Autor Thema: Endzeitbücher allgemein  (Gelesen 5138 mal)

Offline Dr_Baltar

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 521
Endzeitbücher allgemein
« am: 02. Dezember 2009, 19:30:45 Uhr »
Da ich nicht wusste, wo ich meine neueste Entdeckung hinposten sollte (ein neues Thema für dieses Buch allein lohnt wohl nicht) und da ich so gerne Threads eröffne, gibt es diesen Thread ab sofort.

Also, ich habe gerade das absolute Shit-Buch im Internet gefunden und wollte fragen, ob es jemand zufällig gelesen hat und darüber was berichten kann: "Atomkrieg in parallelen Quanten-Universen"

Aus der Inhaltsangabe:

Dieses Buch bezieht sich auf die sogenannten Außerirdischen, welche durch die UFOAbstürze 1947 in New Mexico und durch das Phänomen der Entführungen bekannt sind. Es ist möglich geworden, den Ursprung dieser sogenannten Außerirdischen zu erklären, seit ein besonderes amerikanisches Projekt bekannt geworden ist. Bei diesem Projekt wurden mit einem "Zeittunnel" andere Zeiten und andere Quantenuniversen aufgesucht. Es sollen in diesem Buch Hinweise zusammengetragen werden, welche zeigen,
daß die sogenannten Außerirdischen nicht von einem anderen Stern kommen.
Vielmehr soll gezeigt werden, daß es Menschen aus einer Welt sind,
die parallel neben unserer Welt existiert, und in der der Atomkrieg bereits stattfand. Mit dieser Behauptung werden viele Fragen aufgeworfen.
In den einzelnen Kapiteln dieses Buches werden die Fragen möglichst in der Reihenfolge beantwortet, wie sie nicht informierten Menschen stellen:

• Kapitel 1 (Die sogenannten Außerirdischen): Dieses Kapitel behandelt die Frage:"Was ist mit den sogenannten Außerirdischen gemeint?"

• Kapitel 2 (Parallele Universen): "Was versteht man unter parallelen Universen?"

• Kapitel 3 (Die Zeitmaschine): "Wie ist es möglich, daß die sogenannten
Außerirdischen uns besuchen können?"

• Kapitel 4 (die UFOs): Dieses Kapitel behandelt den irdischen Ursprung der fliegenden Untertassen, und es beschreibt, wie sie funktionieren.

• Kapitel 5 (Die Geschichte der NATO): "Wie groß ist die Wahrscheilichkeit, daß es in einem Paralleluniversum schon zum Atomkrieg gekommen war?"

• Kapitel 6 (Die Massenmedien): "Warum erfährt man von all dem nichts in den
Massenmedien?"


Ja, warum wohl?

P.S: Und noch ein Leckerbissen für Fans der Strahlenwüste: http://www.epilog.de/PersData/G/Misc/Graf_Oskar_Maria__Erben_des_Untergangs_kAC.htm
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2009, 19:35:47 Uhr von Dr_Baltar »
"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" -Bertold Brecht

Offline Spiriter

  • Outsider
  • Beiträge: 2
Re: Endzeitbücher allgemein
« Antwort #1 am: 16. Juli 2010, 01:40:33 Uhr »
Ich glaube jeder Endzeitfan kennt das Buch Ich bin Legende,wer es noch nicht kennt,sollte es sich nicht entgehen lassen.

Offline Dr_Baltar

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 521
Re: Endzeitbücher allgemein
« Antwort #2 am: 09. Oktober 2012, 19:57:40 Uhr »
Hab mir mal wieder neue Endzeit-Bücher besorgt:

"Weit im Norden" von Marcel Theroux

"Verseucht" von Tim Curran -> Heavy Metal Stuff mit jeder Menge Mutanten, Rockergangs usw. nur leider etwas amateurhaft geschrieben.

"Die Welt wie wir sie kannten" & "Die Überlebenden von New York" von Susan Beth Pfeiffer (das zweite Buch ist eindeutig das bessere), es gibt noch ein drittes Buch der Trilogie "Das Leben das uns bleibt"

"Der Finder" von Michael Schreckenberg

"The New Dead" (Zombie-Kurzgeschichten)

Werd demnächst mal das eine oder andere Buch näher vorstellen.


"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!" -Bertold Brecht