Autor Thema: Boneyard  (Gelesen 387931 mal)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Boneyard
« Antwort #6520 am: 25. Mai 2008, 23:51:53 Uhr »
Knight blickt misstrauisch auf die Insektenleiche während Biep seinem Herrchen entgegenfährt.

"Was ist hier passiert", fragt er.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Boneyard
« Antwort #6521 am: 25. Mai 2008, 23:52:06 Uhr »
Mazzawaken wirft noch einen Blick auf den ganzen Rassel in der Bahn und nimmt dann den Brenner des Flammenwerfers in die eine und den Kanister in die andere Hand.

"Mazzawaken folgen euch. Erst dafür sorgen das niemand können benutzen diese ganze Zeug!" Dann begibt  er sich zu den Floaterställen.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.641
Re: Boneyard
« Antwort #6522 am: 25. Mai 2008, 23:54:00 Uhr »
Sakaya würde jetzt auch gerne so locker grinsen können, sie freut sich trotzdem, Jay zu sehen. "Hey." sagt sie. "Wo sind die anderen?"
Rufio kommt ebenfalls aus dem Zug und läuft direkt auf Jay zu, drückt ihm einen zwei Energieriegel und einen Fitnessdrink in die Hand. "Wir machen jetzt erst mal Frühstück." grinst er. "Lasst uns hier verschwinden, ab zum Truck!" Sofort stiefelt er los. "Ich muss raus aus diesem Loch."

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Boneyard
« Antwort #6523 am: 25. Mai 2008, 23:56:07 Uhr »
Die Floaterleichen und die Eier befinden sich noch immer im Wagon, auch wenn sie durch den Aufprall etwas durcheinandergewirbelt wurden ....
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Boneyard
« Antwort #6524 am: 26. Mai 2008, 00:06:03 Uhr »
Mazzawaken begibt sich an dem Durchganz zum Waggon, dreht den Flammenwerfer auf, zündet den Brenner und gibt einen weiten Feuerstoß quer durch den Wagon ab. Floaterkadaver und Eier werden brutzelnd Opfer der Flammen, Dann schraubt er den Treibstoff ab und geht zum nächsten Wagon mit dem Clown und seiner Kistenfestung, ieder stellt er sich in den Durchgang und wieder tunkt er das ganze Abteil in ein Flammenmeer, Dann begibt er sich in den ersten Waggon und stellt sich dort an den Ausgang, er sieht Biep.
"Biep? Warum sein du hier unten? Mazzawaken doch gesagt du sollen warten und aufpassen auf Trakk, in die Tunnel kannst du dich doch verlaufen! Mazzawaken es gehen gut, nur kleine Löcher.. warte kurz Biep." 

Er dreht den Flamer voll auf und setzt das gesamte Labor in Brand, mitsamt Leichen und Eisentier.

Zufrieden stellt er den Flammenwerfer ab und wendet sich an Biep. "Alles brennt, Biep."
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Boneyard
« Antwort #6525 am: 26. Mai 2008, 00:11:48 Uhr »
Als Knight fragt, wird sein Blick schlagartig wieder Ernst,
für einen Augenblick hatte er doch glatt Saint vergessen...
"Das erkläre ich auf dem Weg," sagt er und steckt die Energieriegel
ein, er wendet sich zum gehen und wartet, dass die anderen folgen.
"Saint wurde angeschossen, wir müssen ih n schnell zurückbringen,
ich habe gesagt, sie sollen fahren, in spätestens einer halben Stunde,
das ist schon einige Minuten her..."
Beim losgehen erzählt er dann: "Wir standen hier und wollten
grad hinter euch her, da kamen Mutanten auf den Bahnsteig
und haben uns weg gebracht. Zu einem der Lakaien der Leute, die
die Pillen herstellen, es war Steve Patel," er deutet auf die Leiche
von Steve, "dann ging alles schnell, es gab ein Feuergefecht, wir sind
geflohen und dann kamen die Insektenmutanten...
Saint ist schon im Truck mit den Anderen..."


Als Jay von Saint und seiner Verletzung beginnt weiten sich Sakayas Augen
kurz und sie beschleunigt ihren Schritt um zu folgen.
"Wird er es schaffen?"
- "Es wird eng, aber wenn wir uns beeilen..."
Jay beschleunigt den Schritt ebenfalls.

Rufio trottet hinter den anderen her, die Aussicht noch länger hier zu verbringen
verbessert seine Laune nicht. Er hält sich seine Schulter und beginnt
leise vor sich hin fluchend den Aufstieg...
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Boneyard
« Antwort #6526 am: 26. Mai 2008, 00:28:05 Uhr »
Jade sitzt derweil im Truck, hat den Großteil der nicht mehr benötigten Ausrüstung wieder in den Rucksack gestopft und betrachtet nun neugierig ihren verletzten Arm. Sie versucht ständig ihre Aufmerksamkeit auf etwas anderes zu richten, doch der leicht stechende Schmerz zieht ihre Augen immer wieder auf das Einschußloch. ~Meine erste richtige Verletzung seit langer Zeit... hmm...~

Manchmal fummelt sie ungeschult an der Wunde herum, macht den Schmerz dadurch nur noch schlimmer und lässt wieder ab. Tssss Au! ~Hör auf dran herumzumachen, dadurch wird's nicht besser!~ Sie lehnt sich zurück und schließt die Augen. ~Ob es den anderen allen gut geht!? Wer weiss wo diese... U-Bahn hingefahren ist.~

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Boneyard
« Antwort #6527 am: 26. Mai 2008, 11:19:43 Uhr »
"Patel? Scheiße, ausgerechnet er", murmelt Knight und blickt nachdenklich auf die Leiche ....


Gemeinsam beginnt die Gruppe den Aufstieg - dabei hat insbesondere Biep seine Schwierigkeiten, der Roboter rutscht immer wieder den Weg hinunter - als die gesamte Gruppe schlielich oben ist hat er gerade mal 1/3 des Weges geschafft .....
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Boneyard
« Antwort #6528 am: 26. Mai 2008, 11:30:32 Uhr »
Animal schiebt Biep von hinten und denkt an die Konstruktion eines Rollwagens nach den er ziehen könnte...
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Boneyard
« Antwort #6529 am: 26. Mai 2008, 12:30:11 Uhr »
"Da... seid ihr ja..." meint Saint schwach. sein ganzes Hemd ist mittlerweile klatschnass vom Blut.
"Was habt ihr heraus... gefunden?" fragt er schwer atmend.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.641
Re: Boneyard
« Antwort #6530 am: 26. Mai 2008, 12:40:32 Uhr »
Sakaya sieht den halbtoten Saint am Truck herumsitzen und kommt erschrocken auf ihn zu. "Oh Mann." sagt sie. "Du sitzt hier schwerverletzt herum und willst wissen, was wir gefunden haben?!" Ungläubig begutachtet sie seine Verletzungen, sieht dann die anderen an. "Schafft ihn schon in den Truck, lasst uns hier verschwinden. Wir können uns später unterhalten."

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Boneyard
« Antwort #6531 am: 26. Mai 2008, 13:39:29 Uhr »
Jay schaut nach, ob der Truck eine Seilwinde hat,
um Biep den aufstieg zu erleichtern...
Als er Sakayas Worte hört ruft er Animal zu:
"Beeilt euch..."
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Boneyard
« Antwort #6532 am: 26. Mai 2008, 13:41:09 Uhr »
Mit sorgenvollen Gesicht tritt Knight zu Saint und greift ihn unter die Arme.
"Das wird schon wieder mein Jung", sagt er und verfrachtet ihn in den Truck.

Nini blickt sich misstrauisch um und blickt in Richtung der Straßen ....


Völlig ausgepowered schiebt Mazzawakken Biep hoch auf die Straße ....
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Boneyard
« Antwort #6533 am: 26. Mai 2008, 13:44:00 Uhr »
Jajaja... es gehen so schnell wie es gehen... Denkt sich Animal und verdoppelt seine Anstrengungen und schafft es schliesslich. Eilig geht er auf den Truck zu und hieft mit dem letzen Watt in den Armen Biep ins Cockpit. Dann klettert er hinterher und mustert besorgt Saint.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Boneyard
« Antwort #6534 am: 26. Mai 2008, 13:47:44 Uhr »
Jay hilft Mazza noch auf den letzten Metern ein wenig, da er
vorher bei Saint mitgeholfen hat. Sobald alle drin sind
springt er ebenfalls als letzter in den Wagen.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.641
Re: Boneyard
« Antwort #6535 am: 26. Mai 2008, 14:21:32 Uhr »
Im Truck sitzend macht Sakaya möglichst viel Platz für den verletzten Saint. Sie setzt sich in eine ruhige Ecke und kramt die beiden Ausweise hervor, sieht sie sich in Ruhe an ...
____________________________________________________

Rufio klettert ebenso in den Truck, macht es sich so bequem wie man es eben mit einer durchlöcherten Hand und einer Kugel in der Schulter haben kann und wartet ungeduldig auf die Abfahrt, während er seinen Riegel verdrückt ...

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Boneyard
« Antwort #6536 am: 26. Mai 2008, 15:40:24 Uhr »
"Ich... hab ihn... erwischt, Chief... ich hab den verdammten...urgh..." Saint wird von einem Hustenanfall durchgeschüttelt. "Ich hab den... Verräter erledigt."

___________________________________________

Shibo klettert hinter das Lenkrad des Trucks und macht sich mit den Kontrollen vertraut.
"In der Theorie ist alles einfacher..." murmelt er und startet den Motor.
Vorsichtig fährt er los, sobald er mit dem Truck klar kommt fährt er schneller.
"Sakaya, hab ein Auge auf Saint."
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.641
Re: Boneyard
« Antwort #6537 am: 26. Mai 2008, 16:06:53 Uhr »
"Geht klar ..." meint Sakaya, immernoch in die Ausweise vertieft. Nachdem sie beide sorgfältig untersucht hat, gesellt sie sich zum angeschlagenen Riesen. "Du machst das schon, Großer." sagt sie aufmunternd und lächelt ihn gequält von oben herab an. Dann packt sie sich seine Hand, streicht ihm ein bisschen mit ihren Finger drüber und redet weiter auf ihn ein. "Mach uns bloß nicht schlapp. Du hast doch schon ganz andere Dinge erlebt."

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Boneyard
« Antwort #6538 am: 26. Mai 2008, 16:11:32 Uhr »
"Ih habt sie alle totgemacht?" Oder Fragt Animal, nachdem er einige schlucke Wasser zu sich genommen hat.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Boneyard
« Antwort #6539 am: 26. Mai 2008, 16:23:00 Uhr »
In den Ausweisen kann Sakaya die Namen 'Wang Jian Kang' und 'Zhang Hu Long' lesen, augenscheinlich handelte es sich bei den beiden Toten um Mitarbeiter von Frisco Caravans .....


Brummend und ein wenig unbeholfen setzt shibo den Truck in Bewegung, fährt die Straßen entlang Richtung Adytum ....


"Verdammte Scheiße, ausgerechnet Patel", sagt Knight und fährt sich durch die Haare. "Er war der letzte, den ich erwartet hätte .... "


[ Weiter in Adytum ]
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht