Autor Thema: Dead State  (Gelesen 20765 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline persistent_gloom

  • Far Go Traders
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 483
Re: Dead State
« Antwort #60 am: 22. Juni 2012, 23:30:35 Uhr »
So, das Ziel ist geschafft, mal schauen, ob sie noch mehr Geld zusammenbekommen.
Ich schätze, das sie es vll. noch bis zum nächsten Goal schaffen könnten.
Zitat
look my eyes are just holograms

Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Dead State
« Antwort #61 am: 23. Juni 2012, 10:30:18 Uhr »
Hätte nicht gedacht, dass es solange dauern würde. Wenn es jedoch im gleichen Tempo weitergeht, liegen die 300k sicherlich nicht ausser Reichweite.

Offline persistent_gloom

  • Far Go Traders
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 483
Re: Dead State
« Antwort #62 am: 02. Juli 2012, 21:57:19 Uhr »
Dead State Kickstarter läuft noch 3 Tage, also falls jemand von euch das Projekt noch unterstützen will, hat er nicht mehr viel Zeit ;).
Zitat
look my eyes are just holograms

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.490
Re: Dead State
« Antwort #63 am: 05. Juli 2012, 14:49:17 Uhr »
Acht stunden hat der Kickstarter noch.
Ist ja ordenltich was bei rum gekommen. :)
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Dead State
« Antwort #64 am: 15. März 2013, 12:52:34 Uhr »
Die Entwickler haben eben ein Video veröffentlicht in dem man das Kampfsystem zu sehen bekommt:

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=iUytozV39zI


Ich finde das Kampfsystem ein wenig zu langwierig. Vlt. bin ich auch etwas zu sehr The Walking Dead gewöhnt, aber ich fände es cooler, wenn man Zombies schneller töten könnte und dafür einfach mehr da wären oder die wenigen auch super gefährlich wären.
Zudem finde ich KI gesteuerte Teammitglieder sehr nervig, besonders in einem Survival-Spiel. Klar das soll wohl simulieren das man mir anderen Leuten in dieser Situation steckt und so, aber ich finde da könnte man im Sinne der Spielbarkeit gerne drauf verzichten.
Aktionen wie ein Ablenkungsmanöver oder zumindest Sicherung einer Rückzugsroute sind so wohl kaum drin, was sehr schade ist, wie ich finde.
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.490
Re: Dead State
« Antwort #65 am: 15. März 2013, 18:32:21 Uhr »
Naja wenn man von einer kleinen Horde angegriffen wird, wirds sicher spannender ;)
Ist ja alles noch WiP.
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Dead State
« Antwort #66 am: 15. März 2013, 18:40:15 Uhr »
Hab gerade im Dev-Forum gelesen und festgestellt, dass man seinen Teammitgliedern wohl Befehle geben kann, die diese aber auch ablehnen können, je nachdem wie die sozial gesehen zu einem stehen.
Das ist schonmal gut. So kann man wenigstens Wachposten aufstellen, wenn man ein Haus ausräumt.
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.238
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Dead State
« Antwort #67 am: 25. März 2013, 20:55:19 Uhr »
Fände nicht steuerbare NPCs auch ziemlichen Mist. Das war auf jeden Fall eins der Dinge, die in Fallout 1/2 extrem genervt haben. Über ein Loyalitäts-System ist es ok, aber nur, wenn man dann bei 100% Loyalität auch fast komplette Kontrolle über den NPC hat. Nen Minigun-Markus, der mich und meine Kumpels zerlegt brauche ich jedenfalls nicht mehr.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.659
Re: Dead State
« Antwort #68 am: 26. März 2013, 05:11:21 Uhr »
Ich bezweifle, dass du in Dead State einen Minigun-Markus finden wirst. :>
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Dead State
« Antwort #69 am: 13. Februar 2014, 23:01:39 Uhr »
Ab Heute ist das Spiel über Steam als Early Access erhältlich.

Das würde mich schon sehr reizen. Vlt. hole ich mir das nächsten Monat.
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Scynet000

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 99
Re: Dead State
« Antwort #70 am: 15. Februar 2014, 11:46:39 Uhr »
Die Demo leidet aber noch unter vielen Bugs und Abstürtzen ! Ansonsten sehr nett obwohl es noch sehr eingeschrängt ist in der Demo ,10 kleine Maps ,noch kein exp System und Speichern nur mit Quicksave einmal an der falschen Stelle gespeichert muss man neu anfangen ;)

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.490
Re: Dead State
« Antwort #71 am: 16. Januar 2015, 01:43:06 Uhr »
Deadstate ist seit 4. Dezember erschienen.

Spielt es jemand? Hab noch keine Muße gehabt es zu laden, bzw mich um meine Einlogprobleme zu kümmern.
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Dead State
« Antwort #72 am: 20. Januar 2015, 15:06:28 Uhr »
Habs bei nem Freund angespielt.
Ich finds sehr lahm, leider.

Erstmal fühlt es sich unglaublich klobig an, was an dr altbackenen Steuerung und der UI liegt, aber besonders in der Basis ist es echt schleppend. Da wäre es um einiges besser gewesen, wenn man dort in eine art Verwaltungssicht umschalten würd und es nicht weiter in Iso-Perpektive mit eigenem Avatar läuft. Das ist nämlich einfach nur nervig. Das ist ja schon in den alten Fallout Teilen oft nervig gewesen bestimmte Leute in einer Stadt zu finden und mit allen zu reden. Das muss man bei Dead State quasi die ganze Zeit machen um die Basis zu verwalten.

Dann in der Looting-Phase ist es recht cool. Aber die Spielmechaniken rund um Geräusche, die dann Zombies spawnen lassen etc. find ich nicht so toll. Zudem ist bei mir das Spiel mehrfach abgestürzt und ich hatte auch einige Glitches, wie das ich nicht auf einen Gegner schießen konnte obwohl nichts dagegen sprach, da war quasi für ne Runde ne unsichtbare Wand vor meinem Charackter... und ganz am Anfang hab ich nicht rausfinden können, ohne Google, wie ich überhaupt jetzt in die erste Mission komme... auf die super hauch zart farbigen Quadrate am Tor der Schule treten...


Naja ich werds mir jedenfalls nicht kaufen. Habs auch nur 30 Min oder so gespielt und das ein paar Tage nach Release. Also keine Garantie, dass das was ich beschrieben hab noch so ist im Spiel.


Ich hätte es mir halt weniger umständlich gewünscht, gerade in der Basis. Dort halt mehr wie eine WiSim und dann in taktischen Bereich halt wie Jagged Alliance 2.
« Letzte Änderung: 20. Januar 2015, 15:08:19 Uhr von Gorny1 »
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!