Autor Thema: San Francisco  (Gelesen 240626 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #20 am: 15. Oktober 2006, 21:48:43 Uhr »
"okay", meint Vanessa. "Sollen wir Lucy in ein Zimmer bringen oder im Truck lassen", fügt sie hinzu.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #21 am: 15. Oktober 2006, 21:55:33 Uhr »
"Hmmm." Saint dreht sich herum und hebt eine Augenbraue fragen in Richtung Vanessa. "Was?"
"Oh..." wird es ihm dann klar und er schaut nach oben zur Sonne. "Ja es ist wohl besser wir bringen sie rein..."
Saint geht zum Truck und hebt Lucy vorsichtig herraus.
"Vanessa nimm bitte einen der beiden Sanikästen mit, die liegen unterm Fahrersitz."
Dann betritt er das Hotel und bringt Lucy in Sakayas Zimmer, wo er sie sanft auf das freie Bett legt.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #22 am: 15. Oktober 2006, 21:59:36 Uhr »
Vanessa stellt die beiden Sanikästen neben das Bett und verlässt dann wieder das Zimmer während Lucy weiterhin bewusstlos ist................
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: San Francisco
« Antwort #23 am: 15. Oktober 2006, 22:01:56 Uhr »
Sakaya beschließt, einfach mal gucken zu gehen, was die anderen so treiben und verlässt den Raum Richtung Flur ...

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #24 am: 15. Oktober 2006, 22:06:11 Uhr »
Saint deckt sie noch zu und folgt dann Vanessa nach draussen.
Unten angekommen schultert er seinen Rucksack, rückt die beiden 9mm Pistolen zurrecht und schnallt das M16 an den Rucksack.
"So..." er überprüft noch mal das schreiben und steckt es dann in seine Hosentasche. "...suchen wir diesen Arzt..." er verzieht den Mund traurig und hilft dann Lukas nach oben bzw er zieht ihn auf die Beine.
"Komm, Sally, wir machen einen Ausflug."  Langsam läuft er, seinen Bruder stüzend, los.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #25 am: 15. Oktober 2006, 22:15:18 Uhr »
zusammen laufen die vier durch die Straßen San Franciscos an den Geschäften der shi und ihren Wohnhäusern vorbei, einige werfen ihnen böse oder misstrauische Blicke entgegen................

Schließlich steht die gruppe vor einem recht großen, eingezäunten Gebäude. Es macht einen ziemlich guten Eindruck, scheinbar gibt es auch eine große Gartenanlage.
'Psychatrie'steht in grünen Lettern über der Tür.................
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #26 am: 15. Oktober 2006, 22:17:50 Uhr »
Saint seufzt hörbar und betrit die Anlage schweren Herzens.
"Kommt mit, hier wird es euch besser gehen..." mit traurigem Blick und einem verbissenem Ausdruck um die Lippen geht er weiter.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #27 am: 15. Oktober 2006, 22:21:20 Uhr »
Saint betritt die Eingangshalle zur Psychatrie. Ein junge Drau sitzt als Empfangsdame hinter einem Tresen.
"Guten Tag, wie kann ich ihnen helfen", fragt sie die vier Neuankömmlinge.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #28 am: 15. Oktober 2006, 22:27:06 Uhr »
"Hallo. Mein Name ist Saint Deschain und ich würde gerne mit Mr.Wu sprechen." sagt Saint freundlich während er Lukas und Sally auf ein paar Stühlen platz nehmen lässt.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #29 am: 15. Oktober 2006, 22:30:25 Uhr »
"Ah, verstehe - und worum geht es", fragt sie weiter.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #30 am: 15. Oktober 2006, 22:33:56 Uhr »
"Um meinen Bruder und seine Frau. Ich komme von Eddie Knight aus dem LAPD. Alles weitere werde ich mit dem Doc selber klären." Saint bleibt freundlich und geht zur Anmeldetheke wo die Frau steht.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #31 am: 15. Oktober 2006, 22:42:29 Uhr »
"Nun gut, Mister Deschain", sagt sie und drückt die Sprechtaste auf einem seltsamen Gerät neben sich.

"Doktor Wu? Hier will siejemand sprechen, er sagt er käme von EddieKnight..............." Sie wartet einen Augenblick.
"Schicken sie sie rein."

Sie blickt zu Saint.
"Bitte, folgen sie mir", sagt sie und tritt durch eine Tür rechts hinter ihr..............
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #32 am: 15. Oktober 2006, 23:23:59 Uhr »
"Vanessa, bitte pass auf die beiden auf." Saint folgt der Frau.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #33 am: 15. Oktober 2006, 23:30:02 Uhr »
Die Frau führt Saint durch die gänge an einigen 'Verrückten' und Pflegern vorbei zu einem Büro.

Im relativ geschmackvoll eingerichteten Büro sitzt ein alter, faltiger Shi im Arztkittel. Er blickt über seine Brille auf als Saint und die Frau eintreten.
"Ja, bitte", fragt er.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #34 am: 15. Oktober 2006, 23:50:22 Uhr »
"Schönen guten Tag." Saint nickt dem Shi zu und tritt ein, seinen Rucksack hatte er im Vorraum  bei Vanessa gelassen aber jez wird ihm bewusst das er die beiden Pistolen immer noch im Halfter hat.
Etwas unangenehm berührt fährt er aber fort.
"Meine Name ist Saint Deschain, äh ich habe hier diesen Zettel von Eddie Knight." er reicht dem Arzt den Zettel über den Tisch.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #35 am: 15. Oktober 2006, 23:52:15 Uhr »
Doktor Wu richtet seine Brille zurecht und list.
"Hm, interessant..............", sagt er. Dann blickt er auf.
"Nun gut, ich bin bereit ihre Patienten aufzunehmen und so gut es geht zu behandeln - allerdings ist das nicht billig."
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #36 am: 15. Oktober 2006, 23:55:39 Uhr »
"Ja das dachte ich mir..." Saint spannt sich unmerklich.
"Von wieviel reden wir in etwa?"
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #37 am: 15. Oktober 2006, 23:58:24 Uhr »
"Von etwa 6000", sagt er, "in Deckeln oder Gegenständen zahlbar."
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: San Francisco
« Antwort #38 am: 16. Oktober 2006, 00:11:23 Uhr »
"Hmmmm 5000 hab ich noch Cash mit dem Rest nun ja... sie können sich mein Inventar gerne anschaun und das von Wert haben....Hauptsache sie können meinem Bruder helfen...." Saint kommt sich reichlich mies vor weil er seinen Bruder einfach so abschiebt....
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: San Francisco
« Antwort #39 am: 16. Oktober 2006, 00:14:12 Uhr »
Wu besieht sich die 5000 Deckel vor sich auf dem tisch die Saint gerade jegliches Geld geraubt haben.
"Hm........ nun gut, in Anbetracht ihres Empfehlungsschriben reicht das." Er spricht zur empfangsdame ein paar chinesische Wörter und wendet sich dann wieder an Saint.
"Kommen sie in 2 Tagen wieder vorbei, bis dahin habe ich diese 'Augenoperation' wahrschienlich durchführen können."
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht