Author Topic: Zukunft des Cafes?  (Read 24951 times)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #60 on: 21. August 2011, 21:37:04 Uhr »
Mein Argument wäre erstmal nicht gleich alles zu spoilern was du vorhast :P

Zeitsprung wäre i.O., persönlich würde ich dann aber eine lösung präferieren in der die Gruppe nur recht wenig gemacht hat - einfach um keine Lücke bzgl. Charakterdevelopement zu machen. Also quasi wirklich D.Ex.Machina-mäßig die Sache beenden. Wieviel du an Mächteverhältnissen im Ödland dann sozusagen 'off-game' ändern willst musst du selbst wissen, ich würde an deiner Stelle nicht zu viel absägen um dir Optionen für die zukunft offen zu lassen. 

Der Herr Cando müsste sich hier auch mal melden und sagen was mit Vertigo geschehen soll.
Quote
(EDIT: Und durch den Angriff gegen die Knights könnte auch etwas Equipment bzw. Munition verpulvert worden sein. Eine Erklärung, um das ganze übermächtige High-End Equipment dezent zu reduzieren und die Gruppe nicht übermächtig werden zu lassen.)
Na ja, nen riesenfight off-game? Ich würde das an anderer Stelle irgendwie machen oder einfach situationsbezogene Kniffs anwenden.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #61 on: 21. August 2011, 21:45:35 Uhr »
Im Grunde geht's mir nur darum, Animal wieder frei zu bekommen und da führt wohl kaum ein Weg um nen Kampf herum. Meinetwegen können die Ranger auch alles selbst machen, aber die werden sich um Animal weder kümmern noch Gedanken machen...

Und bzgl. spoilern: Da ich das alles im ersten post direkt abdecke, ist das imho nur ein geringes spoilern und aktuell nötig, wenn man demokratisch ne Lösung finden möchte. Wenn ich was schreibe, was vorher keiner weiß, kann auch keiner darüber abstimmen, ob ihm das halbwegs ins Gehege passt. ^^
« Last Edit: 21. August 2011, 21:47:56 Uhr by Cerebro »

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #62 on: 21. August 2011, 21:45:55 Uhr »
Sobald Bronson wegfällt, verlieren die Knights ihre beste Geld & Materialquelle, von daher wäre es nach seiner Entfernung für die Ranger schon eher möglich, sie aus dem Norden wieder zu vertreiben. Ceres letzter Punkt umfasst soweit alles, wofür ich mich auch ausgesprochen habe.

Ich würde die Ranger & Broken Hills-Mutanten das Grobe machen lassen...der alte Anführer samt Teile der Knights können ja ruhig entkommen und müssen sich dann erst wieder erholen.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #63 on: 21. August 2011, 21:50:04 Uhr »
@ Cere: Na ja, letzten Endes bist du der Spielleiter - du musst dich an irgendein demokratisches Abstimmungsergebnis binden wenn du nicht willst. Letzten endes bist dus ja auch dem das ganze dann einfallen muss.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #64 on: 21. August 2011, 21:54:39 Uhr »
Das ist schon richtig. Ich habe auch nicht vor, alles was ich mastern möchte abstimmen zu lassen, aber da wir hier vor einer sehr großen Frage und großem Problem stehen, wollte ich zumindest, dass sich jeder halbwegs mit dem anfreunden kann, wie wir die Dinge jetzt weiterlaufen lassen. Fast ein Jahr posts löschen (bei Zeitsprung zurück) ist ja z.B. keine Bagatelle, die man jedem einfach so aufzwingt. Außerdem möchte ich FEV nicht durch spontane Alleinentscheidung die alte, mühevoll konstruierte Quest vernicthen, wenn das nicht im Sinn von allen ist.

Wie dem auch sei, back to the Wesentlichem. ^^

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #65 on: 21. August 2011, 21:56:42 Uhr »
In dem Fall finde ich eine Abstimmung auch wichtig...ich bin jedenfalls fürs Ceres-Zeitsprung nach vorne, so wie es beschrieben wurde. ^^
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #66 on: 21. August 2011, 22:38:54 Uhr »
Ich würde dann allerdings auch nicht unbedingt Posts löschen sondern einfach die Threads reloaden wenn ihr die Uhr zurückdreht (Sprich die alten zu und neue aufmachen).
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 4.554
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #67 on: 21. August 2011, 22:58:30 Uhr »
WIe ich schon sagte, wenn die Spur im Sande verläuft, meinetwegen in Redding/bevor Animal verschwindet und Animal sich zu einem Medizinmann/Schamanen/... verabschiedet um seine Amnesie zu heilen, würde auch Vertigo das verstehen denke ich...  ;)

Ziemlich schwierig.. Ich glaube, wenn wir das so wie Cere es beschreibt wäre es am besten. Da ich davon ausgehe, dass FEV in naher Zukunft Animal nicht weiterspielen wird, würde ich schweren Herzens Vertigo auf Eis legen und diese zusammen mit (wahrscheinlich) Animal zur Rekonvaleszenz schicken und einen neuen Char beginnen. So wie sich mein Char derzeit entwickelt hat, sehe ich in der aktuellen Situation keine andere passende Handlungsmöglichkeit. Wäre das für alle akzeptabel? Für mich schweren Herzens ja...
« Last Edit: 22. August 2011, 15:02:32 Uhr by Cando Garon »
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Quote from: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 6.815
  • See the light
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #68 on: 21. August 2011, 23:17:12 Uhr »
Ich könnte auch mit einem Zeitsprung in die Zukunft leben.

Ist nicht meine favorisierte Lösung, aber ich würde sie akzeptieren

Die Ausstiegspunkte, die ich anstreben würde ist irgendwo zwischen
hier: http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=57.msg334972#msg334972 bzw hier: http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=53.msg334973#msg334973
und
hier: http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=53.msg334975#msg334975
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #69 on: 21. August 2011, 23:19:24 Uhr »
jo also egal was wir jez machen...
ich hab gerade mal bei Lexx um n Unterforum gebeten, da können wir das hier n bissl aufräumen etc
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #70 on: 21. August 2011, 23:54:45 Uhr »
Wir haben doch schon ein Unterforum, oder? o_O
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #71 on: 21. August 2011, 23:56:27 Uhr »
jo aber ich würd das nich alles ins Taktik verschieben wollen...

so können wir auch das Cafe forum n bisschen ausmisten
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 4.554
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #72 on: 22. August 2011, 15:03:07 Uhr »
Ich hab mein obiges Statement editet.

Bitte zur Kenntnisnahme und Löschung dieses Posts.
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Quote from: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #73 on: 22. August 2011, 15:17:05 Uhr »
Ziemlich schwierig.. Ich glaube, wenn wir das so wie Cere es beschreibt wäre es am besten. Da ich davon ausgehe, dass FEV in naher Zukunft Animal nicht weiterspielen wird, würde ich schweren Herzens Vertigo auf Eis legen und diese zusammen mit (wahrscheinlich) Animal zur Rekonvaleszenz schicken und einen neuen Char beginnen. So wie sich mein Char derzeit entwickelt hat, sehe ich in der aktuellen Situation keine andere passende Handlungsmöglichkeit. Wäre das für alle akzeptabel? Für mich schweren Herzens ja...

Animal kann auf seinem Selbstfindungstrip/ whatever Vert ja mitschleppen. Val bleibt auch erst mal im Cafe geparkt...ich selbst hätte also kein Problem damit.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #74 on: 22. August 2011, 17:15:15 Uhr »
@Cando

Was deinen Char betrifft, kannst nur du selbst bestimmen, was du mit ihm anstellen möchtest. Wenn dir das Weiterspielen von Vertigo ohne Animal nicht möglich erscheint, dann kann sie bei ihm geparkt bleiben und du kannst einen neuen Char erstellen - ich persönlich sehe da auch keinerlei Probleme, was die Umsetzung angeht.

Bei so vielen Neu-Chars (wenn sich die anderen beiden Anwärter noch melden) lass ich z..B. einfach nen Caravan ins Café eintrudeln, mit allen Neulingen an Bord...

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #75 on: 23. August 2011, 07:41:56 Uhr »
jo ma ne Frage, was geht dann mit Meg bei deinem Zeitsprung?
weil eigentlich hatten FEV und ich ma geplant das Mazza n bissl von Saint erzählt, Meg darauf hin verstörrt ist und Saint dann sehr sehr dramatisch im Cafe trifft... :P
überspringst du das in deinem Timewarp?

ansonsten würde mir die Idee gefallen, das sie unsicher ist und Zeit zum überlegen brauch ---> mit der Karavane der N00bs ankommt :P
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #76 on: 23. August 2011, 12:45:39 Uhr »
@DK: Hast ne PM zum Thema Saint, Meg und Animal

@Rest:
Ich hab mir gestern mal verstärkt nen Kopf gemacht, wie man den Neuanfang jetzt konkret (und plausibel) gestaltet und kam auf eine imho. gute Lösung. Hab mir auch schon nen Text mental zurecht gelegt, den ich heute Abend gerne zu Papier bringen möchte. Eure Meinungen und Einwürfe habe ich berücksichtigt, allerdings auch meinen eigenen Vorstellungen entsprochen.

Kurze Eckdaten: Zeitsprung NACH die Knights Quest. Ranger haben Knights (zumindest für den Moment) entschärft. Café-Party hatte nicht viel damit zu tun (keine epische Endschlacht im Off). Gruppek kehrt aus von mir erdachten Gründen kurz nach der Aktion bei der Hütte (Jessis Quest) zurück ins Café. Animal kehrt wieder, verabschiedet sich allerdings (ggf. gemeinsam mit Vertigo) recht schnell zur Selbstfindung und mentalen Regenaration in die Einsamkeit. Val macht Pause und verlässt das Café für kurze Zeit, um bei der aktuellen Startquest nicht im Weg zu stehen und hineingezogen zu werden.

Das genaue wie, was und warum versuche ich plausibel in der Einführung abzudecken. Alle starten im Café und die Neu-Einsteiger treffen mit einem Caravan ein.

Auf dieses Fundament baue ich jetzt auf und sofern sich jetzt keiner aus tiefstem Herzen dagegen wehrt und konstruktive Gegenargumente bringt, wird das jetzt unser Anfang werden.

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #77 on: 24. August 2011, 01:15:56 Uhr »

Kurze Eckdaten: Zeitsprung NACH die Knights Quest. Ranger haben Knights (zumindest für den Moment) entschärft. Café-Party hatte nicht viel damit zu tun (keine epische Endschlacht im Off). Gruppek kehrt aus von mir erdachten Gründen kurz nach der Aktion bei der Hütte (Jessis Quest) zurück ins Café. Animal kehrt wieder, verabschiedet sich allerdings (ggf. gemeinsam mit Vertigo) recht schnell zur Selbstfindung und mentalen Regenaration in die Einsamkeit. Val macht Pause und verlässt das Café für kurze Zeit, um bei der aktuellen Startquest nicht im Weg zu stehen und hineingezogen zu werden.

Das genaue wie, was und warum versuche ich plausibel in der Einführung abzudecken. Alle starten im Café und die Neu-Einsteiger treffen mit einem Caravan ein.

Auf dieses Fundament baue ich jetzt auf und sofern sich jetzt keiner aus tiefstem Herzen dagegen wehrt und konstruktive Gegenargumente bringt, wird das jetzt unser Anfang werden.

Hmm das macht es für mich sehr schwierig die zeitliche Lücke je wieder zu füllen. Ich wäre jetzt konkret gesagt dagegen das so abzuwickeln. Lass mal die Sache mit den Rangern sein und verzichte auch auf die Rückkehr von Animal, begründe das Scheitern der Suche lieber mit der Strahlung in der Nähe des Glows, logistischen Katastrophen, Streitigkeiten zwischen Vertigo und Cojoe und der restlichen Gruppe und dem Verschwinden jeglicher Spuren. Von mir aus lass Cojoe, die Deathripper und Vertigo im Süden zurückbleiben.  Falls Cando damit einverstanden ist natürlich, so gibts die Option diese Sache später wieder aufzunehmen. Das wäre mir lieber als so ein glattbügeln der ganzen Geschichte.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #78 on: 24. August 2011, 07:51:13 Uhr »
mh bei Cere ist natürlich alles schön glatt und geschlossen aber FEV sagte ja schon wo er dann Probleme hat...
bei FEVs Vorschlag, seh ich dann aber das Jay nicht so einfach auf gibt und ich muss sagen keine Ahnung was das dann im Cafe auslöst, mit der Mazza-be-gone-Version wird das ziemlich unruhig, Saint wird kaum tatenlos zusehn wie sein Blutsbruder in der Öde verschwindet, auch wenn ihm die Hände gebunden sind... her hat ja ne Kompanie Wachen die er rum schicken kann  :s000:
ne ma ernsthaft... ich denke das wird zu unruhig wenn Mazza verschollen bleibt...

Meine Idee wäre ja ein Mix aus beiden, sagen wir die Bösewichter haben gemerkt das sie reichlich wind gemacht haben(seis durch die Ranger oder uns) und tauchen für ne Zeit lang unter (meinetwegen südlich vom Glow, so das wir keinen Zugriff haben),
die Gruppe kehrt unverrichteter Dinge (nach nem Kampf oder so) ins Cafe zurück, Jade is angeschossen weil sie Nini gerettet hat oder so  :s000:
Daher bleibt Jay an ihrer Seite um sie zu pflegen,
Mazza und Vertigo entschließen sich nach kurzer Ruhephase die Bösen zu suchen und auszukundschaften sobald sie dann mehr Infos über den Feind haben kommen die beiden wieder und wir machen FEVs Quest weiter...
von der Idee her könnten die DRs mit den beiden Kamikazekämpfern mit oder so...

BSexpansionsdrang wird von der NKR und BR einhalt geboten und das Ödland teilt sich dann in die NKR mit BH und BS+Gecko mit Redding als politisches Einflussgebiet... so wird nicht alles von der politischen entwicklung gekappt und FEV kann später irgendwo ansetzten
(erstarken von BS oder so kA ^^)

was denkt ihr?
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: Zukunft des Cafes?
« Reply #79 on: 24. August 2011, 07:53:08 Uhr »
jo da der IE mit zulangen Posts und PMs rum fickt, mach ich einfach n neuen Beitrag : >

ich würd gern das Cafe am WE n bisl aufräumen, falls ihr nix dagen habt
altes Regelwerk raus, neues aus der Taktikecke verschieben etc.
Vorschläge könnt ihr mir per PM schicken... oder mich dumm anmachen wenn ihr das für ne blöde Idee halten :P
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane