Autor Thema: Amata  (Gelesen 1866 mal)

Offline Deathclaw

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 134
Amata
« am: 16. März 2009, 01:41:23 Uhr »
Ich hab mal nen altes Savegame geladen, bin dann auf nach vault-101 und hab den Wasserchip zerstört. Habe dann vorm Eingang mit Amata gesprochen. gut, sie meinte wenn wir uns aufteilen können wir die anderen schneller finden.
Ich habe per Google spezifischer danach geforstet, dort habe ich mehrere Einträge gefunden, wonach man Amata ihrgendwi bei Enklve-Stützpunkten finden könnte. Leider nix entdeckt, Weiß da jemand mehr von euch?
PILZE! ü b e r a l l

Offline |Shadow|

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 149
Re: Amata
« Antwort #1 am: 07. April 2009, 17:03:32 Uhr »
Wenn du den Quest so gelöst hast, dass alle Vault 101 verlassen, dann taucht Amata bei mindestens einer Zufallsbegegnung auf, in welcher sie mit 2 Soldaten und 1 Offizier der Enklave spricht. Die 3 quetschen sie erst aus und wollen sie dann killen.

Das lustige ist: Wenn man die 3 Typen tötet flieht Amata. Folgt man ihr und spricht sie an dann ruft sie nur sowas wie "das ist alles deine Schuld".
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.719
Re: Amata
« Antwort #2 am: 08. April 2009, 09:59:12 Uhr »
Vielleicht sollte sie ja sterben. Der Spruch erinnert mich nämlich gerade an das, was sie auch in der Vault sagt...
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline |Shadow|

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 149
Re: Amata
« Antwort #3 am: 08. April 2009, 14:37:56 Uhr »
Hier mal ein Video zur Zufallsbegegnung:

http://www.youtube.com/watch?v=uQRi2z2syyk

Der Fummel, den Amata trägt, kommt durch eine Mod
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss

Offline WP

  • Geckojäger
  • Beiträge: 44
Re: Amata
« Antwort #4 am: 13. Juni 2009, 22:14:31 Uhr »
hab das nie gemacht ich werd das mal probieren  ;)
Welche Vorstellung ist erschreckender? Die, daß der Tod der große Bruder des Schlafes ist, oder das ein Licht angeht und die Seele den Weg weitergeht?