Autor Thema: Wer spielt im Hardcore-Modus?  (Gelesen 22348 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ironhide

  • Bürger
  • Beiträge: 18
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #20 am: 25. Oktober 2010, 15:15:30 Uhr »
Spiele auf Schwer und im Hardcore, ich finde das muss sein ich werde sogar mal neuanfangen um alles auf Sehr Schwer zu Spielen  :s000:
und der modus ist echt Genial noch nen Bissl Läpsch aber schon aufm Richtigen weg

PS: weiss jemand obs ne Level obergrenze gibt und wie hoch?

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #21 am: 25. Oktober 2010, 15:17:52 Uhr »
das du nicht ihn die casinos gehst ist nicht so eine gute idee. gleich in den ersten paar min. in vegas hab ich beim einarmigen banditen 32.000 gewonnen hab das fast in jedem kasino widerholt und hab mittlerweile 100.000..... und bin gerade erst level 15 ;)

Mit Luck 10 bestimmt. Ich habe lediglich Luck 3 und sehe keinen Grund, da mehr Punkte rein zu setzen. Die Kasinos mag ich nicht, deswegen will ich da gar keine Zeit drin verbringen.

PS: weiss jemand obs ne Level obergrenze gibt und wie hoch?

Level-Cap ist 30.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Fallout123

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 58
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #22 am: 25. Oktober 2010, 15:29:19 Uhr »
Mit Luck 10 bestimmt. Ich habe lediglich Luck 3 und sehe keinen Grund, da mehr Punkte rein zu setzen. Die Kasinos mag ich nicht, deswegen will ich da gar keine Zeit drin verbringen.

nö mein glück war da noch auf 5 wo ich die kasinos ausgeräumt habe...

Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.238
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #23 am: 25. Oktober 2010, 16:15:13 Uhr »
Wo ist denn da der Reiz? Sich bei L15 gleich mal 100.000 zu erspielen (vermutlich noch mit nem High-Stakes Mod und Quickload Button) klingt für mich relativ sinnlos. Die Casinos sind jedenfalls der Spielbalance nicht sehr zuträglich, da das Spiel ja sicher ohne potentielle Casino-Gewinne designed wurde. Naja... wem's gefällt. Da kann man auch gleich 500.000 per Cheat herbeizaubern.

Offline Dr.Popitz

  • Scribe
  • Beiträge: 879
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #24 am: 25. Oktober 2010, 16:53:46 Uhr »
Grundsätzlich find ich die Idee nicht schlecht. Ich hab in New Reno auch immer die Casinos ausgeräumt. ;D
Fallout, then fall over.
Zitat von: Eraser
In Rollenspielen geht es ums sammeln neuer Waffen und Items. Das ist die zugrunde liegende Spielmechanik.
OMG...ich hab grad was gutes an Fo3 gefunden.^^

Offline Fallout123

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 58
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #25 am: 25. Oktober 2010, 20:32:49 Uhr »
Wo ist denn da der Reiz? Sich bei L15 gleich mal 100.000 zu erspielen (vermutlich noch mit nem High-Stakes Mod und Quickload Button) klingt für mich relativ sinnlos. Die Casinos sind jedenfalls der Spielbalance nicht sehr zuträglich, da das Spiel ja sicher ohne potentielle Casino-Gewinne designed wurde. Naja... wem's gefällt. Da kann man auch gleich 500.000 per Cheat herbeizaubern.

mit mod geht bei mir nicht ich spiel es auf der xbox  :P wenn ich halt glück im spiel hab was macht das schon. ich dachte mir wenn ich schon in vegas bin dann zock ich.
ich hab 2000 kronkorken umgetauscht und zockte beim blackjack da gings mäßig, hab etwas gewonnen dann ging ich zum roulett da hab ich das vom blackjack wieder verloren. und dann beim einarmigen banditen 3 orangen......

edit:/ der gewinn limit bei den kasinos beträgt 32.000
« Letzte Änderung: 25. Oktober 2010, 20:46:05 Uhr von Fallout123 »

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #26 am: 25. Oktober 2010, 20:44:08 Uhr »
Wo ist denn da der Reiz? Sich bei L15 gleich mal 100.000 zu erspielen (vermutlich noch mit nem High-Stakes Mod und Quickload Button) klingt für mich relativ sinnlos. Die Casinos sind jedenfalls der Spielbalance nicht sehr zuträglich, da das Spiel ja sicher ohne potentielle Casino-Gewinne designed wurde. Naja... wem's gefällt. Da kann man auch gleich 500.000 per Cheat herbeizaubern.

Die Kasinos haben ein Gewinn-Limit. Wenn der Spieler das Limit bricht, wird er hinausgeworfen. Du kannst also nicht endlos "Geld sammeln".
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #27 am: 26. Oktober 2010, 10:57:21 Uhr »
Joar also ich spiele auch auf Hardcore, aber dank der Tatsache, dass mein FO: New Vegas noch nicht gepatcht ist hatte ich im Grunde zwei schwerwiegende Probleme:

1. Der Sound und die Musik: Mal war sie da, mal nicht, bei manchen Gesprächen muss ich erst Escape drücken und dann reden die Leute auch wieder ordentlich. Problem ist nur, dass für einen auch ein spielerischer Nachteil entstehen kann, da man zum Beispiel Gegner schlecht bzw. gar nicht hören kann.
So befand sich da beim Ende des Tutorials eine Gruppe Geckos noch dazu nicht an der Stelle wo sie sein sollte und griff mich plötzlich von hinten an. (hab weder deren Schritte noch deren Fauchen gehört, obwohl beides nachher dann nachdem ich Escape gedrückt hatte laut genug war)

2. Da man VATS nutzen MUSS um das Tutorial abzuschließen (auch wenn ich sonst nie VATS nuetze), war ich auch da ziemlich gefickt, als ich meine VATS Attacken beliebig lang aneinander reihen konnte und dann KEINE EINZIGE ausgeführt wurde.
Was dazu führte, dass mein Char eine geschlagene Minute darstand und sich von den Geckos hat zerfleischen lassen, ehe ich ihn nendlich wieder steuern konnte und gerade mal nurnoch 10 hp oder so hatte.

Ausgesprochen bitter für mich.
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Hunnter

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 67
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #28 am: 27. Oktober 2010, 14:36:25 Uhr »
Ich Spiele auch im Hardcore-Modus.

Ich finde die Idee Klasse #thumbsup
und es bringt auch mehr Realismus und Spaß wegen der größeren Herausforderung

aber Es könnte von mir aus noch realistischer sein
z.B. das man schon nach 1 Tag sehr müde ist und nicht erst nach 3 oder 4.
Es wehre auch realistischer in der Prallen Sonne Schneller durstig zu werden
und bei häufigen kämpfen auch schneller Müde.
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der Aufmerksamkeitssteigerung des Lesers.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.569
  • Discord #2324
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #29 am: 27. Oktober 2010, 14:48:37 Uhr »
Also ich finde, dass man wirklich schnell genug durstig wird...
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #30 am: 27. Oktober 2010, 14:54:26 Uhr »
Wasser braucht man auf jeden Fall viel. Nahrung nur immer mal wieder. Schlafen ist wirklich am wenigsten nötig.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Rachsal

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #31 am: 28. Oktober 2010, 11:57:31 Uhr »
Ich spiel auch im Hardcore Modus, wollte mir diese rollenspielerische Feinheit natürlich nicht entgehen lassen. Ist ganz cool, es passiert öfter, dass ich hungrig werde und dann erstmal überladen bin.
Trinken muss man wirklich am meisten, aber da nutze ich immer Quicktravel-> Goodspringsquelle 4x trinken -> zurück ins Einsatzgebiet.
Schlafen muss man gefühlt so gut wie nie und Essen ist halt son mittelding.

Ich bin jetzt Level 12 und hab so 13.000 caps. War grad erst im Lucky 38, werd aber wohl erstmal bischen die ganze Hidden Valley sache machen, is bischen schade, weil ich dadurch wohl gleich die beste Rüstung habe (zumindest war das ja immer so, wenn man erstmal bischen mit der BoS rumgehangen hat).

Also Geld Probleme...hm, ich sammel ja immer alles ab nem Wert von 10 pro Kilo auf und in Primm bekommt man ja auch schon Ed-E die kann zwar keine Rüstungen tragen, hat aber ansonsten 200! zusätzlichen space. Damit geht das ganz gut.

Ich finde ja, dass Stärke 1 und Ausdauer 1 eher was für Powergamer ist. Das hab ich in F1 gemacht, aber da war die Balance eh ziemlich im Arsch. Bei F3 und NV sind die Special Werte doch kaum von bedeutung, daher hab ich auch alles auf 5, nur Inteligenz bischen gepusht, damit man mehr skillpunkte kriegt. Mit Int 9 (8 plus Intense Training) und dem Perk (für skillpunkte) bekomm ich so 16-17 Punkte jedes Level. Frage mich,wie das berechnet wird...

Offline CoolD

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 3.681
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #32 am: 28. Oktober 2010, 18:41:38 Uhr »
Ja, also ich muss zugeben, das einzige was wirklich den Hardcore Modus auf dme zweitschweirigsten Schwierigkeitsgrad zur Herausforderung macht, ist, dass die Stimpaks erst ne Weile brauchen um zu wirken, ansonsten...
Naja.
Trinken muss man schon regelmäßig find ich aber nicht weiter schlimm.
Ich finds nen bissel blöd das man nur so wenig essen muss, immerhin verbaucht man mitm durchs Ödland rennen, Sachen bekämpfen (sowohl aus der Nähe wie auch aus der Ferne), verletzt werden und trotzdem durchkommen, doch ne ganze Menge Kalorien.
Naja, aber net weiter wild.
Blöd ist aber vor allem dass man so selten schlafen muss.
Ich meine jetzt mal ernsthaft, ein paar Atomic Cocktails ersetzen dir nen kompletten Tag schlaf.
Mein Char ist jetzt knapp 10 Tage auf Achse gewesen und hat bisher keine ruhige Kugel geschoben und dennoch 'musste' ich erst einmal für knapp 6 Stunden schlafen.

Gutes Spielprinzip und gute Idee dahinter, aber schlechte Umsetzung.
Leider >->
"Shit happens, get used to it!" -Ich-
http://www.falloutnow.de/fn/index.php?topic=3925.0
<----- Der Link zu meinen post-apokalyptischen Kurzgeschichten. ^^

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.569
  • Discord #2324
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #33 am: 28. Oktober 2010, 18:53:36 Uhr »
Fallout: New Vegas < Sims

Oder was?
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #34 am: 28. Oktober 2010, 19:15:49 Uhr »
Definitiv   #lachen#
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #35 am: 28. Oktober 2010, 19:30:34 Uhr »
Der Hardcore-Modus ist nicht nur dazu da, den Schwierigkeitsgrad anzuheben, sondern um etwas mehr Tiefe ins Gamedesign zu bringen, was er auch definitiv schafft.

Witzig nur, dass das, was früher Standard war heute "Hardcore" ist.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Rachsal

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #36 am: 28. Oktober 2010, 20:20:51 Uhr »
Die Bezeichnung Hardcoremodus ist ja auch irgendwie inhaltlich falsch, wie Lexx schon sagte, ist das mehr ein Fanservice an die alten Falloutveteranen, welche sich etwas mehr spielerische Tiefe vom Spiel wünschen.
Aber es heißt wahrscheinlich Hardcore, weil die Marketingabteilung den Konsoleros das nicht anders hätte klar machen können.

Und ob der Modus das Spiel jetzt gameplaytechnisch nun stark schwieriger macht oder nicht, das ist Ansichtssache. Sicher kriegt man das Befriedigen der menschlichen Bedürfnisse relativ einfach in den Griff, aber ich finde allein die Implementation des Features verdient ein zustimmendes Nicken Richtung Obsidian.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.569
  • Discord #2324
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #37 am: 28. Oktober 2010, 20:26:36 Uhr »
Die Bezeichnung Hardcoremodus ist ja auch irgendwie inhaltlich falsch, wie Lexx schon sagte, ist das mehr ein Fanservice an die alten Falloutveteranen,
Ich denke nicht, dass das irgendwas mit Classic-Falloutfans zu tun hat.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #38 am: 28. Oktober 2010, 23:40:39 Uhr »
Es ist der Weg, wie JE Sawyer und andere Entwickler gerne ihr Fallout spielen moechten. Darum ist es drin, und ich persoenlich moechte es nicht mehr missen. Der Sims Vergleich ist mal wieder absolut Banane.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Wer spielt im Hardcore-Modus?
« Antwort #39 am: 29. Oktober 2010, 00:16:46 Uhr »
Der Modus verlangsamt das Spiel auch um einiges. Wenn ich daran denke, wie oft ich mir bei meinem ersten Durchgang Doctor Bags besorgen und wie oft ich bei einem richtigen Arzt vorbei schauen musste... Im "normalen" Spiel knallt man sich einfach 'nen Stimpak rein und fertig ist die Sache. Da steckt einfach Null tiefe drin. Vor allem gegen Cazadores zu kämpfen stelle ich mir so recht einfach vor... immer wenn man getroffen wurde, braucht man sich ja nur schnell mit Stimpaks wieder aufladen und fertig.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die