Autor Thema: Fallout Cafe Wünsche Galore  (Gelesen 14388 mal)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Fallout Cafe Wünsche Galore
« am: 28. Oktober 2009, 21:38:12 Uhr »
Kritik, Anregungen, Wünsche, Verbesserungssvorschläge und piepapo hier rein.


Bitte KEINE persönlichen Diskussionen wie "Warum ist mein Char noch so schwach" oder "Warum werde ich in der Gruppe nicht ernst genommen", solche konkreten Einzeldinge und aktueller Spielkontext bitte in den diskuthread, hier solls um institutionelle Kritik und vorschläge gehen ;D
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2009, 22:42:49 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #1 am: 28. Oktober 2009, 22:33:26 Uhr »
Das ich aktiv mitspiele muss reichen. Ist ja nicht meine Schuld wenn mein Char nicht gefordert wird und die Quest Jahre dauert. Deshalb find ich das Belohnungssystem nicht förderlich für Motivation oder Spielspaß.


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #2 am: 28. Oktober 2009, 22:40:11 Uhr »
Also, die Realitätserhöhung wurde ja schon angesprochen...

Auswirkungen von Hitze und Kälte (nackt bei - 20° könnte Krankheiten hevorrufen, etc)
Zu hohes Gewicht behindert die Fähigkeiten (Nahkampf, Rennen, schleichen)...wobei ich das mit dem Gewicht nicht übertreiben würde. Aber zwei schwere Waffen zb oder 4 Gewehre sind etwas viel.

Auswirkungen von Hunger und Durst...die Chars werden einiges gewohnt sein, aber auf regelmäßiges Trinken kann ja geachtet werden zb. Wäsche/ Dusche nach diversen Blutbädern sind wahrscheinlich auch fällig. ^^

Und insgesamt in Zukunft vielleicht mehr kleinere Quests nebenher...den Gang durch den Kreuzer finde ich allein schon ziemlich riesig.

 



Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #3 am: 28. Oktober 2009, 22:40:50 Uhr »
so, bisheriger Punkt war schonmal von Micky: Das Belohnungssystem muss überarbeitet werden weil die langzeitmotivation fehlt.

=> Möchte ich dazu sagen, dass wir das im zuge vom neuen Regelsystem planen, es wird öfter V-Pkte geben in Zukunft.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #4 am: 29. Oktober 2009, 08:07:18 Uhr »
Das mit den Änderungen der V-Punkte hört sich ja gut an, geht ja, so wie es sich anhört in die Richtung, die ich in der Diskussion vor einem Halben Jahr/Jahr vorgeschlagen hab...

@Jess: Wobei ich natürlich alle paar Tage schreiben möchte Jay isst einen Leguan am Spieß, als er sich in der Ruine sitzend ausruht...

Die Frage ist, ob man sagen könnte, Pauschal ziehen wir jeder Person 10 Deckel die Woche ab für Nahrungsmittel -20% für jeden Naturburschenpunkt, der in der Gruppe der Personen ist. Ich denke, dass kann man recht leicht realisieren und man bräuchte nur alle Naselang sagen gruppe XY zieht euch mal jeder 5 Deckel ab...

Desweiteren würde ich mir ein wenig mehr Ausgewogenheit zwischen den Skills wünschen...  Problem ist, halt, jeder nimmt irgendwie einen Schützen, weil das eigentlich immer benötigt wirs... Auf der gegenseite gibt es ein paar eingestaubte Skills wie z.B. Politikexperte, Chemiker, Physiker,... die halt recht wenig benötigt werden und daher auch kaum genutzt sind.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2009, 08:15:57 Uhr von Molot »
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #5 am: 29. Oktober 2009, 10:47:55 Uhr »
Die Änderung ist auch bitternötig. So sehr ich das Café mag, es ist manchmal schon frustrierend, weil man das Gefühl hat nach einem Jahr auf der Stelle zu laufen. Kann da jetzt nur für mich sprechen, aber selbst als "alter Hase" hab ich noch keinen V-Punkt gesehen. ^^

Wegen der Nahrung. Ich hab eigentlich schon das Gefühl das unsere Chars mindestens einmal am (Ingame)Tag etwas zu sich nehmen. Als SL würd ich das so handhaben das derjenige der denkt das sein Char unbegrenzt ohne Nahrung auskommt, halt irgendwann der Magen knurrt. Wenn er dann immer noch nichts dagegen tut gibts halt die typischen Konsequenzen bei sowas: Bauchweh, Erschöpfung, etc.

Jetzt nochmal zu Molot's Vorschlag. Jeff hab ich damals mit dem Skill Schützen genommen, weil ein wenig schießen will man halt können wenn man nicht gerade einen kompletten Nicht-Kampf-Char hat. Mein Gedanke war damals einfach, wenn Schleichen patu nicht funktioniert, müssen andere Methoden her. Im Ödland können meiner Meinung nach sowieso 90% der Leute mit einer Wumme umgehen.
Physiker macht auch nur für Wissenschaftler Sinn, wer sollte sonst sowas brauchen? Wann Politikexperte überhaupt zur Geltung kommt, keine Ahnung? Ich hab den Skill nach einer kleinen Regeländerung letztens mal spaßeshalber bei mir im RPG mit aufgenommen. Ich wollte mal sehen wer sich dafür interessiert und ob das jemand nimmt. Bis jetzt staubt er vor sich hin. Die Spieler haben lieber zwei Waffentypen (Nahkampf und Fernkampf) gelernt. Und so oder so ähnlich ist es im Café halt auch. Manche Skillz sind einfach beliebter als andere und die Spieler halten sie für nützlicher.
« Letzte Änderung: 29. Oktober 2009, 10:49:46 Uhr von Micky »


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #6 am: 29. Oktober 2009, 12:38:23 Uhr »
Eben, und deswegen sollte diesen "eingestaubten" Skills imo mehr Gewichtung zukommen, sei es über eine entsprechende Ausrichtung bei den Quests, oder das jemand der einen Physikerpunkt hat die "Theorie des Schießen" beherrscht und Physikerkenntnisse hat, also etwas schlechter als ein Schütze ist, aber besser als der Normalsterbliche, alleine, weil er die Hintergründe kennt und somit grundlegende Techniken beherrrscht
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #7 am: 29. Oktober 2009, 12:53:22 Uhr »
ihr müsst aber auch sehen das nur weil ein char keinen schützenperk hat er nicht unfähig is mit ner wumme um zu gehen
er kann schießen und treffen, er ist halt nur schlechter als einer mit schützenperk (der ja aussagt das man das besonders gut kann)
zu blöde zum ballern is man nur wenn der perk als negativ gezeichnet ist...

@vpunkte das manche noch keine bekommen haben obwohl sie schon ein jahr oder länger dabei sind hängt auch sehr damit zusammen das sich die quest schon so lange zieht und/oder sich die entsprechenden Personen nicht weiter hervor getan haben...
sei es durch kontinuierliche Teilnahme oder gutes RP
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #8 am: 29. Oktober 2009, 13:43:58 Uhr »
Kurze Zwischenfrage an dich DK. Was ist für dich eine kontinuierliche Teilnahme oder gutes RP?


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #9 am: 29. Oktober 2009, 14:35:57 Uhr »
Auch wenn ich schon seit über 1 Jahr nicht mehr wirklich dabei war (geb zu, dass mit dem Wilden vor allem in der Gruppenkonstellation war schon ziemlicher Mist), würde ich eigentlich sagen, dass manche Charaktere vor allem einfach etwas realistischer an ihr Inventar rangehen sollten.
Natürlich ist jede Waffe die man hat praktisch, genauso wie Munition, aber man sollte sich immer Gedanken darüber machen, ob der Charakter das überhaupt effektiv tragen kann. (natürlich kann ich ohne Probleme 4 Gewehre mit mir rumschleppen, die Frage ist nur, ob ich in einer Kampsituation dann auch schnell an die Waffe rankomme, die ich auch haben will. Ein weiterer Punkt ist auch eben die verschiedenen Tätigkeiten die man mit seinem jeweiligen Inventar ausführen kann. (mit nem Raktenwerfer aufm Rücken und noch Kochgeschirr am Gürtel kann ich mir vorstellen, dass das mit dem schleichen recht schwer wird.)

Ich meine aus diesem Grund haben unsere Charaktere ja auch eigentlich all ihre Gurte, Taschen, Holster usw. damit sie sie bequem tragen können, wissen, wo was ist und noch dazu, damit sie diese im Notfall ablegen oder wegwerfen können, wenns nötig ist.

An sich selbst find ich das Cafe gut so wie es ist, ob das mit der Überarbeitung der V-Punkte wirklich besser wird ist schwer zu sagen, aber im Moment zieht sich halt das ganze, wegen der einen RIESEN-Quest. Und ich bin mir dann auch sicher, dass nach Abschluss dessen, es ersteinmal V-Punkte hageln wird.

Achja, ansonsten noch ein Verbesserungsvorschlag von mir: Mehr Zeitsprünge  :s000:
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #10 am: 29. Oktober 2009, 16:29:02 Uhr »
@micky
kontinuierliche Aktivität...
heißt mehr als n paar posts alle paar Tage
und gutes RP sind für mich szenen in denen die Charaktere authentisch rüber kommen und echt wirken
(und nein dazu gehören keine Schlangen, egal welcher Art)
oder besonders gut mit einer Situation umgehen können
oder es schaffen eine gute Atmosphäre aufzubauen (nicht diese mit irgend nem Flachs wieder einzureißen)

jez aber wieder back to topic
@coold eigentlich sollten so etwas auch spieler im Auge behalten...
zumal ich in letzter Zeit (seit Raven hin is... sorry Shadow ^^) so etwas nicht erlebt habe das einer sich mit 5 mio guns und stuff aufm buckel ins Gefecht stürzt...
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #11 am: 29. Oktober 2009, 21:39:58 Uhr »
Ehm, war das nicht auch mal ne Zeitlang bei Animal der Fall?  :wtf
(kann sein das ich mich irre und wenn ichs tue, tuts mir leid, ich dachte nur ich hätte das mal iwo gesehen oder so)

Naja, aber du musst Mickey doch schon einräuzmen, dass das manchmal eben nicht geht. Ich erinner nur an nen paar Mal wo ich zum Beispiel nen ganzen tag lang mal aktiv war und nur 'Langeweile-Posts' loswerden konnte und dann am nächsten Tag wo ich spät nach hause kam alle außer mir da waren un die Post abging. XD
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #12 am: 29. Oktober 2009, 21:48:03 Uhr »
zum Thema Skills: Da tut sich einiges im Bezug auf neue Regelsystem. Viele Skills werden gesplittet und es wird klarer werden, was er für praktische Konsequenzen haben wird. Physiker wird es nicht mehr geben und stattdessen einen Wissenschaftsperk, der sich aufsplittet in einige Disziplinen. Insofern werdet ihr im neuen Regelwerk keine einzelnen riesigen schwammigen Skills mehr haben sondern direkt Gähigkeiten und Fertigkeiten anwählen und zusammenstochern (die sich u.U, auch überschneiden können - beispielsweise können Chemiker und Sprengstoffleute den Skill "Sprengstoff herstellen" anwähle).


zum Thema inventar: Wir hatten mal die Idee ein Slotsystem einzuführen, das ganze aber wieder verworfen und im Augenblick appellieren wir einfach mal an die Spieler, was auch relativ gut klappt. Allerdings ist uuns klar (geworden), dass man zum Beispiel nicht ernsthaft Kung Fu bertreiben kann wenn man eine Kampfrüstung und Raketenwerfer zusammen mit nem Schlafsack mit rumschleppt. Die diffuse idee von einem sich kumulierenden Faktor, der ab einer gewissen Größe bestimmte Skills verunmöglicht (und durch körperliche Perks auch beeinflusst wird) spukt im Augenblick in unserem Kopf ein bissl rum.


zum Thema essen etc. zitier ich mal lexx aus unserem internen forum einfach mal, weil er auch was anspricht, was man nicht vergessen sollte:
Ohne weiter in der Materie drin zu sein... aber meine Erfahrung mit Foren-RPGs:

Die Spieler brauchen Abwechslung, sonst wird ihnen langweilig oder es fängt an zu nerven. Hunger usw. is ja 'ne ganz lustige Sache, aber jetzt stellt euch mal vor, der SL lässt euren Charakter jeden Tag mindestens drei mal Hunger haben. Spätestens beim zweiten Tag macht ihr entweder Copy&Paste "Und ich öffne meinen Rucksack, um eine Büchse Bohnen zu essen." oder "Und ich esse jetzt etwas." oder "Boa... halt die Fresse."

Wenn wir schon mal dabei sind... neben Essen wäre noch der Stuhlgang ein interessantes Element, über das man nachdenken könnte. :>

"Wie ich dann so dasitze und den Horizont bestaune, presse und presse ich, bis die Erleichterung meinen Hinterleib verlässt."

[....]

« Letzte Änderung: 29. Oktober 2009, 23:02:13 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2009, 00:21:23 Uhr »
Ehm, war das nicht auch mal ne Zeitlang bei Animal der Fall?  :wtf
(kann sein das ich mich irre und wenn ichs tue, tuts mir leid, ich dachte nur ich hätte das mal iwo gesehen oder so)

Nö du irrst dich nicht. Der hatte zeitweise seinen Raketenwerfer, seinen Flammenwerfer, seine Vindicator-Minigun, seine super-hyper-kenetische Feuerwehraxt, seine 1000 Skalps etc. schon immer am Mann. Was ein Animal eben so braucht wenn er mal ausgeht. :s000:

Naja, aber du musst Mickey doch schon einräuzmen, dass das manchmal eben nicht geht. Ich erinner nur an nen paar Mal wo ich zum Beispiel nen ganzen tag lang mal aktiv war und nur 'Langeweile-Posts' loswerden konnte und dann am nächsten Tag wo ich spät nach hause kam alle außer mir da waren un die Post abging. XD

Ich hab mir ehrlich gesagt nichts vorzuwerfen. Wenn ich Zeit hab post ich im Café auch, was sehr oft der Fall ist. Das einigen das Verhalten meines Chars nicht gefällt oder sie es nicht nachvollziehen können intressiert mich dabei eigentlich einen feuchten Dreck. Die Leute sollen sich dann bitte anmelden meinen Char zu übernehmen wenn sie so toll sind und alles besser können/wissen.

zum Thema Skills: Da tut sich einiges im Bezug auf neue Regelsystem. Viele Skills werden gesplittet und es wird klarer werden, was er für praktische Konsequenzen haben wird. Physiker wird es nicht mehr geben und stattdessen einen Wissenschaftsperk, der sich aufsplittet in einige Disziplinen. Insofern werdet ihr im neuen Regelwerk keine einzelnen riesigen schwammigen Skills mehr haben sondern direkt Gähigkeiten und Fertigkeiten anwählen und zusammenstochern (die sich u.U, auch überschneiden können - beispielsweise können Chemiker und Sprengstoffleute den Skill "Sprengstoff herstellen" anwähle).

Das wäre eine gute Neuerung, der Sprengstoff Perk irritiert mich bis heut, weil ich schon immer Fallen entfernen und bauen wollte, aber nie den richtigen Skill zur Hand hatte und so ist es ja bei einigen anderen Skillz auch. Klingt für mich nach viel Arbeit, aber du musst das alles auch nicht alleine machen, viel Glück.

zum Thema inventar: Wir hatten mal die Idee ein Slotsystem einzuführen, das ganze aber wieder verworfen und im Augenblick appellieren wir einfach mal an die Spieler, was auch relativ gut klappt. Allerdings ist uuns klar (geworden), dass man zum Beispiel nicht ernsthaft Kung Fu bertreiben kann wenn man eine Kampfrüstung und Raketenwerfer zusammen mit nem Schlafsack mit rumschleppt. Die diffuse idee von einem sich kumulierenden Faktor, der ab einer gewissen Größe bestimmte Skills verunmöglicht (und durch körperliche Perks auch beeinflusst wird) spukt im Augenblick in unserem Kopf ein bissl rum.

Ich weiß zwar was du meinst, aber kann du das mit einem kleinen Beispiel verdeutlichen? Mich würde dabei vielleicht der Schleichskill interessieren. Was dürfte man denn da noch mit sich so rumschleppen?

Mein einziger Vorschlag der glaub ich eh schon genannt wurde ist der, die Quests kürzer zu halten. Ich bin ja eingestiegen als die Quest schon lief und kenne keine andere. Natürlich ist es auch von der Aktivität der Spieler abhängig, aber sie wirkt schon bombastisch. Wir haben ja sogar drei Gruppen, kann das sein? Ich hab schon den Überblick verloren, wobei ich bei meiner Gruppe nicht wirklich meine das die Aktion zu was führt, sondern die Quest nur noch mehr in die Länge zieht. Insgesamt hatte ich bis jetzt selten das Gefühl was erreicht zu haben.

Außerdem kommt es mir so vor als wäre mit dem Weggang von Gauss und Cereb ein wenig das Niveau zurückgegangen. Das wir jetzt daran nichts ändern können ist mir klar. Es ist mir halt aufgefallen.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2009, 00:38:08 Uhr von Micky »


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.554
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2009, 07:36:29 Uhr »
Nö du irrst dich nicht. Der hatte zeitweise seinen Raketenwerfer, seinen Flammenwerfer, seine Vindicator-Minigun, seine super-hyper-kenetische Feuerwehraxt, seine 1000 Skalps etc. schon immer am Mann. Was ein Animal eben so braucht wenn er mal ausgeht. :s000:

Negativ. Imho hatt Fev immer angekündigt, wenn er Waffen mitgenommen hat, der Rest lag dann im Truck/Bus/Highwayman. Desweiteren trägt er nur 55 Skalps mit sich herum, die nicht wirklich sehr viel Gewicht einnehmen (http://de.wikipedia.org/wiki/Kopfschwarte).  :s000:

Zitat
Ich hab mir ehrlich gesagt nichts vorzuwerfen. Wenn ich Zeit hab post ich im Café auch, was sehr oft der Fall ist. Das einigen das Verhalten meines Chars nicht gefällt oder sie es nicht nachvollziehen können intressiert mich dabei eigentlich einen feuchten Dreck. Die Leute sollen sich dann bitte anmelden meinen Char zu übernehmen wenn sie so toll sind und alles besser können/wissen.

Putzig, dass dir so wenig am Gemeinwohl gelegen ist.  ;)

Zitat
Außerdem kommt es mir so vor als wäre mit dem Weggang von Gauss und Cereb ein wenig das Niveau zurückgegangen. Das wir jetzt daran nichts ändern können ist mir klar. Es ist mir halt aufgefallen.

Definier das mal näher. Oder interessiert dich das auch schon einen feuchten Dreck? Btw wer würgt permanent seine Python? Der große Niveau-Zar  :s000:

TRENNUNG.

Ich fühle mich hier sehr wohl. Wenn Dumb & Dumber hier das anders sehen, können sie sich ja verzischen. Ich will nur endlich das neue Regelsystem, damit ich meinen Char umbauen kann  :s000:
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2009, 11:47:20 Uhr von Cando Garon »
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Zitat von: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #15 am: 30. Oktober 2009, 08:08:46 Uhr »
Zitat
Ohne weiter in der Materie drin zu sein... aber meine Erfahrung mit Foren-RPGs:

Die Spieler brauchen Abwechslung, sonst wird ihnen langweilig oder es fängt an zu nerven. Hunger usw. is ja 'ne ganz lustige Sache, aber jetzt stellt euch mal vor, der SL lässt euren Charakter jeden Tag mindestens drei mal Hunger haben. Spätestens beim zweiten Tag macht ihr entweder Copy&Paste "Und ich öffne meinen Rucksack, um eine Büchse Bohnen zu essen." oder "Und ich esse jetzt etwas." oder "Boa... halt die Fresse."

Wenn wir schon mal dabei sind... neben Essen wäre noch der Stuhlgang ein interessantes Element, über das man nachdenken könnte. :>

"Wie ich dann so dasitze und den Horizont bestaune, presse und presse ich, bis die Erleichterung meinen Hinterleib verlässt."

[....]

Die Frage ist, ob man sagen könnte, Pauschal ziehen wir jeder Person 10 Deckel die Woche ab für Nahrungsmittel -20% für jeden Naturburschenpunkt, der in der Gruppe der Personen ist. Ich denke, dass kann man recht leicht realisieren und man bräuchte nur alle Naselang sagen gruppe XY zieht euch mal jeder 5 Deckel ab...

Mir ist das schon klar, dass diese Standardfrasen irgendwann dann nerven würde. Mit meinem Vorschlag wäre dies Problem mMn gelöst und der Naturburschenskill würde in diesem Bezug zur Geltung kommen, da sich die Leute ja auch entsprechend Nahrung und Wasser besorgen könnten...
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #16 am: 30. Oktober 2009, 22:39:46 Uhr »
@Cando: Nettiquette sag ich nur. >.>
Aber soviel zum Niveau, aber egal, haben wir heute wieder was zum trauern.
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.554
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #17 am: 30. Oktober 2009, 22:46:10 Uhr »
@Cando: Nettiquette sag ich nur. >.>
Aber soviel zum Niveau, aber egal, haben wir heute wieder was zum trauern.

Jo wenn du meinst. Ist zwar OT, aber was solls ^^

Du postulierst hier das Chars unrealistisch Inventar umherschleppen und unterstellst dies einem Mitspieler - hat imho auch nicht viel mit Niveau zu tun.

Wenn du dich von Dumb & Dumber angesprochen fühlst, ist das deine Sache und nicht mein Bier.

TRENNUNG

Molots Essensidee is knorke, auch wenn ich bei meinem Char darauf achte, dass dieser genug isst/trinkt/sich wäscht.
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Zitat von: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #18 am: 30. Oktober 2009, 22:54:01 Uhr »
Wenn ihr nicht sofort mit dem gegenseitigen Angepisser aufhört schließ ich den Thread wieder und die Wünschegalore ist gestorben! Ich hab garantiert keinen Bock, mich durch zig Seiten flames zu kämpfen und zu sortieren um dann irgendwo irgendwelche vorschläge und kritikpunkte zusammenzusammeln! oder ist es echt so schwierig, mal auf den Threadtitel zu achten und sich darum zu kümmern? Boah hey, hätt ich mir gleich denken können das alles nur wieder aufs Geflame rausläuft.

Von der Essensidee halte ich nix, dass ist mMn nicht realistisch, da so ein essenvorgang doch vllt auch erwähnt stattfinden sollte (und unter umständen auch irgendwie in eine Quest eingebaut werden kann oder zu ner netten Anekdote werden könnte ;) :P ). Ich bin ganz prinzipiell de reminung, dass solche Dinge erwähnt gehören, sowohl im Cafe als auch im P&P, und nicht als diffuser limbusvorgang laufen sollten ;) .
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.554
Re: Fallout Cafe Wünsche Galore
« Antwort #19 am: 30. Oktober 2009, 22:59:59 Uhr »
Dann sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass der Char bei Nichttätigkeit einer Mahlzeit Sanktionen erleidet ;)
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Zitat von: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)