Autor Thema: Wasteland 2 - First Look Video  (Gelesen 7607 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Wasteland 2 - First Look Video
« am: 09. Februar 2013, 14:40:18 Uhr »
InXile hat im heutigen Wasteland 2 Kickstarter-Update erstes bewegtes Bildmaterial, kommentiert von Chris Keenan, veröffentlicht. Zu sehen sind Kampfszenen, Dialog und Spielerinteraktionen im Agricultural Center, welches bereits in Wasteland 1 zu finden war. Das Video zeigt eine frühe Version, bis zur Veröffentlichung des Spiels kann und wird sich also noch einiges verändern.

Zitat
This first level you will see is one of the first areas you will encounter in the game. The agricultural center was also a part of Wasteland 1. It was an area that Chris Avellone had some affinity for and he did the design for the level. Also thanks goes out to Nathan Long, who provided this area’s clever writing. We had a chance to show Chris the level last week, and when we commented that it was coming together he said “not coming together … it has COME together.”

Our objective was to show off some of the HUD and how both the combat and skill systems work. There are many elements not represented here but to name a few:
  • Minimal particle effects
  • Minimal sound
  • Mini-map not working
  • Inventory, logbook and other character screens not shown
  • Not all skills (in and out of combat) being represented
  • No world map movement
  • It needs more messaging in the UI
  • And not a comprehensive list of all the combat variables

Sorry if we're over communicating, but it's just a reminder: we're just past the halfway mark, so don't expect to see everything that you can expect from the final game just quite yet.

Außerdem wurden zwei weitere Gegnerportraits veröffentlicht:

Links:
Wasteland 2 Kickstarter Update
Video auf YouTue
« Letzte Änderung: 16. Februar 2013, 11:59:27 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline persistent_gloom

  • Far Go Traders
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 483
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #1 am: 09. Februar 2013, 17:23:43 Uhr »
Gefällt mir echt gut, was im Video zu sehen ist.
Der rundenbasierte Kampf sieht interessant aus, die Kamerasteuerung ist gut, der Einsatz der Skills klingt auch vielversprechend und ich finde so comicartig, wie manche die bisherigen Screens fanden (Stichwort RPG Codex), wirkt es gar nicht.
Auch die Musik passt richtig gut dazu und es gibt detaillierte Beschreibungen.  #thumbsup
Zitat
look my eyes are just holograms

Offline FEV-Infizierter

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 18.337
  • Siamo tutti Antifascisti!
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #2 am: 09. Februar 2013, 17:28:22 Uhr »
Das sieht doch mal echt geil aus, trotz des wohl noch sehr frühen Stadiums, das Kampfsystem und die Dialoge stimmen mich mächtig optimistisch.
„Ich persönlich weiß es nicht, ob es noch besser geht, das System zu verstehn, als mit ner Fresse voller Pfefferspray.“
Holger Burner

Lilya Palijova

Offline Der Dude

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.260
  • Hear Me, See Me
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #3 am: 09. Februar 2013, 18:11:49 Uhr »
I came.
Und Chewie ist auch dabei  :s000:

aber was ist mit den Indern... hm, die ham ihre Finger noch drinn,

Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #4 am: 09. Februar 2013, 19:45:25 Uhr »
Überrachend, wie weit der Entwicklungsprozess schon vorangeschritten ist. Das Gesamtpaket sieht jedenfalls schon jetzt sehr stimmig aus.

Bin begeistert. :D
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 19:48:35 Uhr von kaubonbon »

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #5 am: 09. Februar 2013, 21:36:32 Uhr »
Verdammt gut!

Das ganze UI ist einfach perfekt. Auch die Einblendung nach einem Kampf, das ist wunderbar gelöst. Die Texte in der Box rechts unten sind einfach genial. Genau sowas zieht einen ins Spiel rein!
Kampfsystem scheint wunderbar gestreamlined worden zu sein. Genau so muss das sein. Vor allem die Ambush-Vorgehensweise find ich super (also einen Kampf mit direkt mehreren Schüße beginnen).
ich bin total begeistert.

Nur das Dialogsystem find ich nicht so toll. So wie ich es verstanden habe kann man also auch ein Wort eintippen um es im Dialog zu verwenden. Das ist nicht so meins. Zudem hoffe ich, dass da die Übersetzung gut gelingt, sonst wird das grausam.
Der Dialog selbst war schön geschrieben, aber ich habs lieber im Fallout-style, also ganze Sätze zum auswählen und von mir aus noch eine Texteingabe, aber ich brauch die eigentlich nicht.
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 23:50:49 Uhr von Gorny1 »
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline Sandhai

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 114
  • CRPG-Adept
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #6 am: 10. Februar 2013, 10:58:54 Uhr »
Insgesamt finde ich die Demo sehr überzeugend.

Das interaktive UI gefällt mir sehr, sieht es doch recht übersichtlich aus und bietet die Möglichkeit zur Individualisierung (großes Plus für mich, weil ich es dann so einrichten kann, dass es an das Fallout-Interface erinnert).

Weiterhin finde ich es ganz großartig, dass es wieder eine Textbox gibt. Ich freue mich schon auf humorvolle/ironische Beschreibungen.

Eine Skillbar gibt es auch wieder, sehr schön.

Hübsch finde ich auch die interaktive Kamera.

Der Kampf an sich gefällt mir gut.
Auffallen tut mir hier v.a., dass man mit einem Perception-Check Informationen über den Feind wie z.B. dessen Sichtfeld  bekommen kann. Überhaupt ist dieser Skill-Check eine interessante Alternative zu dem Perk Bewusstsein aus den Fallout-CRPGs.

Gut finde ich, dass nicht nur die Entfernung des Gegners eine Rolle bei der Berechnung der Entfernung spielt, sondern auch dessen Größe, sowie die Deckung.

Genauso interessant ist, dass Friendly Fire möglich ist. Vorsicht bei der Aufstellung ist angesagt.

Positiv sehe ich auch, dass das Leveldesign allem Anschein nach taktisches Vorgehen ermöglichen wird.

Simultanes Feuer=klasse. Sicherlich lohnenswert, um stärkere Gegner in die Knie zu zwingen.

Fazit: Es scheint, als bekämen wir ein wirklich taktisches Kampfsystem. Trotzdem würde ich mir wünschen, den Kampf später, in einer weiter fortgeschrittenen Fassung noch einmal zu sehen zu bekommen, weil ich finde, dass auf einige Aspekte (Rüstung etc.) noch nicht wirklich eingegangen wurde. Auch die Sache mit dem Speed-Attribut verstehe ich immer noch nicht so ganz.   

Aber wie jedes von Menschen geschaffene Werk ist auch ein Wasteland 2 nicht perfekt. Und so ist ein bitterer Wermutstropfen enthalten:  Das nur noch mit Stichworten arbeitende Dialogsystem. In Fallout (2) hatte man noch dank der Baumstruktur ausgeschriebene Sätze zur Verfügung. Schade.
« Letzte Änderung: 01. Mai 2013, 09:49:46 Uhr von Sandhai »

Der Sinn des Lebens sollte nicht darin bestehen zu tun was wir wollen, sondern das zu tun, was richtig ist.
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“(Gandhi)

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #7 am: 10. Februar 2013, 11:12:54 Uhr »
keyword-dialog system wurde schon vor einer weile angekündigt und war auch so im ersten wasteland.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #8 am: 10. Februar 2013, 13:07:23 Uhr »
Das schaut doch schon wirklich gut aus.

Es ist natürlich noch viel zu früh zum meckern, aber was sie noch verbessern sollten, ist die Bewegungen der Figuren besser an die Welt anzupassen. Das schaut immer ein bisschen disconnected aus, wenn die Bewegungen der Extremitäten nicht nicht ihrer tatsächlichen Bewegung entsprechen. Aber wie gesagt, eigentlich ist es noch viel zu früh sowas in dem Stadium überhaupt zu kritisieren.

Jedenfalls schön, den immensen Fortschritt zu sehen, den sie in der kurzen Zeit schon erreichen konnten. Die Gameplay-Elemente gehen in die richtige Richtung, Musik und Vertonung sind absolut überzeugend stimmungsvoll. Die Entwickler haben sichtlich Spaß an dem was sie machen und sie entwickeln ein echtes Wasteland Game! Woohooo, wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht? Ich freue mich riesig auf das Spiel.
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.485
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #9 am: 10. Februar 2013, 20:34:03 Uhr »
Nehmt mein Geld! Ich bereu's dass ich bei der Kickstarter Aktion nicht mitgemacht habe. Aber ich hab auch immer noch kein PayPal und nix. Egal. Dann eben später.
Das Material schaut echt gut aus. Grafisch ist wohl noch einiges zu tun, schön ist jedenfalls was anderes, aber Kampf und Texte machen einen irre guten Eindruck.

Was das "Dialog"system angeht bin ich auch etwas enttäuscht, weil mir das mit Keyword-Dings-Zeug auch nicht klar war.
Ich bange da ein bisschen um die Möglichkeit, wie bei Fallout in Gesprächen dem Charakter der Spielfigur einen mehr oder weniger eigenen Anstrich zu geben.
Aber ich bin überzeugt, dass sich inXile schon was dabei gedacht hat und es nicht wirklich einen Morrowind-Touch haben wird.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #10 am: 10. Februar 2013, 20:41:23 Uhr »
Zitat
Ich bange da ein bisschen um die Möglichkeit, wie bei Fallout in Gesprächen dem Charakter der Spielfigur einen mehr oder weniger eigenen Anstrich zu geben.

Und genau das ist der Punkt... es gibt nicht nur "eine Spielfigur" ... sondern ein ganzes Rangerteam und jeder von denen kann mit NPCs sprechen / interagieren, a la Jagged Alliance 2.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.485
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #11 am: 10. Februar 2013, 20:56:28 Uhr »
Naja...ich bin, wie du weißt, kein Fan von Partys und Gruppenmanagement. Aber wenn, finde ich einen "Leader" in Spielen mit ner Party wichtig.
Einfach als Identifikationsfigur und Dreh- und Angelpunkt der Story. Ich kann mich auch nicht erinnern, je einen Dialog mit nem anderen als meinem selbsterstellten Char in JA2 geführt zu haben.

edit: Dreh- und Angelpunkt ist hier unglücklich formuliert. Wasteland 2 ist ja kein Bethesda-Spiel. ;)
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.219
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #12 am: 10. Februar 2013, 21:52:39 Uhr »
Sieht einfach hammergeil aus.

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #13 am: 10. Februar 2013, 23:51:10 Uhr »
Und genau das ist der Punkt... es gibt nicht nur "eine Spielfigur" ... sondern ein ganzes Rangerteam und jeder von denen kann mit NPCs sprechen / interagieren, a la Jagged Alliance 2.
Pff... dann spricht halt nur der Truppführer und wenn ein anderer was einfügen will, dann soll er gefälligst beim Truppführer fragen ob er was sage darf.
Das wär doch echt kein Problem gewesen. Bei der Charaktergenerierung legt man einfach fest wer der Anführer ist und fertig.

Naja wird schon gut werden. Die Texte scheinen sehr gut zu sein, aber irgendwie fehlt halt was.
Irgendwo hab ich mal die Idee gelesen, dass man vlt. wenigstens in der Dialogbox dann, nach dem Auswählen eines Stichwortes, ein Satz angezeigt bekommt und nicht nur das Stichwort und dann aus dem Nichts quasi die Antwort des NPCs... mich stört das irgendwie. Ist nicht wirklich immersiv. Ich bin auch nicht der Typ Spieler der sich jetzt selbst im Kopf überlegt was mein Trupp wohl gesagt hat um diese Antwort zu bekommen.

Also wenn an dieser Stelle halt ein Satz erscheinen würde nach dem Anklicken eines Stichwortes fänd ich es schon besser:
http://www.gornys-oldgames.de/images/BeispielWL2Dial.jpg
Aber war halt nur eine Idee eines Backers in den comments...

Ich hab dabei nämlich irgendwie immer einen IN<4 Char im Kopf der mit einer total stumpfsinnigen Stimme immer nur ein Stichwort sagt, so "Killer Tomaten?" *gnnh*
« Letzte Änderung: 10. Februar 2013, 23:59:40 Uhr von Gorny1 »
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #14 am: 11. Februar 2013, 08:57:34 Uhr »
Pff... dann spricht halt nur der Truppführer und wenn ein anderer was einfügen will, dann soll er gefälligst beim Truppführer fragen ob er was sage darf.
Das wär doch echt kein Problem gewesen. Bei der Charaktergenerierung legt man einfach fest wer der Anführer ist und fertig.

So funktioniert Wasteland aber nicht. Der Spieler entscheidet, wer was machen soll und das ist auch gut so.

Keywörter die sich dann in richtige Sätze verwandeln, sind noch viel behinderter. Sie Mass Effect und Co.

/Edit: Und bei "immersiv" kann ich nur lolen. :> Buzzword 3000.
« Letzte Änderung: 11. Februar 2013, 09:00:25 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.485
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #15 am: 11. Februar 2013, 09:16:17 Uhr »
Du hast ja Recht. Aber nur weil der Begriff "Immersion" auf so alberne Weise vom Toddster und seinen lobotomisierten Anhängern geprägt und missbraucht wird, macht ihn das nicht zu einem weniger wichtigen Element des Mediums Computerspiel. Warum spielen, wenn nicht um sich je nach Genre mehr oder weniger tief in eine fiktive Welt zu vergraben, die auf die Handlungen des Spielers reagiert?

Keywörter die sich dann in richtige Sätze verwandeln, sind noch viel behinderter. Sie Mass Effect und Co.
Aye. Hab noch nie so eine verpfuschte Scheiße erlebt wie das.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Lord Crome

  • Jet Dealer
  • Beiträge: 247
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #16 am: 11. Februar 2013, 10:14:47 Uhr »
ich finde das dialogsystem auch nich grade ansprechend. mir is noch nich klar wie da gut oder böse funktionieren soll... oder pampige antworten, oder was auch immer. schade eigentlich. aber das spiel wirkt sonst schon ziemlich cool, ich lass mich überraschen  #thumbsup

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #17 am: 11. Februar 2013, 10:23:20 Uhr »
Schon mal Jagged Alliance 2 gespielt? Da siehst du, wie sowas funktioniert.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #18 am: 11. Februar 2013, 10:37:24 Uhr »
So funktioniert Wasteland aber nicht. Der Spieler entscheidet, wer was machen soll und das ist auch gut so.

Keywörter die sich dann in richtige Sätze verwandeln, sind noch viel behinderter. Sie Mass Effect und Co.
Das ist mir doch egal, wie Wasteland funktioniert. Wasteland 2 sollte mMn eben anders funktionieren.
Zudem erscheint mir das Keyword-System als sehr eingeschränkt, was das "der Spieler entscheidet" angeht. Man kann da nämlich anscheinend nix entscheiden. Man klickt ein Wort an und der Trupp sagt irgendwas unbekanntes... das ist fast schlimmer als Mass Effect 2 und Co. . Man sieht nichtmal was nun diese Antwort provuziert hat.

/Edit: Und bei "immersiv" kann ich nur lolen. :> Buzzword 3000.
Ich weiß nicht was daran lustig ist. Für mich ist Immersion das wichtigste überhaupt an PC-Spielen, abseits von kompetitiven Spielen.
Ich verbinde mit dem Wort jedenfall das hier dargestellte:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=4ZUynhkal1I#t=107s
Vom Punkt des Links bis 5:46. (Ich mache sowas, wie die Türen zu schließen, auch in jedem Spiel)


EDIT: Ah, das JA2 Beispiel ist natürlich toll... ich fand das war das einzig blöde an JA2. Man konnte nie erahnen was das Anklicken eines Stichworts wohl auslöst... sehr nervig stellenweise.
Bei so einem rundenbasierten Strategiespiel kein großes Problem, aber bei einem RPG... ...
« Letzte Änderung: 11. Februar 2013, 10:58:51 Uhr von Gorny1 »
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.583
Re: Wasteland 2 - First Look Video
« Antwort #19 am: 11. Februar 2013, 11:02:19 Uhr »
Zitat
Das ist mir doch egal, wie Wasteland funktioniert. Wasteland 2 sollte mMn eben anders funktionieren.

Yeah, und die Wasteland 1 Fans wollen, das Wasteland 2 wie Wasteland 1 funktioniert.

Zitat
Zudem erscheint mir das Keyword-System als sehr eingeschränkt, was das "der Spieler entscheidet" angeht.

Wenn überhaupt, dann ist es *viel komplexer* da mehr Möglichkeiten einfacher zu implementieren sind und sich der Dialogschreiber nicht ständig neue Sätze für den Spieler zum anklicken aus den Rippen laiern muss. Dialog-Tree macht nicht automatisch ein besseres Spiel. Skyrim benutzt jetzt ausgeschriebene Sätze anstelle Keywords wie in Oblivion- ist das Spiel dadurch besser geworden? Hat sich die Qualität der Dialoge verbessert? Abgesehen von einigen wenigen Ausnahmen.... nö, nicht im geringsten. Es gibt trotzdem so gut wie überall nur eine Dialogoption und die Dialoge sind immer noch so platt wie vorher.

Zitat
Man kann da nämlich anscheinend nix entscheiden. Man klickt ein Wort an und der Trupp sagt irgendwas unbekanntes... das ist fast schlimmer als Mass Effect 2 und Co. . Man sieht nichtmal was nun diese Antwort provuziert hat.

Es ist mir unerklärlich, wieso sich viele da so schwer zu tun. Du kannst genauso viel entscheiden wie vorher. Ob da jetzt "Ich hau dir in die Fresse, du Blödarsch!" steht oder "Beleidigung" ist für die Mechanik völlig unerheblich. Wenn überhaupt, dann sagt dir das Keywort sogar definitiver was dein Charakter gerade von sich gibt, als ein voll ausgeschriebener Satz, der unter Umständen von jedem Spieler anders interpretiert werden könnte.

Und der Spieler sieht sehr wohl, was die NPC Antwort provoziert hat.... das Keywort sagt's nämlich.

Zitat
Ich weiß nicht was daran lustig ist. Für mich ist Immersion das wichtigste überhaupt an PC-Spielen, abseits von kompetitiven Spielen.

"Immersion" wird von Leuten benutzt, um bestimmte Gameplayentscheidungen zu rechtfertigen. Siehe Bethesda, die damals beispielweise ihre Ego-Perspektive für Fallout 3 mit "mehr Immersion" begründet haben.

Zitat
EDIT: Ah, das JA2 Beispiel ist natürlich toll... ich fand das war das einzig blöde an JA2. Man konnte nie erahnen was das Anklicken eines Stichworts wohl auslöst... sehr nervig stellenweise.

Wenn du bei "Drohen" nicht erahnen kannst, was der Söldner gerade tut, dann weiß ich auch nicht...
« Letzte Änderung: 11. Februar 2013, 11:04:14 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die