Autor Thema: Defiance  (Gelesen 1498 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Defiance
« am: 20. April 2013, 17:06:04 Uhr »
kA wo genau ich das nun posten soll ... bei den Filmen/Serien oder hier? Da Defiance auch ne TV Serie ist UND ein MMO-Shooter. Und es ist ziemlich post-apokalyptisch. Zocke das Spiel atm und macht wirklich ne menge Spass. Den Piloten der Serie hab ich auch schon gesehen (iTunes) und gefällt mir auch ziemlich gut bisher. :) Das Nette ist halt das sich beide (Serie und Spiel) gegenseitig beeinflussen sollen.

http://www.defiance.com/de/

Ach, und um was es geht?

Zitat
In einer nahen Zukunft hat ein über Jahre andauernder, interstellarer Krieg zwischen verschiedenen Alienrassen und der Menschheit das Erscheinungsbild der Erde, wie wir sie kennen, für immer verändert. Langsam beginnen sich die Überlebenden beider Seiten von den verheerenden Folgen zu erholen. Durch verwüstete, lebensfeindliche Landschaften wandert der mysteriöse Nolan. Das Schicksal führt ihn in nach St. Louis, das er im ersten Moment nicht wiedererkennt. Bis auf den Gateway Torbogen wurde seine ehemalige Heimat komplett zerstört und auf ihren Trümmern eine neue Stadt errichtet. Defiance ist ein Zufluchtsort für Aliens und Menschen gleichermaßen, die nun lernen müssen, neben- und miteinander zu leben – ein alles andere als leichtes Unterfangen. So ist es an Bürgermeisterin Amanda, den noch jungen Frieden und die Ordnung in Defiance zu erhalten. Fest entschlossen tut sie alles dafür, der Stadt und ihren Bewohnern beim Wiederaufbau zu helfen und sie zugleich vor äußeren Bedrohungen zu schützen.

Im Spiel selber spielt man einen Archenjäger (ne art stalker wohl) der Trümmerteile bergen tut welche vom Himmel fallen (alter Weltraumschrott der Alien Schiffe welche nun zerstört um den Orbit kreisen)

(irgendwie weiß ich jetzt schon das die Reaktionen hier im Forum wohl eher "Meh" ausfallen werden, aber ich riskiere es einfach mal.  :s000: )
« Letzte Änderung: 20. April 2013, 17:09:22 Uhr von Ralexand »
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.567
  • Discord #2324
Re: Defiance
« Antwort #1 am: 20. April 2013, 19:48:42 Uhr »
Naja...ich hab n kurzes, vernichtendes Posting zur Serie vom SeniorGamer Blogger gelesen und lasse gleich die Finger davon.
Das Spiel interessiert mich auch nicht.
« Letzte Änderung: 20. April 2013, 19:50:24 Uhr von Tyler »
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Defiance
« Antwort #2 am: 21. April 2013, 03:40:38 Uhr »
Ja, anhand eines kurzen Posting kann man auch eine ganze Serie bewerten (wo bisher nur der Pilot existiert), war ja zu erwarten.
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.567
  • Discord #2324
Re: Defiance
« Antwort #3 am: 21. April 2013, 11:44:24 Uhr »
Ich habe die Serie überhaupt nicht bewertet. Ich habe die Bewertung von jemandem gelesen, dessen Urteil ich vertraue und dessen Meinung ich häufig teile.
Ein bisschen mehr als "Die Serie ist kacke." stand da schon.

:p
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Defiance
« Antwort #4 am: 21. April 2013, 13:43:16 Uhr »
Vermutlich muss man auf son SciFi Zeug stehen *shrug* Is noch etwas zu früh, erst nach der ersten Staffel kann man sich sicher sein - obwohl auch das quatsch is. Schau dir 1. und letzte Staffeln von super erfolgreichen Serien an. WELTEN!
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.567
  • Discord #2324
Re: Defiance
« Antwort #5 am: 21. April 2013, 14:01:23 Uhr »
Eigentlich nicht. Außer dass die letzte/n Staffel/n, je nach Genre, inhaltlich total verwurstet ist/sind. Lost, Battlestar Galactica, etc.

Wenn Defiance so schlecht gemacht ist, wie Harzzach behauptet, ist nach der 1. Staffel eh schluss, weil das keiner sehen will.
Die BSG Macher haben da echt ganz tolle Vorarbeit geleistet. Eine so gelungene Neuauflage zu schaffen und die dann innerhalb von 3-4 Staffeln so in einen konfusen Haufen Scheiße zu verwandeln, geile Leistung.

Ich mag Science Fiction, es kommt aber stark auf die Verpackung an. Mal eben fünf möglichst sinnlose Alienrassen zu erfinden, diese zusammen mit der Menschheit in ein beliebiges Zukunftsszenario zu werfen, den Darstellern mies geschriebene Dialoge in den Mund legen und unbeholfen die Story zu transportieren reicht nicht. Aber ich greife vor. Jetzt urteile ich doch über etwas, das ich nichtmal gesehen habe.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Defiance
« Antwort #6 am: 21. April 2013, 16:31:32 Uhr »
Eh ja. Im übrigen ist der Komponist von BSG für den Defiance OST zuständig. ;) Und auch die Quoten waren ziemlich gut für einen Spartenkanal in den USA. :)

Edit: Ich werde definitiv weiterschauen, schon allein weil ich den Online-Shooter zocke (und der macht wirklich Spass). Finde die Idee sehr nice. Sollte es später für mich scheisse werden - naja, shit happens.
« Letzte Änderung: 21. April 2013, 16:41:31 Uhr von Ralexand »
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Defiance
« Antwort #7 am: 26. April 2013, 16:52:05 Uhr »
Hab jetzt mal angefangen die Serie zu schauen, also die bisherigen Folgen 1 & 2 halt und finds eigentlich ganz gut. Die Welt ist cool und hat mMn auch ein interessantes Setting. Die CGI-Effekte sind recht cheesy... aber damit kann ich leben. Auch die Charaktere sind ok. Von der Story ists bisher recht vorhersehbar und bisher läuft doch alles sehr klischeehaft ab, aber eigentlich hab ich nichts dagegen.
Spoiler for Hiden:
Etwas arg schnell ging mir dann aber doch der Aufstieg des Haupthelden zum Sheriff und auch die Rettung der Siedlung mittels dieser Energiekugel war etwas zu simpel und vorhersehbar. Aus der Sicht dieser Echsenmenschen-Angreiffer fand ich es auch nicht nachvollziehbar in einer Kolonne durch diese Schlucht zu marschieren. Da die als "Kletterer" beschrieben werden hätte ich erwartet, dass die auch Truppen über die Berge schicken würden und nur die Läufer mit etwas Begleitschutz für den Frontalangriff nutzen. Auch dass die zwar einmal auf den Turm mit der Energieapparatur schießen aber dann nicht noch weiter darauf schießen hat sich mir auch nicht erschloßen. Ich hätte mindestens so lange auf den Turm geschoßen bis der eingestürzt ist.
Naja vlt. sind diese Echsenwesen stroh dumm und haben sich komplett auf ihre Anzahl und mächtigen Läuferpanzer verlassen.  Mich stört sowas jedenfalls, denn ich erwarte von einem kriegerischen Volk, dass die auch ihr Handwerk verstehen(vgl. Klingonen aus Star Trek oder die Kriegerrassen aus Master of Orion) und nicht nur drauf los stürmen, es sei denn es sind wirklich Massen(vgl. Orks aus Warhammer 40k)
Trotzdem hab ich Lust auf die Serie, auch aus Ermangelung an Alternativen. Im SciFi-Segment gibts ja im Moment sonst nicht viel (Allgemein schaue ich noch Continuum, Arrow und Game of Thrones im Moment, aber nichts davon kommt in die Nähe von etwas wie Stargate Atlantis oder Star Trek TNG/etc., worauf ich wirklich wieder Lust hätte; Falling Skies hab ich auch geschaut, das war cool, die haben aber gerade Pause. Bleibt nur Defiance. Mittelklasse aber man kanns entspannt schauen.).

Aufs Spiel hab ich aber nicht wirklich Bock. ich hab gerade erst SWTOR angefangen und zudem kann ich es mir auch gerade nicht leisten. Die Videos die ich bisher davon gesehen hab fand ich aber ganz gut. Mal ein MMO das nicht so der Norm entspricht, das gefällt mir. Auch dass man wie in einem Shooter agieren kann find ich gut, keine seltsamen Fehlschüsse, durch Würfelpech etc., das scheint gelungen zu sein. Trotzdem gibts natürlich viele recht gamey Features, wie respawnende Gegner und so was, das ist halt der Preis den man hinnehmen muss, da es ein MMO ist (deshalb fand ich Guild Wars 1 so gut, alles instanziert :D !). Irgendwann werd ich es sicher auch spielen.
« Letzte Änderung: 26. April 2013, 17:03:31 Uhr von Gorny1 »
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Defiance
« Antwort #8 am: 27. April 2013, 13:03:24 Uhr »
Naja, das gute an Defiance ist, dass es wie Guild Wars ohne monatliche Kosten spielbar ist, aber ohne den F2P Rotz wie bei TOR  mit  1000 Einschränkungen. (Hab mir TOR leider zum Release geholt und ich hasse es :))

Im Spiel selber trifft man auch auf die beiden Hauptcharaktere. Der Fokus liegt ganz klar auf Third-Person Shooter, der MMO Aspekt ist eigtl nur da das man in einer großen Spielwelt mit andern zocken kann. BTW, das Respawnen ist  sehr clever  gemacht ... Feinde springen immer aus Luken, Häusern oder Fahrzeugen.
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Defiance
« Antwort #9 am: 27. April 2013, 18:30:06 Uhr »
Ja wie gesagt, ich fand das was ich in Videos gesehe hab echt gut, aber ich hab halt gerade keine 50€ übrig und noch anderes zu spielen ^^.
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Defiance
« Antwort #10 am: 28. April 2013, 20:54:37 Uhr »
Isn Argument! ;)
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.490
Re: Defiance
« Antwort #11 am: 01. Mai 2013, 18:29:57 Uhr »
ICh habs mir bei einem Kumpel angesehen. Haut mich nicht vom Hocker.
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^