Autor Thema: Sci Fi RPG - Eden City (1)  (Gelesen 62763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #40 am: 26. Juli 2010, 17:42:58 Uhr »
Sieh an, sieh an? Warum hat Doughson sich so verhalten? Zitiert hier zwei Leute her und spricht nur mit einem, seltsam. Naja wie war das 7000 Creddis für jeden der mitmacht?

Wenn Cedric überrascht ist so lässt er es sich nicht anmerken. "Und Doughson hat sie hierherbestellt? Schon komisch das er sich nur mit mir unterhalten hat, finden sie nicht auch?" Er legt den Kopf schräg und hebt wieder seine Tasse. "Also Miss Hunt, es geht um einen Job. Ich bin recht froh das wir uns so schnell gefunden haben, so erspare ich mir die Suche nach ihnen. Sie haben Mr. Dughsons Angaben zufolge in Hangar 4 gearbeitet, ist das korrekt?"
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #41 am: 26. Juli 2010, 18:20:20 Uhr »
"Ja, aber ich bin raus geflogen..." sagt Miss Hunt etwas überrascht. Doch langsam überrascht sie nicht, wie alle an Informationen von ihr kommen. "Er hatte mich nur hier her bestellt mit Aussicht auf einen Job. Mehr weiß ich nicht. Und ich Idiotin bin drauf rein gefallen. Was hätte ich den machen müssen? Kurierfahrten? Etwas mit Drogen hätte ich eh nicht gemacht."
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #42 am: 26. Juli 2010, 19:37:39 Uhr »
Ein Schmunzeln nistet sich in Cedrics Mundwinkel ein. Ein Charaktertyp, klare Moralauffassung und ein ungeniertes Mundwerk, jede Wette das dsie genau deswegen rausgeflogen ist.
Er trinkt einen Schluck Tee und beobachtet die Frau über den Tassenrand. "Ich weiß nicht genau wie sich mr. Doughson das gedacht hat aber es ist gut das sie hier sind. Ich habe einen Auftrag bekommen und ihre Mitarbeit wäre mir eine große Hilfe dabei. Es ist nichts was 100% legal ist aber auch nichts was man als kriminell auffassen könnte, ein Grauzonenjob, 7000 Credits, Spesen können sie absetzen, die Dauer unserer Zusammenarbeit beträgt 5 Tage dieser 18-Stunden-Tageseinheiten. Kommen wir ins Geschäft?"

Cedric hält einfach mal ins Blaue, die Frau sieht aus als ob sie 7000 Credits gut gebrauchen könnte, er will aber nicht gleich mit der ganzen Story rausrücken um sicherzugehen. Er trinkt seinen Tee aus und stellt die Tasse ab.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #43 am: 26. Juli 2010, 23:49:42 Uhr »
Deliah geht an den Bullen vorbei, so wie sie an allen Leuten auch vorbeigeht – als wären sie nicht vorhanden. Trotzdem ist ihr ein wenig mulmig, als sie die kleine Gruppe passiert. Als sie endlich das Inn erreicht, bemerkt sie eine Person, bei der es sich glatt um Doughson selbst handeln könnte. Wenn sie ihn jetzt verpasst hatte, ist das echt doof...Das Mädchen zögert, geht aber weiter auf den Eingang zu. Wenn er bereits jemanden angesprochen hat, braucht er sicher noch Unterstützung. Bevor sie das Inn betritt, fährt sie sich über die Haare...und lässt die Hand wieder sinken. Zwecklos, "ordentlich" bekommt sie sich jetzt nicht in 2 Sekunden hin. Bleibt ihr nur zu hoffen, dass der oder die Leute keine Spießer sind...

Drinnen geht sie erst mal ihrer Nase nach und blickt sich suchend um, ohne das groß zu verbergen. Im Gegenteil: Sie will suchend aussehen. Immerhin muss sie vorgeben, nach Doughson zu suchen. 
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #44 am: 27. Juli 2010, 00:20:30 Uhr »
Cedric und Antonia können sehen, wie ein junge Frau das Restaurant betreten hat. Sie sieht etwas blaß aus, und ihre Haare sind in den verschiedensten Farben gefärbt. Augenscheinlich scheint sie jemanden zu suchen. Ein paar Gäste wendne den Blick ab und beobachten lieber ihr Essen.


-------------


D. betritt den Laden und erkennt ein, zwei entfernt bekannte Gesichter, die sich augenblicklich abwenden. Hinter der Theke des Schuppens steht ein dicker Barmann, während in einer Ecke ein Mann und eine Frau miteinander reden. Der Mann macht den Eindruck, als würde er ebenfalls nicht aus Eden City stammen.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #45 am: 28. Juli 2010, 22:56:04 Uhr »
"Solange ich keine Drogen verkaufe, morden oder mich verkaufen muss ist es ok. Aber," das letzte Wort betont Antonia sehr stark, "wenn du mich übers Ohr hauen willst, dann weiß ich was mit deinen Eiern passiert mein Freundchen. Du hast mir gerade 7000 Credits versprochen. Mir egal wie du das machst, aber die bekomme ich auch."

Dann betritt die junge Frau den Laden und Antonia unterbricht ihre Verhandlung mit einem lauten Schnaufen. Sie schaut immer wieder von der jungen Blassen zu Cedric und zurück.  So recht weiß sie noch nicht, was sie von ihm halten soll. Was tut er? Wo kommt er her? Wo will er hin? Warum tut er so geheimnisvoll?
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #46 am: 28. Juli 2010, 23:17:00 Uhr »
"Suchen Sie hier was", fragt der Barkepper plötzlich Delilah schroff. "Leute aus der Tiefenstadt haben in meinem Restaurant nichts verloren. Typen wie euch erkenn ich sofort."
« Letzte Änderung: 28. Juli 2010, 23:53:46 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #47 am: 28. Juli 2010, 23:54:26 Uhr »
Deliah kümmert sich nicht weiter um die flüchtigen Gesichter, die irgendwann einmal in ihrem Gedächtnis haften geblieben sind. Aus Bekanntschaften macht sie sich sowieso nichts - die meisten sind ohnehin unangenehmer Natur. Das Mädchen schaut sich um, entdeckt zumindest ein Pärchen, dass vielversprechend aussieht. Gegangen ist außer ihrem möglichen Auftraggeber auch noch keiner. Vielleicht sogar ihr Glück, dass er nicht sieht, wofür er bezahlt...wenn der Typ da sie denn als Komplizin haben wollte. "Gesucht und gefunden..." Murmelt sie geistesabwesend zur Antwort und lässt den Wirt  stehen. Stattdessen schlendert sie an den Tisch der beiden und hält vor ihnen an. 

"Deliah Conner...gehören Sie beide zu Doughson? " Wendet sie sich vor allem an den Mann, spricht aber beide an. Ihre Stimme klingt ernst, beinahe geschäftsmäßig. Weniger brüchig, was man bei ihrer Erscheinung wohl eher erwartet hätte.
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #48 am: 29. Juli 2010, 13:21:38 Uhr »
Antonias Andeutung ignorierend fährt Cedric fort. "Die Details dieses Auftrags klären wir vielleicht an einem Ort wo einem keiner vom Nachbartisch aus belauschen kann." Er schaut, nicht im mindesten irritiert, auf als der Barkeeper Mordio schreit und mustert die heruntergekommene Frau die sie anspricht. "Wir sollten diese Unterredung auf jeden Fall woanders fortsetzen." Bekräftigt er gegenüber Antonia in lakonischen Tonfall.

Er wendet sich an die fremde Frau. "Wir sind nicht mit ihm verwandt oder verschwägert wenn sie das meinen Miss Connor."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #49 am: 29. Juli 2010, 15:21:02 Uhr »
"Noch jemand von Doughson? Was hat der Kerl vor?" fragt Antonia an beide gerichtet. Sie springt dabei auf und winkt mit ihrer Credit-Card die Bedienung heran. "Hier, der Herr möchte gerne zahlen..."
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #50 am: 29. Juli 2010, 15:24:14 Uhr »
Der Wirt blickt Delilah ungläubig hinterher und will gerade etwas sagen, als Antonia mit der Karte wedelt und die Kellnerin zum Tisch eilt.

"Selbstverständlich", sagt die Kellnerin und tritt zu den Dreien. "Der Tee wurde bereits von Ihrem Freund bezahlt. Das macht dann 5 Credits für den Rest." Sie hält Cedric ein kleines Gerät hin, in das er seine Creditkarte zur Abbuchung stecken kann.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #51 am: 29. Juli 2010, 15:46:54 Uhr »
Cedric steckt seine Karte in den Scanner und verabschiedet sich mit einen Lächeln von der Kellnerin. Er geht auf den Ausgang zu und wartet auf die beiden Frauen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #52 am: 29. Juli 2010, 16:03:27 Uhr »
"Höh...egal, jedenfalls bin ich bei Ihnen beiden wohl an der richtigen Adresse..." Stellt das Mädchen mit einem leichten Schulterzucken fest. Auf die nicht unberechtigte Frage der Dame weiß sie jetzt auch keine Antwort. Da bisher keine Einwände kamen, schließt sie sich nach der Zahlung den beiden an und marschiert in Richtung Ausgang.
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #53 am: 29. Juli 2010, 16:16:01 Uhr »
Cedric lässt die beiden Frauen auf die Strasse treten und verlässt dann als letzter das Lokal?
"Kommen sie von hier Miss Connor? Was wir jetzt brauchen ist ein Ort an dem wir uns ungestört unterhalten können."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #54 am: 29. Juli 2010, 16:43:47 Uhr »
Gemeinsam verlässt die Gruppe das lokal und steht vor der Tür. Ein fahrender, kastenförmiger Putzroboter fährt an ihnen vorbei und gibt die übliche Werbung von sich.
"Denn ja, Syrex kümmert sich um Ihre Stadt! Aber dafür braucht Syrex Ihre Mithilfe, denn nur gemeinsam ist es uns möglich, diess wunderschöne Eden zu erhalten .... "


Delilah weiß, dass man sich in Eden City relativ unbehelligt auf den Straßen unterhalten kann, auch auf den höchsten Ebenen. Ansonsten gibt es besonders auf den tieferen Ebenen allerlei versteckte Hinterhöfe und Gassen, in denen man reden kann. Allumfassende Überwachungsmaßnahmen gibt es in Eden City nicht.
« Letzte Änderung: 29. Juli 2010, 16:48:51 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #55 am: 29. Juli 2010, 16:48:17 Uhr »
Antonia sagt erst mal gar nichts mehr und lässt sich bereitwillig an jeden ruhigen Ort in Eden City bringen, wenn sie nun endlich erfährt, was hier los ist. Sie kennt keinen der beiden und muss sich dennoch auf dieses Spiel einlassen, worauf sie so gar keine Lust hat. Doch wo die lieben Credits winken, da ist eine Chance endlich von hier los zu kommen.
Sie schaut diese Conner von oben bis unten an. Wenn sie noch eine Woche hier leben müsste, würde Antonia so enden wie dieses arme Geschöpf. Wahrscheinlich hat sie die Credits nötiger als Cedric und ich... So denkt sie jedenfalls.
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #56 am: 29. Juli 2010, 17:54:38 Uhr »
"Da würde ich es weiter unten versuchen...irgend ein Hinterhof in den unteren Ebenen...die sind meistens ziemlich verlassen und so..." Meint D nur und ist es relativ gleichgültig, wo sie sich nun unterhalten. Hauptsache, sie erfährt, wofür sie nun Credits bekommt. Bis jetzt weiß sie nichts...
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #57 am: 30. Juli 2010, 09:54:34 Uhr »
"Also ist man auf den Strassen hier relativ ungestört?" Cedric schaut sich nach Anzeichen für Überwachungstechnik um ehe er fortfährt. "Der unergründliche Mr. Doughson hat mich engagiert um einer Kontaktperson eine Nachricht zukommen zu lassen. Das kommt vor, allerdings ist diese Person nicht in Eden City ansässig sondern auf einen Raumhafen ausserhalb, präzise gesagt in Hangar IV. Ich habe 5 Tage um die Botschaft zu überbringen. Da sie Beiden." Er nickt D und Antonia zu. "Offenbar von Mr. Doughson angeworben wurden und er mir gegenüber etwas derartiges hat anklingen lassen, sind wir in diesem Job ab sofort ein Team. Das Honorar beträgt 7000 Credits zuzüglich Spesen für Schmiergelder, Unterkunft et cetera."

Er wendet sich an D, seine grauen Augen scheinen jede Schuppe, jede Hautflechte, jeden losen Faden, jeden Dreckkrümel, jede fadenscheinige oder löchtige Stelle an ihr zu registrieren, bewerten und nummerieren. In seinem Gesicht ist allerdings nicht abzulesen, ob er sie anhand ihres Erscheinungsbildes irgendwie geringschätzen würde. "Wollen sie noch mehr hören oder ist das nichts für sie Miss Connor?"
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #58 am: 30. Juli 2010, 13:55:27 Uhr »
"Im Grunde ja..." Deliah hört sich an, was Doughson ihm bereits mitgeteilt hat. Eine Nachricht innerhalb von 5 Tagen überbringen...und die Person ist in einem Raumhafen...Zwischendurch nickt das Mädchen knapp. 7000 Credits plus Spesen...Das ist...mehr, als sie in den Taschen hat. Damit würde sie eine Weile auskommen, weg von hier kommen...Nichtssagend schaut sie zu dem Alten auf, der sie nun mustert, als wäre sie eine neue Rekrutin.
"Klingt besser, als ich gedacht hab...nur weiter." Meint sie daher. Irgendwie fehlt ihr noch der Haken an der Sache.   
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #59 am: 30. Juli 2010, 14:18:45 Uhr »
"Okay Miss Connor. Ich bin Cedric Guitierrez und diese Dame hier," er deutet auf Antonia "ist Miss Hunt. Ich bin fremd auf diesem Planeten, weswegen ich ihnen wohl häufig mit Fragen auf die Nerven gehen muss. Zunächst möchte ich einmal wissen wie man Eden City verlassen kann ohne aufzufallen, fällt ihnen dazu irgendetwas ein? Ich hörte das wäre über das Abwassersystem möglich, Aussflüge an der Oberflächen würde ich gerne vermeiden. Als zweite Frage stellt sich wie wir in den Hangar einbrechen können. Ich hoffe das Miss Hunt dazu etwas sagen kann, denn sie kennt sich mit den Gegebenheiten dort aus, wenn meine Informationen zutreffen."

Cedric bewegt sich im Schlenderschritt zwischen den Frauen und schaut abwechseln zwischen Antonia und Delilah hin und her.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova