Author Topic: San Francisco  (Read 326320 times)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7100 on: 28. July 2010, 23:04:47 Uhr »
Die Waggons sind allesamt leer, es scheint so, als wäre die Bahn verlassen. Die Spuren und am Boden liegende Zigarettenstummel deuten jedoch darauf hin, dass sie erst kürzlich noch benutzt worden sind. Durch die Fenster kann anmals nichts weiter relevantes in der Bahn erkennen.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7101 on: 28. July 2010, 23:42:38 Uhr »
Schweigend nimmt Valerie den langen Marsch auf sich und ist schon wieder froh, wenn sie sich von dem Anzug trennen kann. Er kommt ihr schmutzig vor. Sie mag nicht wissen, wie verstrahlt er bereits sein muss. Hoffentlich hält sich die Strahlung unterhalb des Anzugs wenigstens in Grenzen. Soweit sie sich erinnert, soll das Anti-Strahlungs-Zeug nicht besonders verträglich sein. Während sie Schritt um Schritt weiter durch den Tunnel stapft, schaltet sie irgendwann weitestgehend ab und läuft ohne es wirklich zu merken immer weiter vorwärts...Nur ein Rest Aufmerksamkeit wird für den Weg vor ihr aufgebracht, damit sie sich unterwegs nicht noch hinlegt.

Irgendwann erreichen sie schließlich eine Station. Unter dem Anzug schwer atmend bemerkt die junge Frauen die Fußspuren und wird wieder ein wenig aufmerksamer. Zwar werden die meisten wohl das Weite gesucht haben, aber Gewissheit dafür haben sie noch keine. Hinter Animal setzt sie sich, der Vorsicht halber ebenfalls geduckt, in Richtung der Waggons in Bewegung. Ihr fällt dabei auf, dass sie die AK hinterher ebenfalls wegwerfen sollte. Als sich in den Waggons nichts rührt, lauscht sie für einen Moment in die Stille hinein. Abwartend schaut sie zu den anderen und will sich dann zum Treppenausgang begeben, wenn keiner etwas dagegen hat. Selbigen nähert sie sich dennoch vorsichtig und mit erhobener Waffe. Beseitigt werden sollen sie mit Sicherheit nun mehr denn je...und da vorn wäre wohl so eine Gelegenheit.
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 6.815
  • See the light
Re: San Francisco
« Reply #7102 on: 29. July 2010, 06:16:07 Uhr »
Mit der AK im Anschlag näherte sich Jay dem sich langsam heller werdenden Fleck, der sich als U-Bahn-Station entpuppt. Alle Richtungen absuchend betritt er die Station. Als klar ist, dass sie leer ist, sagt er leise: "Ok, ich guck mir mal den Ausgang an. Viel Zeit haben wir nicht mehr denke ich."
Er weiß zwar nicht, ob sie 10 min oder eine Stunde unterwegs waren, aber der Zeitpunkt der Sprengung rückt immer näher.
Vorsichtig orientiert er sich, ebenfalls geduckt, zur Treppe, hält die Augen nach Wachen und potentiellen Fallen offen. Nach einem kurzen Check der Lage will er dann langsam die Treppe aufsteigen, nachdem er mit Valerie und seinen anderen Begleitern in Blickkontakt war um sich abzusichern, dass alle bereit sind.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Reply #7103 on: 29. July 2010, 15:54:03 Uhr »
Geduckt unterhalb der Fensterpanele läuft Mazzawaken die Bahn entlang und versucht einen Blick durch eine offene Tür zu erhaschen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7104 on: 29. July 2010, 17:24:21 Uhr »
Vorisichtig marschieren Mazzawakken, Valerie und Jay in Richtung des Lichts. Der Geigerzähler hat seit dem Verlassen der Bahnstation keine erhöhte Radioaktivität mehr festgestellt, und so tut er es auch jetzt nicht. Die Treppe war einst der alte Eingang zu dieser Bahnstation. Oben sind einige alte Ruinen zu sehen, aber keine Schwämme. Der geruch des Meeres liegt in der Luft, Müll und Fußspuren sind auf dem Boden zu sehen und führen nach Norden. Mazzas und Valeries innere kompass sagen ihnen, dass San Fran nicht mehr allzu weit entfernt sein kann.


In der Bahn ist weiter nichts interessantes zu sehen. Animal kann nur sitze, Stangen und Zigarettenstummel sehen.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7105 on: 29. July 2010, 19:35:08 Uhr »
"Sieht ok aus..." Findet Valerie und geht bis zur Treppe vor, welche sie dann langsam hinter sich lässt. Oben angekommen blinzelt sie kurz und sich sich dann für einen Moment um, orientiert sich kurz...Bald müssten sie Frisco erreicht haben. Die junge Frau ist froh, wenn sie wieder in der Stadt ist. Noch viel lieber wäre sie allerdings noch einmal ganz woanders. Allmählich kann sie keine Shi mehr sehen...
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 6.815
  • See the light
Re: San Francisco
« Reply #7106 on: 29. July 2010, 21:45:09 Uhr »
Auch Jay schleit die Treppe herauf. Oben orientiert er sich kurz und als er die Lage als sicher einschätzt, senkt er die Waffe leicht ab. Mit der linken winkt er den anderen um ihnen zu sagen, dass die Luft rein ist. Jay wartet bis der Geigerzähler in der Nähe ist. "Kannst du checken ob die Waffen konterminiert sind?"
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7107 on: 30. July 2010, 00:13:19 Uhr »
Nach dem Geiegerzähler ist die Umgebung sauber - alle Waffen, die von der Gruppe allerdings durch das verseuchte Frisco getragen worden sind, sind hochgradig radioaktiv verseucht. Es wäre am Besten, sie hier zurück zu lassen.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Reply #7108 on: 30. July 2010, 09:56:28 Uhr »
"Irgendwohin müssen die die Fässer gebraucht haben." Meint Mazzawaken und wirft die AK und die verseuchte Munition kurzerhand unter eine U-Bahn.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Posts: 6.815
  • See the light
Re: San Francisco
« Reply #7109 on: 30. July 2010, 11:58:49 Uhr »
Jay entlädt die AK und wirft sie weg. Die Munition wirft er in eine andere Richtung. Endlich kann er sich aus dem Schutzanzug herausschälen. Verschwitzt und ein wenig angestrengt schafft er es nach ein paar Minuten. Achtlos läßt er den Anzug liegen und schlüpft wieder in seine Sneakers, die er unter dem Anzug hatte.

"Sind irgendwelche Schleifspuren zu sehen?" fragt er nachdem er die Treppe wieder heruntergegangen ist.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7110 on: 30. July 2010, 13:20:25 Uhr »
Nachdem Valerie einen Blick auf den Geigerzähler geworfen hat, sichert sie ihre AK und wirft sie in eine ähnliche Richtung wie Animal. Anschließend trennt sie sich mühsam von ihrem Anzug und fasst ihn dabei so wenig wie möglich an. Schnell nimmt sie ein wenig Abstand zu ihm und zieht sich ihre Schuhe wieder an. Befreit atmet sie auf und fährt sich mit dem Handrücken über die verschwitzte Stirn. "Endlich raus aus den Dingern..." Murmelt sie leise und zieht unter ihrer Weste die Energiewaffe hervor, die sie im Tresor gefunden haben. Nachdenklich betrachtet sie noch einmal ihre Beschaffenheit, kontrolliert ihren Zustand...und sucht sich als Nächstes ein geeignetes Ziel, an dem sie das Ding ausprobieren kann. Straßenschilder sind ihr zu dünn...etwas stabiler muss es schon sein. Vielleicht ein Autowrack...
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7111 on: 30. July 2010, 15:02:04 Uhr »
Nini, die froh ist, dem Tunnelkoller entkommen zu sein, räuspert sich während sie sich  aus ihrem Schutzanzug schält.
"Das war doch eine andere Bahn. Mit der hier ist doch dieser Kotama gefahren. Ich wär dafür, wir gehen wieder in die Stadt zurück."


Etwa 20 Meter von der Gruppe entfernt befindet sich ein altes Autowrack unweit einer alten Häuserwand, augenscheinlich ein altes Familienauto. Jetzt könnte es nicht mehr gefahren werden, selbst wenn der Mechaniker des Jahres neben der Gruppe erscheinen würde.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7112 on: 30. July 2010, 15:29:00 Uhr »
"Wäre ich auch für..." Stimmt die junge Frau Ninis Bemerkung  zu und sieht sich noch um...Als sie die Rostlaube entdeckt, geht sie auf diese zu und betrachtet sie näher. Vermissen wird die Karre wohl keiner mehr. Sieht auch nicht aus, als wäre da noch etwas zu verwerten. Valerie bleibt ein paar Meter auf Abstand und richtet die Pistole auf den Motor. Dann gibt sie mit einer gewissen Erwartung einen Schuss ab und beobachtet, was passiert....
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7113 on: 30. July 2010, 15:58:49 Uhr »
Die Pistole iin ihrer Hand wird für einen Augenblick ziemlich warm, dann ertönt ein lautes Knistern, während ein pupurnen Blitz durch die Luft zischt und den Motor trifft. Krachend explodiert das alte Fahrzeug in einem lilanen Blitz, Funken sprühen auf und nach kurzer Zeit rieselt Asche und Metallteile auf den Boden in 20 Metern Umkreis um das Fahrzeug. Vom Auto selbst sind nur noch die Räder und Teile der Karosserie übrig, es stinkt nach geschmolzenen Gummi und Metall.

"Wow .... das war cool. Mach das noch mal", feuert Nini Valerie an, während die Munitionsanzeige an ihrer Waffe einen Punkt abnimmt.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 13.588
Re: San Francisco
« Reply #7114 on: 30. July 2010, 16:44:14 Uhr »
Saint der sich auch aus seinem Anzug gepellt hat überprüft gerade den Sitz seiner Pistole im Holster.
Die Kalashnikov landet in der Pampa. Gerade als er sich nach dem Roboter mit seinem MG umschaut, ballert Val auf das Autowrack.
"Große Bärin..." zischt Saint erschrocken und greift sich an den linken Arm.
Ungemütliche Erinnerung an seine Verwundung bei der Union dringen nach oben... diese Waffe erinnert ihn sehr stark an das Gewehr des Generals, das ihn fast einen Arm gekostet hätte.
"Halt das Ding ja nicht in meine Richtung und wenns geht auch auf keinen anderen Menschen..." brummelt der Hühne in Valeries Richtung.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Quote
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7115 on: 30. July 2010, 18:06:59 Uhr »
In den ersten Sekunden schaut Valerie mit einem bedenklichen Gesichtsausdruck auf den Griff. Sie weiß ja, dass solche Waffen schnell überhitzen können. Wenn sie das Teil öfter benutzt, wird sie wohl Handschuhe brauchen - Kaum hat sie diese Überlegung zuende gedacht, entfährt ihr ein "Hoppla!" und sie sucht schleunigst einen sicheren Stand. Überrascht beobachtet sie den farbigen Blitz, der wie selbiger in das Wrack einschlägt und ein kleines Feuerwerk veranstaltet. Bei Ninis offensichtlicher Verzückung grinst sie leicht und entfährt sich noch weiter von der Stelle. "Das gefällt dir, was? Kriegste bestimmt bald wieder zu sehen... " Leicht schüttelt sie sich bei dem Ascheregen und wedelt sich etwas vor die Nase. "Puah...wie toll ist das denn... " Murmelt sie schließlich und sieht ihre Erwartungen sogar noch übertroffen. Ein echt chices Teil...da könnte sie glatt über das alberne Design hinwegsehen. Nur Saint scheint ihr weniger begeistert, was sie allerdings auch nachvollziehen kann. Eine derartige Ladung hat ihn sicher auch irgendwann mal erwischt. "Och...aber stimmt schon, für Menschen ist sowas zu schade...damit jag' ich andere Sachen in die Luft.  Bwah..." Kurz schnieft sie ein wenig und fährt sich über das Gesicht. Nur gut, dass ohnehin eine Dusche fällig ist.     
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 18.341
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: San Francisco
« Reply #7116 on: 31. July 2010, 11:15:11 Uhr »
Schweigend betrachtet Mazzawaken das Resultat von Vals Blitzwerfer. Auch ihm kommen die Erinnerungen von schmelzenden Schädeln, brennenden Fleisch und eingeascherten Menschen in den Sinn.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Posts: 24.200
Re: San Francisco
« Reply #7117 on: 31. July 2010, 22:44:45 Uhr »
"Na, was nun? Auf gehts, gehen wir ein letztes Mal zu diesen verkackten Schlitzaugen", meint Nini enthusiastisch und schlappt barfuss los in Richtung Stadt.
Endlich Zeit, bald wieder nach Hause zu gehen, denkt sie sich und fügt nach einigen Augenblicken zweifelnd hinzu, Wo immer das auch sein mag.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zenturio

  • Heilige Granate
  • Posts: 3.832
Re: San Francisco
« Reply #7118 on: 31. July 2010, 23:10:57 Uhr »
Auch Shibo hat sich vom Anzug befreit und tut es Nini gleich. Auch er ist froh, diesen zähen und langatmigen Ermittlungen endlich enkomnmen zu können. Er weiß kaum noch wie lange sie schon unterwegs sind. Auf das Erreichte blickt er schon fast mit dem grauen Schleier des Vergessens. Sie waren im halben bekannten Ödland unterwegs. Die Wurzel der Drogen reichten weit und tief.
Quote
"Die Philosophie ist geschrieben in jenem grossen Buche, das immer vor unseren Augen liegt; aber wir können es nicht verstehen, wenn wir nicht zuerst die Sprache und die Zeichen lernen, in denen es geschrieben ist. Diese Sprache ist Mathematik, und die Zeichen sind Dreiecke, Kreise und andere geometrische Figuren, ohne die es dem Menschen unmöglich ist, ein einziges Wort davon zu verstehen; ohne diese irrt man in einem dunklen Labyrinth herum."
Galileo Galilei

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Posts: 10.725
Re: San Francisco
« Reply #7119 on: 01. August 2010, 00:09:02 Uhr »
Zum letzten Mal...das wäre echt mal was. Hat ja auch lange genug gedauert - ihr ist das alles hier wie eine Ewigkeit vorgekommen. Zu ihren Fahrzeugen müssen sie noch und auch zu Fleven...Den Anzug lässt sie liegen, daher nimmt sie nur die Energiepistole mit, für die sie noch keinen Namen hat. Wenn sie Zeit zu viel haben, wird sie sich vielleicht danach erkundigen. Nach Eigenbau sieht es für sie jetzt nicht unbedingt aus. Und diesen anderen Typen müssen sie auch noch finden...aber wenigstens ist schon mal ein Ende in Sicht. Daher begibt sie sich relativ gelassen in die gleiche Richtung wie Nini in die Stadt...
Quote
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)