Autor Thema: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt  (Gelesen 74984 mal)

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #100 am: 11. März 2009, 21:16:03 Uhr »
Also ich wüsste jetzt nicht, weshalb man sowas machen müsste. Du könntest natürlich eine komplizierte Rechnung ausführen, aber wirklich Sinn sehe ich darin nicht. Wenn du gut programmierst, kommst du eigentlich auch mit denen aus, die man noch einfügen kann und die bereits als Platzhalter im Spiel sind.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #101 am: 11. März 2009, 21:18:41 Uhr »
Wenn das so ist, würde Ich mir natürlich die Arbeit ersparen ^^.

Offline Helios2000

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 551
  • Si vis pacem, para bellum
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #102 am: 13. März 2009, 19:39:53 Uhr »
Jep das wäre zu empfehlen da es genug gvars gibt. Außerdem gibt es mit sfall auch eine neue art globaler variablen welche nicht mehr eingetragen werden müssen. Desweiteren kann man auch Variablen unter verschieden scripts vererben. Deshalb kann man öfters auf den gebrauch von gvars ganz verzichten.

Si vis pacem, para bellum.

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #103 am: 15. März 2009, 09:54:46 Uhr »
Ist es eigentlich irgendwie möglich dafür zu sorgen, dass beim Einäschern durch das Pulsgewehr die Items im Inventar bleiben?

EDIT:

Ist es okay, wenn ich hier Ressourcenanfragen stelle?

Sucher derzeit nach einem Waffenmod mit osteuropäische Waffen, sowie eine Grafik: Badewanne mit erschossener blonder Frau ( dachte sowas irgendwo gesehen zu haben, evtl. FO:T ???)

Vielleicht hat jemand einen Tipp wo Ich das gesuchte finden kann, Danke :).
« Letzte Änderung: 15. März 2009, 11:18:17 Uhr von batgilla »

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #104 am: 15. März 2009, 11:57:12 Uhr »
Solche Grafiken müsstest du selbst erstellen. Hab sowas bis dato noch nicht gesehen- zumindest nicht im Fallout Stil.

Zur ersten Frage: Sind die Items nicht immer im Inventar? Hab nie was anderes erlebt.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #105 am: 15. März 2009, 12:06:20 Uhr »
@Pulsgewehr

Hab Fallout 2 Deutsch + Bloodpatch + RP 1.2 .

Bei der Pulswaffe wird der Gegner ja eingeäschert, bei mir kann ich zwar auf die Aschehaufen als Container zugreifen, dass Zeug was Sie hatten, liegt aber praktisch daneben.

Edit:

@Ressourcen

Vermute zumindestens die russ. Moddingcommunity wird ein paar solche Mods gemacht haben, vielleicht kennt Wolna ja was :).


Ist es möglich mittels des DAIM Editors Objekte zu verschieben? Die Funktion scheint integriert zu sein, kriege es aber nicht richtig hin :(.
« Letzte Änderung: 15. März 2009, 13:12:54 Uhr von Lexx »

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #106 am: 15. März 2009, 13:13:53 Uhr »
DAIM Editor? Nie von gehört. Wenn du Dims Mapper meinst... schmeiß den weg und nimm den offiziellen BIS Mapper.

Bei den Russen verhält es sich genauso wie bei uns. Solche Grafiken gibt es nicht, sonst wären die bekannt, da neue Grafiken für Fallout ziemlich begehrt sind.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #107 am: 15. März 2009, 13:16:42 Uhr »
Meinte auch Dims Editor :D. Mit dem BIS Mapper kann ich aber keine Gebäude verschieben, außer es Schrittweise (Tiles,Misc, Walls ...) zu kopieren, oder?

Danke für die Hilfe  #thumbsup.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #108 am: 15. März 2009, 13:23:39 Uhr »
Du solltest halt öfters speichern. Dims Mapper ist bei weitem nicht fertig. Da ist es definitiv besser, den offiziellen zu nehmen.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #109 am: 15. März 2009, 17:21:25 Uhr »
stimmt BIS ist die einzige alternative, Bei mir gabs mit DIMS nur Probleme, hab nichtmal eine einzige Map damit hingekreigt wegen Bugs und Abstürze.

Naja wenn das Ding nicht so Buggy wäre und weiterentwickelt würde, hätte es sicherlich viele Vorteile. Weil eisn stimmt schon der BIS Mapper hat ein paar Macken und ist ebenso nicht fehlerfrei. ABER er läuft deutlich stabiler als DIMS.
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline Helios2000

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 551
  • Si vis pacem, para bellum
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #110 am: 15. März 2009, 19:43:30 Uhr »
Jep ist leider richtig der Mapper von Dim ist sehr buggy. Ich habe den zwar früher benutzt (einfach weil es den BIS dort noch nicht gab) konnte auch Maps erstellen aber echt alles sehr buggy. Leider wird er nicht weiter entwickelt und ich habe auch den Source nicht.

Ich verfolgt auf NMA zur Zeit gespannt den "Too Many Items Bug" der ist leider sehr ärgerlich. Ich hoffe wenn das bald gefixt wird, wovon ich aussgehe das dann weitere ungeahnte Sachen möglich sind die momentan einfach durch die Anzahl der Items mit Scipte begrenzt sind. Dadurch muss zur Zeit sehr viel entweder in obj_dude oder in gl Scripte gepackt werden.

Si vis pacem, para bellum.

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #111 am: 15. März 2009, 20:25:46 Uhr »
aey also doch n bug ;)


irgendwann wenn du alles soweit mit modden durchast, was du dir vorgenommen ahst, würde ich sehr gerne n mapper vom großen helios sehen ;)


der enrlich all die sachen kann die der BIS eigentlich sollte, so das mann nicht zig tools benutzen muss.


und das was mich am meisten aufregt ist das scrollen zwischen den protos (objekten)

aber das nur so als Randbemerkung ;)
RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline Helios2000

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 551
  • Si vis pacem, para bellum
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #112 am: 15. März 2009, 20:48:34 Uhr »
Ich korrigiere, ich habe den Source von Dimms mapper  :s000:

Also wenn dann werde ich den höchstens verbessern irgendwann. Aber nen ganz neuen zu schreiben dazu fehlt mir die Zeit und ehrlich gesagt auch die Lust. Das wäre enorm viel arbeit ;)

Si vis pacem, para bellum.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #113 am: 15. März 2009, 20:50:13 Uhr »
Und vergeudete Arbeit. Mit dem BIS Mapper bekommt man eigentlich alles hin, was man braucht.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #114 am: 15. März 2009, 20:51:21 Uhr »
Aey, wie gesagt war nur ne kleine Bemerkung am Rande.  ;)


@Lexx ja aber umständlich.

RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #115 am: 15. März 2009, 21:01:34 Uhr »
Und vergeudete Arbeit. Mit dem BIS Mapper bekommt man eigentlich alles hin, was man braucht.

Wenn man an alle Dingen so rangehen würde, gäbe es überhaupt keinen Fortschritt mehr ^^. Aber ich stimme dir teilweise zu, für FO2 wäre es schon zu "spät".

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #116 am: 15. März 2009, 21:04:15 Uhr »
Also ich finde den BIS Mapper kein Stück umständlich. Klar gibt es eins, zwei Funktionen, die man mit dazu bauen könnte, deswegen würde ich aber nicht Stunden über Stunden in den Code von Dims Mapper investieren.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Helios2000

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 551
  • Si vis pacem, para bellum
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #117 am: 15. März 2009, 21:18:25 Uhr »
Ich habe ja auch gesagt vielleicht, irgendwann. Momentan gibt es echt wichtigeres zu tun ;)

Si vis pacem, para bellum.

Offline Mr.Wolna

  • Moderator
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 7.049
  • >>>FALLOUT4EVER<<<
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #118 am: 15. März 2009, 22:47:06 Uhr »
Lexx es sind schon mehr als 2, 3 Sachen ;)

@bat

Was heißt hier zu spät? *G*

Es sit niemals zu spät die Fo Moodingscene boomt zur Zeit wie seit langen nicht mehr.

RPÜ/German Restoration Project Tanslation
Ich habe ein Gewehr, eine Schaufel und 5 Hektar Land hinter dem Haus. Man wird dich nie finden - leg dich also nicht mit mir an!  
P.s. Nein es ist nicht die Gewalt was mich an der Fallout Reihe gereizt hat,aber sie war immer die Kirsche auf der Sahnetorte ( Und ich will verdammt nochmal ne Kirsche oben drauf haben)

Offline batgilla

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Moddingtalk - Was die (Spiele)welt Bewegt
« Antwort #119 am: 15. März 2009, 22:59:33 Uhr »
Zitat
@bat

Was heißt hier zu spät? *G*

Es sit niemals zu spät die Fo Moodingscene boomt zur Zeit wie seit langen nicht mehr
.

FO3 sei Dank - den stärksten Reiz den die Bethsoftware bei mir auslöste, war wieder mal Fo2 zu spielen  #lachen#.