Falloutnow!

Fallout => Fallout: New Vegas => Thema gestartet von: Hochbass am 28. Dezember 2010, 15:10:09 Uhr

Titel: Boone stirbt?
Beitrag von: Hochbass am 28. Dezember 2010, 15:10:09 Uhr
Hi, ich spiele Hardcore und extra schwer.
Nach einem harten Gemetzel mit einem Schwarm Cazadors fängt Boon an zu stönen und seine Healthpoins gehen rapide zurück.
Lass ich ich ein Stimpack nehmen, dann stirbt er auf der Stelle.

Was ist das? Ein Bug? 
Was kann ich tun.
Stirbt er hier wirklich?
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Surf Solar am 28. Dezember 2010, 15:15:06 Uhr
Im Hardcore Modus sterben die Begleiter. Da die Cazadores ein Gift verstroemen welches einige Sekunden nachwirkt ist es gut moeglich dass Boone daran stirbt.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: randy am 28. Dezember 2010, 15:20:50 Uhr
Ich finde nach Deathclaws sind das auch die ekligsten Gegner mit. Wenn so ein Schwarm um einen drumrumfliegt wirds schon brenzlig, und die NPCs verabschieden sich dann meist auf jeden Fall.

Immer schön aus der Entfernung rauspicken und im Vats auf die Flügel oder den Kopf zielen.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Hochbass am 28. Dezember 2010, 16:00:22 Uhr
Deathclaws sind nach dem letzten Patch nicht mehr so schwer. Das Abschwächen der Rüstung  lässt sie zügig sterben, wenn man sie aus der Entfernung und einzeln angreift.
>>Deathclaws have had their Damage Threshold reduced to 15 (from 30)

Die Cazadors sind eklig, weil sie quasi nie allein kommen.

Das mit den Begleitern find ich schlecht gelöst.
Ich habe noch nie gesehen, das ein Begleiter auch nur Sekunden nach dem Kampf auch nur einen Kratzer hat. Entweder sie sterben oder sind voller Gesundheit. So sind die Benutzung von Stimpacks am Begleiter irgendwie sinnlos.

Das mit Boone ist wohl etwas anders. Wenn es Gift wäre, müsste man doch eine Mitteilung bekommen und ihn aktiv entgiften.
Gebe ich ihm aber ein Stimpack wird seine Gesundheit auf -21 gesetzt.
Ich hab ihn vorsorglich nach Novac entlassen. Hoffe das stoppt den Script.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Lexx am 28. Dezember 2010, 16:07:48 Uhr
Pft, Cazadores sieb ich mit 'ner 10mm SMG um.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: randy am 28. Dezember 2010, 16:08:09 Uhr
Jetzt weiß ich auch, warum ich den letzten Patch noch nicht installiert habe...

e: ach Lexx0r...ich nutze keine automatischen Waffen.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Lexx am 28. Dezember 2010, 16:28:42 Uhr
Das ist dein Problem. :p Cazadores sind mit automatischen Waffen sehr leicht zu erlegen.
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Fallout_pro am 29. Dezember 2010, 12:23:45 Uhr
im Hardcore mouds können deine begleiter sterben wen dises ''fliegen monster'' wen es dich sticht bekommst du gift du must gegen gift nehmen oder ihm geben aber das geht nicht so wie es ausiht hast du pech gehabt oder du ladest den letzten spielstand mit *Bonne*
Titel: Re: Boone stirbt ?
Beitrag von: Lexx am 29. Dezember 2010, 16:45:19 Uhr
Also jetzt mal wirklich. Satzzeichen setzen und nachträgliche Fehlerkorrektur im eigenen Beitrag zählen schon zum guten Ton. Du könntest da eventuell noch etwas anziehen.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Hochbass am 29. Dezember 2010, 18:21:29 Uhr
Ich hab den letzten Patch gemacht.
Wie kann man Boone im Normalfall von Vergiftung heilen?
Mit Antivenon in seinem Inventar reicht das nicht.

Hat sich da ein Patchfehler eingeschlichen?

Ich hab ihn entlassen und dann quietsch fidel in Novac wieder angeheuert.

Aber Boone ist auch blöd. Ich hab ihm eine Machete Gladius zugesteckt. Nun nimmt er seine Knarre nicht mehr, sondern geht trotz Fernkampfeinstellung immer sofort in den Nahkampf. Das ist gut für mich, aber halt schlecht für ihn.

Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Lord Crome am 12. Januar 2011, 17:39:18 Uhr
konsole öffnen und resurrect  #lachen#
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 05. April 2011, 23:27:51 Uhr
Ich hab den letzten Patch gemacht.
Wie kann man Boone im Normalfall von Vergiftung heilen?
Mit Antivenon in seinem Inventar reicht das nicht.

Hat sich da ein Patchfehler eingeschlichen?

Ich hab ihn entlassen und dann quietsch fidel in Novac wieder angeheuert.

Aber Boone ist auch blöd. Ich hab ihm eine Machete Gladius zugesteckt. Nun nimmt er seine Knarre nicht mehr, sondern geht trotz Fernkampfeinstellung immer sofort in den Nahkampf. Das ist gut für mich, aber halt schlecht für ihn.


Einfach "feuern"; beim nächsten anheuern isser dann wieder putzmunter

Zitat
Aber Boone ist auch blöd.
Er hat den zweitniedrigsten Int-Wert aller möglichen Begleiter
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: mille79 am 14. April 2011, 14:59:51 Uhr
gestern als ich zum letzten mal gespeichert habe bin ich auch mit ihm in einen kampf mit diesen fliegenzeugs geraten.
waren zum glück nur 2 oder 3 aber eine hatte ihn erwischt. habe mir nichts dabei gedacht.
war auf dem weg von helios zum rangercam forlonhope(heisst es so)
jedenfalls angekommen fängt er an zu stöhnen. guck so auf seine TP und siehe da zum erstenmal sehe ich das er auch mit niedriger HP rumrennt.
stimpack gegeben,.... weitergegangen und er stöhnt immer noch?
werden npc´s geheilt wenn ich zum  doc gehe?
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 15. April 2011, 01:56:09 Uhr
Begleiter heilen sich normalerweise nach einem Kampf einmal komplett hoch (und auch nur dann! wenn sie zwischendurch durch ne falle o.ä. Verletzt werden, Pech)
das gilt leider nicht für Vergiftungen
und wie gesagt, mit Hilfe von Stimpaks das Gift aussitzen geht nicht, weil in diesem Fall Stimpaks den gegenteiligen Effekt haben

Bei mir hats bisher immer geholfen einen vergifteten Begleiter nach Hause oder ins Lucky 38 zu schicken. Ist zwar nervig, aber geht.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Apfelsator am 15. April 2011, 15:04:37 Uhr
Kannst ihm auch Antivenom geben oder nicht?
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: mille79 am 15. April 2011, 20:13:20 Uhr
dazu sollte es da sein oder :)

aber wieso haben stimmpacks den gegenteiligen effekt?! bei mir dann auch?
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Zen Inc am 15. April 2011, 20:40:45 Uhr
Antivenom funktioniert bei Begleitern nicht. Und das mit den Stimpaks bei vergifteten Begleitern ist meines Erachtens ein Bug.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Apfelsator am 15. April 2011, 21:29:30 Uhr
Antivenom funktioniert bei Begleitern nicht. Und das mit den Stimpaks bei vergifteten Begleitern ist meines Erachtens ein Bug.
Echt nicht?
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 18. April 2011, 13:13:52 Uhr
Kannst ihm auch Antivenom geben oder nicht?
klar, nur weigern sie sich es zu nehmen (zumindest bei mir)
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: mille79 am 18. April 2011, 22:49:00 Uhr
ich habs jetzt auch so gemacht das ich boone jedes mal nach hause schicke wenn er vergiftet ist,
aber wtf,
wenn du auf cassadore stösst bekomme ich und er jedesmal was ab.
ich bin jetzt lvl 10 glaube ich und will links neben vegas zu einem ranger outpost um codes vorbeizubringen aber mit lvl 10 brauch ich mich da nicht blicken lassen, null chance und wenn ich dann auch dauernd boone nach hause schicken muss ist das ein wirklich nervender buck :(
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 19. April 2011, 05:42:33 Uhr
Wenn du ihnen die Flüger zerschießt sind sie nur noch halb so gefährlich
wenn dus sogar schaffst die Fühler bei einem zu zerschießen knubbeln sich alle schön auf einem Haufen (mit etwas Glück) -> Granate rein und der Job ist erledigt

Schrotflinten leisten auch gute Dienste
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: mille79 am 19. April 2011, 20:24:10 Uhr
bleibt zu sagen ich finde den HC modus super.

bringt mir wirklich wieder ein gutes fo gefühl
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Partybeule am 19. April 2011, 20:33:06 Uhr
..ich finde ihn unausgegoren und daher nur okay. Derjenige, der entschieden hat, den Modus abschaltbar zu machen, gehört geteert und gefedert.
Ist doch super, dass Begleiter sterben können, wenigstens ist man dort konsequent!


VG
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Surf Solar am 19. April 2011, 20:40:17 Uhr
Unausgegoren und nicht ganz zu ende gedacht, ja. Ich finde es z.B doof dass man einfach nur eine Stunde schlafen muß, Zack ist die Muedigkeit dahin. Essen gibt es auch ueberall im Ueberfluss, hab in meinem ersten Spielstand natuerlich Hardcore gewaehlt und dachte Outdoorsman ist ein prima Skill. Er ist eigentlich nutzlos, weil man das ganze Zeug zum craften gar nicht braucht.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: le Chew am 20. April 2011, 00:16:18 Uhr
Unausgegoren und nicht ganz zu ende gedacht, ja. Ich finde es z.B doof dass man einfach nur eine Stunde schlafen muß, Zack ist die Muedigkeit dahin. Essen gibt es auch ueberall im Ueberfluss, hab in meinem ersten Spielstand natuerlich Hardcore gewaehlt und dachte Outdoorsman ist ein prima Skill. Er ist eigentlich nutzlos, weil man das ganze Zeug zum craften gar nicht braucht.

Jap, da sagst du was...

Wenn man beim Kämpfen nicht gut genug ist, merkt man das sofort - also zieht man den Kampfskill hoch. (Keiner hat denke ich seinen Hauptkampfskill unter 80-90 im Mid-/Lategame). Bei Survival müsste es eigentlich auch so laufen - aber nein, da reichts im Prinzip wenn du Geckosteaks machen kannst (30?). In Dead money meine ich ein paar Survival-Speech checks gesehen zu haben, aber davon ab ist es eher ein Skill den man ab einem bestimmten Wert in Ruhe lassen kann. (Siehe auch Medicine - wenn man es nicht auf die ganz dollen Speechchecks abgesehen hat, Stimpacks & Doctor Bags sind selbst auf niedrigen Werten effizient genug. 30 reicht um DM mit ~60+ übrigen Stimpacks zu beenden - selbst wenn man ständig nachspritzen muss um die Cloudeffekte zu negieren)

Sleep ist mir noch gar nicht so negativ aufgefallen - da ich eh regelmäßig 3 Tage penne um Händlerrefreshs zu erzwingen  :s000: Und in DM ist sleep eh (durch nen Bug?) deaktiviert.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Lexx am 20. April 2011, 00:18:44 Uhr
(Keiner hat denke ich seinen Hauptkampfskill unter 80-90 im Mid-/Lategame)

60 Small Guns.  :smug:

Dafür aber Repair, Science, Speech usw. auf 100. Natürlich auch Melee auf 45, wegen Cowboy-Perk.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: le Chew am 20. April 2011, 00:20:52 Uhr
Brushgun-Zocker brauchen eh nix auf Guns zu packen, weil das Ding schlichtweg nicht mehr feierlich ist. Da haben sogar Cazadors nix mehr zu melden - und seit den aktuellen Patches gibts Gov bei jedem kleineren Straßenhändler.  :P
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Lexx am 20. April 2011, 00:21:57 Uhr
Nach dem nächsten Patch werd ich evtl. mal irgendwann einen neuen Charakter anfangen, der als Hauptkampffähigkeit explosive Krachmacher einsetzt. Könnte dann evtl. auch mal spaßig sein.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: le Chew am 20. April 2011, 00:27:18 Uhr
Ich empfehle Energieknilche - die haben nen ordentlichen Schupps bekommen (und dürften lategame jetzt absolut overpowered sein)  :s000:
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 20. April 2011, 01:37:56 Uhr
Macht kaum Sinn irgendeinen Skill (außer dem Hauptwaffenskill) über 80 zu bringen
für fast alles gibts Rüstungen usw zum buffen
hab zb immer meinen Anhänger-Laborkittel und meinen Vault-3-Servicearbeiter-Overall in der Tasche
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: Lexx am 20. April 2011, 06:20:43 Uhr
Ich sehe keinen Sinn darin, die Sachen mit rumzuschleppen. Es gibt genug Skillpunkte, um alle Hauptskills auf 100 zu bringen.
Titel: Re: Boone stirbt?
Beitrag von: |Shadow| am 20. April 2011, 07:41:46 Uhr
Klar, aber es gibt Leute (so wie mich) die möchten ne ausgewogene Figur mit so vielen Skills auf 100 wie möglich (wenn auch durch Buffs)
zudem wiegen die beiden Rüstungen etwa so viel wie 2 Flaschen Wasser