Autor Thema: Bunkerstadt  (Gelesen 45335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #20 am: 16. Januar 2006, 00:05:38 Uhr »
Saint hebt abwehrend die Hände. "Hören sie mal Lady, ich weis ihr Bürger habt die Angewohnheit zu überhören was eine Outsider wie ich zu sagen habe, aber in ihrem eigenen Interesse.... Hören sie zu. Ich hab schon gesagt das ich nicht weg kann ich habe noch einiges zuerledigen. Ausserdem erwarte ich noch ein paar Freunde hier. "
Er blickt sie abschätzend an.
"Naja passen sie auf, Fremde, ich hab zwar keine Ahnung wer sie sind, aber wenn es ihnen so ernst ist. Dann bleiben sie halt in meiner Nähe, vielleicht kann ich sie beschützen... und lassen sie das Geld stecken."
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Bunkerstadt
« Antwort #21 am: 16. Januar 2006, 00:05:59 Uhr »
"Wie, was? Oh, du bists - ja, hier is dein zeug."

Harry gibt ihm die Patronen, das Seil und die Scheide.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Pirate85

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.217
  • Ich bin nicht immer Freundlich...
    • Website der Reichsmarine auf dem Navyfieldserver "Missouri"
Re: Bunkerstadt
« Antwort #22 am: 16. Januar 2006, 00:10:31 Uhr »
"Alles klar, danke Dir Harry...hoffe das sind nicht solche Billigen 45er aus Reno...Die Eltridgemuni hab ich echt über, wieviel macht das mein Guter?"
Gruß

Martin
_______________________________________________________

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #23 am: 16. Januar 2006, 00:10:46 Uhr »
Sie atmet ein wenig auf und setzt sich auf den Barhocker neben Saint.

"Danke. Ich bin Kathryn Garrett. Ich war bis vor kurzem im Wissenschaftlichen Team von Bunkerstadt." Sie streckt ihm die gut gepflegte Hand hin.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #24 am: 16. Januar 2006, 00:14:04 Uhr »
Saint schüttelt die dargebotne Hand freundlich. "Saint Deschain. Freelancer." Er nimmt einen kräftigen Schluck aus seinem Tee.
Den Rucksack legt er auf den Boden neben der Theke, sein MG hängt seitlich herab.
"So und wie wärs denn wenn sie mir sagen würden wieso ihre eigenen Leute sie umlegen wollen, Miss Garrett"
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Bunkerstadt
« Antwort #25 am: 16. Januar 2006, 00:17:57 Uhr »
"Das macht 60 Deckel", sagt Harry.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Pirate85

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.217
  • Ich bin nicht immer Freundlich...
    • Website der Reichsmarine auf dem Navyfieldserver "Missouri"
Re: Bunkerstadt
« Antwort #26 am: 16. Januar 2006, 00:22:07 Uhr »
"Hm...alles klar" meint Mac und mustert die Patronen "Sind keine Aus Reno, dafür kriegst du 5 extra" Mac gibt ihm 65 Deckel und Tut das neue inventar im Mantel verstauen, das seil
Hängt er an seinen Gürtel, Die Muni kommt in die Dafür vorgesehene Tasche und die alte Scheide gibt er Harry, nachdem er sie Ausgetauscht hat;  "hier, wenn du sie verwerten kannst,bringt sie dir nochmal bissle was" meint mac und Macht sich auf den Weg zur Bar, nachdem er sich bei Harry Verabschiedet hat...
Gruß

Martin
_______________________________________________________

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #27 am: 16. Januar 2006, 00:25:42 Uhr »
Sie schaut kurz auf den Rucksack, das Gewehr. Ihre Augen fixieren dann wieder Saint.

"Ich habe illegale Vorgänge entdeckt, die von meinem ehemaligen Vorgesetzten ausgehen. Es geht um Verkauf von Technologien an Outsider. Ich bin mit den Beweisen an den Rat gegangen, aber es wurde gesagt dass sie gefälscht seien. Ich wurde aus dem Wissenschafts Team entlassen und als Lügnerin und Intrigantin verunglimpft.

Vor drei Tagen wollte mich ein Outsider mitten im Zentrum ermorden, er drückte mir die Hand auf das Gesicht und wollte mir mit einem Messer die Halsschlagader aufschneiden. Die Wachen konnten ihn überwältigen, am nächsten Morgen war der Attentäter aus der Verwahrung verschwunden und niemand wollte etwas davon wissen. Das seien alles Gehirngespinste und noch mehr Lügen." sie ist sichtlich entrüstet, eine Haarsträhne löst sich aus dem Dutt und fällt auf die Stirn. "Jetzt versuche ich nur von hier weg zu kommen..." sie löst den Blick von Saint und fixiert etwas anderes im Raum hinter ihm.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #28 am: 16. Januar 2006, 00:28:54 Uhr »
"Naja..." Saint krazt sich am Kinn. Eigentlich hat er sich rasieren wollen.
"Ihr Bunkerstädtler wart schon immer ein komischer Haufen. Aber wir werden schon auf sie auf passen. Und wer weis vielleicht können sie sich ja mal revangieren. Irgendwas reparieren oder so... Man weis ja nie."
Saint setzt sein Bier an und trinkt einen Schluck.
"Wollen sie eigentlich irgendwo speziell hin oder nur weg von hier?"
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Pirate85

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.217
  • Ich bin nicht immer Freundlich...
    • Website der Reichsmarine auf dem Navyfieldserver "Missouri"
Re: Bunkerstadt
« Antwort #29 am: 16. Januar 2006, 00:31:44 Uhr »
Mac ist inzwischen wieder in der Bar angekommen und stellt verwundert fest das Saint und das Weibsbild immer noch zusammen an der Bar sind, er entschließt sich abzuwarten und fragt Saint "Na, was neues?" als er sich neben Saint an der Bar niederlässt und sein Bier öffnet.
Gruß

Martin
_______________________________________________________

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #30 am: 16. Januar 2006, 00:34:19 Uhr »
"Ich dachte, dass ich vielleicht in der Neuen Kalifornischen Republik unterkommen könnte. Dort soll es einigermaßen Fortschrittlich sein. Und was bitte meinen sie mit *Reparieren*? Ich bin Wissenschaftlerin, kein Sanitärinstallateur. Sofern es Strom und Platinen hat könnte ich aber vielleicht gucken was Möglich ist."

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #31 am: 16. Januar 2006, 00:36:59 Uhr »
"Ja das meint ich doch." antwortet Saint hastig.

Dann wendet er sich kurz Mac zu "Wir werden absofort auf die gute Frau hier aufpassen. Benimm dich." erzwinkert ihm zu.

"In die NKR? Ja die sind ganz okeh. Ich komm auch von da. Von einem kleinen Ort. Etwa 1 Tagesmarsch nördlich. Meine Freunde die hoffentlich bald kommen, sind auch von da."
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #32 am: 16. Januar 2006, 00:38:44 Uhr »
"Na das beruhigt mich..." sagt sie, doch man hört nicht genau ob es ironie ist oder nicht.

Sie befestigt die herausgefallene Strähne wieder im Dutt.

Offline Pirate85

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.217
  • Ich bin nicht immer Freundlich...
    • Website der Reichsmarine auf dem Navyfieldserver "Missouri"
Re: Bunkerstadt
« Antwort #33 am: 16. Januar 2006, 00:41:00 Uhr »
"Erm...hab ich das gerade Richtig Verstanden??" Meint Mac zu Saint... "Wieso sollen wir auf sie aufpassen? Ich dachte wir suchen hier ein paar alte >Freunde<...Glaube das musst du mir mal erklären..." Mac weiß gerade nicht was er Denken soll...
"erst die Alte, dann noch aufpassen...bin ich nen Babysitter oder was?"
Gruß

Martin
_______________________________________________________

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #34 am: 16. Januar 2006, 00:43:23 Uhr »
Saint muss ein wenig lächeln als er sieht wie sie die Strähne befestigt.
Meine Güte ich hätte nicht gedacht das noch jemand so eine hässliche Frisur trägt.
Verschmitzt trinkt er sein Bier aus.

Als Mac ihn aus den Gedanken reist.
"Wie? Aso ja... pass auf das is so:..." Saint erklärt Mac in ein paar knappen Worten weswegen er sich entschieden hat auf die Frau aufzupassen.
"Und ausserdem wenn Bunkerstadt gegen Bunkerstadt geht, wer weis vielleicht is die Stadt dann bald weg. Wäre auch nicht sooo schlecht, oder?" meint er abschliesend leise zu Mac.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #35 am: 16. Januar 2006, 00:46:33 Uhr »
Sie beobachtet abwechseld Saint und Mac, während sie sich unterhalten.

Offline Pirate85

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.217
  • Ich bin nicht immer Freundlich...
    • Website der Reichsmarine auf dem Navyfieldserver "Missouri"
Re: Bunkerstadt
« Antwort #36 am: 16. Januar 2006, 00:48:41 Uhr »
Mac Schmunzelt "Jo, und ich kriege vielleicht Stark nochmal zwischen meine Krallen...der hätte Harold damals fast weggeblasen...dann als ich kam und 2 Wachen weggepustet hab hat er Heimweh bekommen...Feigling...immer Outsider den Dreck machen lassen und wenns ernst wird verpissen sie sich...ja, passen wir auf sie auf...wird Bestimmt lustig" und nimmt einen Schluck aus seinem Bier.
Gruß

Martin
_______________________________________________________

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #37 am: 16. Januar 2006, 00:50:52 Uhr »
Saint muss bei Macs Worten grinsen.
Dann dreht er sich wieder in die Runde.
"Und was machen wir jetzt?" fragt er beide.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Projekt

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.040
  • I am the god of hellfire!
    • FalloutNow!
Re: Bunkerstadt
« Antwort #38 am: 16. Januar 2006, 00:54:04 Uhr »
Sie hebt ihre rechte Braue und guckt Saint fragend an.

"Hatten sie nicht gesagt, dass sie auf Freunde von ihnen warten? Das heißt wir müssten hier zwangsweise warten bis sie ankommen."

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Bunkerstadt
« Antwort #39 am: 16. Januar 2006, 00:55:28 Uhr »
"Auch wahr." meint Saint und grinst sich eins.
Gemeinsam warten sie.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane