Autor Thema: San Francisco  (Gelesen 255122 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7320 am: 29. September 2010, 20:52:13 Uhr »
Der "Expertenladen" entpuppt sich als wahres Hig Tech-Wiewunderland, angefangen bei der Powerrüstung für 1,5 Millionen Deckel im Schaufenster über das Gaussgewehr für 50.000 an der Ladenwand gibt es hier das absolut exklusivste Waffensortiment des Ödlands, die Preise sind für normale Ödländer kaum erschwinglich aber sie kann auch Granaten und ein paar edle Pistolen sehen, allerdings sind die Knarren auch nicht besonders preisgünstig und fangen gerade bei 4-500 Deckeln an...
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7321 am: 29. September 2010, 21:02:10 Uhr »
Staunend bleibt sie eine ganze Weile in dem Geschäft und fühlt sich wie im Himmel. So viel Technik, so viel Zerstörungskraft, so viel... für sie. Nur kann sie ohne Deckel nichts machen, oder nur wenig davon kaufen.. und fragt dann an der Theke nach Granaten. Jedoch nach Explosivgranaten und dergleichen, und gibt dem oder der Verkäuferin gleich den preislichen Rahmen von gut 220 Deckeln, den sie zur Verfügung hat.
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7322 am: 29. September 2010, 21:05:44 Uhr »
Der Verkäufer nickt eifrig und gibt Ivy zwei explosive Ostereier und entblößt dabei seine Hasenzähne. "Zweihundelt Deckel bitte."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7323 am: 29. September 2010, 21:19:26 Uhr »
Sie schaut sich kurz die kleinen Ostereier an und lächelt breit, als sie die Machart der Granaten identifiziert und kichert. Dann drückt sie ihm 200 Deckel in die Hand und verlässt mit zwei Granaten mehr den wundervollen Laden, glücklich und zufrieden von ihrer Shoppingtour.
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7324 am: 29. September 2010, 21:25:57 Uhr »
Gerade als Ivory den Laden verlässt hört sie etwas rattern und klappern und kriegt einen fürchterlichen Schlag in die Seite, der Boden stürzt auf sie zu und dann wird die Welt schwarz....

...und dann wieder viel zu hell.


Ihr Kopf tut weh und das nicht nur vom Kater, auch ihre Hüfte schmerzt wie verrückt. Ivory stellt fest das sie auf der Strasse liegt und allmählich realisiert sie das sie angesprochen wird.
"...lles okay? Verdammte Scheisse, die Bremsen müssen Luft haben! Hallo? Hörst du mich? Alles okay? Ist dir was passiert?"
Ivory kann drei Gesichter sehen die tanzen, halt! Das ist ja nur ein Gesicht, braungebrannt, sommersprossig und schwarzgelockt schaut es auf sie herab und bewegt die Lippen. Das muss irgendwie mit den Worten zu tun haben die sie hört, ganz sicher. Irgendetwas knurrt und etwas anderes winselt.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7325 am: 29. September 2010, 21:41:35 Uhr »
Stöhnend geht sie zu Boden, als sie von irgendetwas gerammt wird, und ihr Kopf explodiert irgendwie. Alles tut ihr weh, und als sie für einen Moment die Besinnung zu verlieren scheint, wird ihr anschließend nur bewusst, wie sehr ihr der Schädel brummt. Und die Seite mitmacht. Und ihre Hüfte. Und... oh nein.
Ihr Mantel!
Nicht, dass der jetzt kaputtgegangen ist.. und da redet jemand. Irgendsoein Ding.. halt.. ein Mensch. ein hässlicher Mensch. Und es wird nicht besser, als die drei Gesichter wieder zu einem werden. Ihr Gesicht wird ärgerlich, als sie versucht, sich aufzurichten. "Verdammte Scheisse, könnt ihr nichtmal eure verdammten Augen aufmachen?", murmelt sie und nimmt an, dass es mehr als nur einer ist.. ihn anfunkelnd. Wer auch immer das sein sollte... so versucht sie aufzustehen und muss sich erstmal orientieren.
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7326 am: 29. September 2010, 21:49:02 Uhr »
Benebelt und mit dröhnenden Schädel rappelt sich Ivory auf. Vor ihr steht ein junger Mann, beim näheren Hinschauen eigentlich nicht so sehr hässlich.
Hinter ihm steht ein unglaubliches Gefährt, eine Gefährt auf zwei Fahrradrädern welches von offenbar von 7 Hunden angetrieben wird.

"Tut mir leid, ich war etwas in Eile, im Hafen haben eben irgendwelche Verrückten auf mich geschossen! Kannst du dir das vorstellen? Hör zu, ich machs wieder gut, ich will hier so schnell wie möglich weg und ich nehm dich mit. Ich fahre dich wohin du willst okay? Aber wir sollten uns vielleicht besser beeilen!" Besorgt dreht sich der Bursche um und schaut die Strasse hinunter.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7327 am: 01. Oktober 2010, 18:54:47 Uhr »
"Na klasse.. erst mich umfahren und dann noch mitnehmen wollen...", murrt Ivy lautstark in seine Richtung, als sie sich den Staub abklopft und auf dem Gefährt einen Sitzplatz sucht. Oder einen Stehplatz. Oder irgendetwas dergleichen. "Wenn du mir garantieren kannst, dass ich da nicht runterfalle, komme ich mit. Ich will hier ohnehin weg!", sagt sie in seine Richtung und sucht sich -zur Not unter seiner Anweisung- eine Position, in der sie bleiben kann, auch wenn das Ding fährt. Und sie NICHT runterfällt. "Muss ich Schützenhilfe spielen, oder reicht es, wenn wir hier wegkommen?"
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7328 am: 01. Oktober 2010, 20:09:42 Uhr »
"Äh? Stell dich auf die Seite da und halte dich fest!" Meint der Fremde und dreht sich an. "Verdammt die kommen wirklich! Hast du alles?" Er versichert sich kurz das Ivy alles hat und sich festhält. "Heeyaa looos Hunde!"

Bellend beginnen die Hunde loszulaufen und das Gefährt beschleunigt allmählich.


Ivory kann auf der Strasse tatsächlichig eine Gruppe Shi sehen die hinter ihnen herrennt.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7329 am: 01. Oktober 2010, 20:16:18 Uhr »
Mit Besorgnis im Blick schaut sie hinter sich, sieht die blöden Schlitzaugen und murmelt etwas unverständliches. Etwas lauter sprechend wendet sie sich an den Schlittenfahrer. "Sag mal, hast du vielleicht irgendwas angestellt, dass sie dich tot sehen wollen?", fragt sie und hält sich fest, abwägend, ob sie einen sicheren Stand gewährleisten kann, wenn sie ihre Pistole gezogen hat. Immerhin will sie nicht vom Schlitten fliegen..
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7330 am: 01. Oktober 2010, 20:43:20 Uhr »
"Ich habe gesehen wie die zwei Leichen ins Hafenbecken geworfen haben und das fanden die wohl nicht so cool." Erwidert der Fremde und Ruflautstärke. "Ich bin übrigens Levis und äh du bist?"

Mittlerweile hat das Gespann ein ziemlich hohes Tempo erreicht, die Verfolger fallen zurück und die Häuser fliegen nur so vorbei, das rote Stadttor kommt immer näher....
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7331 am: 01. Oktober 2010, 20:48:07 Uhr »
Leichen... es ist also so, wie Trenchcoat sagte: Irgendetwas seltsames geht hier vor bei den ganzen Shi, die hier die Normalaugen angucken wie vollkommene Supermutanten. Sagte Trenchcoat, dass es seltsames Zeug hier gibt? Sie weiss es nicht mehr.. was sie jedoch weiss, ist ihr Name!
"Ivory.. aber nenn mich Ivy, bitte. Ich nehme an, du verlässt Frisco?", fragt sie laut genug, damit er sie ohne Probleme verstehen kann. Und hat immer mal wieder eine Hand über dem Griff ihrer Pistole.. am Stadttor könnte ein Hinterhalt warten, um den Schlitten abzufangen, so, wie sie die Situation einschätzt. Sie blickt sich um, um irgendwelche auffälligen Dinge hoffentlich rechtzeitig zu bemerken. "Wenn du aus der Stadt rausfährst... nimm mich bitte mit!"
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7332 am: 01. Oktober 2010, 20:55:23 Uhr »
"Klar doch Ivy." Mit einen riskanten Manöver brettert das Gespann durch das Tor und jagt jetzt auf die Karavanpiste in Richtung Süden. "Wo willst du hin? Ich hab eh nix zu tun und denke ich schulde dir was, also sag an!"
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7333 am: 01. Oktober 2010, 21:01:11 Uhr »
"Mir was schulden...", flüstert sie und hofft, dass es aufgrund des Fahrtwinds nicht gehört wird.. ihr Grinsen wird breit, sehr breit, und sie kichert. "Wohin ich will? Zu schade, dass ich keine Ahnung habe... gibt es interessante Orte oder so in näherer Umgebung?", fragt sie ihn und ist froh, aus der Stadt rauszusein. Immerhin hat sie shoppen können, hat neue Kleidung -und sie liebt ihren Mantel abgöttisch- und hat sich ein wenig aufstocken können, was ihr Inventar anging. Außerdem hat sie Drachenblut getrunken und hat geduscht! Absolut ein Highlight..
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7334 am: 01. Oktober 2010, 21:10:57 Uhr »
"Heisst das du weißt nicht wo du hinwillst?" Fragt Levis und steuert die Hundemeute auf die Piste zu. "Hmm wir könnten einen Abstecher in das alte LA machen. Habe gehört das in Adytum einiges los ist ausserdem kann ich da meine Brüder besuchen, die schieben dort Dienst für die Handelspolizei."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Sheenashey

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 92
Re: San Francisco
« Antwort #7335 am: 01. Oktober 2010, 21:14:32 Uhr »
"Ja, warum nicht... hört sich gut an!", meint sie leichthin und mag es, den Fahrtenwind im Gesicht und in den Haaren zu haben. Adytum.. scheinbar der nächste Ort ihrer Reise. Doch trotz allem sollte sie ihre Wachsamkeit nicht schleifen lassen, weswegen sie immer mal wieder die Umgebung anschaut und nach Auffälligkeiten Ausschau hält. Man konnte nie sicher genug sein, denn ehe man sich's versah, hatte man eine Schrotladung im Bein.. das ist nicht ihr passiert, sondern einem damaligen Kollegen der Wächter in Bunkerstadt auf Patrouille.. schlimme Sache, das.
Fear the She-Chop! >0<
The spoon of doom! I have the power to eat soup!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Antwort #7336 am: 01. Oktober 2010, 21:21:18 Uhr »
Eine Staubwolke hinter sich herziehend rast das Gespann durch den Ruinengürtel um San Francisco.

Weiter im Boneyard.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova