Autor Thema: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo  (Gelesen 2920 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« am: 01. Februar 2011, 11:22:54 Uhr »
Matt Barton von Armchair Arcade hat wieder zugeschlagen und ein Interview mit Brian Fargo über Bard's Tale, Wizardry, Wasteland und Fallout, sowie der Geschichte und dem Untergang von Interplay geführt. Wie bei jedem Matt Chat Interview gilt, anschauen da überaus interessant.

Links:
Matt Chat Interview Teil 1
Matt Chat Interview Teil 2
Matt Chat Interview Teil 3
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #1 am: 01. Februar 2011, 15:26:36 Uhr »
Im Übrigen sind auch die Videos mit Becky "Burger" Heineman (Interplay Co-Founder) über Wasteland, Bard's Tale, etc. sehr interessant.

/Edit: Becky Heineman, Part 1, Part 2, Part 3, Part 4, Part 5.
« Letzte Änderung: 01. Februar 2011, 16:29:08 Uhr von L0xky »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Palace Coen

  • Ranger
  • Beiträge: 345
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #2 am: 01. Februar 2011, 22:33:58 Uhr »
Matt Chat ist echt mal interessant. Gerade schau ich mir das Interview mit Chris Avellone an, welches ich noch nicht gesehen hatte. Man versteht kaum etwas. Er spricht so verdammt schnell  :)

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #3 am: 02. Februar 2011, 17:13:05 Uhr »
Ich find ganz interessant was Fargo über die Veränderung des 'Gamertypus' sagt. Ich finde, er bringt das ganze recht gut auf den Punkt.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #4 am: 03. Februar 2011, 17:39:59 Uhr »
Matt Chat ist echt mal interessant.

Die Interviews sind große Klasse. Auf die Reviews setze ich persönlich nicht sehr viel, weil für Matt irgendwie jedes Spiel super, geil und ein Klassiker ist.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #5 am: 06. Februar 2011, 13:27:00 Uhr »
Apropos:
Matt ist schon ne ziemlich coole Sau. Fast so cool wie William Shatner. :s000:

Matt Chat's Interpredation von Dungeo Master
« Letzte Änderung: 06. Februar 2011, 13:28:37 Uhr von tortured Tomato »
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!

Offline Fallobst

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 82
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #6 am: 06. Februar 2011, 15:13:21 Uhr »
Whut?!  :o
William Shatner ist echt schon 80 Jahre alt?
Mensch, wie die Zeit vergeht. ^^
Und meine Fresse, hat der sich gut gehalten.  #thumbsup

Sry, off topic, hat mich nur grad echt umgehaun, die Erkenntnis.  :s000:

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.635
  • SUP BITCHES?
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #7 am: 06. Februar 2011, 15:58:02 Uhr »
Und meine Fresse, hat der sich gut gehalten.  #thumbsup

Wenn du nicht glaubst, dass der mindestens ne Handvoll Mal geliftet ist, dann kann man deine anderen Posts auch nicht ernst nehmen  ::)
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Matt Chat: Interview mit Brian Fargo
« Antwort #8 am: 07. Februar 2011, 11:12:21 Uhr »
William Shatner ist echt schon 80 Jahre alt?
Jep, wollt's auch kaum glauben. Am 22. März wird's wohl so weit sein.
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!