Autor Thema: BT RPG Gray Death  (Gelesen 18461 mal)

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
BT RPG Gray Death
« am: 15. November 2006, 11:24:15 Uhr »
So ab sofort alle weiteren Posts hier rein.............

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #1 am: 15. November 2006, 11:27:04 Uhr »
Kewl, können wir uns die Mechs gleich mal anschauen? Wenn einer mit Energiewaffen dabei ist, ist das meiner
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Mafio

  • Gast
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #2 am: 15. November 2006, 12:03:49 Uhr »
"Jo" Skag mustert Taka  "ok wir haben unseren Hunger  aber stell du dich mal vor"

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #3 am: 15. November 2006, 12:10:32 Uhr »
"Immer mit der Ruhe, erst trinken wir noch ein Ale und dann gehen wir los." meint Bekker
Dann schiebt er den Koffer mit dem Geld zu Skag. "Du bist ab jetzt unser Schatzmeister, also schau mal nach wieviel drin ist!"

"Und du, willkommen im Team, stell dich am besten mal vor. Mein Name ist Matt Bekker, das ist Nikita und das Skag." sagt er zu Taka

Mafio

  • Gast
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #4 am: 15. November 2006, 12:11:39 Uhr »
Skag öffnet den Koffer und schaut was  bzw. wieviel drin ist

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #5 am: 15. November 2006, 12:14:56 Uhr »
Hi Taka, willkommen bei den Gesetzlosen meint Nikita nur kurz grinsend, dann schaut sie interessiert in den Koffer
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #6 am: 15. November 2006, 12:21:50 Uhr »
In dem Koffer sind 5.000.000 C-Bills noch nie hat Skag so viel Geld gesehen.

"Und wie groß ist die SPende vom Geheimdienst??" meint Bekker und nippt an seinem Ale

Mafio

  • Gast
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #7 am: 15. November 2006, 12:25:14 Uhr »
"N Nettes Sümmchen,  davon kann man sich allerhand Spaß kaufen"  Skag klappt den deckel leicht zu und lässt noch einen Finger drin damit er sich nicht shcließt.  Er dreht den Koffer zu bekker und öffnet die Klappe wieder leicht.  Muss ja net jeder im Raum den Prallgefüllten Koffer sehen.
"Müssten etwa 5 Millionen sein"

Sharcc

  • Gast
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #8 am: 15. November 2006, 12:38:17 Uhr »
"Ähm ja, eine interessante Summe, aber ich sollte mich ja mal vorstellen, hallo Matt Becker, Nitita, hallo Skag also ich heiße Takeshi Ozzorah,
ihr könnt mich aber gerne Taka nenen, macht ihr ja ehr schon" grinst er freundlich in die Runde rein.
Ich tune für mein Leben gerne Mechwaffen um, für mehr durchschlagskraft ect.
Leider hatte ich dafür praktisch noch kaum Möglichkeiten...
ich denke das sich das hier ändern wird, und wir so unsere Gegner im Schach halten.
ich wüsste nicht was ich euch noch erzählen könnte, wenn ihr Fragen habt,
haut rein" schaut er nochmal freundlich rein.

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #9 am: 15. November 2006, 12:58:34 Uhr »
"Ich hab ein paar Fragen. Hast du schonmal einen Mech gesteuert? Wieviel Stunden hast du schon im Simulator gesessen?? Welche Mechs bevorzugst du? Welche Waffen?"


"Aber wir können uns auch unterwegs unterhalten, nicht dass noch jemand die Mechs vor uns findet und in Beschlag nimmt." meint Bekker und nimmt den Scanner an sich. Den Koffer drückt er Skag in die Hand, dann steht er auf und geht zur Tür
« Letzte Änderung: 16. November 2006, 07:51:49 Uhr von doctor death »

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #10 am: 16. November 2006, 08:01:35 Uhr »
Nikita steht auch auf und winkt Skag und Taka hinter sich her Na los, wir haben grosses vor Dann hält sie mit Bekker schritt und sagt zu ihm Na hoffentlich wollen die uns da nicht den allerletzten schrott andrehen
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #11 am: 16. November 2006, 08:03:18 Uhr »
"Wenn Marius mir die Mechs besorgt, dann sind es die besten, die er bekommen konnte. Sind zwar nur Osiris, aber ich denke die werden wir nicht lange haben. Wir haben ja auch noch eine Stange Geld." sagt Bekker, dann schaltet er den Scanner ein und folgt dem Signal der Mechs

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #12 am: 16. November 2006, 08:41:20 Uhr »
Osiris mhh? 30 Tonnen Gewicht, 3 mittlere Laser, ein MG und Kurzstreckenrakteten, ja ich las darüber... besser als nichts. Wenn die in einem relativ guten zustand sind werden wir damit kleinere sachen erledigen können. Wenn wir allerdings auf feindliche Mechs treffen... na dann gute Nacht. Meint Nikita grübelnd
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #13 am: 16. November 2006, 10:17:36 Uhr »
Immer mit der Ruhe, wir sind ja vier, damit sind das ja schon 12 Laser. Außerdem gilt hier das Zellbrigen überhaupt nicht, was die Sache vereinfacht." meint Bekker und marschiert weiter in die Richtung, die der Scanner anzeigt.

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #14 am: 16. November 2006, 10:25:09 Uhr »
Nikita folgt ihm schweigend
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #15 am: 16. November 2006, 10:49:06 Uhr »
Nach einer halben Stunde Marsch, sieht Bekker auf dem Scanner, dass die Mechs nur noch 300Meter entfernt sind. Mittlerweile sind sie aus der Stadt raus und laufen eine Straße durch einen lichten Wald entlang. Es stehen vereinzelt Eichen und Linden herum, und ab und zu ist der Ruf eines nachtaktiven Tieres zu hören.

Bekker gibt den anderen ein Zeichen, auszuschwärmen um kein  Risiko einzugehen, Skag und Taka winkt er nacht rechts, Nikita nach links. Durch taktische Zeichen gibt er ihnen zu verstehen, dass sie einen Abstand von 20m halten sollen.

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #16 am: 16. November 2006, 10:52:09 Uhr »
Nikita tut was Bekker ihr sagt und schaut aufmerksam ob sie die mechs endlich sehen kann
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #17 am: 16. November 2006, 11:12:25 Uhr »
Nicht weit vor sich entdeckt sie vier Abwurfkokons für leichte Mechs.Dann bemerkt sie mehrere Gestalten, die sich an den kokons zu schafenn machen. Sie schätzt die Zahl auf ein halbes Dutzend.

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #18 am: 16. November 2006, 11:14:28 Uhr »
Pssst Bekker Flüstert Nikita Schau mal da, die machen sich an unseren Mechs zu schaffen Sie zeigt auf die Gruppe
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline doctor death

  • Elder
  • Beiträge: 918
  • Verbindungsstudent und das ist auch gut so!!!
Re: BT RPG Gray Death
« Antwort #19 am: 16. November 2006, 12:09:53 Uhr »
Bekker gibt ihr zu verstehen, dass er sie gesehen hat.
"Gib mal einen Warnschuß auf einen ab, kannst ja die Leistung des Blasters runterstellen, ich ruf sie dann an." flüstert Bekker ihr zu