Autor Thema: Fallout News der letzten Woche(n)  (Gelesen 3124 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.575
Fallout News der letzten Woche(n)
« am: 26. Februar 2012, 12:30:18 Uhr »
Ein kleiner Überblick über alles Fallout aus den letzten Wochen, in denen es nur spärlich News bei uns zu lesen gab:

1. Tim Cain bleibt bei Obsidian, wie letzten Montag über einen Tweet von Chris Avellone bekannt wurde. Der zunächst auf nur 6 Monate beschränkte Vertrag neigte sich dem Ende zu und Tim hat beschlossen, bei Obsidian zu bleiben. Keine wirklich wichtige News, aber trotzdem coolio.

2. Mit dem kürzlich extremen Erfolg von Double Fine's Adventure Kickstarter-Projekt, das mittlerweile bei $2.217.581 angelangt ist (und noch 16 Tage Zeit hat), blühen Ideen und Vorstellungen auf, dass sich mehr Entwickler der Idee von Crowd-Funding hingeben können / sollen oder zumindest überlegen. Dem großen Aufschrei entsprechend hat Chris Avellone vor zwei Wochen das Internet gefragt, welches (Old School RPG) Spiel wohl am meisten gewünscht wäre, würde Obsidian ein eigenes Kickstarter-Projekt im Sinn haben. Zahlreiche Einsendungen über den Blogeintrag, Twitter, Facebook und diversen anderen Foren ließen nicht lange auf sich warten. Das Ergebnis wurde dann in einem weiteren Blogpost ausgewertet. Damit ist nicht sicher, ob Obsidian ein eigenes Kickstarter-RPG-Projekt aufziehen wird, aber zumindest ist zu sehen, wie groß das (scheinbare) Interesse ist.

3. Auch Kickstarter-related: Dem ganzen Hype zu folgen, Brian Fargo wird in ein oder zwei Wochen ein Kickstarter-Projekt starten, um Wasteland 2 zu finanzieren (oder zumindest zu versuchen). Wie viele vielleicht noch wissen (oder nicht mehr), ist Wasteland der geistige Vorgänger von Fallout. Im Grunde existiert "Fallout" nur als "Fallout," weil die Rechte an Wasteland damals nicht bei Interplay lagen. Der feisten News angeschlossen, tauchen nun natürlich einige Interviews mit Brian Fargo über und zu Wasteland 2 auf. Anbei eine Liste der Aktuellsten:
Auch Chris Avellone hat sich zu Kickstarter + Wasteland 2 in seinem Obsidian Blog geäußert. IGN hat auch ein Editorial darüber verfasst, weshalb ein Wasteland 2 Cool Beans ist.

Dem aktuellen Wasteland 2 Entwicklerteam sind im Übrigen bereits Alan Pavlish (Wasteland Producer) und Michael Stackpole (einer der Wasteland Designer) beigetreten. Vielleicht werden noch ein paar weitere folgen?

4. Traurige News: Fallout 3 Konzept-Zeichner Adam Adamowicz ist im Februar 2012 an Krebs gestorben. Bethesda hat daraufhin eine entsprechende Webseite zur Erinnerung ins Netz gestellt und dazu einige Gigabyte seiner Zeichnungen für Fallout 3, Skyrim und Oblivion DLCs veröffentlicht, die ihr euch in den entsprechenden Flickr-Galerien ansehen könnt.

5. Traurige News#2: David Anthony Pizzuto, die englische Stimme von Lilly in Fallout: New Vegas ist auch verstorben, wie u. a. Jason Bergman via Twitter berichtet.

6. The Vault hat Kommentare von Chris Avellone bezüglich den FNV DLCs Dead Money und Old World Blues veröffentlicht, inklusive Informationen über ein verworfenes Old World Blues Ende.

7. Fallout Archäologie: Circle Junktion. NMA hat Informationen über Circle Junktion, einem Ort, der bereits aus Van Buren gestrichen wurde, bevor das Spiel in Produktion ging. Inklusive Zeichnung der Karte und Referenzphotos.

8. The Origins of Fallout, von Fallout 1's Lead Designer R. Scott Campbell: 26 Seiten über wie Fallout entstanden ist, aufgeteilt in 3 Teile, zu lesen auf NMA. (Teil 1, Teil 2, Teil 3) Äußerst interessant zu lesen.

« Letzte Änderung: 27. Februar 2012, 21:42:27 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Abram

  • BoS Neuling
  • Beiträge: 493
  • Howdy.
Re: Fallout News der letzten Woche(n)
« Antwort #1 am: 26. Februar 2012, 12:51:26 Uhr »
Hey wow, das ist ja mal einiges. Danke fürs posten. Die Comments von Avellone zu DM und OWB fand ich interessant. R.I.P. für die Verstorbenen.
The fun machine took a shit and died...

Offline Gorny1

  • Elder
  • Beiträge: 949
  • Für den Imperator!
Re: Fallout News der letzten Woche(n)
« Antwort #2 am: 27. Februar 2012, 00:29:47 Uhr »
danke für die Zusammenstellung. Ich hatte einiges davon nicht mitbekommen.
Ich kämpfe bis die Hölle zu friert und dann kämpf ich auf dem Eis weiter!!!
! Watch now: Gornys Oldgames !
Gornys Oldgames bei Facebook!

Offline persistent_gloom

  • Far Go Traders
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 483
Re: Fallout News der letzten Woche(n)
« Antwort #3 am: 27. Februar 2012, 21:12:20 Uhr »
Die Kickstarter-Sachen klingen alle sehr interessant.
Ich bin gespannt in welche Richtung sich das in Zukunft entwickeln wird.

Erinnert mich ein bisschen an die Supporter-Phasen bei Einstürzende Neubauten, bei der man der Band im Vorfeld Geld geben konnte, um dann bei der Produktion zuzuschauen, seinen Senf dazuzugeben und am Ende eine CD in den Händen zu halten.

Mal schauen, was Tim Cain zu Obsidian beiträgt. Er war ja einer der ursprünglichen Fallout-Macher oder?
Zitat
look my eyes are just holograms

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Fallout News der letzten Woche(n)
« Antwort #4 am: 27. Februar 2012, 22:35:43 Uhr »
Danke, endlich mal wieder News. ^^
Die Seite zur Erinnerung an den Adamowicz finde ich ne sehr schöne Idee, vor allem die Galerien. #thumbup
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!