Autor Thema: Sci Fi RPG - Eden City (1)  (Gelesen 62623 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #20 am: 19. Juli 2010, 21:49:05 Uhr »
Jetzt, wo sie fast da, wird sie allmählich ungeduldiger. Als sich die Tür öffnet, betritt D zügig den Lift und stellt sich in die entgegensetzte Seite des Mannes. Verdutzt blickt sie zu ihm auf, als sie von ihm angequatscht wird. Schwarzer Mantel, schwarze Sonnenbrille...ein wenig kommt er vor, als wäre er aus einem Film entsprungen. Noch verdächtiger als seine Aufmachung findet sie die Höflichkeit, die er an den Tag legt. Mittlerweile muss man doch nur irgendwie kränklich aussehen, um von den meisten ignoriert oder beleidigt zu werden..."Ein M.T. Donald ist mir nicht bekannt, tut mir Leid. " Antwortet sie dazu ebenso höflich, aber knapp. Es zieht sie nun langsam aber sicher gen Treffpunkt...nicht, dass ihr jemand anders zuvorkommt. Daran hatte sie zuvor noch gar nicht gedacht.
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #21 am: 19. Juli 2010, 22:13:38 Uhr »
Die Arbeitssuchende blickt vorwurfsvoll zu den beiden Geheimniskrämern. Unschlüssig wie sie reagieren soll, bleibt sie sitzen und versucht sich nichts anmerken zu lassen.
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #22 am: 20. Juli 2010, 14:26:45 Uhr »
"Ortszeit", sagt Doughson. "In Hangar 4 wird überwiegend Gefahrgut verpackt und auf die Halden gebracht. Dementsprechend liegt der Hangar zur Sicherheit außerhalb der Stadt. Der Hauptzugang ist bis zum Schichtwechsel fest geschlossen. Das bedeutet, sie müssen entweder durch das Abwassersystem der Stadt oder einen Spaziergang über die Planetenoberfläche machen. In jedem Fall würde ich ihnen empfehlen, noch Hilfe zu holen. Magnetfelder schützen die wenigen Eingänge und sie bräuchten vielleicht jemand, der sich im Hangar auskennt."


____________________________________________________________


Der Mann quetscht sich an D. vorbei.
"Nichts für ungut Misses", sagt er und verschwindet in den Straßen.

D. betritt den Aufzug und drückt den Knopf für die oberste Ebene. Mit einem Zischen öffnen sich die shweren Türen, und ein Surren ertönt im Lift. Auf einem Bildschirm über D. Kopf an der Aufzugdecke preist eine asiatische Frau Urlaub auf Terra 5, einem Paradies in den Kernwelten, dass sich niemand auf Eden City leisten könnte, an. Dann hält der Lift, die schweren Türen öffneen sich und D. steht in der obersten Ebene unter der Kuppel, unweit des Paradise Inn ....
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #23 am: 20. Juli 2010, 15:16:45 Uhr »
Cedric nickt bedächtig und macht sich weitere Notizen, flüchtig schaut er zu der schätzungsweise dreißigjährigen, brünetten Frau hinüber in deren Gesicht er ein ärgerliches Interesse zu bemerken glaubt.

"Gut, lassen wir diese Schwierigkeiten mal aussen vor. Gesetzt den Fall ich erreiche diesen Hangar, wie wird der bewacht und wie soll ich ihre Kontaktperson dort finden? Ich bräuchte ein Bild, gegebenfalls würde ich mich auch mit einen Namen zufrieden geben." Er macht eine weitere Notiz und blickt Doughson dann bedächtig lächelnd an. "Wir sollten vielleicht zunächst die Frage des Honorares erörtern, so wie ich das sehe könnten die Spesen in Form von Schmiergeldern und dergleichen nicht unbeträchtlich sein und einen Spaziergang über diesen von Meteoriten häufig frequentierten Planeten sollte ihnen eine Gefahrenzulage wert sein."

Er lehnt sich zurück und lässt seine Worte erst einmal wirken.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #24 am: 20. Juli 2010, 18:18:51 Uhr »
"Der Name ihrer Kontaktperson lautet Jan Riesa. Sie arbeitet seit drei Monaten in Eden City und hat ein paar .... interessante Kontakte. Sie werden sie schnell erkennen. Rote Haare, grüne Augen, etwa 30 Jahre alt. Im Normalfall arbeitet sie in Sektion 5." Doughson räuspert sich.
"Der Hangar wird überwacht - weniger überwacht. Niemand erwartet dort, dass Feuerwaffen notwendig sind. in jeden Fall sollten sie sich aber nicht anderen Leuten als Misses Riesa zu erkennen geben."

Doughson trinkt einen Schluck Tee und stellt die Tasse wieder auf den Tisch ab.
"Ich biete ihnen und jeden, den sie finden, bei ihrer Arbeit zu helfen, 7000 Credits für diesen Auftrag an. Genügend Geld, um von hier aus den nächsten flug in die Kernwelten zu unternehmen und dort für eine Weile sorgenfrei zu leben. anfallende Materialkosten können sie mir wenn nötig in Rechnung stellen."
« Letzte Änderung: 23. November 2010, 21:15:02 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #25 am: 20. Juli 2010, 18:26:07 Uhr »
Cedric tippt die Daten in seinen Micropad ein und nimmt ebenfalls einen Schluck aus seiner Tasse. "Ich werde den Auftrag annehmen. Ich denke ich werde 1-2-Tage für die Planung und Recherche benötigen und in 3-4 Tagen ihre Misses Riesa finden. Wie erreiche ich sie nach erfolgten Auftrag?"
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #26 am: 20. Juli 2010, 18:36:42 Uhr »
Antonia beobachtet weiterhin die beiden Männer, weicht aber dem Blick des glatzköpfigen  Typen aus. Irgendwie scheint er geschäftsmännisch und kühl zu wirken. Jedenfalls passen er und Doughson gut zusammen. Ihr Beuteschema ist er jedenfalls nicht, soviel steht fest.
Sie tut so, als schaue sie an den beiden verträumt vorbei, wenn irgend einer der beiden zu ihr sieht. Im Kopf hat sie schon den Auftrag abgehackt und überlegt, was es noch für Wege gibt, an Geld zu kommen. Was gibt es niedrigeres als Abfallwirtschaft? Sie könnte Lüftungsschächte schrubben oder es doch nochmal an einer anderen Halde versuchen.
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #27 am: 20. Juli 2010, 18:38:10 Uhr »
"Ich habe ein Appartement im Starriz", sagt Doughson und erwähnt das einzige Luxushotel auf Eden City. "Es ist nicht ganz das, was ich gewohnt bin, aber es erfüllt seinen Zweck - sie werden keine Probleme haben, mich dort zu erreichen." Kurzerhand greift er in eine Tasche n seinem Hemd und schiebt Cedric eine kleine Datendisk, nicht größer als ein paar Briefmarken, hinüber. "Dies hier ist die Botschaft. Misses Rieso weiß, wie sie die Nachricht abhören kann. ich würde ihnen empfehlen, jemanden mitzunehmen, der sich im Hangar auskennt - meines Wissens existieren keine frei zugänglichen Karten über diesen Ort, sie sind alle im Zentralcomputer von Syrex."
« Letzte Änderung: 21. Juli 2010, 01:36:58 Uhr von Zitrusfrucht »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #28 am: 21. Juli 2010, 01:43:36 Uhr »
Cedric lässt die Datendisk unauffällig im Ärmel seines Reisemantels verschwinden und streicht sein Revers glatt, lehnt sich zurück und fragt in unbefangenen Tonfall:   "Haben sie vielleicht eine Kontaktperson die über die erforderlichen Kenntnisse verfügt? Das würde meine Arbeit wesentlich beschleunigen."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #29 am: 21. Juli 2010, 10:48:47 Uhr »
"Leider nein", sagt Doughson. "Ich habe aber kürzlich gehört, dass eine Frau aus Hangar 4 entlassen worden ist - vielleicht will sie ihrem alten Arbeitgeber noch eins auswischen oder bietet ihnen sonst wie ihre Hilfe an. Ihr Name ist Antonia Hunt."
Doughson steht auf und nimmt sich seinen Stock.
"Wenn sie entschuldigen würden - ich muss mich wieder um meine Geschäfte kümmern. Ich erwarte, baldmöglichst von Ihnen zu hören."
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #30 am: 21. Juli 2010, 10:59:01 Uhr »
"Selbstverständlich Mr. Doughson." Verabschiedet Cedric seinen Clienten, er blickt den Mann mit dem Stock noch nach bis er das Lokal verlassen hat und schaut dann auf seine Notizen.
Er fügt eine weitere hinzu: Antonia Hunt, Insider - er markiert diese Notiz und schliesst dann den Fallordner, steckt den Computer in die Manteltasche und nimmt einen Schluck Tee. Er lehnt  sich wieder zurück und lässt seinen Blick durch das Lokal streifen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.724
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #31 am: 21. Juli 2010, 18:09:10 Uhr »
Das Mädchen blickt dem Mann noch kurz nach, ehe sie sachte den Kopf schüttelt und mit verschränkten Armen wartet, bis der Lift sie nach oben gebracht hat. Der Werbung  widmet sie nur wenig Aufmerksamkeit. Leisten könnte sie sich eine solche Reise wohl nie - und sie bezweifelt, dass das auf Eden City überhaupt jemand könnte. Also eine reichlich sinnfreie Aktion...

Als sich die Türen öffnen, orientiert sie sich zuerst flüchtig, ehe sie weiter in Richtung des Lokals marschiert.  Jetzt, wo sie den Treffpunkt fast erreicht hat, kommen ihr allmählich Zweifel, ob sie überhaupt genommen wird. Viel würde nicht dafür sprechen...und für Botengänge und dergleichen würde sie sicherlich überdurchschnittlich oft angehalten aufgrund ihrer...Person. Notfalls wird sie aber einfach die Wahrheit ein wenig zurechtbiegen und sich besser verkaufen, als sie ist. Im Nachhinein kommt ihr das sowieso angebracht vor. 




Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #32 am: 22. Juli 2010, 14:15:57 Uhr »
Doughson dreht sich um und verschwindet aus dem Restaurant. Außer Cedric und Antonia sind nur noch ein paar wenige Gäste anwesend ....


------


Antonia hat mit halben Ohr mitgehört, was Doughson und Cedric besprochen haben - sie hat auch verstanden, dass ihr Name gefallen ist.


______________________________


Delilah marschiert über den Platz, durch die kleine Parkanlage und am Springbrunnen vorbei. Über ihr tut sich der Himmel des Planeten auf. Dieses gftige grün mit dem Sternenhimmel dahinter. An der Seite der Kuppel patroullieren drei Polizisten in blauen Uniformen. Sie haben einen pferdegroßen vierbeinigen Sicherheitsroboter mit einem eiförmigen Körper bei sich, in ihrer Hand Schockgewehre und Elektroschocker an den Gürteln. D. wusste, dass Leute wie sie in der Oberstadt nur ungern gesehen wurden - aber das Inn ist zum Glück nicht mehr allzu weit entfernt.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #33 am: 24. Juli 2010, 17:51:26 Uhr »
D. marschiert über den Platz und kann beobachten, wie eine reich gekleidete Person gerade das Paradise Inn verlassen hat. Sie weiß nicht allzu viel über Doughson, aber vom Äußeren her gibt es kaum eine Möglichkeit, dass jemand anderes als er Doughson war. Da er das Inn verlässt, dürfte er bereits seine Kontaktperson getroffen haben. Vielleicht war diese Kontaktperson noch im Restaurant und an Unterstützung interessiert ....


--------------


Cedric kann unweit seines Tisches immer noch die Frau sitzen sehen. Sie blickt ihn an, vielleicht hat sie das Gespräch mitgehört ....


" .... Gab es einen Eklat im Kabinett Johannesburgs. Minister Erwin Owen ging mit blanken Fäusten auf sein Gegenüber Thomas Durbin vor, als dieser ihm vorwarf, seine Sparpläne hätten lediglich das Ziel, die Gesundheitsvorsorge in den Deltasektoren vollends in die Hände ausbeuterischer Unternehmen zu bringen. Wortwörtlich bezeichnete er Owen als' Parasit im Dienste privater Unternehmen', dessen einziger Zweck es wäre, sich mit dem Blut Unschuldiger vollzusagen .... ", erzählt der Fernseher gerade einem ausgesprochen desinteressierten Publikum.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #34 am: 25. Juli 2010, 11:30:27 Uhr »
Cedric schliesst die Möglichkeit nicht aus das die Frau das Gespräch durchaus mitbekommen hat. Kann ich jetzt nicht ändern, bis jetzt macht sie keine Anzeigen mich zu verpfeifen, aber ich sollte besser aufpassen. Er widmet sich seinen Tee und dem Nachrichtensprecher.

„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #35 am: 26. Juli 2010, 13:19:37 Uhr »
Antonia hatte noch nie viel Mut in sich. So braucht sie lange um endlich an diesen Mann zu wenden.
Sie geht auf den Tisch zu an dem er sitzt. Mit einer langen Pause beginnt sie ihn leise an zu sprechen.
"Hey... Was haben Sie mit Doughson besprochen?"
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #36 am: 26. Juli 2010, 16:08:59 Uhr »
Cedric taxiert die Dame über die Teetasse hinweg mit belustigt-erstaunten Blick.

Also doch, mal herausfinden wieviel sie mitgelauscht hat.

"Wer will das wissen?" Er stellt die Teetasse ab und lehnt sich zurück. "Um ihrer Gegenfrage zuvorzukommen, mein Name ist Guitierrez, Cedric Guitierrez. Es gab vor langer Zeit einmal den Brauch unter zivilisierten Menschen sich vorzustellen eh man, verzeihen sie mir den anachronistischen Begriff, mit der Tür ins Haus fällt."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #37 am: 26. Juli 2010, 17:08:35 Uhr »
Etwas säuerlich antwortet Antonia: "Scheinbar muss ich mich gar nicht vorstellen, ihr habt schließlich über mich gesprochen. Außerdem wollte sich Doughson mit mir hier treffen. Jetzt hat er mich nicht mal angesehen. Ich will nur wissen was los ist!"
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.340
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #38 am: 26. Juli 2010, 17:18:11 Uhr »
Moment mal was läuft hier? Pass auf was du sagst Ced! Soll das ne Art Test sein oder wie?
Cedric kneift das linke Auge zusammen und hebt die rechte Braue. "Über sie gesprochen? Wie kommen sie darauf? Hören sie Madam, wenn sie fremden Gesprächen lauschen, ist das allein ihre Sache, ich bin nicht gewillt ihnen irgendwelche Auskünfte zu erteilen, solange ich nicht mal ihren bezaubernden Namen kenne. Wenn sie was mit Mr. Doughson zu besprechen haben, dann nur zu, er ist eben zur Tür rausgegangen." Cedric nickt freundlich in Richtung Ausgang.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.832
Re: Sci Fi RPG - Eden City (1)
« Antwort #39 am: 26. Juli 2010, 17:29:54 Uhr »
"Antonia Hunt!" Zischt die Dreißigjährige. "Wenn jemand seinen Namen hört, dann wird jeder Mensch hellhörig! Was wird hier gespielt?"
Zitat
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei