Autor Thema: Old World Blues, eure Meinung  (Gelesen 23029 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Meltman

  • Bürger
  • Beiträge: 11
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #20 am: 23. Juli 2011, 06:34:37 Uhr »
Habe das dritte DLC auch so weit durch, dass ich nur noch ein paar Locations looten muss. Da ich mit Lvl 40 gestartet bin und Plasma und Nahkampfwaffen gemaxt hatte, waren die Gegner kein Problem, ich spiele aber auch nur auf Schwer.

Mir hat Old World Blues von den DLC's bisher am meisten Spass gemacht, danach kommt Honest Hearts und dann Dead Money. Obwohl ich eigendtlich wenig interesse an Science Fiction habe, hat mir das Setting sehr schnell gefallen und bietet ein schönes Gegengewicht zum allgemeinen Cowboy-Feeling im Hauptspiel.

Spoiler for Hiden:
Möbius hätte ich gerne sein Monitor repariert, aber mein Skill war zu weit zu niedrig, allgemein wollte das DLC teils hohe Werte für Sprachproben, etc. Nicht, dass es das im Hauptspiel nicht gab, aber hat mich etwas erstaunt, wenn die eigentlich Lvl 15 Chars dahin schicken wollen.

Wie Randy schon schrieb, sind die Dialoge echt Klasse, die mit Dr Möbius und Dr Dala fand ich am besten, alles im allen ein echt spielenswertes DLC. Nur die gelegendtlichen Abstürze beim Schnellreisen nerven, welche mir im Moment auf meiner Kiste mehr auffallen als in den 130 Stunden bevor.

Edit:
Möbius hat gerade den Knochen-Song von Monkey Island 2 gesungen "Das Elektron hängt an *keine Ahnung*, das *keine Ahnung* hängt am Proton"  :s000: #thumbsup
« Letzte Änderung: 23. Juli 2011, 09:20:16 Uhr von Meltman »
"You see, in this world there's two kinds of people, my friend: Those with loaded guns and those who dig. You dig."

Offline Partybeule

  • Scribe
  • Beiträge: 780
  • ''Phew, did someone just cut a muffin?''
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #21 am: 24. Juli 2011, 21:20:08 Uhr »
Haha, ich find das DLC richtig nett. Wie bereits erwähnt die Dialoge und Charaktere an sich sind wirklich sehr gelungen. Das Becken mit seinen unzähligen modifizierungsmöglichkeiten macht mich momentan ziemlich glücklich und hält bei der Stange.

Ich befinde mich momentan in der 9ten Stunde im Krater und es ist kein Stück langweilig. So muss das sein, ich bin begeistert :)
Und mit lvl16 da rein zu gehen kann ich nur empfehlen, genau richtig, nicht zu leicht, nicht überhart, jedoch straight Advanced ;)

Fett ..
''This little prick stonewallin' me!
Ok, time for plan b.

---

http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Bible_0

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #22 am: 24. Juli 2011, 21:41:24 Uhr »
Wüsste nicht wie man lvl 16 sein sollte, als das DLC rausgekommen ist. Da hatte man ja normalerweise schon fast alles im Hauptspiel hinter sich. Und nen 2. Char mach ich mir sicher nicht.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Partybeule

  • Scribe
  • Beiträge: 780
  • ''Phew, did someone just cut a muffin?''
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #23 am: 24. Juli 2011, 22:08:52 Uhr »
Das ist dein Problem.
Gerade bei NV sollte man das tun, wenn man auch mal andere Wege gehen möchte.

Ich finde die Musikauswahl auch ziemlich gut, der Stil macht Laune ;)

''This little prick stonewallin' me!
Ok, time for plan b.

---

http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Bible_0

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #24 am: 24. Juli 2011, 23:01:48 Uhr »
Soo, gerade durchgespielt.

Am Anfang war ich arg am Zweifeln, wegen Lulzigkeit usw. sehe die Sache aber mittlerweile anders. Es ist wahr, dass es hier sehr viel LOL!! gibt, aber wirklich jedes der Details wird (zumindest versucht) im Spiel erklärt... Und damit meine ich nicht nur Sachen wie die Anzüge mit den Skeletten oder Robo-Scorpione, etc. Sogar die Story und der ganze 50ger Trash-Movie-Style wird am Ende klar.

Ich muss auch sagen, dass obwohl das DLC - wie bereits erwähnt - sehr LOL!! ist, Old World Blues auch einen sehr düsteren Anstrich hat. Es gibt Konzentrationslager, die oben erwähnten Anzüge mit den Skeletten darin (Hintergrundgeschichte), die Lobotomiten, etc. Alles schon recht arger Stoff.

Die Verknüpfungen mit Dead Money und Lonesome Road gefallen mir auch, obwohl ich Ulysses und Christines Lager bzw. entsprechende Holodisks noch nicht gefunden habe (konnte die aber im GECK lesen :>). Tagebücher von Elijah, etc. alles recht interessant zu lesen.

Was die Spielwelt angeht... auch nett anzusehen, wobei The Big MT in der Nacht wohl am besten aussieht, wenn dieser üble Braunschleier verschwunden ist und nur noch die hell leuchtenden Sterne am Himmel und die Lichter der Anlage am Boden zu sehen sind. Es gibt viel zu entdecken und viel herumzulaufen, das Übliche also (ähnlich Honest Hearts).

Was Quests, Story und Dialoge angeht, ist OWB jetzt wohl das Führende DLC. Nicht mal Dead Money kommt da für mich heran (naja, Honest Hearts sowieso nicht, obwohl HH für mich persönlich immer noch das beste DLC ist). Die Quests sind im Prinzip nichts anderes als Fetch-Quests, aber ganz ehrlich... da scheiß ich drauf. Zumindest die Verpackung ist interessant und spannend, also von daher...

Wer wirklich eine lange Spielzeit haben will, muss die Gegend erkunden. Folgt man der Hauptquest strikt, ist man ziemlich schnell auch am Ende. Wie bei Honest Hearts, OWB ist das, was man daraus macht. Es ist möglich durch zu rushen oder man lässt sich etwas mehr Zeit und bekommt dann auch all die ganzen Details in der Spielwelt mit. Ich persönlich habe - grob geschätzt - 8 bis 9 Stunden gebraucht und ich habe noch nicht alles erkundet. Könnte also noch einiges dazukommen.

Was mir nicht gefallen hat, sind die ganzen kostenlosen Perks, die der Spieler bekommen kann. Schon gleich beim Start gibt 's erstmal vollen Stoff, der Cazadores zu größeren Bloatflies degradiert, es gibt mehr Tragekapazität, mehr DT, etc. etc. und das meiste davon behält man eigentlich auch am Ende. Das ist wirklich etwas lame. Vor allem wird dadurch das Hauptspiel noch einfacher...

... muss dazu aber auch sagen, dass OWB vergleichsweise schwer ist. Die Gegner haben zwar nicht viele HP, teilen aber ordentlich aus oder sind immun gegen diverse Waffen (Roboter vs. Projektilwaffen--- brauchste gar nicht erst probieren). Es heißt also: Immer Waffen wechseln, basierend auf dem aktuellen Gegnertyp. Würde behaupten, dass OWB mit einem Energiewaffen-geskillten Charakter um einiges einfacher ist. Nach einigen Stunden sind mir im Übrigen die Stimpaks und Super-Stims ausgegangen und ich habe keine Möglichkeit mehr gesehen, neue aufzutreiben. Das war ziemlich nervig, weil ich ständig zum Sink zurück musste, um mich am Auto-Doc zu heilen. Ich bin mir sicher, dass man sich irgendwie mehr Stimpaks craften kann, wie genau, hab ich aber nicht herausbekommen bzw. hinbekommen.


Im Großen und Ganzen sehe ich OWB auch wieder als ein sehr gutes New Vegas DLC an und die 10 Euro haben sich dafür durchaus gelohnt. War am Anfang skeptisch, nachdem ich den Dreh mit den Gegnern herausgefunden habe, ging es aber aufwärts und das Ende war wirklich spitze.

« Letzte Änderung: 24. Juli 2011, 23:04:41 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #25 am: 24. Juli 2011, 23:25:38 Uhr »
Ich bin mir sicher, dass man sich irgendwie mehr Stimpaks craften kann, wie genau, hab ich aber nicht herausbekommen bzw. hinbekommen.
Spoiler for Hiden:
Muggy macht dir aus Tassen und Tellern, die Rohstoffe. Gibt auf jeden Fall ein paar Empty Syringes (weiß der Geier warum), die kannste dann mit Broc Flower + Xander Root (die dir ja die Seedmaschine bereitstellt) und 70 Science zu Stimpacks verarbeiten.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #26 am: 24. Juli 2011, 23:44:43 Uhr »
Hab die Seedmaschine nicht mal aktiviert. :> Müsste dafür erst die entsprechende Holodisk holen. Generell interessieren mich diese ganzen Freischaltdinger im Sink nicht so wirklich. Liegt hauptsächlich daran, dass ich generell kein großer Fan davon bin, in einem Spiel tausend Dinge freischalten zu können / müssen, indem man verschiedene Objekte sucht. Sowas tangiert mich einfach nicht.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #27 am: 24. Juli 2011, 23:47:25 Uhr »
Frag mich dann was du die ganze Zeit gemacht hast Lexx (hab von anderen Leuten gelesen dass der Großteil vom Spiel Erkunden ist um diese Dinger freizuschalten) und eben die (relativ kurze) Hauptquest.. Hab das DLC selbst noch nicht.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #28 am: 24. Juli 2011, 23:56:12 Uhr »
Ich habe die Gegend erkundet... Gegend erkunden != Zeug freischalten. Außerdem bin ich einigen Quests gefolgt.

Abgesehen davon liegen die Holodisks in jedem Labor rum. Praktisch egal wo du dich rumtreibst wirst du früher oder später etwas finden, um ein Objekt im Sink freizuschalten oder was neues craften oder irgendwas upgraden zu können.

Honest Hearts hat im Übrigen auch eine relativ kurze Hauptquest, genauso wie Fallout und Fallout 2, etc. damit muss man sich eben abfinden, wenn die Spielwelt offen ist. Da kannst du halt gerade zu den Zielorten laufen und muss nicht unnötig tausend Trigger passieren, wie in (zum Beispiel) Dead Money.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2011, 00:00:48 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #29 am: 25. Juli 2011, 00:11:44 Uhr »
Hm was gabs da aber zu erkunden? Fand es ziemlich öde, wenn die Dialoge nicht gewesen wären, hätt ich überhaupt kein Spaß daran gehabt.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #30 am: 25. Juli 2011, 00:43:20 Uhr »
Meinst du jetzt in Honest Hearts Randy? Da stimme ich dir zu, bis auf das Tagebuch des Ueberlebenden und die 1 stuendige Hauptquest gabs doch außer random Zeug nix zu erkunden...

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #31 am: 25. Juli 2011, 00:54:36 Uhr »
Ich meine Honest Hearts und Old World Blues. In Dead Money gabs ja wenigstens die Gefährten. In OWB sind die Geräte im Sink der Ersatz dafür. Sind ja sogar als Personen im Wiki gelistet und das kanns ja wohl nicht sein.

Ich fand die Gegend zwar cool, aber halt auch nicht wirklich einladend zum rumsuchen von irgendwas. Sobald ich an nem Ort gewesen bin, hab ich sowieso nur noch das Schnellreisen angewandt.

Ich meine ich hab das Spiel durch und so leid es mir für FNV ja tut, aber es hat wie F3 seinen Reiz verloren. Insofern fand ich Dead Money sogar noch am coolsten, weil es komplett aus der Reihe getanzt ist und es halt was Neues zu sehen gab und mit dem Nebel auch noch ne neue Note gab.

HH und OWB hätten auch so einfach Teil der Mojave sein können, das hat man alles irgendwie doch schon gesehen. Kommt noch hinzu, dass OWB halt wirklich extrem auf E-Waffen ausgelegt ist. Aber scheiße ich hatte 20 auf E-Waffen als ich das DLC begonnen hab, da fang ich doch nicht an meinen Char umzuskillen. Ich spiele so wie ich es für richtig halte und dann die haufen nervigen Skorpione haben mich einfach angekotzt. Von daher ist das noch ein zusätzlicher Minuspunkt der aber in diesem Sinne nur bei meinem Char zur Geltung kam.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #32 am: 25. Juli 2011, 06:25:52 Uhr »
Hm was gabs da aber zu erkunden? Fand es ziemlich öde, wenn die Dialoge nicht gewesen wären, hätt ich überhaupt kein Spaß daran gehabt.

Findest du, ich nicht.  #hmm So witzig fand ich die Dialoge auch nicht, btw. Das Einzige was mich daran interessiert hat, war wie alles erklärt wird.

Die Schreibe fand ich im Übrigen auch nicht so überzeugend. Nur die Story, Idee + Wendung war wie von Obsidian gewohnt, absolut klasse.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2011, 07:13:37 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #33 am: 25. Juli 2011, 10:11:43 Uhr »
Naja wie gesagt, die Welt war in Ordnung, aber mein Char war halt nicht für OWB geskillt. Es nimmt den Reiz zu erkunden, wenn man aus manchen Situationen nur vollgepumpt mit Super Stim, Hydra, Jet, Turbo, Med-X, Psycho und Slasher kommt.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #34 am: 25. Juli 2011, 10:18:46 Uhr »
Dafür gab es ja die Pyrodingsiaxt, mit der eigentlich alles irgendwie mechanische klein zu bekommen war. War am Anfang praktisch meine Standardwaffe, obwohl ich nicht auf Melee geskillt habe. Hab das dann benutzt, bis ich genug MFCs für das neue Lasergewehr hatte. Nebenbei habe ich meinen EW-Skill dann auch auf 60 hochgetrieben (hatte Guns usw. schon 100). Mein Charakter war am Ende ca. Level 38.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.811
    • zero-projekt.net
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #35 am: 25. Juli 2011, 10:30:21 Uhr »
[..] wenn man aus manchen Situationen nur vollgepumpt mit Super Stim, Hydra, Jet, Turbo, Med-X, Psycho und Slasher kommt.

Hehe... so gings mir auch - ich hab in OWB (und in Fallout allgemein :o) zum ersten mal Drogen für den Kampfeinsatz benutzt - und zwar dauernd. *g*

Spoiler for Hiden:
Als ich die Legendary Bloatfly zerlegt hab, waren da ~50 Buffouts in der "Leiche" ... nuja, ab da hab ich mir gedacht...  "Scheiß drauf"  :s000:

(Weiß auch nicht warum die Loide rumwhinen wegen Abhängigkeit wenn man den Stealth-Anzug benutzt - einmal zum Sink zurück und kostenlos entgiften lassen -> fertig. Immerhin sind wir im Science-Funpark, da ist sowas total normal  :s000: )
« Letzte Änderung: 25. Juli 2011, 10:33:59 Uhr von le Chew »

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #36 am: 25. Juli 2011, 17:11:23 Uhr »
Ich finde es eigentlich gut wenn ein RPG einen zwingt aus festgefahrenen Strategien auszubrechen und andere Waffen zu nutzen. Das sollte viel mehr  gemacht werden. Verstehe darum nicht wenn jemand meint "omg was? ich muß meinen Char umskillen oder andere Waffen benutzen??!!1  ??? "

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.664
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #37 am: 25. Juli 2011, 17:14:43 Uhr »
Eh, wenn der eigene Charakter nicht für EWs gemacht ist oder keine EWs nutzen soll? Zu sagen, "Dann musst du halt umskillen" fördert nur Jack of all Trades-Charaktere und wenn ich mich richtig erinnere, hast du dich das letzte mal arg darüber aufgeregt.

Ein RPG sollte so viele Möglichkeiten für den Spieler bieten, wie nur möglich und nicht den Spieler in eine bestimmte Strategie zwingen.

Fazit: Dein Post oben war irgendwie blöd und entgegen allem, was du sonst immer propagandiert hast.
« Letzte Änderung: 25. Juli 2011, 17:16:26 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.638
  • SUP BITCHES?
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #38 am: 25. Juli 2011, 17:29:54 Uhr »
Haha  :D jo irgendwie weird. Ein RPG sollte doch den Spieler entscheiden lassen, wie er die Sache löst und nicht zwingend, bzw. in dem Fall indirekt eine einzige Lösung erfordern.

Hab den "Endgegner" vor Dr. Mobius übrigens mit ner Brush Gun gemacht  #lachen# 40 Treffer oder so. Das war der Punkt wo ich mir gesagt hab: FUCK YOU! Das kotzt mich alles nur noch an!  :s000:
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Partybeule

  • Scribe
  • Beiträge: 780
  • ''Phew, did someone just cut a muffin?''
Re: Old World Blues, eure Meinung
« Antwort #39 am: 25. Juli 2011, 17:30:08 Uhr »
..ist doch Quatsch, den Char umskillen zu müssen.
Ich bin mit EW20 und lvl16 da rein und nutze natürlich Projektilwaffen wie den Cowboy Repetierer oder Die Knarre.

K.A. was ihr alle habt, aber die Gegner fallen auch dann tot um(spiele auf normal bis schwer) - selbst die Roboter..wie es auf very hard aussieht, weiss ich nicht, da ich ein normales Spiel spielen möchte und nicht an jeder Ecke abkratzen will.



''This little prick stonewallin' me!
Ok, time for plan b.

---

http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Bible_0