Autor Thema: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung  (Gelesen 5093 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« am: 05. August 2014, 21:25:26 Uhr »



Die deutsche Seite 4Players.de hat einen Vorschauartikel zum demnächst erscheinenden Wasteland 2 veröffentlicht. Der Artikel ist eher eine Zusammenfassung und enthält wenig Neues. Gelobt werden, wie erwartet, die Dialoge, Choice & Consequence, die Vielfalt der Talente und mit Abstrichen die Kämpfe. Eher kritisch wird die spärliche Vertonung und die teilweise veraltete Grafik betrachtet.

Link zur Vorschau auf 4Players.de


Wesentlich aufregender und empfehlenswerter dürfte aber eine vor zwei Monaten auf twitch.tv veröffentlichte Präsentation von Brian Fargo persönlich sein, während der er detailiert auf die Features des Spiels eingeht und Spielszenen kommentiert. Wer 52 Minuten erübrigen kann und will, dürfte spätestens danach angemessen gehyped sein.

Link zur Präsentation auf Twitch.tv (Bis Minute 5:37 wird nur Standbild gezeigt)


Außerdem wurde vor einigen Tagen bekannt gegeben, dass sich die Veröffentlichung der vorläufig finalen Version und das Ende des Early Access-Status von Ende August auf die erste oder zweite Septemberwoche verschiebt. Als Grund wird die verzögerte Bereitstellung der physischen Inhalte der Retail-Version und weiteres Polishing angegeben. Gleichzeitig wurde das letzte große Update vor Ende der Betaphase veröffentlicht, dessen Changelog hier zu finden ist.

Link zur News auf 4Players.de


Nachtrag:

Einige Stunden nach der Vorschau veröffentlichte 4Players ein etwa 12minütiges Video mit kurzen Ausschnitten abgefilmter Spielszenen und einem Interview mit Brian Fargo im Rock Cafe St. Pauli in Hamburg. Darin geht der InXile-Chef auf Fragen zum Stellenwert von Wasteland 2 auf dem aktuellen Spielemarkt, den Vorteilen und der möglichen Zukunft von Kickstarter und einige andere Fragen abseits von Wasteland 2 ein.

Link zum Video



Links:
Link zur Vorschau auf 4Players.de
Link zur Präsentation auf Twitch.tv (Bis Minute 5:37 wird nur Standbild gezeigt)
Link zur News auf 4Players.de
Wasteland 2 - Beta Update Changelog
Link zum Interview
« Letzte Änderung: 08. Mai 2015, 16:48:36 Uhr von Tyler »
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #1 am: 06. August 2014, 00:32:49 Uhr »
Update!

Ich bin gespannt auf den Auslieferungszustand. Ich habe ein wenig im offiziellen Forum gestöbert, auch um zu erfahren, wie es um die deutsche Übersetzung steht. Offenbar wird das die Community übernehmen, wobei ich mich schon frage, wie eine handvoll Leute (und mehr sind es anscheinend nicht) Text vom Ausmaß des Herrn der Ringe bewältigen wollen. Als ich Diskussionen darüber gelesen habe, wie man welche Eigennamen am besten eindeutscht, habe ich mich ausgeklinkt.

Ich erinnere hier nochmal an New Vegas: Fiends=Unholde, Boomers=Rumser...

Außerdem soll die Qualität was Rechtschreibfehler angeht, auch nicht ganz einwandfrei sein. Schon klar, dass man spätestens dann wirklich zur englischen Version greifen sollte, aber ein Spiel wie Wasteland 2 ist etwas anspruchsvoller als z.B. ein Shooter mit dem Bruchteil der Textmenge.
Wir werden sehen. Vermutlich wird es ohnhin noch einige Zeit dauern.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Urlag

  • Elder
  • Beiträge: 913
  • AWESOME!
    • Urlag Entertainments Website
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #2 am: 06. August 2014, 13:13:08 Uhr »
Ich erinnere hier nochmal an New Vegas: Fiends=Unholde, Boomers=Rumser...

Wobei ich Rumser immernoch cooler finde als Boomers ...

Was die Nachvertonung angeht bin ich ja da mal gespannt ...bezweifle irgendwie das das auf communitywegen bis zum ende funktionieren kann, aber wer weiß.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #3 am: 06. August 2014, 13:24:19 Uhr »
Ich glaube nicht, dass es überhaupt eine Nachvertonung geben wird. Fände das auch unnötig. So viel Sprachausgabe gibt es ohnehin nicht und Untertitel reichen meiner Meinung nach völlig aus. Trotzdem wäre eine optional wählbare deutsche Sprachausgabe cool.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline MrTom

  • Administrator
  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.881
  • Ottmy the Monster
    • A Freaky school day
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #4 am: 06. August 2014, 19:17:33 Uhr »
Auf meiner Wunschliste steht das Spiel schon. Ich geb mir noch höchstens 3 Monate bis ich dem Drang nicht mehr widerstehen kann.
"Es ist viel einfacher, Menschen für Bildung zu begeistern, wenn sie etwa auf dem Mond einen Stein auf ein Stück Glas werfen können, und bei dessen Zerbrechen werden dann noch Roboter herausgeschleudert" - Gabe Newell

Offline spés

  • Ranger
  • Beiträge: 433
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #5 am: 06. August 2014, 19:33:20 Uhr »
Ich betrachte das Ganze schon seit geraumer Zeit und hab ja auch mal im Vaulttalk danach gefragt, ob sich eine Anschaffung lohnt. Ich habe, Schande über mein Haupt, das erste Wasteland nie gespielt und bin dennoch vom 2. Teil sehr angezeckt. Leider kenne ich meine persönlich überaus starke Affinität zu süchtig machenden Spielen nur allzu gut, für den allerersten Ufo : Enemy Unknown Teil habe ich laut steam mehr als 150 Stunden verbracht. Wenn ich einmal vor so einem Ding sitze dann interessiert mich nichts anderes mehr wenn es gut ist, schlafen, essen, trinken, pinkeln, Pflichten - alles wayne.
Ich vernachlässige meine sozialen Kontakte dann vollkommen und bin nicht mehr richtig am leben... ich steh auf, mach Kaffee, fahr den Rechner hoch und zocke bis spät in die nacht, problemlos 10 h und mehr.

Deshalb halte ich mich nach wie vor noch zurück. Ich würde allerdings sofort weich werden wenn ich beispielsweise jetzt ne Woche krank geschrieben wäre....  :s000:

Danke für die Infos Tyler
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #6 am: 06. August 2014, 19:42:39 Uhr »
Ich hab zu danken, dass das so geschätzt wird. :>

Hach, wenn ich das so lese, bin ich beinahe froh, nicht mehr so begeisterungsfähig zu sein wie noch vor ein paar Jahren. Aber nur fast. Ab und an, wenn was Neues rauskommt, packt es mich auch wieder für ein paar Tage, flaut aber auch recht schnell wieder ab.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline spés

  • Ranger
  • Beiträge: 433
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #7 am: 06. August 2014, 20:18:03 Uhr »
God damn, das Video mit den kommentierten Szenen sieht so FETT aus. Erinnert mich unfassbar an F2 welches ich grad parallel dazu spiele. Der perception Check mti der rothaarigen Dame ist  :-*... 50-60 Stunden für einen Durchlauf....boah ich will es ! Scetchmo dürfte den Schnaps behalten  ;)
« Letzte Änderung: 06. August 2014, 20:22:04 Uhr von spés »
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #8 am: 06. August 2014, 20:25:11 Uhr »
Yep. Das ist wirklich großartig. Brian Fargo ist auch unheimlich sympathisch. Habs 2mal gesehen bisher.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Scynet000

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 99
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #9 am: 07. August 2014, 00:02:23 Uhr »
Das Game ist super geworden ,zocke die Beta schon eine weile (157Stunden)  die Grafik ist passend zum Spiel (weiß nicht was da alt backend sein soll) an der Übersetzung muss noch nach gebessert werden und die Vertonung ist genau passend  ;) wenn der 2 Teil des Games auch so ist wird es fantastisch

Offline Surf Solar

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.737
  • #
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #10 am: 07. August 2014, 02:21:32 Uhr »
Brian Fargo ist auch unheimlich sympathisch.



Der Typ labert typische PR/Schlangenoelverkaeufer Floskeln. Wie kann das sympathisch sein?

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #11 am: 07. August 2014, 09:20:21 Uhr »
Weil er witzig ist und kein Schlangenöl verkauft? So eine Reaktion hätt ich erwartet, wenn ich das gleiche über Todd Howard gesagt und ihn auch noch einen ehrlichen Menschen genannt hätte. Hast du die 52minütige Präsentation überhaupt gesehen?

Außerdem sind alle Leute so, die auf ner Bühne irgendwas verkaufen wollen. Das geht mal mehr mal weniger übertrieben, aber immer etwas übertrieben. Und die Amis sind ja immer nochmal ganz besonders euphorisch, was das Zeug angeht, dass sie auf die Beine gestellt haben und nun jemandem schmackhaft machen wollen.
« Letzte Änderung: 07. August 2014, 17:34:40 Uhr von Tyler »
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline spés

  • Ranger
  • Beiträge: 433
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #12 am: 07. August 2014, 17:29:27 Uhr »
Ich versteh schon, was Solar sagen möchte, allerdings bin ich auch nicht neutral und kann das nicht richtig als Verkaufsgelaber sehen und bewerten. Würde Fargo ne Kaffemaschine an den Mnn bringen wollen würd ich nach 3 min wegskipen...aber er preist halt was an, was ich zur Abwechslung mal haben will !

Im Allgemeinen kann ich diesem hype der Amis über alles auch nichts abgewinnen. Aber je mehr Let´s Plays und Trailer ich von Wasteland 2 sehe....  O0
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.223
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #13 am: 10. August 2014, 10:47:27 Uhr »
Hab's bisher knapp 15 Std. in der Beta gespielt und muss sagen, dass es mich bisher nicht richtig gepackt hat. Das Kampfsystem ist nicht besonders beeindruckend und an die durchklick Dialog-Optionen muss man sich auch erst gewöhnen. Es fehlt das Gefühl eines wirklichen Gesprächs. Außerdem ist das ständige Mehrfachnutzen von Charakterportaits sehr störend. Ich hoffe das ist bis zur Final behoben. Sonst hätten Sie die Portraits lieber weg gelassen. Naja Potential ist da, aber bisher hat das Spiel viele Schwächen. Mein größter Kritikpunkt ist allerdings, dass die Welt zu beliebig ist und keinen wirklichen Charakter entwickelt. Ja, es ist Endzeit, aber es fehlt bisher der besondere Touch, der die Welt spanned macht. Killertomaten, Raider und Roboter hauen halt keinem mehr vom Hocker. Aber naja vielleicht wird's ja besser im L.A. Teil des Spiels.


Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.593
Re: Wasteland 2 - Vorschau, Präsentation und Verschiebung
« Antwort #14 am: 10. August 2014, 17:42:56 Uhr »
Die "durchklick Dialog-Optionen" sind eigentlich genauso wie in Wasteland 1 / Fallout. Es kommt dir wahrscheinlich nur anders vor, weil die Dialogoptionen aus fast jedem Untermenü angesteuert werden können, anders als in Fallout und Co. wo du immer hin und her wechseln musstest.

Die Portraits sind auch ein Wasteland 1 Ding, da wird sich nichts ändern.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die