Autor Thema: Untote Miria  (Gelesen 2096 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Untote Miria
« am: 14. Januar 2006, 19:27:47 Uhr »
Folgendes:
Gestern als ich in Modoc den Brunnen hochgejagt habe, ist Miria dabei umgekommen, da man sie ja nicht oben warten lassen kann. Ich hab dann ganz normal gespeichert und mir nichts weiter dabei gedacht. Heute, als ich dann weitergespielt habe, ist mir aufgefallen, dass sie mir immernoch "folgt". Soll heißen, immer wenn ich ein neues Gebiet betrete, zum Beispiel von Modoc zur Geisterfarm oder sonstwo hin, liegt ihre Leiche auf dem Boden. Wenn man zu ihrem alten geht, rasstet dieser ja eigentlich aus, wenn er mitkriegt, dass seine Kids tot sind. Aber da tut sich irgendwie auch nicht wirklich was.
Ist sowas ähnliches schonmal jemandem passiert? Gibt es eine Möglichkeit Miria wieder lebendig zu machen? ;)

Offline Dr. Mabuse

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 101
Re: Untote Miria
« Antwort #1 am: 15. Januar 2006, 12:56:04 Uhr »
Das ist mir auch schonmal passiert.
Wie du sie wieder lebendig kriegst weiße ich leider nicht
( Vielleicht ein Voodopriester?) :ugly:
"durch unerforschliche und scheinbar sinnlose Verbrechen, die niemandem Nutzen bringen, die nur den Sinn haben, Angst und Schrecken zu verbreiten; denn der letzte Sinn der Verbrechens ist, eine unbeschränkte Herrschaft der Verbrechens aufzurichten? Das Testament des Dr. Mabuse D-1933

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.622
Re: Untote Miria
« Antwort #2 am: 20. Januar 2006, 18:03:27 Uhr »
Kannst ja versuchen, dich in New Reno von der Leiche zu "scheiden".  :ugly:
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Dr. Mabuse

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 101
Re: Untote Miria
« Antwort #3 am: 21. Januar 2006, 19:01:56 Uhr »
Oder du verkaufst sie bei den Sklavenhändler in Vaultcity...äh das heißt ja Dienstleister für geringfügigen Arbeiten!
"durch unerforschliche und scheinbar sinnlose Verbrechen, die niemandem Nutzen bringen, die nur den Sinn haben, Angst und Schrecken zu verbreiten; denn der letzte Sinn der Verbrechens ist, eine unbeschränkte Herrschaft der Verbrechens aufzurichten? Das Testament des Dr. Mabuse D-1933

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Untote Miria
« Antwort #4 am: 21. Januar 2006, 20:02:11 Uhr »
Vorausgesetzt er hat noch nicht den geschieden-Perk^^
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Untote Miria
« Antwort #5 am: 22. Januar 2006, 22:13:15 Uhr »
Hm, ich wers mal versuchen.