Autor Thema: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele  (Gelesen 4532 mal)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Stehe mit Jay grad vor einer schwieriegen Entscheidung und bin mir nicht sicher, daher der Thread.

Ich bin am überlegen, mehr Richtung schleichen zu gehen und da ich auch mehr und mehr auf Nahkampf skille, glaube ich, dass die Rüstung nicht mehr so Förderlich ist.
Dazu kommt, dass potentielle Informanten sich vor der Rüstung fürchten, andererseits aber auch, dass sie bei einer möglichen Infiltration hilfreich sein könnte...

Sehe dazu folgende Möglichkeiten:
1) Jay kauft sich einfach ne neue Rüstung und legt die alte in den Schrank (Geldfrage)
2) Verkauf der alten Rüstung zu einem guten Preis und holt sich im Gegenzug eine MKI oder MKII
3) Behalten der Rüstung und weiter wie bisher

Mit welcher Rüstung (ganz Schutzlos will ich ihn eigentlich nicht lassen) seht ihr denn die größte Beweglichkeit, bzw. welche Rüstung bietet den besten Kompromiss aus Beweglichkeit/Leise sein und Schutz

Bin gespannt auf die Meinungen

Gerne hätte ich auch die Meinung der SL's dazu, ob eine Lederrüstung (MKI oder MKII) die Beweglichkeit, schnelligkeit und die Fähigkeit zu Schleichen verbessert.




Nächste Punkt, früher oder später kommen ja wieder V-Punkte, habe mal eine Auswahl aller zusammengeschrieben, die ich mir als nächstes vorstellen kann... Die Fett markierten sind die von mir präferierten...

Schusswaffen - Beidhändig
Nahkampf - unbewaffneter Nahkampf II
Nahkampf - Messer- und Stockkampf II
Nahkampf - Zweihändige Waffen II
Nahkampf - Schmutzige Tricks I und II

Naturbursche - Pfadfinder I und II
Wissenschaft - Physiker I und II
Wissenschaft - Psychologie I und II
Scavanger - Sicherheit und Tierverstecke
Scavanger - Ruinenkenner
Techniker - Mechaniker
Allgemein - Handwerker
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele
« Antwort #1 am: 30. Januar 2011, 12:23:47 Uhr »
Hmmmm .... Das ist ne gute Frage. Ich hab eigentlich immer wenig abgezogen, manchmal bei Kampf- und Metallrüstungen (Powerrüstungen sowieso), manchmal auch bei Lederrüstungen MKII, im Regelfall auch nur dann wenn die Dinge wirklich 50:50 waren. Meistens hab ich allerdings gar nicht soooo genau darauf geachtet was die Leute tragen, insbesondere weil bisher kaum jemand überhaupt mal einen auf Sam Fisher gemacht hat.

Da er eh schon ein guter Schütze ist isses ja kein Problem ihn weiter auf Nahkampf und Schleichen zu skillen - im Zweifelsfall hast du dann die Möglichkeit, ihn überhaupt so agieren zu lassen wenn du magst.
Ob allerdings zweihändige klobige Waffen für nen Schleicher taugen ist ne andere Frage.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele
« Antwort #2 am: 30. Januar 2011, 13:12:53 Uhr »
Ist denn ein guter Plattner / Tüftler in der Gruppe? Wenn ja, könnte man die Kampfrüstung ja modifizieren, das wäre z.B. mal ne gute Möglichkeit, einen Technik-Char etwas zur Geltung kommen zu lassen. Gleichbleibend guter Schutz bei Optimierungen in der Geäuschentwicklung oder sowas. Ich würde die Rüstung jedenfalls behalten und ggf. eine zweite zulegen, wenn das nötige Geld da ist. Sofern die Zeit dazu da ist, kann man dann je nach Gegebenheit wechseln. Für heiße Feuergefechte ist die Kampfrüstung sicher die bessere Wahl.

Aber noch mal was anderes: Gibt's "Schmutzige Tricks II" überhaupt? Im Regelwerk habe ich nur "Schmutzige Tricks" gesehen, welches einen anderen Nahkampfskill voraussetzt, um gewählt werden zu können. War für mich sowas wie z.B. "Beidhändig" - also nur eine Stufe, allerdings etwas schwieriger zu bekommen, da es gewisse Voraussetzungen benötigt.

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele
« Antwort #3 am: 30. Januar 2011, 13:26:41 Uhr »
Hmm, da hast du auch recht ZF, zum schleichen und Lautlosem Töten ist der Speer wohl nicht so gut geeignet aber der ist auch mehr für das Getümmel gedacht...


Welche der Nahkampffähigkeiten würdet ihr denn als erstes ausbauen...




@Cereb:
Das Umrüsten wäre auch eine Option, aber zumindest nichts für auf die Schnelle


Wegen schmutziger Tricks hast recht, hab mich da irritieren lassen
Nahkampf: Nahkämpfer sind im Ödland auch häufiger anzutreffen als man denkt, insbesondere Sipplinge kennen sich mit dem Nahkämpfen aus, aber auch manche Söldner ziehen den Kampf mit Waffen und Fäusten den Kanonen vor. Der große Nachteil an Nahkämpfern ist natürlich, dass man erstmal dem Gegner nahe kommen muss, um ihn zu treffen. Dementsprechend bietet sich Schleichen als zusätzliches Talent an.

Nahkampf Grundlagen
- Unbewaffneter Nahkampf: Dein Char ist gut darin mit seinen Händen, manchmal unterstützt durch einen Schlagring, Zähnen und -Fingernägeln, zu kämpfen.
- Messerkampf und Stockkampf: Dein Char ist gut darin, einhändige Nahkampfwaffen zu führen.
- Zweihändige Waffen: Dein Char ist gut darin, zweihändige Waffen wie Vorschlaghämmer zu führen.
- Werfen: Dein Char ist gut darin, Nahkampfwaffen nicht nur im Nahkampf einzusetzen, sondern sie auch noch zu werfen. Granaten sind von diesem Talent ausgenommen.
- Unbewaffneter Nahkampf II: Dein Char ist sehr gut darin, mit seinen Fäusten zu kämpfen. Dabei hat er sich auch schon mit vielen verschiedenen Kampfstilen auseinander gesetzt, kann seine Gegner deshalb besser einschätzen und hat sich wahrscheinlich selbst auf einen Stil wie z.B. Kickboxen festgelegt. Bruce Lee ist eine Pussy.
- Messerkampf und Stockkampf II: Dein Char ist im Kampf mit einhändigen Waffen noch deutlich besser geworden.
- Zweihändige Waffen II: Dein Char ist noch besser darin, zweihändige Waffen wie Vorschlaghämmer zu führen.
- Werfen II: Dein Char ist gut darin, Nahkampfwaffen nicht nur im Nahkampf einzusetzen, sondern sie auch noch zu werfen. Granaten sind von diesem Talent ausgenommen.
- Beidhändig-Nahkampf (II): Dein Char kann einhändig geführte Waffen in beiden Händen simultan führen. Dieser Kampfstil kann gewisse Vorteile haben, aber manchmal ist eine zusätzliche freie Hand vielleicht auch nicht verkehrt.
Schmutzige Tricks II: Die Wahrscheinlichkeit, dass ein unfaires und gemeines Kampfmanöver im Sinne des Anwenders funktioniert, ist mit diesem Perk deutlich höher. Opas alter Kniff ist nun auch dein alter Kniff.

« Letzte Änderung: 30. Januar 2011, 13:28:25 Uhr von Molot »
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele
« Antwort #4 am: 30. Januar 2011, 13:39:46 Uhr »
Wegen Nahkampf: Ich an deiner Stelle würde dann zweihändige Waffen II nehmen, dann kannst du dein neues Stöckchen auch effektiver einsetzen. ;) Davon abgesehen ist es wohl ne Frage des Geschmacks bzw. auf welche Art und Weise du Jay eher / am liebsten im Nahkampf agieren lässt.

Für mich war er immer ein "Saubermann", um es mal so auszudrücken. Kein Antiheld, sondern eher der ruhige Pol in der Gruppe. Insofern würde ich schmutzige Tricks nicht so passend finden. ^^

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Charentwicklung und Inventar / Allgemeine Diskussion und Gedankenspiele
« Antwort #5 am: 30. Januar 2011, 13:49:59 Uhr »
Naja, aber man muss die schmutigen Tricks ja auch kennen, um dagegen gewapnet zu sein
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!