Autor Thema: Sound- und Grafikbug in eigener Mod  (Gelesen 1375 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GV5

  • Outsider
  • Beiträge: 2
Sound- und Grafikbug in eigener Mod
« am: 08. März 2013, 21:03:23 Uhr »
Hallo alle zusammen,

Ich bin aktuell dabei, eine Mod zu erstellen. Dafür habe ich das Interior von Calvert Mansion kopiert, fast alle ursprüngliche Möbel, Schmutz, usw. entfernt und die Löcher in den verschiedenen Etagen "repariert", so dass das Interior komplett begehbar ist. Leider taucht jetzt, wenn ich diese Kopie im Spiel lade, ein seltsamer Texturenbug auf, durch den manche Texturen verschwinden und wieder auftauchen sobald man darüber läuft. Das geschieht dabei immer mit den gleichen Texturen und an den gleichen Stellen. Diese Texturen habe ich nicht modifiziert und im GECK sind alle Texturen sichtbar. Nur im Spiel werden manche Texturen unsichtbar, bis man darüber läuft. ArchiveInvalidation ist bei mir eingeschaltet. Bisher habe ich über Google und diverse Suchfunktionen von Foren leider nur den Tipp mit ArchiveInvalidation gefunden, um so einen Texturenbug zu beheben, jedoch funktioniert dieser leider nicht bei mir. Gibt es noch andere Möglichkeiten, solche Bugs zu beheben?

Außerdem möchte ich OpenSource-Soundtracks in die Mod einbauen. Dabei möchte ich diese nicht über einen Radiosender einbauen, sondern als Soundtrack der gespielt wird, wenn kein Radiosender eingestellt ist. Die Soundtracks, die ich dafür ausgewählt habe, funktionieren jedoch nicht im Spiel. Ich habe sie im GECK jedoch über die Auswahl des "Music Types" bereits den jeweiligen Interiors zugewiesen und im mp3-Format sind diese auch bereits. Trotzdem laufen sie im Spiel nicht. Wenn man sie dagegen über VLC abspielt, funktionieren sie problemlos. Im Spiel läuft aktuell in den betroffenen Interiors keine Musik. Was muss man tun, damit die Soundtracks, die ich verwenden möchte, funktionieren? Handelt es sich bei den in Fallout 3 verwendeten mp3's um für dieses Spiel speziell modifizierte Versionen? Wenn ja, wie muss man Soundtracks modifizieren, damit sie im Spiel funktionieren?

Im Internet konnte ich über Google leider nur Threads zu Soundtracks mit Radiosendern finden.

Sollte ich trotzdem irgendwo etwas übersehen haben, Entschuldigung für die Erstellung eines neuen Threads.

Ich nutze übrigens Windows 7 x64 als Betriebssytem und eine Nvidia 9800 GT als Grafikkarte. Den aktuellsten Grafiktreiber habe ich auch bereits installiert. Als Soundkarte verwende ich eine Onboard-Soundkarte, die im Gerätemanager als "High Definition Audio-Gerät" geführt wird. Außerdem verwende ich einen Athlon 64 X2 Dual Core Prozessor 4200+, falls es an meinem Computer liegen könnte.

Ich freue mich über jede Hilfe

Offline GV5

  • Outsider
  • Beiträge: 2
Re: Sound- und Grafikbug in eigener Mod
« Antwort #1 am: 18. März 2013, 17:07:52 Uhr »
Den Grafikbug konnte ich soeben lösen. Es lag an den RoomMarkern, die noch vorhanden waren. Ich habe nun alle Roommarker entfernt und nun wird alles so, wie es sein soll, angezeigt.

Den Soundbug konnte ich jedoch bisher leider immernoch nicht lösen. Welche Bedingungen, außer MP3-Datei müssen noch erfüllt sein, dass eine Musikdatei im Spiel abgespielt werden kann?