Autor Thema: Artworks - allgemeine Diskussion  (Gelesen 15471 mal)

Mafio

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #40 am: 23. Mai 2007, 12:36:04 Uhr »
sagen wir n 2,10 Basketballspieler  oder so      oder die andenre drum herum sind nur 160 und hätten karabiner  :s000:

Offline Palace Coen

  • Ranger
  • Beiträge: 345
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #41 am: 23. Mai 2007, 12:53:39 Uhr »
Ein Mitarbeiter von Beth schrieb das hier im Bethesda-Forum im Thread zu den neuen Artworks.

Zitat
Mullins made these pictures for us before Oblivion shipped.

Also bei näheren betrachten, schaut dieser Typ der auf dem Boden liegt aus als hätte er einen Schweinekopf bzw. Maske. Ich kann mich auch irren aber das erste was ich da sehe ist ein ein rießen Typ mit einen Schweinekopf. Desweiteren schreibt auch jemand im Bethesda-Forum etwas über einen "Pig-Head". Na ja, jetzt sind wir schon zwei.  ;)
Aber wahrscheinlich hat das alles gar keinen Bezug zum Spiel.

Sharcc

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #42 am: 23. Mai 2007, 15:57:31 Uhr »
Mit dem Schweinekopf ging es mir ähnlich, der Kerl hat da ehr nen Rüssel  :P

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #43 am: 23. Mai 2007, 16:09:16 Uhr »
Ich habe gerade eine Vision vor Augen! "Die Nacht der Schweinemutanten" .. nah? Klingt doch nach nem echt guten Trash-Horrorfilm, oder? Sollte ich vielleicht mal im Hinterkopf behalten... :>
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Sharcc

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #44 am: 23. Mai 2007, 21:46:31 Uhr »
@ Lexx: Wie wärs mit Interplay als Publisher und Mafio als Hauptdarsteller? Erfolg garantiert!  :s000:  #lachen#  #thumbup

Auf NMA Entdeckt:

Dieser Mr. Mullins scheint ein ganz kreativer Kerl zu sein....  :redfingr: ( ::))
Natürlich bleibt das Pic weiterhin cool, aber mehr eigener Ideen wären sicher nicht verkehrt.

Offline RunningJack

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 547
  • Running To The Vault
    • RunningJack's
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #45 am: 23. Mai 2007, 22:07:40 Uhr »
Danke fürs posten Sharcc!  ;)
Darauf habe ich schon gewartet. ;D
Und so wie es aussieht, muss sich Bethesda was besseres einfallen lassen.

Sharcc

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #46 am: 23. Mai 2007, 22:20:14 Uhr »
Nichts zu danken ^^  :angel:  :s000:

Der Link von Max Stone ist sehr interessant, da sind die bekannten Artworks auch zu sehen,
jedenfalls "aufgepeppter" und teils Fallout-Artiger ^^ (siehe BoS-Banner am Capitol)...
Ach ja der Link! http://www.kxmode.com/fallout3/  :s000:

Offline Grizly

  • Far Go Traders
  • Scribe
  • Beiträge: 873
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #47 am: 23. Mai 2007, 23:29:21 Uhr »
Also, ich finde es gut so.
Man muß jetzt nicht unbedingt die Städte alle neu erfinden. Ich finde es richtig gut, daß man erkennen kann um welche zerstörten Städte es sich handelt. Es trägt für mich sehr viel für die Atmosphäre bei. Was hat es eigentlich bei Fallout gebracht, wenn die Städte keine Ähnlichkeiten   (außer der Namen) haben.

Bei Stalker ist es gerade deswegen auch sehr spannend, weil es eben diese Orte und Städte tatsächlich gibt. Die wurden fast eins zu eins übernommen. Bei Fallout wünsche ich mir deswegen auch, daß es viele Ähnlichkeiten mit den richtigen Städten geben soll.
Was wäre es für ein Gefühl, im Spiel durch eine zerstörte Stadt zu rennen und falls man mal dort gewesen ist die Gegend tatsächlich zu erkennen.

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #48 am: 23. Mai 2007, 23:44:08 Uhr »
@Grizzley: Naja in San Fran hat man zumindest noch die Golden Gate Brifge gesehen, Redding als Bergbaustätchen war auch wiederzuerkennen. Das war aber alles in FO2 in FO1 gabs abgesehen von Bakersfield und L.A. ausschliesslich postapokalyptische Neuansiedlungen. Noch was fällt auf das erste Artwork war Ödland-irgendwo, das zweite war zweifelsohne D.C., der dritte war Norfolk, D.C. oder NYC und im dritten finden sich Wahrzeichen von Ostküste UND Westküste... Zufall oder Absicht, ein Hinweis oder nur Irreführung?
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Sharcc

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #49 am: 23. Mai 2007, 23:48:20 Uhr »
Möchte FEV noch ergänzen:


 :-*

Mafio

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #50 am: 24. Mai 2007, 01:03:45 Uhr »
@ Lexx: Wie wärs mit Interplay als Publisher und Mafio als Hauptdarsteller? Erfolg garantiert!  :s000:  #lachen#  #thumbup


Deine Mudda  :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr: :redfingr:




klar könnt er kreativer sein  aber   er kann die ausrede bringen.... "vieleicht ist in  70 jahren alles so, wer weiß?" (  #lachen# )





Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #51 am: 30. Mai 2007, 15:51:42 Uhr »


Übrigens neues Artwork.

Welches Memorial ist das?


spricht ja immer mehr für OStküste
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #52 am: 30. Mai 2007, 15:54:30 Uhr »
Wie ich schon in den News erwähnt habe ist das das Jefferson Memorial, das Capitol ist die Hütte auf dem 2. Artwork. Und zwingend ist ein Szenario an der Ostküste wohl auch nicht weil der/die Grafiker nicht in die Entwicklung von FO3 involviert sind. Ich persönlich sehe es aber schon als kleinen Hinweis. ;)
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #53 am: 30. Mai 2007, 15:55:52 Uhr »
Oh, hab im lesezeichen immer noch die alte adresse, da wars net in news,..
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #54 am: 30. Mai 2007, 15:56:13 Uhr »
Liegt da ein Flugzeug oder Hubschrauber vor dem Gebäude? Schaut wage so aus, aber genau sagen kann man's auch nicht.

@Molot: Die News sind jetzt auch im Forum zu finden. ;)
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline DevilX

  • Ranger
  • Beiträge: 409
  • Destroya of many many Worlds
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #55 am: 30. Mai 2007, 18:57:04 Uhr »
Das einzige was mich bissher mei den Artworks stört ist, dass der 50er Jahre Flair der anderen Fallout Teile nicht so recht vorhanden ist..... :-\

Hoffentlich finden diese und der schwarze Humor noch einzug ins Spiel............

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.177
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #56 am: 30. Mai 2007, 19:24:25 Uhr »
Findest du? Die meisten BIlder sind in ner Perpektive, wo man sowas kaum sehen kann - nur das Stadtbild nicht, und das sieht doch ziemlich 50ermäßig aus.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.335
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #57 am: 30. Mai 2007, 19:34:52 Uhr »
Und schwarzen Humor findet man auch wenn man sich die ausgelassene Stimmung hinter dem Mutantenkadaver reinzieht ^^
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline DevilX

  • Ranger
  • Beiträge: 409
  • Destroya of many many Worlds
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #58 am: 30. Mai 2007, 21:55:15 Uhr »
Den 50er Jahre flair hast du dir in deiner Fantasie dazugedacht Zitrus  ;)

Es gibt bisher ja noch garkein Artwork was einigermaßen in die Richtung geht ausser das mit der zerstörten Stadt, solange die Dinge auch das Darstellen sollen was sich auf dem NMA Bild finden lässt . Von Vaults oder ähnlichem hat man bislang auch noch nichts gesehen...

Sharcc

  • Gast
Re: Artworks - allgemeine Diskussion
« Antwort #59 am: 31. Mai 2007, 01:24:22 Uhr »
Von Vaults oder ähnlichem hat man bislang auch noch nichts gesehen...

Wird man auch nicht mehr, voher sehen wir den Teaser...
Ich denk mir nichts groß zu den Teaser selber, hab mir da echt keine Gedanken dazu gemacht.
Lass mich auch einfach überaschen... (ist wohl auch besser so).
Der Mensch der die Artworks geschafen hat, hat von Beth sicherlich ne simple Vorgabe bekommen:
"Erstelle postapokalyptische Bilder die zur East Coast passen, vergesse nicht das Ödland,
halte dich so gut es geht an die 50er Jahre und verrate keine großen Details!"
Da war nichts mit "Nuka Cola" o. "Powerrüstung"... Jemand der Fallout kennt würde das in einem anderen Still zeichnen.
Denn sonst könnte auch das hier ein "offizieles Artwork zu Fallout 3" sein, ist es aber natürlich nicht:


Beth dagegen wird uns hoffentlich was zeigen was sich DIREKT auf Fallout 3 bezieht.