Autor Thema: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept  (Gelesen 4415 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.607
Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« am: 25. September 2012, 06:14:13 Uhr »
Vor einigen Stunden hat Brian Fargo Via Twitter ein weiteres Wasteland 2 Bild veröffentlicht. Bei der Zeichnung handelt es sich um eine Gegenüberstellung des Rail Thug, damals und heute.
Zitat
Would you like to see what the Rail Thugs look like today vs. the old? Here is that bad man.

Link:
Twitter-Post
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #1 am: 25. September 2012, 13:38:29 Uhr »
Gut umgesetzt, gefällt mir. #thumbup

Offline Partybeule

  • Scribe
  • Beiträge: 780
  • ''Phew, did someone just cut a muffin?''
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #2 am: 25. September 2012, 16:01:47 Uhr »
Nett...  :)
''This little prick stonewallin' me!
Ok, time for plan b.

---

http://fallout.wikia.com/wiki/Fallout_Bible_0

Offline VBA

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 65
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #3 am: 25. September 2012, 17:55:30 Uhr »
Der neue Rail Thug sieht badass aus.
Gott schuf Mensch und Tier, doch keinen Unteroffizier. Diese Art von Affen hat die Bundeswehr geschaffen!

Offline FrankenStone

  • Bürger
  • Beiträge: 11
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #4 am: 26. September 2012, 05:08:51 Uhr »
sehr geil mal hoffentlich nähert sich 2013 und das release datum schnell , kann es kaum abwarten ....

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.635
  • SUP BITCHES?
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #5 am: 26. September 2012, 05:26:50 Uhr »
Sieht gut aus.
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.510
  • No horse, no wife, no gun.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #6 am: 26. September 2012, 08:38:26 Uhr »
Ich freu mich iwie mehr auf Project Eternity als auf Wasteland 2.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #7 am: 26. September 2012, 09:18:59 Uhr »
Ich freu mich iwie mehr auf Project Eternity als auf Wasteland 2.

Aufgrund des Portfolios der beteiligten Köpfe bzw. der klingenderen Namen im Allgemeinen?
« Letzte Änderung: 26. September 2012, 09:22:18 Uhr von kaubonbon »

Offline Hornet

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.487
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #8 am: 26. September 2012, 09:42:49 Uhr »
cool.
Khilrati schrieb:
Zitat
Wir stellen Fhyngs Mutter als Sling Bubble vor die Tür und jumpen durch das Fenster rein um den Kühlschrank zu hotdroppen und in in den Reinforce zu saufen. Wir sind halt Trux. Die machen sowas.^^

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.510
  • No horse, no wife, no gun.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #9 am: 26. September 2012, 11:08:12 Uhr »
Aufgrund des Portfolios der beteiligten Köpfe bzw. der klingenderen Namen im Allgemeinen?
Aufgrund der mundbewässernden Updates auf der Kickstarterseite, was das grundlegende Gamedesign/Spielmechanik angeht. Ist zwar alles noch in der Konzeptphase, aber ich bin schon ganz fickerig auf das Spiel. Wesentlich mehr als auf Wasteland 2.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #10 am: 26. September 2012, 14:28:48 Uhr »
Hast recht, sieht ganz nett aus. :) Hatte die letzten paar Updates nicht mitbekommen.

Offline Ralexand

  • Far Go Traders
  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.409
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #11 am: 27. September 2012, 00:05:10 Uhr »
Ich freu mich iwie mehr auf Project Eternity als auf Wasteland 2.

No way. Project Eternity is mir sogar relativ egal, auch wenn da noch so viele Heilige mitmachen.
Eine der 10 Gebote besagt, du sollst nicht Doppelposten in des FalloutNow's Forum.

Ich bin schon froh, wenn meine Pflanzen nicht sterben.

Offline spés

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #12 am: 29. September 2012, 11:38:14 Uhr »
Wasteland 2 findet auch hier Erwähnung.

http://www.spieletipps.de/artikel/4172/1/
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline kaubonbon

  • Newsposter
  • Elder
  • Beiträge: 913
  • Hör auf den mit dem unsäglichen Nickname.
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #13 am: 29. September 2012, 11:48:56 Uhr »
Zitat
61.290 Unterstützer belehrten sie bei Wasteland 2 eines Besseren und investierten 2.253.834 Euro

Da hat wohl jemand nicht sehr sauber recherchiert...

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.607
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #14 am: 29. September 2012, 11:50:39 Uhr »
Mit Mathe hat's der Artikelschreiber aber nicht so.

Zitat
61.290 Unterstützer belehrten sie bei Wasteland 2 eines Besseren und investierten 2.253.834 Euro - mehr als dreimal so viel wie von Inxile Entertainment veranschlagt.

900.000 * 3 = 2.700.000 und nicht 2.250.000. Es sei denn natürlich wir nehmen die *richtige* Zahl von 3.040.865 (KS $2.933.147 + PayPal $107.718) - aber die erwähnt der Artikel nicht.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline spés

  • Ranger
  • Beiträge: 443
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #15 am: 29. September 2012, 13:26:26 Uhr »
Ich finde die Idee btw. sehr gut. Ein Team von bekannten bzw. unbekannten Spieleentwicklern sagt, dass sie ein Spiel machen wollen. Sie geben einen groben Rahmen wie Handlung, Spielideen und Perspektive an und sagen anschließend, dass sie auf die Fans angewiesen sind, das Projekt zu realisieren. Also bitten sie die Interessenten, etwas dafür zu Spenden. Ich kann mir gut vorstellen, dass dabei durchaus Spiele zustande kommen, die vllt grafisch nicht in die Top10 kommen werden, aber dafür eine Spieltiefe besitzen, die so manch ein Zocker seit Jahren nur noch selten zu Gesicht bekommen hat.
Ich will es, sie will es , er will es, Bruce Willis

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.607
Re: Wasteland 2 - Rail Thug Konzept
« Antwort #16 am: 29. September 2012, 13:39:31 Uhr »
Es ist aber keine "Spende" sondern eine Investition. Dazu kommt, dass es sich um einen enormen Vertrauensvorschuss handelt. D.h. es besteht immer die Möglichkeit, dass das Produkt am Ende nicht zustande kommt- dann ist das Geld weg. Bekannte Namen haben in dem Fall immer den größeren Vorteil. Niemand würde viel Geld zu irgendwelche unbekannten Leute geben. Da gab es schon mindestens ein KS Projekt, wo irgendwelche Bilder aus dem Internet für Konzeptarts usw. ausgegeben wurden, um Entwicklungsfortschritte vorzutäuschen und Geld zu kassieren.
« Letzte Änderung: 29. September 2012, 13:41:07 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die