Fallout > Fallout Allgemein

FIFE - the Flexible Isometric Free Engine

<< < (48/48)

Lokomov:
Angefangen mit PHP, JavaScript und MySQL. Mit C++ habe ich mich auch auseinandergesetzt. Ich betreibe dies aber nur in meiner Freizeit und würde mich nicht als überragend bezeichnen. In der Syntax sind sich die Sprachen doch relativ ähnlich.

le Chew:
Oki, also ein ähnlicher Hintergrund wie bei mir  ;D

Python am Beispiel von FIFE zu lernen ist heftig. Ich würd da an deiner Stelle erstmal ein paar Basics der Sprache angehen - weil du doch ziemlich viel im FIFE-Objektmodell unterwegs bist.

Im Grunde kannst du FIFE als ne Bibliothek ansehen, die du in deinem Pythoncode benutzt. Erste Aufgabe um mit der engine überhaupt rumspielen zu können ist also ein minimales Framework - sprich ein kleines python-modul das die Startdatei darstellt. In dem Tutorial das ich dir verlinkt habe wird z.B. ein python-modul benutzt, das nennt sich basicapplication. Das ist so ein minimales Beispiel-Framework vom FIFE-Team selbst - im Tut benutze ich das um den eigentlichen (GUI-)-Code erstmal von dem Engine-Zeug zu trennen. Ich würd dir empfehlen mal das Tut durchzuarbeiten - und nachzufragen wenn irgendwas unklar ist. Gutes Nachschlagewerk ist übrigens die Onlinedokumentation von FIFE:

http://fifedocs.boxbox.org//epydoc/

Das Tutorial selbst hat auch eine eigene Dokumentation - zu findem im Ordner doc/ (surprise :D). Einfach die index.html in den Browser klatschen & los gehts :).

Generell brauchst du bei der Arbeit mit FIFE ne gute Portion an Improvisationstalent und musst sehr viel mit Beispielimplementierungen wie der Rio-de-Hola Demo arbeiten um deine eigenen Lösungen zu implementieren. Die von dir genannten "HowTo"-Tutorials gibt es leider nicht - dafür sind wir derzeit zuwenige Entwickler. Es wird evtl. in ein paar Monaten begonnen eine Art "Handbuch" für FIFE zu erstellen - aber bis das verfügbar ist, vergeht noch ne Menge Zeit.

Grüßsche,
chewie

Navigation

[0] Message Index

[*] Previous page

Go to full version