Autor Thema: Fallout: New Vegas - Lonesome Road, Ulysses Holotape #1  (Gelesen 3283 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.594
Fallout: New Vegas - Lonesome Road, Ulysses Holotape #1
« am: 06. September 2011, 17:18:54 Uhr »
Drei Wochen noch, bis New Vegas DLC#4, Lonesome Road, veröffentlicht wird. Um die verbliebene Zeit zu überbrücken, veröffentlicht Bethesda nun in jeder der kommenden drei Wochen ein von Ulysses aufgenommenes Holotape aus Lonesome Road. DLC Project Director Chris Avellone dazu im Bethblog:

Zitat
Lonesome Road brings the DLC story arc to a close – events that were first hinted at in New Vegas and Dead Money come to pass, as the last of the DLC cast of characters, Ulysses, reveals himself. For a time, we just introduced him through the perspectives of other characters, a description of another Courier who wore an Old World flag on his back, and in Old World Blues, a mysterious figure who marked his presence through graffiti and holotapes left in the Big Empty.

But those holotapes weren’t the only recordings. Ulysses carried more on his journey back to the Divide, and used them to chronicle his past and yours. As your Courier will discover in Lonesome Road, these recordings of Ulysses are buried in the wreckage and storms of the Divide. As you walk the road, you’ll have a chance to hear the history of the courier who has spent years hunting you down.

This is the first of a series of holotapes your Courier may find in the Divide. While we, as developers only knew a few things for certain about your player character’s history, Ulysses can shed more light on past events – and events to come.

Links:
Ulysses Holotape #1
Blogpost im Bethblog
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline irresponder

  • Geckojäger
  • Beiträge: 41
  • Was sind wir? Mutanten!
Re: Fallout: New Vegas - Lonesome Road, Ulysses Holotape #1
« Antwort #1 am: 07. September 2011, 01:22:33 Uhr »
Cool, aber sehr schade das der grandios gewählte Sprecher von Ulysses in der dt. Version vermutlich wieder vermurkst wird... die "Mehrsprachen-Option" ist zwar bei mir in Steam verfügbar, aber bei Änderung läßt sich das Spiel bedauerlicherweise nicht mehr starten. Nunja vielleicht schließt ja das nächste DLC-Update die Lücke... (optimistisch ja -- vermutlich nein :/). Was ich jedoch ein wenig komisch finde, das jemand Holotapes hinterläßt der scheinbar keinen Bock drauf hat, aber es dennoch tut und nicht dazu gezwungen wird(?) (seit dem ersten Screen von Ulli denke ich an Ronan Dex ^^)...

Ich bin heilfroh das manche Firmen sich die Synchro gar nicht leisten können/wollen, siehe "Supergiant Games" (Bastion [das hätte das Game zerstört ^^]) - aber auch Firmen wie Capcom (Resident Evil usw.). Eine funktionierende Option zum wechseln der Spielsprache inkl. Untertitel (ist ja z.B. bei DVDs schön seit Jahrzehnten Standard) wäre eigentlich ausreichend.

Bin trotzdem geil auf das DLC, aber F:NV auf Englisch spielen trotz dt. Version wäre dennoch schön. Trotzdem ich hoffe für das Finale lassen dies nochmal richtig krachen...
« Letzte Änderung: 07. September 2011, 01:44:15 Uhr von irresponder »