Autor Thema: Mars: War Logs  (Gelesen 1036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ebenholzjunge

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 51
Mars: War Logs
« am: 26. April 2013, 22:10:06 Uhr »
hatte ich eigentlich nie auf dem radar. sollte schon 2009 erscheinen, die entwickler hatten es wegen finanzieller schwierigkeiten auf eis gelegt und nun kommt es doch raus. muss mich selber erstmal nochmal schlaumachen, aber klingt bisher schon mal interessant

"Mars: War Logs - Spielbeschreibung

Das Action-Rollenspiel Mars: War Logs versetzt den Spieler auf den Mars im Jahr 2013. Der Titel aus dem Hause Spiders bietet eine Vielzahl verschiedener Quests, ein taktisches Kampfsystem voller Dynamik, umfangreiche Anpassungsmöglichkeiten der Charaktere und vieles mehr.

Mit der hauseigenen Silk-Enginge soll dem roten Planet in Mars: War Logs Leben eingehaucht werden. Mars: War Logs bietet alles, was ein modernes Rollenspiel heutzutage so bieten muss. Darunter Entscheidungen, Fraktionen, natürlich auch Begleiter und sogar Crafting.

Mars: War Logs spielt 200 Jahre nach der Besiedlung des Mars, wo es zu einer großen Katastrophe kommt und ein elektromagnetischer Sturm sämtliche Technik auf dem roten Planeten zerstört. Nichts funktioniert mehr, ganz egal ob Maschinen oder Fahrzeuge. Aber auch Schutzmechanismen wurden komplett unfähig gemacht, was für die Menschen denkbar schlecht ist, sind diese auf dem Mars doch der Sonne ausgesetzt."

eine vorschau
http://www.gamona.de/games/mars-war-logs,vorschau-pc:article,2220434.html

die ersten 10min des spiels
http://www.youtube.com/watch?v=B84CMvi37RI

die website, sogar auf deutsch. das spiel erscheint wohl nur mit deutschen untertiteln und texten
http://www.mars-thegame.com/


ich bleibe mal da dran und berichte später mehr :)

Offline ebenholzjunge

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 51
Re: Mars: War Logs
« Antwort #1 am: 31. Mai 2013, 17:55:14 Uhr »
mal ein test dazu

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PC-CDROM/Test/16233/79675/0/Mars_War_Logs.html



hab mal die ersten 20min angespielt und wirkt schon ganz gut. ist zwar nicht sone bekannte durchgestylte teure produktion, aber hat was. setting teil wie bei the fall. hat ein moralsystem wie bei mass effekt. multi-choice antworten. man kann fertigkeiten skillen und sachen basteln. die kämpfe sind in echtzeit. mal schaun was noch alles kommt. hier paar bilder (zu einem großen bild zusammengefügt. einfach nochmal anklicken falls es nur klein ist)

http://s7.directupload.net/images/130531/r7bf8ogb.jpg
« Letzte Änderung: 31. Mai 2013, 18:00:54 Uhr von ebenholzjunge »