Autor Thema: Boone stirbt?  (Gelesen 6549 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline |Shadow|

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 149
Re: Boone stirbt?
« Antwort #20 am: 19. April 2011, 05:42:33 Uhr »
Wenn du ihnen die Flüger zerschießt sind sie nur noch halb so gefährlich
wenn dus sogar schaffst die Fühler bei einem zu zerschießen knubbeln sich alle schön auf einem Haufen (mit etwas Glück) -> Granate rein und der Job ist erledigt

Schrotflinten leisten auch gute Dienste
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss

Offline mille79

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 461
  • 20cm sind kein Zuckerschlecken
Re: Boone stirbt?
« Antwort #21 am: 19. April 2011, 20:24:10 Uhr »
bleibt zu sagen ich finde den HC modus super.

bringt mir wirklich wieder ein gutes fo gefühl



Offline Partybeule

  • Scribe
  • Beiträge: 780
  • ''Phew, did someone just cut a muffin?''
Re: Boone stirbt?
« Antwort #22 am: 19. April 2011, 20:33:06 Uhr »
..ich finde ihn unausgegoren und daher nur okay. Derjenige, der entschieden hat, den Modus abschaltbar zu machen, gehört geteert und gefedert.
Ist doch super, dass Begleiter sterben können, wenigstens ist man dort konsequent!


VG
''This little prick stonewallin' me!
Ok, time for plan b.

---

http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Bible_0

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Boone stirbt?
« Antwort #23 am: 19. April 2011, 20:40:17 Uhr »
Unausgegoren und nicht ganz zu ende gedacht, ja. Ich finde es z.B doof dass man einfach nur eine Stunde schlafen muß, Zack ist die Muedigkeit dahin. Essen gibt es auch ueberall im Ueberfluss, hab in meinem ersten Spielstand natuerlich Hardcore gewaehlt und dachte Outdoorsman ist ein prima Skill. Er ist eigentlich nutzlos, weil man das ganze Zeug zum craften gar nicht braucht.

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.811
    • zero-projekt.net
Re: Boone stirbt?
« Antwort #24 am: 20. April 2011, 00:16:18 Uhr »
Unausgegoren und nicht ganz zu ende gedacht, ja. Ich finde es z.B doof dass man einfach nur eine Stunde schlafen muß, Zack ist die Muedigkeit dahin. Essen gibt es auch ueberall im Ueberfluss, hab in meinem ersten Spielstand natuerlich Hardcore gewaehlt und dachte Outdoorsman ist ein prima Skill. Er ist eigentlich nutzlos, weil man das ganze Zeug zum craften gar nicht braucht.

Jap, da sagst du was...

Wenn man beim Kämpfen nicht gut genug ist, merkt man das sofort - also zieht man den Kampfskill hoch. (Keiner hat denke ich seinen Hauptkampfskill unter 80-90 im Mid-/Lategame). Bei Survival müsste es eigentlich auch so laufen - aber nein, da reichts im Prinzip wenn du Geckosteaks machen kannst (30?). In Dead money meine ich ein paar Survival-Speech checks gesehen zu haben, aber davon ab ist es eher ein Skill den man ab einem bestimmten Wert in Ruhe lassen kann. (Siehe auch Medicine - wenn man es nicht auf die ganz dollen Speechchecks abgesehen hat, Stimpacks & Doctor Bags sind selbst auf niedrigen Werten effizient genug. 30 reicht um DM mit ~60+ übrigen Stimpacks zu beenden - selbst wenn man ständig nachspritzen muss um die Cloudeffekte zu negieren)

Sleep ist mir noch gar nicht so negativ aufgefallen - da ich eh regelmäßig 3 Tage penne um Händlerrefreshs zu erzwingen  :s000: Und in DM ist sleep eh (durch nen Bug?) deaktiviert.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.659
Re: Boone stirbt?
« Antwort #25 am: 20. April 2011, 00:18:44 Uhr »
(Keiner hat denke ich seinen Hauptkampfskill unter 80-90 im Mid-/Lategame)

60 Small Guns.  :smug:

Dafür aber Repair, Science, Speech usw. auf 100. Natürlich auch Melee auf 45, wegen Cowboy-Perk.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.811
    • zero-projekt.net
Re: Boone stirbt?
« Antwort #26 am: 20. April 2011, 00:20:52 Uhr »
Brushgun-Zocker brauchen eh nix auf Guns zu packen, weil das Ding schlichtweg nicht mehr feierlich ist. Da haben sogar Cazadors nix mehr zu melden - und seit den aktuellen Patches gibts Gov bei jedem kleineren Straßenhändler.  :P

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.659
Re: Boone stirbt?
« Antwort #27 am: 20. April 2011, 00:21:57 Uhr »
Nach dem nächsten Patch werd ich evtl. mal irgendwann einen neuen Charakter anfangen, der als Hauptkampffähigkeit explosive Krachmacher einsetzt. Könnte dann evtl. auch mal spaßig sein.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.811
    • zero-projekt.net
Re: Boone stirbt?
« Antwort #28 am: 20. April 2011, 00:27:18 Uhr »
Ich empfehle Energieknilche - die haben nen ordentlichen Schupps bekommen (und dürften lategame jetzt absolut overpowered sein)  :s000:

Offline |Shadow|

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 149
Re: Boone stirbt?
« Antwort #29 am: 20. April 2011, 01:37:56 Uhr »
Macht kaum Sinn irgendeinen Skill (außer dem Hauptwaffenskill) über 80 zu bringen
für fast alles gibts Rüstungen usw zum buffen
hab zb immer meinen Anhänger-Laborkittel und meinen Vault-3-Servicearbeiter-Overall in der Tasche
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.659
Re: Boone stirbt?
« Antwort #30 am: 20. April 2011, 06:20:43 Uhr »
Ich sehe keinen Sinn darin, die Sachen mit rumzuschleppen. Es gibt genug Skillpunkte, um alle Hauptskills auf 100 zu bringen.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline |Shadow|

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 149
Re: Boone stirbt?
« Antwort #31 am: 20. April 2011, 07:41:46 Uhr »
Klar, aber es gibt Leute (so wie mich) die möchten ne ausgewogene Figur mit so vielen Skills auf 100 wie möglich (wenn auch durch Buffs)
zudem wiegen die beiden Rüstungen etwa so viel wie 2 Flaschen Wasser
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss