Autor Thema: Das Cafe: Einsteigerfragen + Regeln  (Gelesen 7036 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Das Cafe: Einsteigerfragen + Regeln
« am: 25. August 2007, 11:48:48 Uhr »
SO, hier gibts für Neuuser eine kurze FAQ.


1.) Häh, was soll das denn für ein seltsames Unterforum sein?

Das Cafe ist ein forenspiel, und zwar ein RPG, ähnlich einem P&P in der FalloutWelt inklusive eines kleinen Regelsystems.

2.) Oh. Und wie kann man mitmachen?

Postet euren Char im Rollenspielboard in den Anmeldethread, dort wird er dann wenn nötig korrigiert und schließlich freigegeben. Seht im "Körperliche Attribute" und "Bsondere Fähigkeiten" - Thread nach um ihn erstellen zu können, Beispielchars gibts genug im Charthread :)

3.) Okay, ich bin freigegeben. Was jetzt?

Der im Augenblick für dich verantwortliche SL wird dir einen Einstiegspost geben, ab dann bist du dabei.

4.) Hilfe, ich habe keine Ahnung was bisher passiert ist!  ???

Kein Problem, wenn dein Char neu zur Gruppe kommt, weiß er logischerweise auch nicht, was diese bisher getan hat. Dementsprechend brauchst du kein Vorwissen über vorherige Abenteuer, um mitmachen zu können. Du bist gewissermaßen ein 'Frischling'. Dein Char fragt halt einfach nach wenn er neugierig ist. Im RL weißt du schließlich auch nicht, was dein grade frisch getroffenes Gegenüber in seinem bisherigen Leben getan hat.

5.) Mein Char ist als übelst erfahrener Ödlandsöldner beim Einstieg konzipiert, aber trotzdem kann er anderen Chars, die länger dabei sind und mehr V-Pkte haben, nicht das Wasser reichen.


Dem Problem tritt man entgegen, indem dein Char beim Start einfach nicht übest erfahren ist ;) Das ist die logische Konsequenz aus dem Skillsystem, ihr seid beim Einstieg keine absoluten Looser, aber auch keine allertollsten erfahrenen Abenteurer - um Abenteuer zu erleben, sind eure Chars schließlich im Cafe.

6.) Wieso heißt das hier eigentlich Cafe???

Das kommt daher, dass der 'Haven', wenn man so will, bzw. der 'neutrale' Dreh- und Angelpunkt des Cafes eine keline Siedloung mit einem "Cafe" in der Mitte ist.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Das Cafe: Einsteigerfragen + Regeln
« Antwort #1 am: 25. August 2007, 11:49:06 Uhr »
Das hier sind die Regeln für das FalloutCafé.

Jeder, der sich Bewirbt in das FalloutCafé mit aufgenommen zu werden und auch alle die als Spieler im Café tätig sind, haben sich bitte diesem Regelwerk unterzuordnen, sonst funktionierts nämlich nicht ;) .



1) Was der Spielleiter (im folgenden SL genannt) sagt gilt

Der SL repräsentiert die Welt in der Ihr handelt. Der SL legt fest ob eine Kugel trifft, ob jemand es schafft sein Gegenüber zu überzeugen, ob der Spieler es hinkriegt eine Tür zu öffnen und noch vieles mehr. Der SL ist der einzige der dies festlegen darf, kein Spieler darf eigenmächtig die Reaktionen einer anderen Person, die Folgen oder den Erfolg seines Handelns festlegen. Dies gilt auch für Charakterstorys anderer Spieler, Storyhintergründe des Café's und Umgebungsattribute. Klingt hart und diktatormäßig, ist aber in der Praxis nicht so, SLs sind nämlich fair ;)

Anfangs können ein oder zwei Ausrutschter passieren (wie fehlerhafte Formulierungen, besonders im Kampf ;) ), aber Fehler sind dazu da aus ihnen zu lernen. Das heißt jedoch nicht das wir euch ewig Zeit lassen euch einzugewöhnen. Häufige oder mutwillige Verstöße gegen diese Regeln werden wir ahnden. (Bei Verletzungsstrafen wie Verkrüppelungen angefangen zu Storystrafen, dem Tod des Charakters und letztendlich zum Kick des Spielers aus dem FalloutCafé) Wenn ein Spieler es nicht schafft sich an seine Rolle zu halten und immer wieder daraus ausbricht und wie ein SL agiert - am Besten noch mit Vorsatz - zerstört er das Café und das Rollenspiel, dass dem Café zu Grunde liegt, und das will keiner.

Die Reaktionen anderer Spieler dürfen nicht festgelegt werden, wenn dies in Bezug auf NPCs geschieht ist es ein schlimmer Verstoß, wenn dies mit Spielern passiert noch schlimmer.



2) Bitte feilt an euren Posts

Ihr müsst keine Romane schreiben oder Deutsch studiert haben, und wenn ihr unter Legasthenie leidet sind wir auch nachsichtig, aber bitte schludert eure Posts nicht einfach so hin sondern lasst euch Zeit sie zu formulieren - ihr solltet sie eindeutig und unmissverständlich beschreiben, ansonsten wissen wir als SLs nicht was gemeint ist oder was der Spieler tut und müssen es entweder erraten oder lassen die Handlung einfach misslingen. Wir geben uns auch Mühe bei unseren Posts, bitte verschafft uns keine unnötige Interpretationsarbeit. Das ist wohl im Sinne aller Beteiligten ;) Und postet bitte mehr als Einzeilenposts.



3) Realismus

Bedenkt, dass ihr nicht eure Chars seid, aber eure Rolle im Café einen "echten" Menschen simuliert - mit all seinen Schwächen. Kein normaler Mensch wird nicht groß sein Maul aufreißen wenn er grad von seinem Gegenüber gefoltert wird oder sonstwas. Handelt mit einem gewissen Maß an Realismus, natürlich hat man wohl was von einem "Ödland-Madmax-Helden" (sofern der eigene Charakter das nicht ausschließt ;) ), aber auch der hat Schwächen und ist "nur" ein Mensch.



4) Rollenspiel

Rollenspiel fängt schon bei der Charaktergenerierung an. Das Café ist KEIN Hack and Slay sondern ein ROLLENSPIEL. Ihr schlüpft in die Rolle und in den Charakter eurer Spielfigur und lasst sie agieren. Also gebt ihm nicht nur die üblichen "Skill-Schwächen" sondern auch einen Charakter mit Facetten. Hat gewissermaßen was mit Schauspielern zu tun ;) Gute Rollenspieler sind im Café gerne gesehen :)



5) Misserfolge

Es ist keine Schikane unsererseits, wenn einem Spieler ein Sprung über einen Abgrund/ein Schuss mit seiner Kanone/eine Überredungsarbeit/sonstwas nicht gelingt. Es hat eher damit zu tun das eure Spieler keine Superhelden sind die alles können, das die Gegener öfters auchmal was drauf haben und so weiter. Misserfolge, (die wir auch wenn ess eine "Glückssituation" ist mal auswürfeln) gehören zum RPG dazu und sollten hingenommen werden :) Ihr solltet auch einen Blick auf eure Skills haben, ein Nicht-Athlet, der sein ganzes Leben kaum körperlich etwas getan hat, wird nicht über einen 7 Meter breiten Abgrund springen KÖNNEN.



6) Fehler kann man mal machen

Das ist mehr ein Hinweis als eine Regel. Neueinsteiger können im Café (insbesondere wenn sie keine P&P - Erfahrung haben) gelegentlich Fehler machen. In dem Fall berichtigen wir sie dann. Das ist auch okay und das gehört dazu, Fehler kann jeder mal machen und auch wenn dieser im Extremfall zum löschen eines Posts führt muss man sich nicht unerwünscht vorkommen.

Allerdings...



7) Strafen wegen Powergaming

... sollte man aus Fehlern lernen! Wenn ein Spieler seine Fehler immer wiederholt - in der Regel passiert das dann auch mutwillig - (zum Beispiel wenn er immer festlegt was für Auswirkungen seine Handlungen haben oder irgendwoher das passende Inventar hervorzaubert) wird er, sobald wir die Schnauze voll haben und je nachdem wieviel und wie stark er sich sowas schon geleistet hat, eine Strafe erhalten - und eine dadurch erhaltene Strafe bedeutet meist Storystrafe oder Verkrüppelung oder gar den Tod des Chars. Wenn jemand sich trotz Mahnungen ganz extrem schlecht verhält wird auch aus dem Café gebannt. Sollte das jemandem wiederfahren WIRD IHM KEIN RECHT AUF WIEDEREINSTIEG GEGEBEN und das Café ist für ihn vorbei - es sei denn er kann uns nach mehreren MONATEN glaubhaft versichern das er sich gebessert hat, und selbst dann ist für uns keine Pflicht gegeben ihn wiedereinsteigen zu lassen, und wenn doch dann nur unter Auflagen und einen neuen Char. Sollte dieser wiederholte Neueinsteiger wieder Fehler begehen wird er gekickt, und dann auch wirklich FÜR IMMER. Also Leute verscheißt es euch nicht im Café wenn euch etwas am RPG liegt, wir als SLs stehen nciht in der Pflicht für euch und euer Ego den Kasper zu machen.
Bisher mussten wir zum glück nur wenige Spieler aus der Caféhistorie tilgen bzw. rausschmeißen, und wir hoffen das es nicht mehr werden ;) Wenn ihr Verständnis für uns habt und euch an die Regeln haltet gibt es auch keine Probleme, kleinere Ausrutscher passieren jeden mal und gerade bei Caféneulingen sind wir in der Regel nachsichtig und erklären notfalls die Dinge nochmal extra - schließlich haben wir als SLs auch keinen Spaß daran User zu verwarnen oder rauszuschmeißen wollen MIT euch spielen - nicht gegen euch.

8.) Miteinander, nicht gegeneinander.
Klar, nicht jeder Spielerchar kann einen anderen Spielerchar leiden, selten entstehen sogar echter Hass, aber bedenkt das ihr im Café miteinander spielt und nicht gegeneinander. Ihr solltet also jeden seine Chance lassen und nicht insofern "unfair" reagieren. Sonst hat keiner sein Freude dran.

9.) Ihr seid nciht eure Cahrs:
Ihr seid nciht eure Chars, ihr versetzt euch nur in die Rolle eurer chars. Dementsprehend streiten sich auchnur die chars, nicht aber die Forenuser. Streitigkeiten im Forum oder im RL sollten soweit möglich aus dem Café ausgeklammert werden.

10.) Ernsthaftigkeit:
Legt dem Café bitte immer eine Ernsthaftigkeit zugrunde, schreibt ohne irgendwelche "lustigen Dialekte" oder sonstwas in der Art. Es wird öfters was zu lachen geben, aber bitte das rollenspielen trotzdem weitgehend "ernst" nehmen.

11.) Nur Spielposts:
Die Posts im Café müssen/sollten reine spielposts sein, kein Ot-Gelaber (es sei denn es ist unvermeidbar), kein gar nichts. Kritik kann man an uns von mir aus anbringen, aber dann über PM bzw. dem Diskussionsthread.

Besucht wenn möglich auch öfters unseren Chat ( #falloutcafe auf chatspike.net) - ist ganz praktisch zum Spielen wenn man sich zeitgleich im Chat sieht :)
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht