:35:56 Uhr »
Das wäre wiederum Brennstoff für mich um die kalten Jahre zu überleben und meine Nahrung zuzubereiten. ^^
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline MrSlayrer

  • Jet Dealer
  • Beiträge: 203
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #95 am: 16. März 2010, 15:07:53 Uhr »
Man dann nehm Steine oder brauchst du die auch?

Offline Kyuss

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 140
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #96 am: 16. März 2010, 15:15:54 Uhr »
Man dann nehm Steine oder brauchst du die auch?

Wobei, würden Steine nicht zu schwer sein bzw. den Lauf zerbeulen, passen ja nie 100&ig

Offline chriskitivity

  • Outsider
  • Beiträge: 5
    • Chris Der Echte - DER Blog
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #97 am: 06. April 2010, 14:50:33 Uhr »
mit ein wenig technischem geschick könnte ich mir vorstellen ne mikrowellen waffe zu bauen. eigentlich nicht sonderlich schwer und verdammt tödlich, auch wenn nicht unbedingt auf weite distanz
einfach den türschalter überbrücken, so dass das ding auch mit geöffneter türe läuft und eine art richtantenne aus blech bauen, so dass die magnetwellen "gebündelt" werden
strom wäre dabei das geringste problem

Offline Apfelsator

  • Paladin
  • Beiträge: 687
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #98 am: 06. April 2010, 20:40:59 Uhr »
ich denke mal das die intensität der strahlen aus der mikrowelle zu schwach ist um größeren schaden anzurichten
http://de.wikipedia.org/wiki/Mikrowellenwaffe
der teil bei funktionsweise....wenn man also mit 95 GIGAhertz gerade mal menschen betäuben kann und mikrowellen mit 2,5 GIGAhertz arbeiten, brauchst du wohl einen laster um jemanden etwas zu tun  :s000:
(K)
Alle Rechte verdreht.

Gründer und selbsternannter Papst der Populären Diskordische Folksvront PDF
Mitwisser des Geheimnisses bei der Sache mit den blauen Orangen und rosa Elefanten
Mitglied im Plenum des Zentralkomitees einiger Diskordier ZED

"Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen." - RAW

"Glenn, begrab den Skanlenn Jungen und bring das Schwein in den Stall. Gibt'n leckeres Abendessen. Und fang mit Chuck noch'n Deadhead ein, aber nicht wieder so'n Dummbeutel wie die in der Scheune."
"Das sind alles Dummbeutel. Der Mensch stirbt und wird blöde."
George A. Romero "Survival of the Dead"

Offline MrSlayrer

  • Jet Dealer
  • Beiträge: 203
Re: Der Endzeit-Waffen-Thread
« Antwort #99 am: 06. April 2010, 20:53:09 Uhr »
Wobei, würden Steine nicht zu schwer sein bzw. den Lauf zerbeulen, passen ja nie 100&ig
Dann nehm etwas Stoff, füll es mit Kieselsteinen und des sollte passen.