Autor Thema: Mein RPG  (Gelesen 5639 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Mein RPG
« am: 08. Dezember 2009, 18:24:00 Uhr »
Hi, ich habe ein Pen & Paper RPG geschrieben, bzw. bin noch am schreiben, welches stark an das Fallout universum angelehnt ist. Momentan fehlt noch so ziemlich jeglicher fluff und die Regeln ändern sich momentan auch nich recht häufig, aber wer daran interesse hat ist eingeladen es sich anzusehen bei mir im Forum unter
htp://velsharoon.parlaris.com
Es ist natürlich absolut kostenlos und da es noch im Aufbau (aber auch bereits spielbar) ist, werden auch gerne jederzeit Vorschläge von ausserhalb angenommen  ;)
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2009, 18:32:10 Uhr von Velsharoon »

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.305
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Mein RPG
« Antwort #1 am: 08. Dezember 2009, 18:29:33 Uhr »
Hm, der Link geht net. : (


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #2 am: 08. Dezember 2009, 18:32:37 Uhr »
Sorry, danke und verbessert  :wall1cf:

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.305
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Mein RPG
« Antwort #3 am: 08. Dezember 2009, 18:38:16 Uhr »
Okai jetzt geht er. ^^


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #4 am: 08. Dezember 2009, 22:57:48 Uhr »
So, sry, für unregistriertewar bisher nur werbung sichtbar, jetzt sollte zumindest der topic mit dem downloadlink für alle lesbar sein (wenn auch ohne antwort oder post option)

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.615
Re: Mein RPG
« Antwort #5 am: 08. Dezember 2009, 23:26:20 Uhr »
Pen & Paper oder Foren RPG? :>
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.305
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Mein RPG
« Antwort #6 am: 08. Dezember 2009, 23:53:44 Uhr »
Ist mir auch noch nicht ganz klar, bitte erklären. ^^


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #7 am: 09. Dezember 2009, 01:25:45 Uhr »
Hi, ich habe ein Pen & Paper RPG geschrieben

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #8 am: 10. Dezember 2009, 18:44:58 Uhr »
So, da ich jetzt die Website auf der ich das PDF "hoste" umstellen musste verlinke ich die hier auch nochmal, dürfte etwas ansprechender sein als das für unregistrierte doch recht leere Forum

velsharoon.jimdo.com

Offline Nimo

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 76
    • Johnny without Cash
Re: Mein RPG
« Antwort #9 am: 11. Dezember 2009, 16:33:40 Uhr »
Hört sich interressant an. Ich muss mir bei gelegenheit mal die Spielmechanismen angucken.
Und was ich noch erwähnen wollte. Ich weiß nicht ob es dir was ausmacht aber es gab schonmal ein Endzeitrollenspiel mit dem Namen. http://www.drosi.de/systeme/aftermath.htm
I like burning houses down, and factories as well.
I like burning anything, it's the truth I tell.
Libraries and museums, both of them have fell,
I like burning things, burning things is swell.

I would like to start it as a fashion trend,
Amongst the young people, then the world might end.
Wouldn't it be fun, to ring the funeral bell,
On our civilization, and watch it burn in Hell.

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #10 am: 11. Dezember 2009, 16:48:47 Uhr »
Ja, dass hab ich vor kurzem auch entdeckt, aber ich denke solange sich niemand an der Namensgleichheit stört (ich tu es nicht) werde ich es wohl so belassen.
Der Spielmechanismis ist rein D100. Viel vom Fallout Rpg übernommen und verändert. Auch ein paar Elemente aus Rifts und Dark Heresy (Schattenjäger) habe ich einfließen lassen. Die Regeln sind wie gesagt noch nicht 100% fertiggestellt, aber ich spiele dieses Spiel bereits mit meiner Gruppe´, insofern kann ich noch einige Fehler sehen und bearbeiten. Momentan werden die Regeln eigentlich jede Woche oder jede zweite "Upgedatet" heisst nicht, dass sie immer wieder komplett neu geschrieben werden, aber es wird noch am Feinschliff (Teilweise auch Grobschliff) gearbeitet.

Offline Nimo

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 76
    • Johnny without Cash
Re: Mein RPG
« Antwort #11 am: 11. Dezember 2009, 17:24:40 Uhr »
So hab mal so en bisl überflogen und ein zwo Fragen:

Zum W100
Wie stellst du dir das eigentlich mit dem W100 vor? Durch 2 W 10 simlulieren oder mit nem richtigen W100 würfeln oder einfach nur den 10 seitigen mit zehnerschritten drauf?
Ich persöhnlich finde den W100 en bisl zu heftig. Vorallem im Vergleich zu den Werten auf die man würfelt. Da hat man ja fast immer ne Wahrscheinlichkeit <0.5. Wird eventuell en bischen frustrierend wenn man am anfang nie eine Probe schafft.
Ein W10 oder W20 finde ich angebrachter.

Zum Wesen des Spiels:
Mir kam das ganze jetzt so vor als würdest du das spiel hauptsächlich auf Action bzw. Kampf auslegen. Ist das so geplant oder wirkt das nur aufgrund des frühen Stadiums so? Wenn das so geplant ist würde ich dir eher empfehlen was in richtung rollenspiel basierendes Tabletop zu machen, ich finde da passt der Kampf besser rein (hab selbst mal angefangen sowas zu entwerfen). Andererseits würde ich noch um einiges mehr "gesellschaftsfähiges" wie Handwerker, Techniker also "normalere" Berufe mit reinbringen.

Zu Rassen/Herkunft und Ausbildung:
Das mit der Herkunft so beim überfliegen jetzt doch recht pasabel aus. Gefiehl mir gut. Müsste allerdings mit fortschreitendem Hintergrund noch ausgebaut werden.
Die Rassen gefielen mir irgendwie garnicht. Ich finde die sind bis auf die Menschen viel zu eingeschränkt. Gouhl wird Psioniker, (Super)Mutant wird dummer draufklopper, Schattenjäger wird Meuchler und Androit ist aufgrund seiner Roboterhaftigkeit schon ziehmlich eingschränkt. Ich finde da sollte man noch mehr freiheiten reinbringen. Ich finde die Rassen sollten sich vordergründig das Aussehen defenieren und nur zu kleinen Teilen die Fertigkeiten und Werte. Fertigkeiten und Werte kann man gut bei den Ausbildungen und der Herkunft rausholen.
Was man auch noch gut machen könnte bei den Rassen, wäre die Menschen noch ein wenig aufzuteilen. So finde ich ist ein Bunkerbewohner körperlich ganz anders als einer, der schon sein ganzes Leben in der Einöde oder in einem Stammestribe verbracht hat.
Die Ausbildungen sind mir wie gesagt zu kämpferisch angelehnt. Ich finde hier sollte viel mehr alltägliches Geschick mit rein und sollte das ganze auch viel feingliedriger werden. So kann man Jäger gut in Fallensteller, Großwildjäger, Mutantenjäger o.ä aufteilen.

Zu den Schattenjäger:
Also entweder würde ich denen die möglichkeit geben auch troz ihrer physisch anders geformten Hand, normale gegenstände zu verwenden oder ich würde sie (zumindest als Spielercharakter) ganz streichen. Also mir würde es keinen Spaß bereiten einen Charakter zu spielen der die ganze Zeit dumm in der Ecke rum sitzt und eigentlich nichts machen kann außer bei nem Kampf die Leute zu metzeln.
Übrigens musst du bei denen auch noch was in dem PDF ändern. Irgendwo im Text hast du noch "Todeskralle" stehen^^

So das wars jetzt erst mal von meiner Seite aus. Ich hoffe die Kritik hilft dir weiter. Je nachdem wo dein Rollenspiel hingehen soll stelle ich mich gerne als Mitarbeiter zur Verfügung.
I like burning houses down, and factories as well.
I like burning anything, it's the truth I tell.
Libraries and museums, both of them have fell,
I like burning things, burning things is swell.

I would like to start it as a fashion trend,
Amongst the young people, then the world might end.
Wouldn't it be fun, to ring the funeral bell,
On our civilization, and watch it burn in Hell.

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #12 am: 12. Dezember 2009, 03:07:03 Uhr »
Hi, also erstmal konstruktive Kritik (so wie die deine) bringt einen immer weiter und diese wünsche ich mir definitiv auch!

Das W100 System sieht anfänglich wirklich abschreckend aus, da Werte hier (gerade anfänglich) niedrig und damit einige Aufgaben schier unmöglich scheinen. Da ich das Spiel momentan mit meiner gruppe aber bereits spiele kann ich aus Erfahrung sagen, dass Charaktere durchaus dass, woofür sie generiert werden, seien es soziale Aufgaben, den Kampf, Heimlichkeit oder ähnliches durchaus auch bereits zu beginn halbwegs auf die Reihe bekommen und das durch Stufenaufstieg (was in diesem Spiel eher schnell gehen soll) die erfolgschancen ziemlich schnell (für meinen geschmack fast zu schnell) extrem in die höhe schnellen.
Der W100 wird tatsächlich mit 2 W10 dargestellt, bei dem einer für die 10er und der andere für die 1er Potenz steht. Die D20 Systeme finde ich allesamt eher unpraktisch, da diese meiner Meinung nach Charaktere zu schnell zu stark werden lassen, und da selbst kleine Boni hier sehr schnell ziemlich heftig werden können. Ein +1 auf einen W20 wert ist bei einem W100 gleichzusetzen mit einem +5, da du eine 5%ige Chance hast z.B. eine 20 zu würfeln. bei einem W100 hast du also eine sehr viel größere Varianz und viel mehr möglichkeiten zu "finetuning"
Das Spiel ist derzeit stark auf kampf ausgelegt, hauptsächlich deswegen, weil meine Gruppe gerne sehr aggresiv an ihre Probleme herangeht. Auch soll der Überlebenskampf in der Einöde genau das werden, ein Kampf. Ich habe aber definitiv vor über die Zeit hinweg noch mehr Möglichkeiten für "Berufe" zu integrieren, aber diese muss ich natürlich erst noch ausarbeiten, da ich so ad hoc noch nicht weiss, wie ich den von dir Angesprochenen Mechaniker mit interessanten Talenten versorge.
Die Rassen sind recht archetypisch, da hast du recht, aber ich denke, dass niemand gezwungen wäre, seinen Ghoul auf Psioniker zu trimmen, da diese sich auch für alles andere eignen. genau das gleiche gilt für alle anderen, bis auf die Schattenjäger, mit denen ich momentan auch noch nicht ganz zufrieden bin. Diese "spezialisierungen" für die Ausbildungen finde ich ziemlich interessant und werde ich wohl aufgreifen, auch wenn dies einige Zeit Entwicklung brauchen wird.

Danke für deine Anregungen!

Offline Velsharoon

  • Outsider
  • Beiträge: 8
Re: Mein RPG
« Antwort #13 am: 20. Mai 2010, 11:15:39 Uhr »
Hallo,

Die Regeln wurden komplett überarbeitet und geändert, ich bin weg vom W100 und es wurden einige "Fluff" Texte eingefügt, natürlich ist es immernoch nicht Fertig, aber ich Denke mit dem momentanen Regelsystem bin ich auf dem richtigen Weg!

Offline Wolk

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 68
  • Парень в ABC Маске
Re: Mein RPG
« Antwort #14 am: 22. April 2012, 23:41:30 Uhr »
Ich weiß das das Thema schon sehr alt ist aber ich wollte dennoch was dazu schreiben.
Ich war zuerst etwas skeptisch, doch als ich gesehen habe wie viel mühe hinter dem Regelwerk steht war ich einfach nur begeistert.

Nun wollte ich fragen ob es vielleicht  "Abenteuerpfade" gibt oder irgendwelche Kurzgeschichten an denen man sich richten kann um die erste kleine Runde zu spielen.
Das niveau sinkt drastisch, ist die Schule schon aus?

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.305
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Mein RPG
« Antwort #15 am: 01. Mai 2012, 17:52:51 Uhr »
Der Link geht nicht mal mehr. O_O


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Wolk

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 68
  • Парень в ABC Маске
Re: Mein RPG
« Antwort #16 am: 02. Mai 2012, 16:15:44 Uhr »
Das niveau sinkt drastisch, ist die Schule schon aus?