Autor Thema: Ein schöner Tag  (Gelesen 1524 mal)

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Ein schöner Tag
« am: 10. Oktober 2008, 22:13:43 Uhr »
Die Sonne steht hoch am Himmel und verbreitet eine wohltuende Wärme. Die Luft ist trocken, doch es ist ein angenehmer Tag. Man könnte ihn fast als schön bezeichnen, würde dieses Wort denn überhaupt noch auf eine solche Welt zutreffen.

Der große, breitschultrige Mann steht auf seinem Podest und reckt den Hals. Ein Hüne ist er, stark und ehrfurchtgebietend. Borstige Stoppeln überziehen sein Gesicht und tiefe, dunkle Augen lodern in ihren Höhlen wie glühende Kohlen. Er verstrahlt eine Aura der Dominanz und Herrschaft. Seine stämmigen Glieder, kräftig und muskulös, sind in schlichtes, doch robustes Leder gekleidet. Staubige Stiefel schützen seine Füße und ein einzelner Stecker aus Gold schmückt sein linkes Ohr. Der blanke Schädel ist mit einem furchteinflößenden Tattoo überzogen. In verschieden Farben formen die vielen Linien ein einziges Symbol. Jeder hier kennt es. Jeder hier fürchtet es.

Der Mann lässt seinen Blick schweifen und mustert schweigend die Menschenmasse, die sich heute hier versammelt hat, um ihn zu sehen. Die halbe Stadt steht dort, gafft neugierig zu ihm herauf und tuschelt aufgeregt miteinander. Plötzlich fliegt etwas durch die Luft. Ein einzelner Stein prallt gegen die Stirn des Kahlköpfigen, zerreist die Haut kurz über seiner rechten Braue und plumpst dann zu Boden. Blut rinnt hinab und vernebelt ihm rechts die Sicht. Gefühllos schaut er in die Menge. Der Pöbel tuschelt nun noch lauter und um den Werfer des Steins beginnen die Leute etwas Abstand zu nehmen.

Ein kleines Mädchen steht dort unten und sieht, die Augen voller Kummer und Zorn, zu dem Mann mit der Tätowierung hinauf. Sie ist nicht älter als acht Jahre, hat schönes, blondes Haar, welches ihr in quirligen Locken bis kurz über die Schultern reicht. In einer Hand hält sie noch einen zweiten, scharfkantigen Stein. Die beiden starren sich stumm an. Tränen kullern dem Kind über die zarten Wangen, doch der Mann auf dem Podest grinst ihr nur höhnisch ins Gesicht. Wortlos holt sie aus. Der Glatzkopf verbleibt regungslos und ein faustgroßer Klumpen klatscht auf sein Kinn. Er verzieht kurz das Gesicht, Blut tröpfelt auf die Holzplanken zu seinen Füßen, doch er hebt den Kopf und grinst weiter.

Ein kurzes Poltern ist zu hören. Der Tätowierte verliert den Boden unter den Füßen und fällt. Seine Hände, hinter dem Rücken gefesselt, sind nicht in der Lage ihn zu halten. Der Sturz wird durch den Strick gebremst. Es knackt laut, als das Seil sich spannt, doch der massige Hals hält der Gewalt stand. Ein Jammer, denn dadurch wird das Unvermeidliche nur hinausgezögert. Die Schlinge zieht sich zu und raubt dem Gefangenen die Luft. In einigen Sekunden wird es vorbei sein, doch er fürchtet sich nicht. Sein Leben mag nun enden, doch er bereut nicht eine Sekunde davon. Noch immer glühen die heißen Kohlen, die seine Augen sind, und noch immer grinst er triumphierend und verspottend auf das niedere Volk zu seinen Füßen. Viele wenden sich ab, denn sie ertragen die grausige Fratze des Hingerichteten nicht. Selbst im Tod fürchten sie ihn noch.

Die Sonne zieht ihre Bahn weiter nach Westen und geht irgendwann in einem Meer aus Feuer unter. Ein schöner Tag geht zu Ende.
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2008, 11:09:52 Uhr von Cerebro »

Offline Micky

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.312
  • Don't f* with teh gorilla, cause teh gorilla f* u!
    • Fallout RPG-Forum
Re: Ein schöner Tag
« Antwort #1 am: 10. Oktober 2008, 22:29:23 Uhr »
Gefällt mir. #thumbsup
Die Geschichte ist kurz, aber dennoch kommt Spannung auf. Es gibt einen Überraschungsmoment und wie immer hast du ne gute Atmo rübergebracht.  #hand


Brian Fargo während der Arbeit an Wasteland 2 zum Thema 'Publisher': "I don’t have any crazy people in my office telling me what to do."

Offline Jessica

  • FoCafé Member
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 10.725
Re: Ein schöner Tag
« Antwort #2 am: 19. Oktober 2008, 09:55:12 Uhr »
Gefällt mir ebenfalls, soweit ist mir nichts besonders Negatives aufgefallen und die Atmo ist stimmig.

Höchstens das 2x angenehm hintereinander in zwei Sätzen *g* Aber die Story selber ist gelungen ^^
Zitat
Um mit Arabische Mafia interagieren zu können, musst du dich zunächst bei Facebook registrieren.

  /l、
゙(゚、 。 7
 l、゙ ~ヽ
 じしf_, )ノ

Ashley (SF)

Offline Cerebro

  • FoCafé SL
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.965
  • 4 8 15 16 23 42
Re: Ein schöner Tag
« Antwort #3 am: 19. Oktober 2008, 11:10:56 Uhr »
Sowas kommt davon, wenn man noch last-minute Wortänderungen reinhaut und dann nicht mehr den Abschnitt probeliest. #knirsch

Danke für den Hinweis, hab's umgeschrieben.