Author Topic: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread  (Read 355193 times)

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 17.723
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1880 on: 25. June 2015, 15:40:44 Uhr »
Namen wurden in Fo1 übersetzt und daran würde ich mich halten. (Abgesehen von "Raider", die sind Englisch geblieben)
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Trolleule

  • Bürger
  • Posts: 18
  • Disco-Pumper
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1881 on: 26. June 2015, 01:36:31 Uhr »
Hey Jungs,

Quote
Das Sporadische gibt es erst beim RPÜ. :D Vorher wurde nur gedutzt. Nun die Frage: alte Dialoge umändern oder alles so lassen? => viel Arbeit.
Soso, interessant. Ich werde es erstmal so lassen, da es realitätsnah ist. Es weiter auszubauen ist tatsächlich verDAMMT viel Arbeit -> Danke an meinen Vorgänger!
Was ich prüfen kann ist, ob das Siezen inhaltlich passt (prüfen ob das Sie sich auf eine Person bezieht und nicht auf mehrere).

Quote
Das Problem mit den Klammern gibt es auch in der englischen Version. Eigentlich sind eckige Klammern Handlungen ohne Sprache z.B. [Du gehst auf die Person zu] und Sternchen mit Sprache z.B. *Singt* oder *Muuhhh*. Was ich meine ist z.B. das "ß/ss"-Problem. Also z.B. Strasse statt Straße.
Sorry, hab mich hier etwas unkonkret ausgedrückt: Text in *Sternchen* sind ein Text Werkzeug für sich, das lassen wir mal außen vor. Die eckigen Klammern wie du sagst sind Handlungen, aber was ist mit Texten in (Klammern), es ist nicht immer klar, ob sie für sich einen Sinn ergeben oder nur als alternative für [eckige Klammern] dienen:

Beispiel:
Code: [Select]
{128}{gate7a}{Einen Moment. (Pause) In Ordnung, du kannst durch. Melde dich beim Obersten Ausbilder.
 Geh durch das Tor, am Zwinger vorbei, dann die erste Tür rechts.}
{129}{gate7b}{(Murmelt) Diese verdammten Schwachköpfe werden auch immer dümmer.}
{130}{}{OK.}

Code: [Select]
{250}{}{Sieht aus, als ob Mr. Handy dieses Stück (Film) rausschneiden muss, um...
Code: [Select]
{122}{}{Hab ich doch gewusst, dass das Schwein zu feige ist, es selber zu tun. Oh nein, es ist
 besser, wenn einer von uns die Hucke vollkriegt. (Seufz) Na gut. Nur rein mit dir und...

Code: [Select]
{430}{}{Äh, (verlegen) ich hab diese Seite anderweitig verwendet, wenn du weißt, was ich meine.}
Anscheinend beschreiben Texte in (Klammern) in den meisten Fällen Gefühlsstimmungen, wenn das so sein soll, dann rechtfertigt sich der Gebrauch von (runden Klammern). Dann müsste ich nur jeweils den richtigen Zweck prüfen -> (Seufz) finde ich, könnte man besser mit *seufz* darstellen. Was sagt ihr?

Und ich finde Handlungen in [eckigen Klammern] sollten mit einem Satzzeichen enden, also .? oder !. Meinungen?
Achja, womit ich mich auch noch schwer tue: Was ist mit [weiter] oder [weiterlesen], kommt vor wenn jemand eine Geschichte erzählt -> mit oder ohne Punkt, also [weiter.] und/oder Groß oder klein schreiben [Weiter.][Weiter] [weiter.] [weiter]
Die Varianten sind also [Weiter.][Weiter] [weiter.] [weiter]. Was meint ihr?

Quote
Was ich meine ist z.B. das "ß/ss"-Problem. Also z.B. Strasse statt Straße.
Das passende Stichwort ist (neue) Rechtschreibung?! Das hab ich schon durch  #thumbsup
Selbstverständlich Straße mit ß, langer Vokal. Selbst wenn der Duden es Strasse schreibt, würde ich es mit ß schreiben. Dass natürlich mit doppel s. Ich hab so viele Wörter schon korrigiert (wüßtest, wüßten, daß, Kongreß, Anlaß, naß, Paß, paßen und viele viele mehr). Auch hier habe ich regular expressions benutzt.

Quote
Den Primitiven Stamm gibt es im "neusten" RP nicht mehr und nennt sich Umbra Tribe. Umbrastamm (oder Umbra-Stamm) wäre in Ordnung, aber nicht Erdfarbenstamm (oder Erdfarben-Stamm). Aber auch hier: neuen Button erstellen.

Ach ich war schon die ganze Zeit am überlegen, wieso ich von Umbra im Spiel noch nichts gesehen habe. Die RPÜ files habe ich ja als Grundlage benutzt. Werde dann, das Ganze nochmal mit den en messages abgleichen -> Umbra-Stamm sieht gut aus. @Zyankali: Wenn du Lust hast, könntest du das übernehmen :) du bist darin bereits erfahren. Ansonsten werd ich es versuchen...

Quote
G.E.C.K. bleibt, weil es z.B. in Klamath Wortspiele gibt wie "G.E.C.K.? Meinst du einen Gecko?"
Hmm schwierig, aber hast recht, guter Einwand. Bedenke aber, dass es auch an manchen Stellen ausgeschrieben wird und Garden-Eden-Creation-Kit ist kein Eigenname (z.B. Open-Source-Management oder Open-Air-Konzert sind englische Begriffe die eingedeutscht wurden, Kit übrigens auch, die übersetzt man nicht, aber Garden-Ede-Creation-Kit?!?), eher mehrere Wörter die einen Begriff bilden. Puhh schwierig eben. Was glaubst du denn wäre textuell korrekter?

Was ist mit den Variationen, wie G.E.C.K. und GECK?

Quote
Im Englischen heißt es "lightbringers". "Lichtwerfer" ist angemessen, weil die Wachen bei der Transaktion nicht wirklich Ahnung von der Technologie haben.
Exzellent beobachtet  #thumbup

Quote
Chips ist umgangssprachlich im amerikanischen Geld. Wie Bucks halt. Hatte auch schon mit dem Gedanken gespielt das abzuändern in Dollar/Zaster/Kröten/Kohle etc.
Also die Chips als Geldmittel tauchen nur in New Reno messages auf, was passt wenn man bedenkt, das New Reno eine Glücksspiel Stadt ist und Chips für Automaten benötigt/verwendet werden. Allerdings bezahlen dich die großen 4 auch mit Chips nach erfolgreichen Jobs -> Salavatore

Code: [Select]
{430}{}{Ich werde das Geld jetzt holen.}
{431}{}{Also, das hab ich jetzt nicht bei mir...}
{432}{}{Gib ihm 250 Chips.}
{433}{}{Gib ihm 500 Chips.}
{434}{}{Gib ihm 750 Chips.}
{435}{}{Gib ihm 1000 Chips.}
{436}{}{Gib ihm 1000 Chips. (Das ist der richtige Betrag.)}
{437}{}{(Unternimm einen Fluchtversuch.)}

Entweder man bügelt das so um, dass Chips nur in Verbindung mit Glücksspiel verwendet wird oder man erklärt sich diesen Umstand so, dass eben nur in dieser Stadt, jeder mit Chips handelt, da es das primäre Zahlungsmittel darstellt. 1 oder 2?

Quote
Würde sagen K.o.
Du hast Recht. @Lisa und du auch! Als Adjektiv und Adverb wird es klein geschrieben k.o. und als Nomen K.o. -> siehe http://www.belleslettres.eu/blog/okay-ok-ko-schreibung.php

Quote
Schwieriger Fall, da Enklave ja irgendwie ein eingedeutschter Eigenname ist. Würde Enklave so lassen.
Nö, auch hier stimme ich zu. Ist tatsächlich eingedeutscht. Enklave ist im Spiel nicht als Organisation gemeint (kannte die Bedeutung bis eben nicht). Enklave "ist ein Staatsgebiet, das vollständig vom Gebiet eines anderen Staates umschlossen ist...."

Quote
Ein schwieriger Fall, bei dem ich bis jetzt nie eine wirkliche Resonanz aus der Community (genau so, ob man nun die Dialoge im Umbra Tribe einen Stammesdialekt "entwickeln" [z.B. Weißer Mann haben Feuerwasser.] sollte oder auf Hochdeutsch glattbügeln) bekommen habe. Ich würde es so lassen.
Sorry Lexx, ich finde, sollte nicht geändert werden, da es englische Namen sind (gleiche wie bei Städten), so wie Robin Hood oder Batman :D Megaman oder Pokemon...oh sorry :D

Und die Sache wegen der eigenen Stammessprache:
@Lisa Du hast zwar Recht, aber solche soziologischen usw. Aspekte kann ich alleine schon von meiner Kompetenz her nicht berücksichtigen. man müsste eine eigene Syntax der Sprache erstellen, glaub ich und davon habe ich keine Ahnung. Dann muss man sich in jede Person noch reindenken, z.B. hat der Schamane bestimmt bessere Sprachkenntnisse usw. Selbst die Entwickler haben sowas bestimmt nicht mal beachtet.

Abschließend: Ich finde es so ok, wie es ist. Die Sprache ist banal und lebt allein von Kreativität. "Ich Sulik, Sulik gut fühlen. Sulik einen runterholen gehen" -> primitv halt

Mir ist noch was beim ändern von Bunker in Vault aufgefallen:
In 80% der Fällen sind Wörter mit Vault, z.B. Vaultanzug, Vaultzeugs, Vaultbewohner ohne Bindestrich geschrieben, aber da Vault ein englischer Begriff ist und sich dieser mit einem deutschen Wort zusammensetzt, wäre mit Bindestrich korrekt. z.B. Server-basiert -> siehe http://www.textwende.de/tipps/englische-begriffe-schreibweise/

Das hier sind die einzigen Begriffe mit Bindestrich in allen messages:
Code: [Select]
Vault-Außentür
Vault-Computerterminal
Vault-Hauptcomputer
Vault-Säulenstützsystem
Vault-Computersystems
Vault-Schutzimpfungen
Vault-Zentralcomputer
Vault-Serie
Vault-Informationen

Jetzt ist die Frage inwieweit Vault eingedeutscht ist. Was ich irgendwie komisch finde ist, dass sich Vault-Säulenstützsystem richtig anhört, aber Vaultbewohner auch:D

Danke an Lexx, Zyankali, Lisa


PS: Wo finde ich das Script zum "aufladen" des Autos? Trotz eines voll aufgeladenen Wagens, werden die Mikrozellen ausm Inventar abgezogen = Bug.
« Last Edit: 26. June 2015, 04:39:34 Uhr by Trolleule »

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.605
  • Discord #2324
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1882 on: 26. June 2015, 01:59:58 Uhr »
Nochmal zum Duzen und Siezen - Ich weiß nichtmal, ob aus den Dialogzeilen ersichtlich ist, in welchem Gespräch diese auftauchen, aber ich würde das Siezen durchaus beibehalten, sofern der Spieler es mit einer offensichtlichen Autoritätsperson zu tun hat. Im Dialog mit Lynette oder dem Offizier in Navarro, falls man sich unter die Rekruten mischt, würde das Du sehr fehlplatziert wirken. Im Gegensatz zu Leuten, denen man auf Augenhöhe begegnet, wie Vic oder Harold. Da ist Duzen angebrachter als die höfliche Anrede. Schwierig...
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Lisa

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Posts: 1.095
  • Godhead
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1883 on: 26. June 2015, 17:53:46 Uhr »
Und die Sache wegen der eigenen Stammessprache:
@Lisa Du hast zwar Recht, aber solche soziologischen usw. Aspekte kann ich alleine schon von meiner Kompetenz her nicht berücksichtigen. man müsste eine eigene Syntax der Sprache erstellen, glaub ich und davon habe ich keine Ahnung. Dann muss man sich in jede Person noch reindenken, z.B. hat der Schamane bestimmt bessere Sprachkenntnisse usw. Selbst die Entwickler haben sowas bestimmt nicht mal beachtet.

Abschließend: Ich finde es so ok, wie es ist. Die Sprache ist banal und lebt allein von Kreativität. "Ich Sulik, Sulik gut fühlen. Sulik einen runterholen gehen" -> primitv halt

Nun, ich hab das hier als Übersetzungsthread verstanden, ergo musst du nichts machen und dir auch nichts ausdenken, sofern es in der englischen Vorlage nichts in die Richtung gibt. Und genau das ist eben der Punkt. Gibt's da überhaupt was? (Ich erinnere mich nämlich überhaupt nicht dran; ich kann mich nur dunkel ans RP erinnern :D) Sofern es etwas gibt, müsste man sich ja nur überlegen, wie man das auf's Deutsche übertragen kann - da sich das Englische und Deutsche relativ nah sind, sollte das wohl kaum das Problem sein. Die Mühe an sich muss man sich halt mal machen - und wenn man das nicht machen will, muss man auch nicht drüber nachdenken, welche Sprache die Stämme nun sprechen sollen, sondern übersetzt stumpf. :P
Man kann übrigens nur hoffen, dass sich die Entwickler darüber Gedanken gemacht haben; Sprache ist kein bloßer Nebenaspekt von Charakteren.
(Thema StasiVZ etc.)
<Balthasar> ach komm Lisa...Profile sind doch das A und O einer Person heutzutage ;D...bevor ich ein Mädel küssen kann muss ich ihr Profil studiert haben...is doch klar
<Balthasar> mann war das doppeldeutig
_______________________________
Jup, hatte statt Bräute, Breute geschrieben.
Manchmal geht halt alles schief. Erst die Finger, dann der Arm und nun auch noch die Frau dazwischen...
_______________________________
<Lisa> http://z0r.de/4043
<jess> jetzt bin ich noch lesbischer als ohnehin schon

Offline Trolleule

  • Bürger
  • Posts: 18
  • Disco-Pumper
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1884 on: 02. July 2015, 10:13:25 Uhr »
@Tyler Danke für deine Antwort. Naja ersichtlich nicht sofort, da die Anredeform in der ursprünglichen Version nicht vorgesehen war und ich nicht denjenige war der sie eingeführt hat...daher für mich einiges an Arbeit, die entsprechenden Stellen zu finden + diese zu prüfen (ob ein Siezen angebracht ist). Aber an sich eine feine Sache und du hast es schon gut auf den Punkt gebracht: "Sie" wenns eine Autoritätsperson ist, andernfalls "du". Habs auf der ToDo Liste.

@Lisa Du sagtest, du hast lange nicht gespielt, daher schätze ich mal, du weisst noch nicht, dass der Primitive Tribe bereits übersetzt war/ist (bis auf paar Dialoge) und das ganz gut, wie ich finde. Mir ist nichts negatives aufgefallen und ich fand es sehr gut spielbar  #thumbsup

Offline Zyankali!

  • Paladin
  • Posts: 614
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1885 on: 15. July 2015, 10:56:21 Uhr »
@Trolleule:

Sorry für die Verspätung, aber ich habe leider kaum Zeit. Hoffentlich werde ich einige strittige Punkte am kommenden Sonntag beantworten. Bzw. das neue Schild für den Umbra-Stamm ist fertig:

https://dl.dropboxusercontent.com/u/9797284/Fallout2RP/WM_TRIBE.FRM

Nicht perfekt, z.B. das zweite "M" von Stamm sieht noch nicht gut aus...

Offline Dflec

  • Outsider
  • Posts: 2
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1886 on: 17. July 2015, 12:34:33 Uhr »
Ein wunderschönen guten Morgen,

Hab ihr ein link wo die gesamten mods drauf sind und auf dem neuesten stand (last releas).

Ich habe mir fest vorgenommen ALLE Fallout teile durch zu zocken bis Fallout 4 kommt. Leider sind einige LInk's tot naja eigentlich nur der RPÜ für RP2.3.3 daher die BITTE ob einer ein link hat wo alles drauf ist.


LG :-*
Dflec

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.605
  • Discord #2324
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1887 on: 17. July 2015, 15:30:40 Uhr »
Die aktuellste Version des RPÜ ist für v2.1.2b. Eine Übersetzung für die aktuelle Version des RP gibt es nicht.
Ich habe mal ein Paket mit allen benötigten Dateien für eine frische Fallout 2 Installation mit RP und RPÜ geschnürt und hier für dich neu hochgeladen.
Beachte bitte die Installationsanweisungen.

Fallout2-RestorationProjectV2.1.2b+RPÜ
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Dflec

  • Outsider
  • Posts: 2
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1888 on: 17. July 2015, 16:30:05 Uhr »
Vielen dank  :D #thumbsup

Offline Fenris

  • Geckojäger
  • Posts: 26
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1889 on: 26. October 2015, 12:01:18 Uhr »
Die aktuellste Version des RPÜ ist für v2.1.2b. Eine Übersetzung für die aktuelle Version des RP gibt es nicht.
Ich habe mal ein Paket mit allen benötigten Dateien für eine frische Fallout 2 Installation mit RP und RPÜ geschnürt und hier für dich neu hochgeladen.
Beachte bitte die Installationsanweisungen

Fallout2-RestorationProjectV2.1.2b+RPÜ
Ist es vielleicht technisch möglich das ganze in einem sprachlichen Mischmasch zu installieren? Sprich die aktuellste Version von Restoration mit den Übersetzungen für die ältere Version? So das Inhalte die bereits übersetzt wurden Deutsch sind, während neuer Content auf Englisch hinzu kommt?
"Diese Armee des Stahls Briefmarken funktionieren nicht, weil wir immer auf die falsche Seite spucken!"

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 17.723
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1890 on: 26. October 2015, 16:38:14 Uhr »
Dadurch wirst du definitiv Bugs und ggf. sogar Crashs produzieren, da die englische Version mitunter Textzeilen hat, die in den deutschen Dateien fehlen.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Fenris

  • Geckojäger
  • Posts: 26
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1891 on: 27. October 2015, 08:19:51 Uhr »
Dadurch wirst du definitiv Bugs und ggf. sogar Crashs produzieren, da die englische Version mitunter Textzeilen h.at, die in den deutschen Dateien fehlen
Naja Bugs und Crashes wären ja nicht komplett neu. Aber um die fehlenden englischen Textzeilen und Inhalte gehts ja.  ;D
Also gibt es keine funktionierende Methode so eine sprachliche Chimäre draus zu machen.
"Diese Armee des Stahls Briefmarken funktionieren nicht, weil wir immer auf die falsche Seite spucken!"

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Posts: 5.605
  • Discord #2324
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1892 on: 27. October 2015, 10:00:15 Uhr »
Ich habe übrigens weder in Fo1 noch in Fo2 jemals einen Bug oder Crash erlebt. Jedenfalls nicht dass ich mich erinnern könnte. Naja...abgesehen von diesem Rubbellos-Problem, das eigentlich keins ist.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Fenris

  • Geckojäger
  • Posts: 26
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1893 on: 27. October 2015, 18:56:47 Uhr »
Ich habe übrigens weder in Fo1 noch in Fo2 jemals einen Bug oder Crash erlebt. Jedenfalls nicht dass ich mich erinnern könnte. Naja...abgesehen von diesem Rubbellos-Problem, das eigentlich keins ist.
Wie großartig für dich.  #thumbsup
"Diese Armee des Stahls Briefmarken funktionieren nicht, weil wir immer auf die falsche Seite spucken!"

Offline Falloutboy

  • Far Go Traders
  • Bürger
  • Posts: 17
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1894 on: 10. November 2015, 15:58:10 Uhr »
Wie habt ihr bisher Abbey übersetzt? In den alten Datein finde ich "Kloster" wobei ich finde, dass Abtei ja besser passt (klingt auch so ähnlich).

Da ich "Naturbursche" schon immer ein wenig komisch fand, wäre es nicht besser "Überleben" o.ä. zu nehmen, was auch zum Survival Skill in NV passt.

Offline Pykachu

  • Outsider
  • Posts: 1
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1895 on: 04. August 2017, 17:06:26 Uhr »
Hi, ich habe nach deiner Anweisung Fallout 2  installiert, nur das Übersetzungspack war nicht mehr vorhanden. (links sind nicht mehr erreichbar)

Läuft es trotzdem oder habe ich ab DEN dann trotzdem die "error" fehler?
« Last Edit: 04. August 2017, 17:08:14 Uhr by Pykachu »

Offline Maxens

  • Outsider
  • Posts: 1
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1896 on: 05. August 2017, 19:23:48 Uhr »
Kommt man eigentlich noch irgendwie an die RPÜ ran?
Wie weit wurde die denn noch übersetzt?

Maxens

Offline spés

  • BoS Neuling
  • Posts: 464
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1897 on: 05. August 2017, 20:38:17 Uhr »
Sorry, kein Plan wenn ich ehrlich bin. Die meisten User hier haben auf Englisch gespielt, da bin ich sicher.
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline Flower_Child

  • Outsider
  • Posts: 1
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1898 on: 03. October 2017, 21:40:06 Uhr »
Ich finde es ebenfalls schade, dass schon seit längerem kein Lebenszeichen besteht. Schaue immer wieder im monatsabständen ins Forum um zu sehen ob eine aktuelle Version der RPÜ online kommt. Ein Re-Upload wäre wirklich cool.

Offline Supermutant122

  • Karawanenwache
  • Posts: 72
Re: [Mod Project] Restoration Project Übersetzungsthread
« Reply #1899 on: 14. August 2020, 10:48:04 Uhr »
Ist doch bei allem so was dieser Mr. Wolna angefangen hat, nur gerede und sonst nichts.

Ich selbst habe einige mods gemacht aber fast nichts hochgeladen, weil die meisten einem nicht helfen, aber dann mit dummen Kommentaren ankommen.