Autor Thema: Cyberpunk 2040-Spielthread  (Gelesen 31387 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #320 am: 12. Januar 2010, 14:42:31 Uhr »
Dennis

Die Boys lachen noch einmal und der Große schlägt Dennis noch einmal auf die Schulter.

,,Aber sicher. Du hast mich und die Jungs zum lachen gebracht und ehe dich einer aufschlitzt nehmen wir dich lieber mit und lassen sich dann wieder raus. Ich meine klar wir haben alle unsere Vorlieben, aber einige reagieren hier in der Gegend ein wenig allergisch auf sowas. Vielleicht suchen wir für dich einen Extrafilm aus, aber denn müssen Du und Bobby da'', er zeigt auf den mit dem Klappmesser, ,,anschauen, da wir anderen nicht sonderlich drauf stehen.''


Jack und Blake

Misses Nobs kneift die Augen noch einmal zusammen und scheint die Tür einen Spalt wieder zu schließen.

,,Sie sind nicht von der Polizei oder?''
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #321 am: 12. Januar 2010, 16:55:54 Uhr »
"Ehm...und wieso?", fragt Dennis nun doch schon ausgesprochen verwundert.
Er wusste nicht wieso, aber irgendwie waren ihm diese Typen nicht geheuer, auch wenn sie ihm nicht als potentielle Gefahr erschienen.
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #322 am: 12. Januar 2010, 17:11:06 Uhr »
Dennis

,,Na Du weißt schon, das ganze zerschnitten werden und Eingeweide rausholen...na wir anderen finden den ganzen Snuffkram eklig, aber wenn Du drauf stehst, lassen wir dir mal deinen Spaß.''

Wieder ein freundschaftlicher Knuff und zustimmendes Gejohle von den Boys.
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline Jambalaya

  • FoCafé Member
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 508
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #323 am: 12. Januar 2010, 22:04:18 Uhr »
Sam lehnt sich zurück in die Sitzgelegenheit und nimmt einen tiefen Schluck aus dem Becher. "Hm, Kleopatra wäre mir auf jeden Fall lieber gewesen und Dschingis in Night City hätte zumindest einen gewissen humoristischen Wert, aber naja... Wenn Griffin sich für Jack the Ripper hält, wird er doch nach einem gewissen Schema verfahren, wie es für Serienmörder typisch ist, oder? Ich muss leider zugeben, dass ich in britischer Geschichte nicht allzu firm bin, vieleicht können wir aus dem Verhalten des Originalrippers Rückschlüsse ziehen..." äussert Sam laut ihre Gedanken. "Ich nehme mal nicht an, dass Global eine Art Notfall abschaltung erwähnt hat, für den Fall, dass einer der Probanden Probleme macht, ein Codewort, eine spezielle Sendefrequenz oder sowas?"
Als Ed seine Bedenken bezüglich des Falls äussert, lehnt sich Sam mit ausdrucklosen Gesicht zurück, den Blick aus dem Fenster gerichtet, ihre auf den Becher trommelnden Finger sind das einzige Anzeichen ihrer Bedenken. "Ed ist kein blutiger Anfänger und seine Einwände sind nicht ganz unberechtigt... Aber gleich am ersten Fall scheitern?! Dann kann ich die Sache bei CRASH wahrscheinlich gleich vergessen und schonmal für die Taxi-Lizenz üben... "
"Danke für den Rat, Mr. Rabbit, aber ich denke, ich krieg das hin. Immerhin gibt es ja noch die von ihnen erwähnten anderen Personen, die an dem Fall arbeiten. Zusammen sollte Griffin ein kleineres Problem darstellen. Und wenn er tagsüber die Liebenswürdigkeit in Person ist, bleiben noch ein paar Stunden, um ihn in seiner harmloseren Persönlichkeit zu erwischen. Tenpenny kann ich immer noch kontaktieren, wenn der Fall sich als zu haarig erweist...Ausserdem ist Griffin bei weitem nicht der erste verdrahtete, aufgeputschte oder sonstwie überdurchschnittliche Psycho, der es auf mich abgesehen hat." fügt sie mit einem vielsagenden Lächeln hinzu.
Who controls the British crown?             Who leaves Atlantis off the maps?
Who keeps the metric system down?      Who keeps the Martians under wraps?
We do!                                                   We do!
We do!                                                   We do!

Who holds back the electric car?            Who robs cavefish of their sight?
Who makes Steve Guttenberg a star?     Who rigs every Oscar night?
We do!                                                    We do!
We do!                                                    We do!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #324 am: 12. Januar 2010, 22:17:42 Uhr »
Blake macht sich bereit einfach durch die Tür zu brechen als er bemerkt das die Oma die Tür ein wenig zu macht.
"Nein. Es gab weitere Opfer, die wahrscheinlich auch von dem Mörder ihres Mieters umgebracht wurden, und die Verwandten von einem dieser Opfer haben uns beauftragt diesen Kerl zu finden und uns seiner anzunehmen."
Um deutlich zumachen was er damit meint lässt er kurz die Stacheln aus seinem Kampfhandschuh schnappen.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #325 am: 13. Januar 2010, 16:35:31 Uhr »
Sam

Ed scheint mit sich zu kämpfen, denn er blickt Sam unsicher an und blickt abwechselnd zu den Unterlagen, dann wieder zu ihr. Anschließend entweicht ihm ein resignierter Seufzer und er fährt sich wieder durch die Haare ehe er weiterspricht.

,,Ein Passwort gab es mal, aber das haben die Diebe gelöscht und keiner bei Global weiß genau welches. Erinnern tut sich wohl auch kein Schwein mehr, aber wenn der Kopf zu sehr beschädigt wird explodiert der Chip im Kopf  und das Hirn des Probanden verwandelt sich in Brei. Und was die Opfer angeht: Das Problem bei Jack the Ripper ist ja, dass er nie erwischt wurde, es hätten damals sogar mehrere sein können, Nachahzmungstäter und so, sie verstehen? Die einzige Sppur dürfte neben Nichols, noch Opfer Nummer zwei der äh Transvestit Samuel Chapman, bekannt als Sally  sein, der oder die bis zu ihren...bleiben wir bei ihr in Ordnung? Also sie arbeitete bis zu ihren Tod im Wonderland, das ist ein Club und Bordell für Hetero- und Homosexuelle, der leider heute seinen Ruhetag hat, vielleicht wären da die anderen Kontakte noch einmal einen Versuch wert. Sie gesagt wohnten Griffin, Chapman und Nicholls mal zusammen, allerdings als zwei Pärchen, wie sich beim nachschauen ergeben hat. Vom letzten Mann, davon können wir ja zumindest ausgehen, bräuchte ich ein Foto oder so damit wir da was hätten und diesen befragen könnten.''

Jack und Blake

Misses Nobs werden kurz groß als sie Blakes Stacheln sieht, dann wird ihre Miene jedoch nachdenklich und sie öffnet die Tür nun zu Gänze.

,,Kommen sie rein. Will einer von ihnen einen Kaffee oder   so? Ich habe auch noch Baggles wenn sie wollen.''
« Letzte Änderung: 13. Januar 2010, 16:42:25 Uhr von Thirteen »
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline Jambalaya

  • FoCafé Member
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 508
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #326 am: 15. Januar 2010, 16:38:37 Uhr »
"Natürlich weiß keiner davon bei Global, die würden sich eher die Zunge abbeißen als sowas preizugeben, aber die Kastanien dürfen wir für die natürlich aus dem Feuer holen..."
"Hm, aber dieser bzw. mehrere Ripper wird doch bevorzugte Ziele oder sowas gehabt haben, oder ein spezielles Gebiet wo er seine Taten verübt hat? Irgendetwas, das uns Hinweise auf Griffins Aktionsschema geben könnte?" Sam gestattet sich ein kurzes Grinsen, als Ed sich in der Titulierung von Chapman verzettelt. "Gut bleiben wir bei ´sie´. Wissen sie wer der Besitzer des Ladens ist und wie man ihn erreicht? Ich werde seinen Ruhetag wohl leider stören müssen..."
"Gut wenn das soweit alles ist, sollten wir keine Zeit verlieren!" Sam trinkt den Rest Kaffee und erhebt sich. "Ich denke ich werde erstmal die anderen Ermittelnden kontaktieren. Angesichts Griffins Gefahrenpotenzials sollten wir koordiniert vorgehen." wirft Sam ein während sie ihre Jack anzieht. "Also, wir halten uns auf dem Laufenden. Bis später... und danke für den Kaffee!" mit diesen Worten verlässt Sam die Wohnung. Unten angekommen wählt sie eine der Nummern des anderen Teams.
Who controls the British crown?             Who leaves Atlantis off the maps?
Who keeps the metric system down?      Who keeps the Martians under wraps?
We do!                                                   We do!
We do!                                                   We do!

Who holds back the electric car?            Who robs cavefish of their sight?
Who makes Steve Guttenberg a star?     Who rigs every Oscar night?
We do!                                                    We do!
We do!                                                    We do!

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.722
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #327 am: 15. Januar 2010, 21:22:08 Uhr »
Jackt knufft Blake mit dem Ellbogen in die Seite, bevor die Oma noch einen Herzkasper bekommt oder die Bullen ruft..."Danke, wenn es keine Umstände macht..." Brummelt der kleinere der beiden Riesen in dem Versuch, wie ein normaler Mensch aufzutreten. Er bemüht sich, einen seriösen Eindruck zu machen, was ihm schon ein wenig besser gelingt. "Und verzeihen Sie, wenn wir mit der Tür ins Haus fallen, aber je schneller wir den Burschen finden, umso besser. Ich denke mir, der hat noch nicht vor, aufzuhören..."
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #328 am: 16. Januar 2010, 15:48:32 Uhr »
Sam

,,Na ja...der alte Jack schien es auf Prostituierte abgesehen zu haben und schien mit dem Messer ein wahrer Virtuose zu sein. Der Rest besteht aus Verschwörungstheorien, okkulten Blabla und tausend Theorien die sich irgendwann im Sande verlaufen. Wir können höchstens das übliche Serienkillerverhalten auf Griffin anwenden, dass er es wohl auf männliche Prostituierte abgesehen hat, aber warum er dann auf Chapman losging weiß keiner...hmm.  Es sei denn, er geht zielgerichtet auf Leute aus seiner Umgebung los, denn schließlich haben die drei mal miteinander zusammengelebt. Mir ist da noch was eingefallen. Das muss ich überprüfen. Ich rugfe sie deswegen noch einmal an. Der oder besser gesagt die Besitzerin heißt Juanita Garcia. Ich schreibe Ihnen die Nummer auf.''

Das tut er auch und reicht sie der Polizistin, auch wenn er sie etwas zögerlich loslässt, die Stirn gerunzelt. Als es daran geht sich zu verabschieden nickt er.

,,Bis dann...und passen Sie auf sich auf, okay?''

Als Sam die Wohnung verlässt, klingelt es eine Weile, ehe dann jemand rangeht. Eine männliche Stimme ohne Akzent.

,,Mohammed Rashno?''

Es ist jetzt 12:20 Uhr.

Jack und Blake

Misses Nobs nickt.

,,Na gut, aber ich kann ihnen nur erzählen was ich der Polizei schon zweimal erzählt habe.''

Sie blickt sich im Hauseingang und bittet sie schnell in ihre Wohung, wo sie beide bittet sich an einen Tisch zu setzen, auf dessen Platte sich gerade ein fetter Kater breit gemacht hat, der sich von den Neuankömmlingen nicht stören lässt. Misses Nobs wiederholt noch einmal ihre Fragen nach Kaffee oder Baggles, dann steht sie auf und geht zu einer Kommode, öffnet diese und kommt mit einer Kopie zurück, die ihnen nur zu bekannt vorkommen dürfte. Es ist eine Kopie des Fotos mit Sally noch als Mann, Nichols und den zwei Muskelmännern. Aufgeregt tippt Misses Nobs auf den Mann neben Nichols, einen Mann mit keinerlei ausgeprägten Merkmalen.

,,Nach dem sucht die Polizei! Das ist Jack! Suchen Sie ihn, ich bin mir ganz sicher, dass er es war. Er hat Jason immer zusammengeschlagen und hat sich seit Wochen nicht mehr blicken, lassen. Ich bin mir ganz sicher, dass er es war. Bitte sagen sie mir, dass sie das Schwein umbringen werden.''

Als Misses Nobs sie ansieht, können Jack und Blake in ihren Augen sehen, wie ernst es ihr mit dieser Bitte ist.

,,In Jasons Wohnung werden sie nicht mehr viel finden, da war heute morgen noch einmal die Polizei aber ich denke sie war sich auch sicher, dass es Jack war, als sie mir das Foto zeigte.''

Dann beginnt sie zu schluchzen und wischt sich mit einem Taschentuch über die Augen.

,,Entschuldigen sie. Er war so ein netter Junge wissen sie, wirklich ein netter Junge und der Gedanke, dass diese Bestie ihn...''

Sie schluchzt noch einmal und schnauft dann ins Taschentuch, beruhigt sich dann wieder und blickt die beiden Solos wieder fest an.

,,Bitte sagen sie mir, dass sie den Mistkerl wirklich umbringen werden.''
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #329 am: 16. Januar 2010, 17:24:53 Uhr »
"Nun... also wir sollen ihn nich erledigen. Wir sollen ihn zu den Verwandten des Opfers bringen die ihn halt bearbeiten wollen..." erklärt Blake und tätschelt den fetten Kopf des fetten Katers, die Stacheln hat er natürlich vorher eingefahren.
"Vielleicht sind es ja Zwei... dann können wir einen umhaun und einen abliefern, oder Jack?" fragt Blake dann und überlegt sich wie er die Schwuchtelschlächter, so wenn es denn zwei sind, umlegen könnte...
"Wie hieß dieser Jack eigentlich mit Nachnamen?" fragt Blake dann und tatscht auf das Foto.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Jambalaya

  • FoCafé Member
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 508
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #330 am: 01. Februar 2010, 17:02:31 Uhr »
"Ich komm schon zurecht, Mr. Rabbit." entgegente Sam mit einem aufmunternden Lächeln auf die Besorgnis des Hackers.
"Tag, Mr. Rashno. Wenn ich richtig informiert bin, befassen sie und Mr. Anderson sich mit den jüngsten Mordfällen. Ich ermittele ebenfalls in der Angelegenheit und denke es wäre ineffizient und vergeudete Mühe wenn 2 Parteien mit den gleichen Interessen seperat voneinander nachforschungen anstellen, wir können bestimmt voneinander profitieren, deshalb möchte ihnen eine Zusammenarbeit vorschlagen. Genaueres würde ich lieber persönlich besprechen, wenn sie also interssiert sind, schlage ich vor wir treffen uns... sobald wie möglich."
Who controls the British crown?             Who leaves Atlantis off the maps?
Who keeps the metric system down?      Who keeps the Martians under wraps?
We do!                                                   We do!
We do!                                                   We do!

Who holds back the electric car?            Who robs cavefish of their sight?
Who makes Steve Guttenberg a star?     Who rigs every Oscar night?
We do!                                                    We do!
We do!                                                    We do!

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.722
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #331 am: 05. Februar 2010, 22:46:52 Uhr »
Jacke tritt ins Innere der Wohnung und setzt sich an den Tisch. An dem Kater stört er sich nicht sonderlich - der wird schlicht ignoriert. Wieder verneint er auf ihre Anfragen hin und schaut der Alten abwartend nach, während sie in der Kommode rumkramt.  Allein in dieser Bude zu hocken kommt ihm schon Kaffeekränzchenmäßig vor. Als sie ihnen die Kopie des Fotos zeigt, beugt er sich rüber. Nur ganz leicht verzieht er das Gesicht. Muss der Typ ausgerechnet wie er heißen?  Stumm bleiben seine Augen auf der der Dame hängen.  Er kratzt sich mit der echten Hand am Nacken. Wie er mit solchen Situationen umgehen soll...weiß er nicht so richtig.  "Falls er es ist, wird man sich um ihn kümmern, ja. Mit sowas wie Knast kommt er nicht davon. " Meint er  deshalb nur und sieht zu Blake. "Hm...meinst du? Ich bin von nur einem ausgegangen...schätze, wir müssen uns mit seinem scheinbaren Vorbild näher befassen. Der jüngere Doc  hat ja was in der Richtung erwähnt. " 
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #332 am: 06. Februar 2010, 14:04:49 Uhr »
Jack und Blake

Ob es Blake nun überrascht oder nicht, dem Kater gefällt die Streicheleinheit scheinbar, denn er schnurrt im schönsten Wohlgefallen und schmiegt sogar seinen Kopf an die große Metallfaust. Misses Nobs schaut die beiden noch einmal an, scheint ihre Antworten abzuwägen und antwortet dann selbst kurz und bündig.

,,Griffin. Das weiß ich, weil Jason oft gesagt hat, dass sie heiraten wollten und er dann seinen Namen angenommen hätte.''

Sie schluchzt wieder, wischt sich noch einmal über die Augen und seufzt.

,,Entschuldigung. Er hat auch immer die Miete für ihn in Bar bezahlt und hatte auch einen Schlüssel für die Wohnung.''

Sam

Rashno schweigt kurz und abzuwägen, ehe er antwortet.

,,Von welchen Moprden reden Sie üerhaupt Lady, schließlich haben wir davon genug und wer sind Sie überhaupt?''

Es herrscht kurz Funkstille, dann fügt er noch hastig die Freude hinzu wie sie überhaupt darauf komme, dass er in dieser Sache ermitteln würde, auch wenn das reichlich spät zu sein scheint, wie Sam hören kann.

Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #333 am: 06. Februar 2010, 14:08:45 Uhr »
Dennis

Der Große klopft Dennis noch einmal auf den Rücken.

,,Also was ist kleiner? Kommst Du jetzt mit oder nicht?''

In seiner Stimme ist eine leichte Ungeduld rauszuhören. Aus den Augenwinkeln kann Dennis derweil sehen, dass der mit dem Klappmesser ihn nun genauer zu mustern scheint, während die anderen sich relativ ruhig verhalten.
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #334 am: 07. Februar 2010, 13:09:17 Uhr »
"Ehm, wie gesagt, danke für das Angebot, aber ich bin nicht so in Stimmung für Gore-Hardcore Pornos, ihr versteht? Ich wollte da nur etwas nachfragen zu den Ereignissen von neulich in der Gegend. Man hatte mir gesagt, dass eure Gang eine Kraft ist mit der man rechnen muss, weshalb ich dachte, dass ihr ne Ahnung habt, was da losgewesen ist. Immehrin glaub ich kaum dass man hier in diesem Teil der Stadt scheissen kann ohne das ihr Wind davon kriegt.", sagt Dennis und versucht damit weitere Intimitäten oder dergleichen zu entgehen und zugleich endlich mal etwas in Erfahrung zu bringen.
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Thirteen

  • Raider
  • Beiträge: 292
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #335 am: 21. Februar 2010, 14:27:50 Uhr »
Dennis

 Die Stirn des Gangers legt sich kraus und ehe es sich Dennis versieht, wird er gegen die Wand gedrückt und hat den Geruch von billigen Fastfood und Spucke im Gesicht.

,,Für wie blöd hälst Du kleine Schwuchtel uns eigentlich hä? Wer schickt dich? Wahrscheinlich die Queens, die haben ja ein Faible für kleine Lutscher wie dich. Oder schicken dich die Khans? Na los, raus damit oder ich verspreche dir, dass Du zuerst von jeden in der Gegend gefickt wirst ehe wir dich an deinen Eiern verrecken lassen!"

Die anderen Gangtmitglieder behalten bis auf der mit dem Messer die Straße im Auge. Dieser steht derweil breit grinsend hinter dem großen Gangmitglied und zeigt dem Doc grinsend sein Messer und legt dabei wohl so manches bösartige Versprechen in das Heben seiner Mundwinkel, wie er es nicht mit tausend Worten gekonnt hätte.
Das Leben funktioniert ohne Ironie nicht.

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Cyberpunk 2040-Spielthread
« Antwort #336 am: 01. März 2010, 15:47:02 Uhr »
Nachdem Dennis sich mit dem Gedanken anzufreunden scheint, diese Begegnung wohl auf alles anderer als auf diplomatischem Wege wohl beenden muss, versichert er sich, dass er noch seine Arme bewegen kann für den Fall, dass er seine Pistole ziehen muss.
Das versucht er so unauffällig wie möglich zu tun, ehe er langsam sagt: "An eurer Stelle würde ich mir das nochmal durch den Kopf gehen lassen...
Also komm schon lass mich los."
Dabei bereitet er sich allerdings schonmal darauf vor, dass der Ganger ihm nicht diesen Gefallen tun wird und er selbst deswegen jeden Moment die Knarre in seinem linken Achselholster ziehen muss.
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^