Fallout > Fallout Allgemein

FIFE - the Flexible Isometric Free Engine

(1/48) > >>

mvBarracuda:
Für die Leute welche das Projekt noch nicht kennen: Ich präsentier euch heute das FIFE Projekt.

Was ist FIFE?
FIFE ist eine Open Source Fallout Engine.

Wer entwickelt FIFE?
Wird sind eine Horde falloutbegeisterter Programmierer / Modder welche auf der ganzen Welt verstreut sind. Der Grossteil der Devs kommt aus Deutschland aber wir haben auch Members aus den USA, Schweden, den Niederlanden, UK, Russland und Österreich.

Mehr Infos über das Team gibt es hier:
http://wiki.fifengine.de/index.php?title=Category:Team

Und was kann man nun mit FIFE machen?
FIFE entstand aus dem Wunsch heraus etwas Eigenes im Fallout Universum zu erschaffen. Mehrere unserer Members spielten mit dem Gedanken eine eigene Fallout 2 Mod auf die Beine zu stellen und haben relativ schnell gemerkt, dass die Engine fürs Modden sehr schlecht geeignet ist.

Die meisten von uns waren vorher beim Ianout Projekt dabei und haben nach ersten Schwierigkeiten mit unserem alten Leader SztupY ein eigenes Projekt gegründet; so entstand FIFE. FIFE soll das erschaffen von Fallout Mods stark vereinfachen und Moddern endlich die Möglichkeiten geben von denen sie mit der Fallout Engine immer geträumt haben.

FIFE ist dabei von Grund auf neu programmiert und ist eine eigenständige Engine, kein Mod! Später wollen wir zusätzlich zur Engine auch einen ganzen Batzen an Entwicklungstools bereitstellen welche das Modding erleichtern sollen. Unter anderem: Map Editor, Dialog Editor, GUI Design Tool, Grafik- und Soundkonversionstools, etc.

Wann ist es fertig? Release Date? ;-)
Es gibt kein festes Release-Date für FIFE. Wie bei jedem Open Source Projekt wird FIFE niemals "komplett" sein; allerdings werden wir irgendwann (hoffentlich) den Punkt erreichen wo FIFE im Vergleich zur Fallout Engine die bessere Wahl als Modplatform darstellt.

Wir veröffentlichen ca. alle 2 Monate neue Pakete um euch ständig mit der Entwicklung auf dem Laufenden zu halten. Wir entwickeln für Linux, Windows und Macintosh (Mac Os X) und ihr werdet erstellte Mods auf allen 3 Betriebssystemen ohne irgendwelche Anpassungen nutzen können. Linux User müssen wenn sie einen Blick auf FIFE werfen wollen den Sourcecode aus dem SVN ziehen und selbst compilen. Für Windows (und hoffentlich auch bald für Mac) bieten wir Binaries an :-)

Download / Installation aktuelle Version
Aktueller Release: 2006.0-r1 win32 pre-alpha:
http://prdownloads.sourceforge.net/fife/FIFE_2006.0-r1_win32.exe?download

SVN repository:
http://wiki.fifengine.de/index.php?title=Subversion_repository

Windows Installationsanleitung:
http://wiki.fifengine.de/index.php?title=Windows_install_guide

Und gibt es schon was zu sehen? Screenshots?
Na klar doch. Hier mal 5 Shots stellvertretend für den bisherigen Progress (zum vergrößern anklicken). Mehr Shots gibts in unser Screenshotgallerie:
http://www.fifengine.de/index.php?module=pagesetter&tid=5

Ganz am Anfang gab es nur Floor tiles:


Dann kamen die Objects:


Fallout 1 .map Support und Alphablending ist auch ganz nützlich:


Und jetzt gibt es sogar schon Critters:




Fragen, Kritik, Ideen, Anregungen und alles was euch sonst noch einfällt hier in diesen Thread posten!

Punck_D:
einfach ein mehr als sinnvolles projekt. weißte ja, barra. ;)

mach den thread ma jemand sticky bitte.

Lexx:
Ah schon Critters, lässig. Die Arbeiten gehen ja wirklich rasend vorwärts!

Projekt:
Coole Sache das. Könntest du die großen Bilder aber durch Thumbnails oder so ersetzen? Ist nicht so schön wenn man zum Lesen immer von links nach rechs scrollen muss   :)

celtic:
Ich möcht euch Jungs hier einfach nochma danken... dafür das ohne euch Fallout: Zero warscheinlich im Sand verlaufen wäre :-*


 ;)

Navigation

[0] Message Index

[#] Next page

Go to full version