Autor Thema: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit  (Gelesen 4888 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« am: 21. Januar 2011, 21:33:05 Uhr »
Während sich die Welt in ihrem alltäglichen Wahnsinn weiter dreht, geht auch der Rechtsstreit zwischen Interplay und Bethesda Softworks seinen zähen Gang in den Gerichtssälen dieser Welt...

Vor kurzem gab sich Eric Caen nun in einem Interview auf Eurogamer zuversichtlich. Bethesda hätte keine Rechte für ein Fallout MMO. Sollten sie trotzdem die Veröffentlichung von Fallout: Online verhindern, hätten Bethesda nach dem Release von "Fallout: New Vegas" nur noch die Lizenz für ein einzelnes weiteres Falloutspiel, "Fallout 5," da der Verkauf der Lizenz nach Interplays Angaben gerichtlich aufgehoben werden würde.

Zitat
"We sold the Fallout IP to Bethesda in exchange for a certain amount of cash and the right to do the Fallout MMO," he said. "If they refuse to let us do the game, then the sale of the IP is terminated, and they will be allowed to do only one more Fallout, 5."

Im Anschluss darauf bekräftigte Bethesdas Pressesprecher Pete Hines in einem kurzen Telefoninterview mit Vga247.com noch einmal erneut, dass sie mit der Fallout-Lizenz auch die Rechte für ein MMO im Fallout-Universum erstanden hätten und das alles ganz alleine Bethesda gehört.

Sollte der Gerichtsprozess zu Gunsten von Interplay ausgehen, würde das die Aufhebung des ursprünglichen Kaufvertrages bedeuten und Interplay somit in der Lage sein, ein potentielles Fallout 6 wieder selbst zu produzieren.

Links:
Interview-Aufzeichnung auf Vga247
Eurogamer
via NMA
« Letzte Änderung: 24. Januar 2011, 18:06:50 Uhr von L0xky »
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Metzger

  • Paladin
  • Beiträge: 716
  • Rattendompteur
    • Terminal 47 - Die LCARS-Datenbank
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #1 am: 24. Januar 2011, 20:03:13 Uhr »
Na, da bin ich mal gespannt wie das ausgeht.

Offline persistent_gloom

  • Far Go Traders
  • BoS Neuling
  • Beiträge: 483
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #2 am: 24. Januar 2011, 20:05:18 Uhr »
Klingt nach einem Dinosaur Bitchfight!

Ich bin auf jeden Fall mal gespannt.
Zitat
look my eyes are just holograms

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.517
  • No horse, no wife, no gun.
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #3 am: 24. Januar 2011, 20:21:09 Uhr »
Klingt nach einem Dinosaur Bitchfight!
Nur dass Bethesda ein findiger Dromaeosaurier ist und Interplay ein Vogelei....quasi.

(Nein...ich hab keine Ahnung ob Dromaeosaurier Eier mögen.)
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.228
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #4 am: 25. Januar 2011, 14:45:41 Uhr »
Bethesda hat vermutlich mehr Asse auf der Hand als Interplay und einen längeren Atem haben sie auch. Ich sehe schwarz für Interplay. Und selbst wenn sie das MMO tatsächlich herausbringen dürfen, glaube ich nicht, dass es die Firma retten wird.

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #5 am: 25. Januar 2011, 15:30:04 Uhr »
Bis jetzt schlägt sich Interplay ziemlich gut. Zumal Bethesdas Anwälte echte Noobs sind...
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.228
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #6 am: 25. Januar 2011, 15:46:04 Uhr »
Wäre schon lustig, wenn Interplay wegen diesem Kindergarten-Streit die Fallout Lizenz zurück bekäme.... :o
Aber wirklich dran glauben tun wohl die Wenigsten. Der Franchise würde das wohl auch nicht zum Vorteil werden. Eher glaube ich, dass sie versuchen würden Im Rahmen ihrer Mittel die letzte Mark herauszuquetschen. Fallout-Browserspiel incoming.

Offline randy

  • Far Go Traders
  • Atomsprengkopf
  • Beiträge: 2.635
  • SUP BITCHES?
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #7 am: 25. Januar 2011, 17:48:00 Uhr »
Hm naja schlimmer als bei Beth wäre die Lizenz definitiv nicht aufgehoben. Interplay könnte dann ja immer noch Obsidian enwickeln lassen  :D
"You just got your asses whipped, by a bunch of goddamn nerds!" ABOUT ME

Zitat von: /b/ - randy
The stories and information posted here are artistic works of fiction and falsehood.
Only a fool would take anything posted here as fact.

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #8 am: 25. Januar 2011, 18:04:51 Uhr »
Interplay würde mit hoher Wahrscheinlichkeit selbst entwickeln. Ergebnisse könnten dann variieren, ich würde aber nicht mehr als ein vielleicht leicht besseres Fallout 3 erwarten. Oder es wird schlimmer und geht in Richtung Fallout: PoS.

Immer dran denken: Nach Piece of Shit 1 wollte Interplay noch Piece of Shit 2 produzieren.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.517
  • No horse, no wife, no gun.
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #9 am: 25. Januar 2011, 18:09:50 Uhr »
Da gings aber auch nur darum, das Franchise auszuwringen um die Finanzierung von Van Buren zu sichern, oder?

Naja...die hatten damals das Budget nicht - ich schätze jetzt siehts auch nicht anders aus.
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Kaiser Augustus

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.228
  • dead men tell no tales
    • Ravenmodding
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #10 am: 25. Januar 2011, 18:14:46 Uhr »
Hm naja schlimmer als bei Beth wäre die Lizenz definitiv nicht aufgehoben.

Das wage ich zu bezweifeln. Immerhin besteht durchaus die Chance, dass nach dem finanziellen Erfolg von FNV auch Fallout4 ein Obsidian-Spinoff spendiert bekommt. Und letztlich war es Interplay, die der Franchise den Todesstoß versetzt haben, nicht Bethesda. Aus welcher Richtung der Wind weht zeigt doch schon die Tatsache, dass sie auf der MMO-Welle mitreiten, sprich vor allem an Profit und nicht an Inhalten interessiert sind.

Zitat
Da gings aber auch nur darum, das Franchise auszuwringen um die Finanzierung von Van Buren zu sichern, oder?

Wurde nicht Van Buren zugunsten von PoS gekillt?

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #11 am: 25. Januar 2011, 18:21:08 Uhr »
Damit sollte einfach nur schnelles Geld gemacht werden. Van Buren wurde eingestampft und es ist zweifelhaft, ob da jemals wieder was daraus geworden wäre. Black Isle wurde auch gefeuert... von daher gab es niemanden, der das wirklich hätte machen können.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #12 am: 26. Januar 2011, 22:20:07 Uhr »
Ich seh das eigentlich ähnlich. Interplay hat Fallout mit POS selbst fast begraben und den Rest an Bethesda verhökert. Irgendo ist dann auch mal Schluss. Allerdings scheint das Interplays Firmenphilosophie gewesen zu sein. Eine Serie aufzubauen mit eins zwei starken innovativen Titeln, um dann die restlichen ausschlachten zu können. In gewisser Weise war das Aufkaufen Fallouts durch Bethesda schon ein Glücksfall, wie FNV beweist. Fallout 4 wird dann sicher auf der Creation Engine bassieren, die ja auf TES zugeschnitten ist, und somit recht RPG-tauglich sein sollte. Bin schon gespannt, wie sich das entwickelt.

Jo, und Fallout Online? Ich hoffe mal, dass sie den Titel vertigstellen (dürfen). Wird wohl darum gehen, ob Bethesda am Ende mitverdient oder nicht.
« Letzte Änderung: 26. Januar 2011, 22:23:08 Uhr von tortured Tomato »
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #13 am: 26. Januar 2011, 22:48:37 Uhr »
Zitat
In gewisser Weise war das Aufkaufen Fallouts durch Bethesda schon ein Glücksfall,

Das Aufkaufen durch Troika hätte uns ein richtiges Fallout 3 beschert...
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline le Chew

  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.811
    • zero-projekt.net
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #14 am: 27. Januar 2011, 00:21:42 Uhr »
Das Aufkaufen durch Troika hätte uns ein richtiges Fallout 3 beschert...

*räusper* Das ist mein Stichwort, gelle?

-> Troika engine demonstration

Offline tortured Tomato

  • Highwaymanfahrer
  • Beiträge: 1.018
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #15 am: 27. Januar 2011, 01:02:06 Uhr »
Das Aufkaufen durch Troika hätte uns ein richtiges Fallout 3 beschert...
Wäre auch perfekt gewesen, aber Interplay wollte nunmal (meistbietend) an Bethesda verkaufen. Is ja nicht so, dass IP dazu gezwungen wurde.
Außerdem hätte sich IP früher entscheiden müssen. Heute müsste man davon ausgehen, dass ein 3rd Person Spiel bei der jüngeren Zielgruppe höchstwahrscheinlich gefloppt wäre, weil die mit dieser eher abstrackteren Perspektive nichts anfangen können. Zu meiner Zeit gab's eigentlich fast nur 3rd Person. Das Verhältnis hat sich nun umgekehrt. Dann wäre da immernoch das rundenbasierte Gameplay, was eigentlich tot ist.

Ideal wäre eine Engine die rundenbasiert, echtzeit, 3rd und 1st Person, sowie die Isoperspektive kombiniert. Aber wo gibt's das schon?
« Letzte Änderung: 27. Januar 2011, 07:18:01 Uhr von tortured Tomato »
Zitat von: Cliff Bleszinski
Aber wenn du einmal einen Dildo in dein Spiel getan hast, ist es egal, ob Bedienung, Spielfluss, Grafik und so toll sind. Es bleibt 'das Spiel mit dem Dildo'.
Das ist wie bei den Frauen. Wenn man ein Spiel wirklich liebt, dann ist das Latte ob da mal ein Dildo drinnen steckt(e) und wo.

Wöllen verboten!

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #16 am: 27. Januar 2011, 11:24:39 Uhr »
Als ich das letzte mal geguckt habe, hatte Diablo 3 keine First Person Perspektive.

Lief Dragon Age nicht auch in einer Vogelperspektive?
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #17 am: 27. Januar 2011, 17:02:36 Uhr »
Zitat
Ideal wäre eine Engine die rundenbasiert, echtzeit, 3rd und 1st Person, sowie die Isoperspektive kombiniert. Aber wo gibt's das schon?
In The Witcher.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Zen Inc

  • Elder
  • Beiträge: 950
  • Denunziant, ganz übler Zeitgenosse
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #18 am: 27. Januar 2011, 17:33:09 Uhr »
In The Witcher.

The Witcher ist rundenbasiert?
Mass Effect 2 is an RPG. The blue lesbian species are pretty much elves, and biotics are magic. It probably has some lightsaber ripoff too.
Call of Duty, on the other hand, is not an RPG. While it has knives, which count as swords in a pinch, the closest it gets to Elves and magic are Russians.

I don't get the industry's obsession with people who don't like RPGs. Why make RPGs that play like action games? Why not make action games instead? - Vault Dweller

Online Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.613
Re: Bethesda vs. Interplay: Update zum Rechtsstreit
« Antwort #19 am: 27. Januar 2011, 17:41:41 Uhr »
Nope, aber Echtzeit, Vogelperspektive und Third Person Perspektive.
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die