Autor Thema: Das Café[Archiv]  (Gelesen 539194 mal)

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1840 am: 01. Dezember 2006, 18:07:08 Uhr »
"Ich bin oben wenn du mich suchst. Tür steht offen...", Domina bewegt sich die Treppe hinauf, schließt ihr Zimmer auf und geht hinein wobei sie die Tür offen läßt.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Das Café
« Antwort #1841 am: 01. Dezember 2006, 19:18:18 Uhr »
"Bist du auch einer der neuen Söldner?" fragt Fernandez mit hoch gezogener Braue.
"Was brauchst du denn?"
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Mafio

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1842 am: 01. Dezember 2006, 20:34:19 Uhr »
"hm Bin wohl zu faul jemanden nachzugehen nur um Feuer zu schnorren"  grinst tom Verschmitzt zu sich selbst....   er lehnt sich an die Wand des Haupthauses  gleitet mit dem Rücken zum Boden runter.    Sehr Legere das Ganze

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1843 am: 01. Dezember 2006, 22:39:16 Uhr »
In ihrem Zimmer angekommen legt Domina alles bis auf ihr Beinholster rechts neben ihrem Bett ab. Sie überprüft nochmal, ob ihre Five-Seven fertig geladen ist, steckt diese danach weg. Sie lässt sich auf ihr Bett fallen und streckt erstmal alle Viere von sich.

"Ist das schön...Federn unterm Hinter statt Sand..."

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1844 am: 02. Dezember 2006, 10:57:48 Uhr »
"Was hast denn da?" entgegnet er,
"Brauche noch 1-2 Streifen à 10 .223er und 1-2 Streifen 10mm"
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Das Café
« Antwort #1845 am: 02. Dezember 2006, 12:59:02 Uhr »
Fernandez reicht Jarrod 1-2 Streifen à 10 .223er und 1-2 Streifen 10mm.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1846 am: 02. Dezember 2006, 13:21:48 Uhr »
"Danke"
er wendet sich zum gehen.
"Was bekommst dafür?"
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2006, 13:48:30 Uhr von Molot »
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Das Café
« Antwort #1847 am: 02. Dezember 2006, 14:48:26 Uhr »
"Wenn du hier arbeiten willst is die Munition kostenlos aber da geb ich dir nur 1 Magazin von jeder Sorte, kannst wieder kommen wenn deine Vorräte zu neige gehn.Ansonsten bekomm ich 125 Deckel von dir." antwortet Fernandez.
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2006, 14:59:05 Uhr von DemonKnight »
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1848 am: 02. Dezember 2006, 17:48:13 Uhr »
"Hier sind 125, ich weiß noch nicht sicher, wie lange ich bleibe.
Wenn ich ein paar Wachschichten übernehmen soll, sag einfach bescheid, kann immer ein wenig Geld gebrauchen.
Ich denke wir werden uns dann schon einig mit dem Geld.
Falls du mich suchst, ich bin oben."

Er gibt ihm die 125 Deckel und geht die Treppe hinauf in Dominas Zimmer.
Er schließt die Tür und legt seinen Rucksack neben das Bett.

Neben dem Bett stehend betrachtet er sie eingehend...
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2006, 17:51:24 Uhr von Molot »
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1849 am: 02. Dezember 2006, 19:38:36 Uhr »
"Na da bist du ja endlich.", sie steht auf.
"Also...gehen wir duschen?"

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1850 am: 02. Dezember 2006, 19:59:20 Uhr »
"Aber na klar..."
er grinst...
"Darauf warte ich schon die ganze Zeit..."
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1851 am: 02. Dezember 2006, 21:21:45 Uhr »
"Na dann...", sie greift nach ihrem T-Shirt, zieht es über den Kopf und wirft es aufs Bett. Danach folgt das Beinholster, Koppel und Jeans.

"Jetzt bist du dran..."

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1852 am: 03. Dezember 2006, 00:41:25 Uhr »
"Hmm, lecker" grinst er.
während er es ihr gleich tut und sich auszieht.

Er geht zu ihr hin und küßt sie leidenschaftlich.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1853 am: 03. Dezember 2006, 02:00:54 Uhr »
Domina umarmt ihn und erwidert den Kuss.
"Die Dusche ist woanders...", flüstert sie und kichert leise.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.565
Re: Das Café
« Antwort #1854 am: 03. Dezember 2006, 02:02:41 Uhr »
Jarrod und Dominique gehen gemeinsam duschen und verbringen eine angenehme, allerdings recht feuchte, gemeinsame Zeit...
2 Stunden später liegen sie erschöpft nebeneinander im Bett.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1855 am: 03. Dezember 2006, 03:17:07 Uhr »
"Aahhh...das hat gut getan...", murmelt Dominique und reckelt sich. Dabei legt sie einen Arm um Jarrod.

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1856 am: 03. Dezember 2006, 10:44:58 Uhr »
"Ja, das war wunderbar..."
er lächelt sie erschöpft an.
"und mal wieder zu duschen war auch schön..."

Jarrod zieht Domina eng an sich und küßt sie wieder.

"Lass das keine einmalige Angelegenheit bleiben Dominique" flüstert Jarrod
Er dreht sich auf den Rücken, bettet ihren Kopf an seine Schulter und sieht geistesabwesend zur Decke.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1857 am: 03. Dezember 2006, 11:02:07 Uhr »
Dominique kuschelt sich fester an Jarrod.
"Verlass dich drauf..."

Offline Molot

  • FoCafé Member
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 6.815
  • See the light
Re: Das Café
« Antwort #1858 am: 03. Dezember 2006, 11:41:31 Uhr »
Während er da so liegt, merkt er wie er langsam wegdämmert.
Wer ist dieser Molot eigentlich?!

Heute singt für Sie...


Das Niveau!!!

Shadow

  • Gast
Re: Das Café
« Antwort #1859 am: 03. Dezember 2006, 11:48:03 Uhr »
Domina ist Jarrod schon einen Schritt vorraus und schläft zufrieden ein.