Autor Thema: Fallout 3 Allgemeine Diskussion  (Gelesen 207530 mal)

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.644
  • SUP BITCHES?
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1100 am: 04. Mai 2009, 21:42:05 Uhr »
Die Geldbündel sehen aus, als ob sie jeden Moment zu Staub zerfielen

Deswegen kann man die ja immer noch so gut mit ner Staubsaugergun als Projektil verwenden  :s000:

Tut sicher weh son Staubbündel  ::)

Hachja Bethesda...
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline smerles

  • Bürger
  • Beiträge: 23
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1101 am: 25. Mai 2009, 13:08:18 Uhr »
Um auch mal meinen Senf zu F3 abzugeben:

Ich finde, Fallout 3 ist an sich ein gutes Spiel. Tolle Grafik, große Welt und viele Handlungsmöglichkeiten (besonders was die Quests angeht). Also im Grunde genommen "typisch Bethesda". Hat mich dutzende Stunden gefesselt, sind bestimmt 4 WEs draufgegangen (und 80% des Feierabends zwischendrin^^). Und auch jetzt noch wo ich alle markierten Quests und so gut wie alle unmarkierten Q gelöst hab mach ich immernoch gerne "Ödland-Safari" (ziellos rumlaufen und Kreaturen jagen usw). Und es macht immernoch Spaß. Die Erweiterungen finde ich auch ganz nett, auch wenn man sie nach 3 Stunden beide durch hat. Man kann dann immernoch mit den tollen neuen Sachen auf Ödland-Safari gehen.

Was mich richtig, richtig ankotzt ist das Ende (ich weiß auch, dass ich mit dieser Meinung nicht alleine bin, die Lvl-20-Begrenzung und die Begrenzung der Skills auf 100% (statt wie vorher 300%). Die Auswahl an Perks ist auch etwas klein geworden, aber noch akzeptabel.

Eine Kleinigkeit, die mich noch nervt: Das blöde Enklaven-Logo...ich finde es einfach billig...

Ich bin mal auf Broken Steel gespannt :)

Wieso stört dich die Level 20 Begrenzung? Ich habe mit fast allen Nebenquests das Ende des Spiels auf Stufe 13 / 14 erlebt, und schon da war die Balance völlig im Arsch. Den DLC hab ich mir garnicht erst angetan, keine Lust darauf für Bethesda die Geldkuh zu spielen. Was mir gut an Fallout 3 gefallen hat war die anfängliche Atmosphäre und das Design des Ödlandes. Der Rest war eher mäßig. Kann mich da nur dem Review von Lexx auf der Website anschließen (in so ziemlich allen Punkten) und etwas enttäuscht wieder Fallout 1 + 2 spielen. Oder Arcanum oder Baldurs Gate mit Big World Project Mod ...
Ein Mensch erhofft sich fromm und still, daß er einst das kriegt, was er will. Bis er dann doch dem Wahn erliegt, und schließlich das will, was er kriegt. (Eugen Roth)

Offline WP

  • Geckojäger
  • Beiträge: 44
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1102 am: 14. Juni 2009, 11:58:02 Uhr »
ich will auch mal meinen Senf dazu geben also ich find Fallout 3 iegntlich sehr gelungen wenn mann die ganzen nebenquests gemacht hat kann mann immer noch was machen,zum Beispiel Big Town auslöschen  ;) aber sooo schlimm find ich die Level 20 begrenzung jetzt auch nich könnte zwar größer sein kann aber damit leben  also top  #thumbsup
Welche Vorstellung ist erschreckender? Die, daß der Tod der große Bruder des Schlafes ist, oder das ein Licht angeht und die Seele den Weg weitergeht?

Offline Dr.Popitz

  • Scribe
  • Beiträge: 879
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1103 am: 15. Juni 2009, 10:20:11 Uhr »
Das fällt mir jetzt erst auf:

Ich habe mit fast allen Nebenquests das Ende des Spiels auf Stufe 13 / 14 erlebt, und schon da war die Balance völlig im Arsch.

Ich habe etwa 99 % der Quest im Spiel gemacht und war schon weit vor Ende der Mainwuest auf Level 20...
Fallout, then fall over.
Zitat von: Eraser
In Rollenspielen geht es ums sammeln neuer Waffen und Items. Das ist die zugrunde liegende Spielmechanik.
OMG...ich hab grad was gutes an Fo3 gefunden.^^

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1104 am: 15. Juni 2009, 10:23:10 Uhr »
Ich hab vielleicht drei oder vier Quests bewusst gemacht und war bereits auf Level 20, nur wegen dem ständigen durch die Gegend laufen. Das ist - by the way - auch eigentlich der treibende Motor fürs Aufleveln: Die meisten Erfahrungspunkte bekommt man durch das Töten von Viechern in der Spielwelt und nicht durch das absolvieren von Quests.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Metzger

  • Paladin
  • Beiträge: 719
  • Rattendompteur
    • Terminal 47 - Die LCARS-Datenbank
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1105 am: 15. Juni 2009, 14:40:16 Uhr »
Hab am Wochenende nach langer Zeit wieder Fallout 3 gespielt, diesmal mit RAFO. Muss sagen dass es dadurch deutlich besser wird. Für das Erledigen der Gegner gibt es nur noch wenig Erfahrungspunkte, die meisten gibts jetzt bei Quests. Überhaupt wurde das gesamte Balancing des Spiel neu ausgerichtet. Das Levelcap kann auf max. 40 eingestellt werden. Langsam aber doch bessert sich Fallout 3.

Offline Zen Inc

  • Elder
  • Beiträge: 950
  • Denunziant, ganz übler Zeitgenosse
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1106 am: 07. Juli 2009, 00:17:20 Uhr »
http://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=4660.msg282977#msg282977

Zitat von: "HelpmeimtheDoG
und die letzten Spiele Fallout 1 oder 2 waren, das man mit neuen Spielen erstmal
etwas überreizt ist. Die Spiele haben sich geändert, und wenn man nicht permanent mitmacht, das fehlt einem schon irgendwo der Sprung.

Moment...behauptest du gerade wirklich, dass Spiele im Allgemeinen in den letzten Jahren, speziell seit Fallout 1+2, immer komplexer geworden sind? Ist um 17 Uhr Bong-Zeit in Deutschland?

Ich weiß gerade nicht, ob du Fallout 1+2 gespielt hast, oder wie alt du bist, was mit der Frage zusammenhängen würde welche Spiele du in den letzten 10-15 Jahren überhaupt gespielt hast, aber ich kann dir versichern, dass ich genau in diesem Zeitraum alle möglichen Spiele gesehen und selbst gespielt habe und dass der Trend genau anders herum ist - Spiele werden immer simpler. Der Trend kam mit den hohen Verkaufszahlen und der Popularität der XBox, denn zu viel Denken und zu wenige Erfolgserlebnisse machen die Konsolen-Kids traurig.

Zitat
Ich kenne viele, die früher gespielt haben und jetzt seit langen mal wieder
ein Game ausprobiert haben sich darüber "beklagen", das es unheimlich komplexer geworden ist.

Was haben die denn früher gespielt?

Zitat
Als eingefleischte Spieler will man immer wieder neu überrascht werden und ist schnell an Große Außenwelten und Menü-Komplexität gewöhnt.

Die größte Außenwelt (abgesehen von Space-Sims) die ich kenne gibt es in Daggerfall. Und das ist von 1996. Außerdem habe ich das Gefühl du verwechselst Komplexität mit sperriger Bedienung. Der PipBoy in Fallout 3 fällt in diese Sparte, was aber auch mit der Konsolenherkunft zusammenhängt. Andere Beispiele sind der Vorgänger Oblivion und KotOR.

Zitat
Aber Neuanfänger, auch und vor allem wenn sie früher schon gespielt haben, erschlägt es.

Stimmt. Ich hatte es völlig verdrängt welche Tränen im Forum flossen als sich die Fallout 3-Komplexität(TM) hier ausbreitete. Heerscharen verbrannten das Spiel und belegten es mit einem Zigeunerfluch.

Zitat
Niemand sagt einem wo was ist, keiner sagt wo man eigentlich hin soll, und auf einmal ist man in einer Riesigen Welt, wo weder Straßenhinweisschilder noch Richtungsweiser sind, der einem sagt was man eigentlich hier soll?

Kamerad Kompass bringt dich immer ans Ziel. Sowas gab es früher übrigens nicht. Und auch keine Auto-Maps. Ingame-Karten wurden von Hand gezeichnet.

Zitat
Dort findest Du alle Informationen zu Deinem Charakter, zu Deinem Inventar und auch zu Deinem momentanen Aufhaltungsort und zu den Quest, sogenannte "Rätsel", die Du lösen kannst und einige auch musst, da sie Dich und die SpielGeschichte (Story) vorantreiben.

Dir ist schon bewusst, dass laa_1 bereits vorher einmal ein Spiel gespielt hat? Z.B. Fallout?

Zitat
Es ist wie in vielen Rollenspielen so (Diablo, Sacred, Gothic ect.) das meist Gegenstände wie Waffen oder Rüstungen und Munitionen entweder gefunden werden (z.B. durch töten der Gegner) und dann aufgehoben werden können, oder diese bei sogenannten "Händlern" gegen Bezahlung erworben werden können.

Diablo, Sacred und Gothic sind keine Rollenspiele. Erstere sind Hack'n Slash-Spiele und Gothic ist ein Action-Adventure mit Rollenspielelementen. Faszinierend, oder?

Zitat
Wie gesgat, an dem Prinzip von Fallout 1 oder 2 oder anderen Spielen hat sich an sich eigentlich nicht viel geändert.
Bischen komplexer (ist ja auch gut so Wink bischen detailreicher und bischen mehr von allen.

Mich würde wirklich interessieren, inwiefern du Fallout 3 komplexer findest als die Prequels. Mich würde überhaupt interessieren, ob du dir der Bedeutung des Begriffes "Komplexität" bewusst bist.

Eins noch:
Zitat
Warum allerdings einige Forenmitglieder dafür kein Verständniss haben und sich besonders hervortuen wollen, anstatt lieber freundlich zu helfen und nicht so erfahrenen bischen zu mit an "die Hand zu nehmen" um Ihnen auch dieses wundervoll grandiose Spiel näher zu bringen versteh ich nicht.

randy's Reaktion außen vor gelassen wäre es jetzt vielleicht der richtige Zeitpunkt dir zu sagen, dass wir keineswegs Fallout 3-Begeisterte sind. Dafür gibt es andere Foren, in denen man z.B. mit Leuten diskutieren kann, die völlig irritiert von dem Umstand sind, dass "man in Fallout 1+2 ständig ins V.A.T.S. schalten muss, um zu kämpfen".
Mass Effect 2 is an RPG. The blue lesbian species are pretty much elves, and biotics are magic. It probably has some lightsaber ripoff too.
Call of Duty, on the other hand, is not an RPG. While it has knives, which count as swords in a pinch, the closest it gets to Elves and magic are Russians.

I don't get the industry's obsession with people who don't like RPGs. Why make RPGs that play like action games? Why not make action games instead? - Vault Dweller

Offline Tyler

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.619
  • Discord #2324
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1107 am: 07. Juli 2009, 01:12:58 Uhr »
Kamerad Kompass bringt dich immer ans Ziel. Sowas gab es früher übrigens nicht. Und auch keine Auto-Maps. Ingame-Karten wurden von Hand gezeichnet.
Herrlich!

EDIT: Ich weiß noch dass ich das bei Project IGI gemacht habe. Eigentlich unnötig, aber ich hab echt 2 DIN A3 Blätter zusammengeklebt, das Terrain aufgemalt und den Standpunkt oder Patrouillenweg jedes Gegners und alle wichtigen Punkte wie Kameras, MedKits, Munitionslager, verschlossene Türen, etc. eingezeichnet. Ich glaub da war ich 14. :>

Und das Schienenlevel bei Half-Life... :wall1cf:

Zitat
...und Gothic ist ein Action-Adventure mit Rollenspielelementen. Faszinierend, oder?
Moment mal...Actionelemente hin oder her...aber wenn Gothic kein Rollenspiel ist.....

Ansonsten applaudier ich jetzt mal. Danke, dass du wieder da bist, Punck! ;)
« Letzte Änderung: 07. Juli 2009, 10:07:59 Uhr von Tyler »
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev

Offline Zen Inc

  • Elder
  • Beiträge: 950
  • Denunziant, ganz übler Zeitgenosse
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1108 am: 07. Juli 2009, 09:24:19 Uhr »
Moment mal...Actionelemente hin oder her...aber wenn Gothic kein Rollenspiel ist.....


Meine Sicht der Dinge. Gothic's Schwerpunkt liegt nicht im Rollenspiel.

Zitat
Danke, dass du wieder da bist, Punck! ;)

:obey
Mass Effect 2 is an RPG. The blue lesbian species are pretty much elves, and biotics are magic. It probably has some lightsaber ripoff too.
Call of Duty, on the other hand, is not an RPG. While it has knives, which count as swords in a pinch, the closest it gets to Elves and magic are Russians.

I don't get the industry's obsession with people who don't like RPGs. Why make RPGs that play like action games? Why not make action games instead? - Vault Dweller

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.644
  • SUP BITCHES?
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1109 am: 07. Juli 2009, 10:06:41 Uhr »
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline CheVive

  • Raider
  • Beiträge: 289
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1110 am: 08. Juli 2009, 22:02:10 Uhr »
Hab letztens wiedermal Fallout 3 installiert und muss sagen dass es einfach nur eine Qual ist! Alleine der Anfang wird dermaßen in die Länge gezogen, dass ich diese Spiel wohl bis zu meiner Rente nichtmehr anfasse! Habs auch nie zu Ende gespielt da mir die 300 "Töte/Bring/Sammel" Aufträge zu langweilig waren! Wie's aussieht hab ich auch nichts weltbewegedes verpasst! Und warum Fallout 3 komplexer als Fallout 1+2 sein soll möchte ich auch mal gerne wissen! Im Gegensatz zu Fallout 3 wird man in den ersten Teilen ins kalte Wasser geworfen! Kann mich noch gut daran erinnern als ich das 1. mal Fallout 2 gespielt habe und durch diesen Tempel geirrt bin!  :P

Offline Tyler

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.619
  • Discord #2324
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1111 am: 08. Juli 2009, 22:51:50 Uhr »
Ich hatte, als ich zum erten Mal Fo1 gestartet habe, sowas von keine Peilung was ich machen muss...war halt das allererste Rollenspiel, das ich je gezockt habe und insgesamt eins der ersten Spiele überhaupt. Davor kannte ich nur Diablo, Microsofts Fury³ (was ein Spiel^^) und Age of Empires...also...das waren so die ersten, die ich richtig gespielt habe.


Hm...ist grad übelst off topic, oder? Ich find meinen Ava geil...
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.644
  • SUP BITCHES?
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1112 am: 08. Juli 2009, 22:59:55 Uhr »
Meh was soll auf dem Ava sein?

Ich hab jetzt mal wieder Fallout 3 gestartet. Weil ich ja eigentlich Metzgers Mod zocken wollte. Ey die ersten 5 Minuten haben mir schon wieder so gelangt. Ich wees ni, es is einfach nur langweilig, ich bin Lvl 20, kein Gegner kann mir irgendwas, ich hab ne Plasmarifle mit gut 2000 Schuss Munition, Charon ballert ordentlich was weg, und Dogmeat is auch noch da.

Da ich fast immer schleiche, mach ich auch nur kritische Treffer. Und dabei, hab ich ja das Hauptquest noch gar nicht beendet, hatte das erste Mal ja auf gut Glück, den BoS Angriff mitgemacht, und auf einmal war das Spiel zu Ende  ::)

Zum Glück hatte ich ja davor gespeichert, hab mich umgedreht und hab erstmal die ganzen Nebenquests weitergemacht. Aber echt dumm, wenn man diese nicht direkt ins Spiel einbaut, so dass man automatisch ein gutes Stück von denen lösen könnte.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline CheVive

  • Raider
  • Beiträge: 289
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1113 am: 13. Juli 2009, 20:59:15 Uhr »
Habs mir doch nochmal geschnappt und endlich durchgespielt! Einfach unglaublich wie langweilig die Hauptmissionen sind! Wandern, umschiessen, E drücken, umschiessen! Dabei hatte das Game meiner Meinung nach genug Potenzial! Da wurde einfach aus den beiden Fallout Teilen was geklaut und Fallout 3 genannt!
Spoiler for Hiden:
Der Präsident erinnert mich zum Beispiel auch garnicht an den Kaiser in Frisco! Und der Roboter am Schluss war die Krönung, weiß garnicht was ich dazu sagen soll! Könnte durchaus als Hoorigans großer Bruder durchgehen!  :s000:

Mir fällt grad ein, dass man den Präsidenten dazu überreden kann, sich und die Basis zu zerstören! Na wem kommts bekannt vor? :)

« Letzte Änderung: 13. Juli 2009, 23:36:18 Uhr von CheVive »

Offline Grayfox

  • Far Go Traders
  • Jet Dealer
  • Beiträge: 171
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1114 am: 12. August 2009, 00:22:58 Uhr »
Ich hätte eigentlich nach über einem halben Jahr Lust weiterzuspielen, aber die Tatsache, dass meine Begleiter durch einen Radscorpion getötet wurden, macht meine Motivation gleich wieder zunichte...

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.644
  • SUP BITCHES?
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1115 am: 12. August 2009, 16:16:03 Uhr »
wow deine Begleiter sind durch nen Radskorpion gestorben? Du musst ja grottenschlecht sein  :s000:

Es war ein reiner Spaziergang mit Charon und dem Fellknäuel. Außerdem ist ja Sydney, Bug sein Dank, das ganze Spiel mit mir mitgekommen.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1116 am: 12. August 2009, 16:17:17 Uhr »
Also mein Köter ist an einem beschissenen Felsen gestorben... weil das blöde Viech unbedingt vom Berg springen musste.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Cando Garon

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.594
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1117 am: 12. August 2009, 16:24:29 Uhr »
Bei Dogmeat bin ich froh, dass die den nicht Oblivion-mäßig übersetzt haben. Hundefleisch würde scheiße klingen  :s000:

Ich hab den immer an der Vault geparkt.
„Wer die Vergangenheit kontrolliert, hat Macht über die Zukunft.
Wer Macht über die Zukunft hat, erobert die Vergangenheit.”

Zitat von: Tschätt
<Jazz> kenn nur den Dildo in den Duschen
:s000:

Typisch für die Bayernhater ist eine unerklärbare Antipathie und ein Hass auf "die da oben" der bei einigen sicher schon an latenten Antisemitismus grenzt.
::)

Ich rede verrücktes Zeig

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1118 am: 12. August 2009, 17:02:54 Uhr »
Jo, me too.
Hab immer "Angst" gehabt, dass der mir verreckt unterwegs. Den Begleiter hab ich auch immer einfach im Penthouse/Megaton stehen lassen, weil das Spiel sonst noch einfacher waere.

Offline Grizly

  • Far Go Traders
  • Scribe
  • Beiträge: 873
Re: Fallout 3 Allgemeine Diskussion
« Antwort #1119 am: 12. August 2009, 22:57:35 Uhr »
Da wurde einfach aus den beiden Fallout Teilen was geklaut und Fallout 3 genannt!

Schön wär´s, wenn es nur tatsächlich stimmen würde. Die Schweinebacken haben eher zu viel aus Oblivion geklaut.