Autor Thema: Fallout ausbauen  (Gelesen 4616 mal)

Offline HerrDerSchatten

  • Geckojäger
  • Beiträge: 43
Fallout ausbauen
« am: 19. Februar 2006, 13:14:08 Uhr »
Gestern hab ich Fo2 mal wieder durchgehabt und mir viel eines auf:
Das Spiel wird aber der NKR zusehends mist. Es wirkt so, als hätten die Designer für die "rechte" Seite der Karte viel Zeit gehabt, aber für den Rest wäre sie iohnen ausgegangen...Navarro,SF,Vault 13, Militärbasis, daraus hätte man viel mehr machen können.
Mein Vorschlag wäre daher keine Mod mit total neuer Story, sondern nur das umbauen und teilw. anfügen von Örtlichkeiten.
Da ich "the glow" sehr gerne mag, würde ich gerne ein Pendant dazu in FO2 einbauen. (In etwa da wo auf der Wordlmap dieser "Einschlag" zu sehen ist, links von New Reno)
Der "Zweck" der Basis wäre es, einerseits mehr über den Krieg zu erfahren, andererseits sollte man da den Navigations-Chip finden (mal ehrlich: das ding in Bunker 13 zu legen war mehr als blöd!). Ich dachte daran die ersten 2,3 ebenen wie Glow zu machen, und darunter eine intakte Basis mit ca 4 ebenen zu platzieren.
Weitere Ideen: Sklavenhändler Firma mit Suliks Schwester in der nähe von New Reno
Suliks Dorf
Ausbau von SF
was hatet ihr davon?

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.718
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #1 am: 19. Februar 2006, 13:42:46 Uhr »
Grundsätzlich finde ich die Idee nicht schlecht. Ist aber viel Arbeit. ;)

Das mit dem Glow-Pendant würde mir gefallen. Ähnliches ich auch für meine Mod geplant. Nur gibt es da evtl. ein Problem mit den Aufzügen. Ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, dass diese teilweise Hardcodet sind und man nicht einfach so einen Aufzug bauen kann und diesen dann sagt, dass er zu dieser und jener Map springen soll. Da gab es irgend eine Einschränkung. Weiß ich jetzt aber nicht so genau...
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline HerrDerSchatten

  • Geckojäger
  • Beiträge: 43
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #2 am: 19. Februar 2006, 14:14:03 Uhr »
mal gucken,...wenn ich diesen Monat keinen Job finde habe ich viel Zeit :)
das mit dem Aufzug wäre ja nicht so das Problem...wenn da wirklich eine Atomrakete draufgeknallt ist, könnten die dinger auch kaputt sein. Muss der arme Held eben per Pedes die Nottreppen nutzen.
Mir fällt ein, Skynet könnte da ne nette nebenrolle bekommen

Offline mvBarracuda

  • Raider
  • Beiträge: 256
    • FIFE - Open Source RPG Engine
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #3 am: 19. Februar 2006, 14:21:16 Uhr »
Grundsätzlich finde ich die Idee nicht schlecht. Ist aber viel Arbeit. ;)

Das mit dem Glow-Pendant würde mir gefallen. Ähnliches ich auch für meine Mod geplant. Nur gibt es da evtl. ein Problem mit den Aufzügen. Ich glaube, irgendwo gelesen zu haben, dass diese teilweise Hardcodet sind und man nicht einfach so einen Aufzug bauen kann und diesen dann sagt, dass er zu dieser und jener Map springen soll. Da gab es irgend eine Einschränkung. Weiß ich jetzt aber nicht so genau...
Hmm konnte das hier dazu finden:
http://stephane.jailliard.free.fr/article.php?sid=1&&thold=0
<Sonium> someone speak python here?
<lucky> HHHHHSSSSSHSSS
<lucky> SSSSS
<Sonium> the programming language

Offline HerrDerSchatten

  • Geckojäger
  • Beiträge: 43
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #4 am: 20. Februar 2006, 23:11:00 Uhr »
hier mal ein erstes Konzezpt. morgen zieh ich mir den Editor und probiers mal
Was haltet ihr davon?

Vorschläge zu ?The Glow2?:

1.Einleitende Idee
The Glow 2 soll der Ort sein, wo man den NavCom Chip findet, und nebenbei ein wenig Erfahrung und Waffen findet. Es soll ein Vorkriegsbunker sein, der in einen Berg gebaut wurde. Er war F&E Komplex, kombiniert mit einer starken Basis, um potentielle Aufstände zu unterdrücken. Potentiell hatte er auch noch eine Kälteschlaf-Abteilung.
2.Wie man sie finden kann:
1. In Navarro gibt es im PC vage Hinweise auf eine Enclave Grabungsstätte.
2. Darauf angesprochen, erklärt der Tankerkapitän das er mal an einer Grabung beteiligt war, sie suchten nach einer Basis die viel Vorkriegs-Tech hatte. Er könne sich vorstellen das dort ein NavCom Chip den EMP überlebt habe.
3. Skynet geht daraufhin seine Datenbank durch und findet die Position des Haupteinganges.Er weis ebenfalls noch die Kombination für die große Bunkertür, die manuell zu bedienen war.
4. Wenn man Skynet nicht hat, weist einen der BOS Typ in FS daraufhin, das das alte Enklave Netzwerk Position usw. Enthalten müsste. Man muss sich also entweder in Gecko oder Navarro einhacken.
3.Leveldesign(Ebene 1 ist Erdboden)

1.Wenn man die Basis aufsucht kommt man in eine schwer verstrahlte Gegend (Radaway und Pillen sollten wichtig sein). Vor der Bunkertür liegt Schutt, für das wegräumen wird der Char einige Zeit brauche. Hinter der Tür  liegt ein kleiner Raum, die Fahrstühle sind kaputt, die Fahrzeughalle eingebrochen, aber die Nottreppen sind begehbar.
2.Hier ist alles kaputt, der EMP hat alles zerlegt. Es geht um ein wenig erkunden und das lesen von alten Zeitungen. Starke Strahlung überall. Man muss einen Weg nach unten finden, sowie den Schlüssel für die Notluke nach unten,
3.Immernoch alles kpautt, aber stark abnehmende Strahlung. Man muss die Kombination für eine Tür zum Haupttreppenhaus finden.
4. Waffenforschung - Hier geht wieder alles ? die Computer funktionieren und es dringt kaum noch Stahlung bis hierher vor. Der Char kann Gauss-Waffen finden und bekommt es mit aktiven defensiv-Robotern zu tun.
5.Elektronik ? Hier gibt es Enklave Soldaten, die zusammen mit Robotern angreifen. Hier kann man einen NavCom Chip finden, sowie anderes Hightech Gerät (Stealthboy Dietrich, aber vieles wurde schon weggeschafft)
6.Biologie Hier ist ein Durchbruch in der Wand, wenn man ihn folgt, gelang man in die Wüste, wo die Enclave sioch durchgegraben hat.  Hier kann man ein wenig über Aliens usw erfahren. Eine Med-Ki kann das Jet Gegengift erstellen, sowie heilen.  Es gibt auch noch eine Tür auf die 7. Ebene, die die Enklave nicht öffnen konnte, weil ihnen die Codes fehlten. Skynet bekommt diesee aber auf.
7.KI Hier befindet sich die zentrale Steuerung, nebst sehr vielen Robotern, es gibt hier viel netten Kram zu finden (Gauss-MG), (Powerrüstung MkII) und einen Dialog mit einer KI.

Offline Shadowrunner

  • Elder
  • Beiträge: 912
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #5 am: 20. Februar 2006, 23:51:38 Uhr »
Hast n paar gute ideen und ansätze. Bin gespannt ob die umsetzung auch so gut wird.

Sharcc

  • Gast
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #6 am: 20. Februar 2006, 23:58:01 Uhr »
Was hält ihr davon?  :o


Auch hier kann ich nur sagen: "Ich kann kein russisch und glaub es ist ein Fake ^^"

ABER, wäre es villeicht doch möglich die Levels aus FO1 in den 2er rein zu kopieren,
und irgendwie hier und da umschreiben, oder was auch immer?  ???
(kenn mich da nicht so aus... aber ich mein... einfach die fertigen Levels mit rein packen,
also ohne dem ganzen Quest Zeugs...)

Offline HerrDerSchatten

  • Geckojäger
  • Beiträge: 43
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #7 am: 21. Februar 2006, 00:00:44 Uhr »
Die Idee F01 in Fo2 laufen zu lassen war mir auch shcon gekommen, ich wills nichtmal kombinieren, aber die Engine von Fo2 ist doch um einiges besser

chewie

  • Gast
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #8 am: 21. Februar 2006, 00:22:13 Uhr »
Zitat
ABER, wäre es villeicht doch möglich die Levels aus FO1 in den 2er rein zu kopieren,

FIFE importiert FO1 und FO2-Karten. Evtl. wissen unsere Coder / Barra etwas darüber :)

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #9 am: 22. Februar 2006, 15:00:06 Uhr »
Das erste heisst "Geschichte", das zweite heist "neu" das dritte "laden", das vierte heisst "auroren" und das letze heisst "verlasse"
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.718
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #10 am: 22. Februar 2006, 15:05:38 Uhr »
ABER, wäre es villeicht doch möglich die Levels aus FO1 in den 2er rein zu kopieren,
und irgendwie hier und da umschreiben, oder was auch immer?  ???

"rein zu kopieren" - definitiv nein, da schon alleine die Critter von Fo1 in Fo2 mit neuen überschrieben wurden. Das gleiche mit den Scripten, Variablen, ect. ect.

"Anpassen" oder Umschreiben würde schon ehr funktionieren, ABER das wird ne Sau arbeit, da man alle Critter neu machen müsste, alle Maps überarbeiten und alle Scripte um- oder neu schreiben müsste. Also würde ich den Gedanken gleich schonmal verwerfen. :>

Btw. ich glaube, es gibt auch irgendwo ein Projekt, dass Fo1 nach Fo2 portiert. In wie weit das fortgeschritten ist, weiß ich aber nicht.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Shadowrunner

  • Elder
  • Beiträge: 912
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #11 am: 22. Februar 2006, 15:32:37 Uhr »
FO1 nach FO2 portieren? wie sinnlos ist das denn? Ich mein es wäre sicher nett ein paar locations aus dem ersten teil in den zweiten einzubauen, aber dabei sollte man die (game)zeit
zwischen beiden teilen berücksichtigen. Schließlich haben sich Junktown, Hub& Co. ja auch verändert. Also kann man sich die zeit auch sparen und gleich neu zusammenbasteln. sonst wirds unrealistisch. (Ist zumindest meine persönliche meinung.)

Oder ist Hub in einer unausweichlichen zeitschleife gefangen und die bewohner sind nicht 1 sekunde gealtert? ;D  :o ;D ;D

 

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #12 am: 22. Februar 2006, 15:39:42 Uhr »
dann gibts 2 tandis ^
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline Shadowrunner

  • Elder
  • Beiträge: 912
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #13 am: 22. Februar 2006, 15:45:59 Uhr »
Ein Post-Apokalyptisches "Back to Future"..... ;D
Ok wer baut dann Michael J. Fox ein? :ugly:

Obwohl, der fliegende Delorian wäre schon geil.

Mal back to topic:

Also ich fand die Idee eines Glow2 garnicht schlecht, nur wird das wohl ne menge zeit brauchen (bei 7 Ebenen....hammer)
Aber lieber neu bauen wie protieren. Geht schneller und man findet fehler schneller.

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #14 am: 22. Februar 2006, 17:53:08 Uhr »
soweit ich weiss unterstützt fallout nur 3 ebenen, zumindest der offizielle editor, aber dann weiss ich nicht wie die das sierra armee depot hinbekommen haben
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline Shadowrunner

  • Elder
  • Beiträge: 912
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #15 am: 22. Februar 2006, 18:30:47 Uhr »
@Human

Ganz einfach (naja klingt zumindest einfach):
Man verbindet mehrere Maps miteinander und schon kann man im prinzip 50 Ebenen machen.
Aber mehr als 3-4 Ebenen finde ich persönlich ein bischen übertrieben, da das dargestellte Szenario beim fehlen von guten quests eintönig wird. Hoffe man versteht was ich damit mein.

Offline HerrDerSchatten

  • Geckojäger
  • Beiträge: 43
Re: Fallout ausbauen
« Antwort #16 am: 24. Februar 2006, 11:07:46 Uhr »
Ich werd mal sehen was rauskommt :)
diese woche war mit "semesterende saufen" ein wenig überfüllt.
Fahr heute allerdings nach Hause und sollte Zeit haben