Autor Thema: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch  (Gelesen 3490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
[Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« am: 23. Oktober 2012, 11:10:07 Uhr »
Hallo, ihr Fallout 3-Freunde,
wurde endlich mal Zeit, meinen grossen Overhaul für FO3 in den Nexus zu stellen, der ein paar User mehr verdienen würde.
WastelandWarrior im Nexus

WLW ist ein grosser Overhaul, der viele Aspekte des Spiel verändert, Begleiter, Rezepte, Werkbänke, neue Gegner-Variationen, neue Karawanen, Überfälle basierend auf Quest-Entscheidungen und vieles mehr. Er schliesst zudem alle DLC mit ein, die Voraussetzung sind.
WLW ist nicht modular, aber viele Aspekte, über die man sich streiten kann, sind alle in einem zentralen Menu, das zudem Komfort-Funktionen für den Player bietet:
-Grösse verstellbar
-Haare, Rasse verstellbar
-PipBoy in der Third ausblendbar
-Optionen für Tiefenunschärfe
-zusätzliches Modul WLW-Effects*
-Begleiter-Verhalten, Spawn, Härte, einstellbar
-und, und, und

Ich versuchte, die Lore passend zu erweitern, achtete zudem auf Stabilität und Sauberkeit.
Auf jeden Fall sind bei mir Crashes selten und ich halte WLW für sehr stabil, habe aber auch einige Arbeit in Fallout 3 rein gesteckt, um eine gesunde Basis zu haben. Der Mod wurde bisher auch von einigen Mitgliedern des GGP-Forums getestet.
Als Overhaul ist WLW als zentraler Gameplay-Mod gedacht, der aber versucht, gewisse Gebiete gezielt auszuklammern, um Platz für andere Mods zu lassen.

Ich weiss ja, dass das Ding ein wenig spät kommt :D Ich hoffe trotzdem, dass vielleicht einer Lust darauf kriegt und werde Anregungen und Kritik gerne entgegen nehmen und versuchen zu helfen, wenn es Probleme gibt.

Im Nexus gibt es eine ausführlichere Beschreibung, sowie Videos und Bilder.

*Ausserdem habe ich auch den Mod WLW-Effects raufgeladen, der auch im WLW-Hauptpaket als optionales Addon verfügbar ist. WLW-Effects ist Standalone und benötigt keinerlei andere Dateien. Zudem gibt es eine funktionierende Version für Fallout NV.

Grüsse
Boïndil



Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.538
  • No horse, no wife, no gun.
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2012, 14:27:38 Uhr »
Hier gibts keine Fallout 3- Freunde.

Was ist eine mutierte Dunkel-Ameise? Was ist eine Kampf-Schamanin und in wieweit ist das Lore-friendly ausgebaut?
Die Idee mit Bush ist ja ganz witzig, aber Fallout 3 ist schon, neben die Originale gestellt, nicht Lore-friendly und deine Mod machts nicht besser.
Irgendwer wirds aber cool finden, da bin ich mir sicher.

Ich wollts nur nochmal sagen. :3
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2012, 15:06:16 Uhr »
Ein paar seltene Anspielungen gibt es auf Real Life. Ansonsten ist für mich in dem Mod nur die Fallout-3-Lore relevant. Jede Gruppierung ist als solche erkennbar, allerdings gibts für mich keinen vernünftigen Grund, wieso es nicht weibliche Talons geben sollte.
Kampf-Schamainnen sind Kriegerinnen des Stammes von Lookout. Die kämpfen meist mit Todeskrallen-Handschuh und haben optional Todeskrallen als Haustiere.
Mutierte Dunkelameisen sind eine der giftigen Variation der normalen Ameisen. Es gibt auch solche, die Gift spucken und ghulifizierte ode Feuer spuckende Variationen von Blähliegen.
.

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.629
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #3 am: 23. Oktober 2012, 17:39:34 Uhr »
Gibt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch Fallout 3 Freunde hier. Die sind nur nicht ganz so aktiv am Beiträge posten. Wenn wir kein Interesse an solchen Sachen hätten, würden wir das Board-Abteil einfach schließen. Von daher...
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2012, 17:51:08 Uhr »
Gibt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch Fallout 3 Freunde hier. D
Schön zu hören :)

Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #5 am: 25. Oktober 2012, 12:31:42 Uhr »
Hier gibts keine Fallout 3- Freunde.

Ich weiss noch gar nicht, wo ich mich einordnen soll. Bei den ersten beiden Anläufen kam das RL dazwischen, beim letzten Versuch wollte mein Laptop nicht. Ob mir das Universum ein Zeichen geben will? #mmh Von daher steht bei mir immer noch ein voller Vanilla-Durchlauf an. Erst dann werde ich mich (wenn überhaupt) an Mods versuchen.

@topic: Jedenfalls ein paar nette Ideen dabei in der hier vorgestellten Mod. Es ist häufig so, dass ich in solchen Fällen am liebsten eine Option hätte, die das gezielte an- oder ausschalten bestimmter Features ermöglicht.

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #6 am: 26. Oktober 2012, 06:29:04 Uhr »
Man kann sehr viele Dinge im zentralen Menu deaktivieren oder einstellen, aber alles will und kann ich nicht deaktivierbar machen und sei es aus Stabilitätsgründen.
-DLC haben optionale Features
-der Spawn ist in der Grösse und Härte einstellbar
-Karawanen und Überfälle könen deaktiviert werden
-die Begleiter haben verschiedene Optionen
-Auto-Heilung, Blutsicht und DoF ist optional
-Auswirkung von Radioaktiviät ist einstellbar(Vanilla, Hallutinationen oder Ghulifizierung)
-und, und, und...
Ich glaube nicht, dass der Mod viele heikle Dinge enthält, die ein Gameplay zerstören können, ausserdem habe ich darauf geachtet, dass viele Features von Skill-Werten abhängen oder per Perk gewählt werden können.
Ich finde es cool, zum Ghul werden zu können, wenn ich verstrahlt werde, das ist aber eine der Dinge, die ich bewusst optional gemacht habe. Es ist aber fix verdrahtet, dass Radioaktivität mehr weh tut, als in Vanilla.
Hingegen muss man mit dem Bush-Ghul im Weissen Haus leben. Wenn man nicht ab und zu ein wenig Humor vertragen kann, muss man WLW nicht spielen, ich verdiene schliesslich nichts daran und das ist nun mal meine künstlerische Vision ;)

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #7 am: 26. Oktober 2012, 09:15:33 Uhr »
Hier mal eine Liste aus dem Kopf von neuen NPCs und Kreaturen

Kreaturen-Varianten
(Mütter mit Babys verschiedener Rassen, die Mütter sind knallhart, die Babys schwach, aber lästig.)
Mutanten: Monströser Überlord, Zwerg-Behemoth, Blut-Zentaur, blutigere Versionen aller Mutanten, verschiedene Waffen-Gattungen
Blähfliegen: Ghulifizierte, Säüre spuckende Fliegen, Feuerfliegen
Hunde: zwei verschieden farbige freundliche Hunderassen,  Wachhunde, Kampfhunde, Tollwütige Hunde-Mutter mit Babys
Todeskrallen: Mutter mit Baby-Spawn, Krieger, Königin
Ameisen: verschiedene Variationen, auch Gift spuckende Ameisen, Ameisen-Königin, die neues Nest sucht
Yao Guai: Mütter mit Babys, Monster
Mirelurk: Mütter mit Babys, Nukalurk-König und Königin, Sumpflurk-König und Königin
Kakerlaken: König und Königin, grosse Wächter, Kakerlaken-Pest(Mutter, Vater, Wächter, viele Babys, einfach nur eklig)
Skorpione: Verschiedene Variationen in Farbe und Giftstärke, münströse varianten mit One-Hit-Kill
Ghule: Nacht-Ghule, Sumpf-Ghule , Ghulifizierte Supermutanten, alle Variationen in der Variante leuchtend und plündernd
Aliens: Mutierte Aliens, alle Drohnen und Aliens haben die Möglichkeit auf Schilde, die sich regenerieren
Chimer: Klienere Prototyp-Modelle
Verschiedene Spinnenminen-Varianten: Gift, Brand, Schock, Sxplosiv, alle erstellbar auf der Werkbank
Kampf-Drohnen: erstellbar auf der Werkbank
Neue Gegner: Untote (erscheinen nur Nachts)
Mr. Butcher: Grosser Mr. Gutsy mit blutiger Säge

Menschliche Gegner
Fast alle Gruppen haben neue Waffen-Klassen: Waffenlos, Melee, Sniper, Heavys, Flamer.
Vor allem weibliche Gegner bekommen ihre Gesichter aus einem Pool von an die hundert handgefertigten Gesichtern.
Point Lookout Tribals: Waffenlose Kampfschamaninnen(optional: mit Todeskrallen), Heavys
Point Lookout Banditen: erweitert um Waffen-Gattungen wie Heavy
Talon: Weibliche Talons aller Waffen-Gattungen
Regulatoren: Weibliche Regulatoren aller Waffen-Gattungen
Neu: Plündernde Ödländer
Androiden, die mit den Fäusten wie eine Powerfaust austeilen und Stealth-Schilde haben(Rächer von Hakrness)
Raider: Zwerge, verschiedene Waffen-Gattungen wie Waffenlose Amazonen, Vanilla-Amazonen(tragen Bronsons Bikini Armor und haben Vanilla-Mesh und Texturen(ist eine Anspielung auf einen Modder-Kollegen)

Verschiedene Rächer von Quest-Entscheidungen verfolgen einem auch im Ödland:
BoS, Enklave und Outcast haben Kampfroboter dabei. Viele menschliche Gruppen werden von Kampfhunden unterstützt.
Pitt-Raider, Pitt-Sklaven, Sklaven des Tempels der Einheit,  Enklave, BoS, Outcast, Jägerinnen der Stämme, Anchorage-Überlebende(mit Chimera), Ghul-Soldaten, Androiden

Benannte NPC:
Bonehead, Raider in Minefield
Ghulifizierte Familie Gibson in Minefield
8 benannte Karawanen-Führer mit ein wenig Charakter
Ghulifizierter George W. Bush im Weissen Haus mit passendem Loot

Weitere NPC
Mysteriöse Raiderin (aus Perk)
Mysteriöse Stammeskriegerinn (aus Perk)
Mysreriöse Blonde (aus Perk)
Karawanen-Begleiter, verschiedene Typen: Ärzte, Mechnaiker, Schrottsammler, Reisende Ödländer, Maulwurfsratten-Treiber, Brahmin-Treiber






Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #8 am: 26. Oktober 2012, 10:24:28 Uhr »
Hingegen muss man mit dem Bush-Ghul im Weissen Haus leben. Wenn man nicht ab und zu ein wenig Humor vertragen kann, muss man WLW nicht spielen, ich verdiene schliesslich nichts daran und das ist nun mal meine künstlerische Vision ;)

Womit du schon mal mehr Rückgrat bewiesen hast als die Mitglieder eines gewissen Studios... ;)

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: [Release]WastelandWarrior - Overhaul deutsch
« Antwort #9 am: 26. Oktober 2012, 10:45:17 Uhr »
 :)

Dieser Mod ist ja auch entstanden, nachdem ich an die tausend Stunden auf der XBox im Ödland verbracht habe. Man kann sogar sagen, dass ich ursprünglich meinen Gamer-PC ausschliesslich wegen Fallout 3 und seiner Modbarkeit  gekauft habe, worauf mir nochmals ein völlig neuer Zyklus geschenkt wurde.
Natürlich versuche ich, alle Neuigkeiten mit dem Spiel-Stil kompatibel zu halten, aber einige Dinge richten sich nun mal an Leute, die Fallout 3 kennen und mal was Neues sehen möchten. Ich versuche, ab und zu mal ein wenig Humor oder Anspielungen rein zu bringen, da jeder haufenweise neue Raider zum Knüppeln  ins Spiel bringen kann.
Quests gibt nur eine im Spiel und zwar sich von der Ghulifizierung zu heilen. Aber immerhin haben viele NPCs und Gruppen Notizen dabei, damit auch erfahren kann, wieso die hinter einem her sind. Und möglichst viele Dinge sind mit den Rollenspiel-Mechaniken von Fallout 3 verlinkt, sodass es sogar genügend Neuigkeiten gibt, die sich nicht auf den reinen Spawn beschränken.
Dass ich damit nicht jeden Geschmack bedienen oder gar Fallout 1- und 2-Fans abholen kann, ist  dabei klar.