FalloutNow! Forum

Neuigkeiten => News => Thema gestartet von: Lexx am 15. Juni 2015, 06:53:13 Uhr

Titel: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Lexx am 15. Juni 2015, 06:53:13 Uhr
(http://fs2.directupload.net/images/user/150615/gf7sccdy.png)

Für alle, die heute Nacht schlafen mussten und daher die E3 Präsentation von Fallout 4 verpasst haben: Unten stehen Links zu den einzelnen YouTube-Videos.

Die E3-Präsentation in Kurz:

Links:
E3 Präsentation auf YouTube (https://www.youtube.com/watch?v=bWuwLSFmATI)
Noch mehr "Spielszenen" (https://www.youtube.com/watch?v=OzV1GlDDlv8&feature=iv&src_vid=bWuwLSFmATI&annotation_id=annotation_997342293)
Weapons Customization (https://www.youtube.com/watch?v=unji5X-zl8o)
Crafting System (https://www.youtube.com/watch?v=tOd9mB1OZsA)
PipBoy Gameplay (https://www.youtube.com/watch?v=T1APnHyCyJQ)
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: spés am 15. Juni 2015, 07:07:50 Uhr
Der Trailer is geil, auch wenn alles viel zu gut erhalten wirkt für 200 Jahre Abstinenz. Keine skills mehr klingt furchtbar, wenige Dialogoptionen auch. Mal sehen, was sonst noch durchsickert nach und nach. Klingt eher nach Shooter als RPG.

Bin aber schon neugierig, wie sich das auf das Spiel auswirken wird. Sie nehmen alte spielelemente weg und packen neue dazu.
Alle eingefleischten fallouter werden das bestimmt verfluchen.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: scops am 15. Juni 2015, 11:10:57 Uhr
Das mit den Skills und Dialogoptionen klingt wahrlich "schwierig". Aber das Gameplay gefällt mir; Crafting im großen Stil wiederum gefällt mir.
Natürlich entfernt es sich weiter vom klassischem Fallout und wird "konsoliger". Mal sehen was Obsidian draus macht. Holen werde ich mir "beide" Games sicherlich...

Aktuell wärme ich mich mit NV auf und überlege ob es die PS4 oder XONE wird; mein Mac wird F4 wohl eher mittelmäßig packen... (ist irgendwas zu den Specs die F4 braucht durchgesickert?)
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Zyankali! am 15. Juni 2015, 11:44:02 Uhr
Hatte die Präsentation zufällig gesehen. Bin zu früh aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Hab dann ein bisschen im Web gesurft und hab auf einer Gaming-Seite den Link zum Twitch-Stream gefunden. Von Dishonored 2 zwar 80% verpasst aber danach kam schon F4.

So begeistert war ich jetzt auch nicht gewesen. Besonders die Fat Man und das Jet-Pack sind mir sauer aufgestoßen. Dass es keine Skills mehr geben soll, hab ich bis jetzt noch gar nicht mitbekommen.

Mal sehen, was noch auf uns zu kommt..

Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Partybeule am 15. Juni 2015, 13:26:27 Uhr
Sieht immer noch beschissen aus!

Den Rest glaube ich erst, wenns auf dem Markt liegt. Bethesda ist ja für astreines Marketing gekannt..  :neien
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: randy am 15. Juni 2015, 13:52:49 Uhr
R.I.P. Fallout
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 15. Juni 2015, 15:11:02 Uhr
Das ganze Design erinnert mich vielmehr an diesen XCOM Shooter, als an Fallout. Scheint, als ob die sich nun vollständig davon verabschiedet haben, irgendetwas zu erhalten, was Fo1&2 ausgemacht hat - abgesehen von dem Scheiß, der für Fo3 verwurstet wurde und von den ganzen Trotteln da draußen seitdem abgefeiert wird wie der heilige Gral.

Ich hab mir nur gedacht "just like that?", als der Mr. Handy den VDweller begrüßt und der Köter einfach aus dem Nichts auftaucht, als wärs gestern gewesen. Was für ein gigantischer Schwachsinn. Die layer-basierten Rüstungsteile sind dann auch die Erklärung für den enganliegenden Vaultsuit - von wegen reine Designentscheidung. Was Waffen- und PA-Tuning angeht, find ichs ganz cool. Die Grafik und der neue PipBoy ist auch schick. Alles so für sich genommen stört mich dann nichtmal der Wegfall der Skills. Wen interessiert das alles noch? Fallout 4 wird ein typisch beth'scher Rummelplatz mit beschissener Story und lächerlichem Questdesign.

Und wie Howard, als wärs der heißeste Scheiß, anpreist, dass man Dialoge jederzeit unterbrechen und sich dabei umsehen kann...der Typ ist so ein ekelhafter PR-Ork. Den holt man doch echt nur für E3-Auftritte aus seinem Keller. Dass der der Firma überhaupt nicht peinlich ist werd ich nie verstehen. ("You can plant water.")
Ich bin sicher, es wird sich auch am Ende noch irgendein Scheiß rausstellen. Dass die Engine immer noch nicht für 64bit optimiert ist, oder sowas.
Was das für ein Apportier-Feature sein soll, rall ich auch nicht. Wenn sowas wenigstens in die Story und das Questdesign eingebunden wäre. Aber dann wärs noch nerviger, nehm ich an.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Lexx am 15. Juni 2015, 15:41:13 Uhr
Haha genau an den XCom Shooter hab ich auch gedacht.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Abram am 15. Juni 2015, 18:37:35 Uhr
Tja, also da weiß man echt nicht was man sagen soll. Das hätte ich irgendwie nicht erwartet. Keine skills mehr?  :wtf  Wie soll denn da noch individuelles Spiel möglich sein? Gibt es denn überhaupt Quests, oder hat man wie bei Telltale nur noch Pseudodialogoptionen und alles läuft auf das (fast) gleiche Ergebnis hinaus? Und Städte bauen? Ernsthaft? Also, das Crafting-System hat vielleicht Potential für Survival-Mods, aber so wie das aussieht kann man aus allem alles bauen, was ja komplett behindert wäre.

Also irgendwie ist Fallout 4 bei mir gerade von "Pflichtkauf" auf "vielleicht lasse ich das doch lieber sein" runtergestuft worden. Tja, mal abwarten was noch so an Infos kommt, aber das was da jetzt zu sehen war hat die Vorfreude bei mir doch stark abgekühlt.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 15. Juni 2015, 18:50:54 Uhr
Sieh's doch mal so: Da es keine Skills mehr geben wird, kann Bethesda das Balancing nicht mehr verkacken wie üblich. ;)
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Kendar am 15. Juni 2015, 19:14:30 Uhr
Also ich finde die gezeigten Dinge eigentlich echt cool.

Kann mich nicht erinnern das man in einem Spiel solche Freiheiten hatte was Crafting und Bauen angeht. Das hab ich zuletzt in Star Wars Galaxies gesehen. ;)
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Civil Defense Broadcast am 15. Juni 2015, 20:49:32 Uhr
Mal schauen, ob es den soliden Teil von Mass Effect mit Falloutfeeling verknüpft, oder ob das hier Call of Fallout, Fallcraft oder was auch immer wird. Irgendwie erkenne ich gerade gar nicht, was man dem Spieler nun bieten möchte: Sandbox Aufbauspiel mit ein bisschen Story? Egoshooter mit Endzeitelementen? Mass Effect abklatsch? Alles zusammen? Na ja, spielen werde ich es vermutlich früher oder später definitiv.

Und diese hässlichen Power Rüstung Interfaces gehen ja mal gar nicht. :x

Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Mr.Wolna am 16. Juni 2015, 00:28:31 Uhr
R.I.P. Fallout


-_-

Mir fehlen da wirklich die Worte...


Aber als ich die "Bau dir n Haus" Scheiße gesehen habe, da hats aufgehört..... SIms?  :face:


___OFF
Tja zum Glück gibt es noch Inxile und Obisidian, die  Sachen wie das neue Torment oder Pillars of Eternity machen.





Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Yossarian am 16. Juni 2015, 02:58:17 Uhr
warum muss ich gerade an die soutpark folge denken in der indiana jones von spielberg vergewaltigt wird  :neien
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Sage Freke am 16. Juni 2015, 18:23:00 Uhr
Verdammt bin ich enttäuscht.  :(

War eindeutig zu sehen, auf was Beth hier Wert gelegt hat. Ich hoffe ja, dass Howard aus Spoiler-Gründen so gar nicht auf die Story und Char-build-Fähigkeiten eingegangen ist. 
Crafting, Pip-boy-Spiele und eine tolle Kampferfahrung standen für Howard  im Vordergrund. Nichts von RPG. Als ich schon wieder diesen Wackelpuppentisch gesehen hab, kannste glauben  :neien


Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 16. Juni 2015, 18:35:08 Uhr
Ein Neuling! Herzlich willkommen!
Ich hoffe ja immer noch ein bisschen, dass keiner gemerkt hat, dass die Registrierungsfunktion etwa von Juli 2014 bis vor ein paar Tagen kaputt war und sich hier niemand anmelden konnte. :s000:

Wenn du Bock hast, kannst du ja mal diesen ollen Thread (https://www.falloutnow.de/forum/index.php?topic=45.1080#bot) ausgraben.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Ream am 18. Juni 2015, 15:43:02 Uhr
Als Fallout Fan der Fallout 1 und Fallout 2 geliebt hat, war ich sehr enttäuscht von Fallout 3 und der Entscheidung, dass Beth nicht an Van Buren weiter gearbeitet hat und hin zur 3D Grafik gewechselt hat.

Bis heute finde ich Fallout 3 mäßig, aber man kann es spielen... Da hat mir New Vegas um einiges mehr gefallen!

Am Anfang war ich Fallout 4 und der E3 Präsentation eher skeptisch gestimmt, doch ich muss sagen, ich bekomme immer mehr Lust auf das Spiel und mittlerweile ist es auf meiner "Must have" Liste... Besonders der Part mit dem Siedlungsbau geht mir nicht aus dem Kopf und ich grüble schon wie ich meine eigene Siedlung bauen würde, eine Art Arroyo  :redfingr: ? Und nach dem Siedlungsbau dann den Main Quest angehe #thumbsup?

Die Waffen- und Rüstungsmods find ich auch gut. Ganz klar finde ich das neue Dialog Menu eher bescheiden und der Jet-Pack kann mir gestohlen bleiben... Aber im großen gibt's da doch Vorfreude im Gegensatz zu Fallout 3... Die Werkstatt mit der Powerrüstung sah schon cool aus und ich weiß nicht warum so viele die Grafik bemängeln... ich finde die sieht gut aus und die Lichteffekte können sich sehen lassen...
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: dolemite am 18. Juni 2015, 16:16:36 Uhr
Bin nicht sonderlich begeistert, habe aber auch nichts anderes erwartet als das was gezeigt wurde. Es ist ja leider nichts neues das man sich auf Banalitäten wie Character customization (der Jubel der Menge bei der E3 war sinnbildlich dafür), sims mäßiges Tippizelt-meets-häusle-bauen und natürlich Crafting von Waffen und Rüstungen beschränkt. Wie weit dies dem Gameplay dann dient, bzw ob es einen merkbaren oder wichtigen Einfluss darauf hat, bleibt abzuwarten, ich befürchte jedoch dieser wird geringfügig ausfallen und es geht alles mal wieder über die Verpackung.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: TheManneken am 21. Juni 2015, 14:54:22 Uhr
Hallo!

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich total begeistert vom Gezeigten bin. Ich habe allerdings 2008 mit Fallout 3 angefangen und zuvor noch nie was von der Reihe gehört, weshalb ich eventuell eine andere Sicht aufgrund anderer Erfahrungen auf Fallout habe. Nichts desto trotz habe ich nach Fallout 3 auch die beiden Vorgänger gespielt, von denen ich ebenfalls begeistert war, den 2. Teil spiele ich aus Vorfreude derzeit gerade wieder.

Ich freue mich jedenfalls auf Fallout 4, für mich persönlich scheint es ein würdiger Nachfolger zu werden. Ich habe das Gefühl, für die "alten Fallout Hasen" muss grundsätzlich jede Fortsetzung grausam sein, weil jede Änderung oder Neuerung falsch ist. ::)
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Abram am 21. Juni 2015, 15:04:21 Uhr
Naja, auf manche Leute mag das durchaus zutreffen was du sagst. Ich allerdings habe auch mit F3 angefangen und dann die alten Sachen gespielt. Ich fand es grundsätzlich super ein RPG/Shooter crossover zu haben, auch wenn viele Sachen mies waren. New Vegas liebe ich einfach immernoch, denn obwohl die Welt nicht so groß und so düster ist, haben Obsidian einfach alles richtig gemacht was bei F3 schief gelaufen war. Dass jetzt aber ein fast reinrassiger shooter mit etwas minecraft draus gemacht wird, enttäuscht mich allerdings sehr. Ich lasse mich gerne durch mehr Infos umstimmen, aber meine anfängliche Vorfreude auf Fallout 4 ist, nach dem was da gezeigt worden ist, jedenfalls verflogen.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 21. Juni 2015, 19:45:04 Uhr
[...]
Ich freue mich jedenfalls auf Fallout 4, für mich persönlich scheint es ein würdiger Nachfolger zu werden. Ich habe das Gefühl, für die "alten Fallout Hasen" muss grundsätzlich jede Fortsetzung grausam sein, weil jede Änderung oder Neuerung falsch ist. ::)

Hallo Manneken. Es geht nicht unbedingt um Änderungen oder Neuerungen und auch nicht darum, dass wir, oder ich zumindest, Stillstand verlangen. Fallout 1 ist nur für viele von uns das Nonplusultra, was die Darstellung einer kohärenten, also widerspruchsfreien Spielwelt und offenes Gameplay mit vielen möglichen Charakterbuilds und Choice&Consequence angeht, das sich nicht darauf beschränkt, eine peinliche Stadt für ein Arschloch zu sprengen, oder sie stehen zu lassen und die mies gestalteten Hintergrundgeschichten und Charaktere zu ertragen.

Und vor allem was die Kohärenz angeht, hat Bethesda die Lore einfach sinnlos und just for teh Lulz durch den Wolf gedreht. Ghule entstehen plötzlich durch Atomexplosionen, aus Harold wird ein Baum, die eigentlich weitgehend ausgelöschten Supermutanten tauchen zu dutzenden auf, die erbärmlichen Überreste der Enclave haben sich einmal quer durchs Land geschleppt und neu formiert...das alles ist nur die Spitze des Eisbergs und ein gigantischer pain in the ass. Dazu kommt die hirnlose Verteilung und Gestaltung der Ortschaften, die nichtmal innerhalb der Logik von Fallout 3 besonders viel Sinn ergibt. Fallout 3 ist kein gutes Spiel - zumindest kein gut designtes und erst recht kein gut geschriebenes. Ich kann verstehen, dass es vielen Spaß macht, ich kann auch den Erfolg verstehen, aber es ist kein gutes Spiel. Und dass es trotzdem von der Presse und so ziemlich allen Spielern ohne Vorbelastung angebetet wird wie die heilige Jungfrau, tut einfach weh. Stell dir vor, du müsstest dich seit 7 Jahren fremdschämen - so ist das. :>
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: TheManneken am 22. Juni 2015, 11:55:24 Uhr
Ich kann deine Kritikpunkte teilweise verstehen. Auf der anderen Seite aber auch manche nicht. Die weitere Verbreitung der Ghule und Supermutanten z.B. wird kritisiert, dass so etwas wie Ghule und Supermutanten überhaupt existieren, passt aber super ins Bild und ist schlüssig? Wenn sowas möglich ist, warum sollte Harold dann nicht zu einem Baum werden?
Manches kann ich aber auch nachvollziehen, z.B. die "Städte" mit nur 6-8 Einwohnern oder das Little-Lamplight-Paradoxon (wo kommen eigentlich seit 200 Jahren immer die neuen Kinder her? ;) ), aber da ich die Fallout-Reihe mit dem dritten Teil kennengelernt habe, empfinde ich das einfach als den typischen Witz der Reihe (den man imho auch schon im hochgelobten 2. Teil und teilweise auch im 1. Teil wiederfindet) und meiner Ansicht nach hat sich Fallout noch nie so ernst genommen. Im 2. Teil konnte man sogar ein Auto fahren. Wenn das im 4. Teil kommen sollte... oje, "Rage" ließe grüßen (und würde bei manchen Fallout-Fans auch zu einem führen) ;)

Wenn ich dich und andere richtig verstehe, sollte Fallout lieber so bitterernst und aussichtslos böse wie der 1. Teil sein, in dem es ja recht wenig zu lachen gab. Kommt das hin? Bisher hatte ich meistens den Eindruck, Fallout 2 sei der wahre Liebling der Ur-Fans.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 22. Juni 2015, 13:38:52 Uhr
Ich kann deine Kritikpunkte teilweise verstehen. Auf der anderen Seite aber auch manche nicht. Die weitere Verbreitung der Ghule und Supermutanten z.B. wird kritisiert, dass so etwas wie Ghule und Supermutanten überhaupt existieren, passt aber super ins Bild und ist schlüssig?
Ja.

Zitat
Wenn sowas möglich ist, warum sollte Harold dann nicht zu einem Baum werden?
Überleg mal. Kleiner Tipp: Fallout ist nicht Elder Scrolls.

Zitat
Manches kann ich aber auch nachvollziehen, z.B. die "Städte" mit nur 6-8 Einwohnern oder das Little-Lamplight-Paradoxon (wo kommen eigentlich seit 200 Jahren immer die neuen Kinder her? ;) ), aber da ich die Fallout-Reihe mit dem dritten Teil kennengelernt habe, empfinde ich das einfach als den typischen Witz der Reihe (den man imho auch schon im hochgelobten 2. Teil und teilweise auch im 1. Teil wiederfindet) und meiner Ansicht nach hat sich Fallout noch nie so ernst genommen. Im 2. Teil konnte man sogar ein Auto fahren. Wenn das im 4. Teil kommen sollte... oje, "Rage" ließe grüßen (und würde bei manchen Fallout-Fans auch zu einem führen) ;)
Man konnte in Fallout 2 nicht einfach so Auto fahren. Man musste sich die Teile mehr oder weniger mühsam zusammensuchen und in einen gut erhaltenen Highwayman setzen. Andere Frage: Das wundert dich, aber nicht, dass in Fallout 3 - über 200 Jahre nach dem Krieg - Autowracks sogar bei Beschuss mit ner 10mm Pistole hochgehen?

Zitat
Wenn ich dich und andere richtig verstehe, sollte Fallout lieber so bitterernst und aussichtslos böse wie der 1. Teil sein, in dem es ja recht wenig zu lachen gab. Kommt das hin? Bisher hatte ich meistens den Eindruck, Fallout 2 sei der wahre Liebling der Ur-Fans.
Nö. Fallout 2 ist noch vielseitiger, größer, abwechslungsreicher und in vielen Belangen interessanter, geht aber auch schon in Richtung eines makaberen Vergnügungsparks. Fallout 1 ist weder bitterernst noch aussichtslos böse - der Humor ist nur sehr viel subtiler. Vielleicht hast du ihn einfach nicht verstanden.
Fallout 1 ist "Adams Äpfel" - Fallout 3 ist "Meine Frau, die Spartaner und ich".
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Lexx am 22. Juni 2015, 14:23:32 Uhr
Warum sollte man in Fallout kein Auto fahren können? Die NCR unterhält mindestens ein mechanisiertes Battalion. Das eine Auto in Fo2 ist nicht repräsentativ für alle Autos.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: TheManneken am 22. Juni 2015, 18:35:58 Uhr
Dann hab ich den subtilen Humor von Fallout 1 tatsächlich nicht verstanden. Kannst du mir das näher erläutern? VIelleicht hab ich keinen Sinn für subtilen Humor...  :-\

Das man sich den Highwayman erst fahrtüchtig machen musste ist mir klar, hab den 2. Teil schließlich auch schon gespielt. ;)

Was TES mit Harold zu tun haben soll und wo der Unterschied zwischen der Entstehung von Ghulen/Supermutanten und einem armen Kerl, dem ein Baum aus dem Kopf wächst, der seine Wurzeln irgendwann bis in den Boden schlägt, ist mir nicht ganz klar. Wo wird denn da die Grenze gezogen? TES Oblivion und Skyrim hab ich beide jeweils angezockt... hat mich nicht angesprochen. Müsste vielleicht mal Morrowind anspielen oder aber das Genre ist nicht mein Fall.

Achja, beide von dir genannten Filme hab ich nie gesehen. Vom ersten hab ich nie was gehört und für den zweiten wäre mir meine Zeit zu schade.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 22. Juni 2015, 19:22:10 Uhr
Mir auch - eben genau wie für Fallout 3.

Was die Sache mit Harold angeht....alter...ich beweg mich jetzt nicht auf das Niveau von Diskussionen darüber, ob Superman schneller ist als Flash.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: TheManneken am 22. Juni 2015, 19:31:01 Uhr
Ganz klar Flash ;)

Aber Alter, wenn du es mir nicht erklären kannst oder willst, dann lass es halt, dann muss ich es auch nicht verstehen. Hätte mich jetzt wirklich interessiert.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Lexx am 22. Juni 2015, 19:42:05 Uhr
Es macht absolut keinen scheiß Sinn, dass der schlurfende Ghoul Harold mal eben so aus Gecko von der Westküste nach DC an die Ostküste marschiert und ausgerechnet da dann Wurzeln schlägt. Das ist der dümmste Müll, den Bethesda sich hätte einfallen lassen können.
Titel: Re: Fallout 4 - E3 Gameplay Video
Beitrag von: Tyler am 22. Juni 2015, 20:31:24 Uhr
Danke, Lexxo.