Autor Thema: How-to: LOD Generierung  (Gelesen 7764 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.593
How-to: LOD Generierung
« am: 01. März 2009, 12:57:56 Uhr »
Zuerst mal, das Erstellen vom LOD ist nicht unbedingt eine einfach Sache. Man kann vieles falsch machen und selbst, wenn man alles richtig gemacht hat, kann es trotzdem noch sein, dass nichts funktioniert oder alles nur teilweise... Ich selbst hänge zur Zeit auch noch an einem Problem, will aber trotzdem schon mal den grundsätzlichen Vorgang beschreiben, wonach das LOD eigentlich funktionieren müssten. Der Ablauf basiert auf Tipps, die ich von Yossarian22 auf Fallout3Nexus bekommen habe.



How-to: LOD Generierung

Startet das GECK und ladet eure Mod. Ist das GECK bereit, geht auf World -> World LOD OHNE vorher eine Zelle aus eurer Mod zu laden. Wenn ihr bereits eine Zelle geladen habt, startet das GECK neu. Im oberen Textfeld des World LOD-Fensters könnt ihr sehen, wie viele Chunks eure Spielwelt hat. Je mehr Chunks, desto länger dauert das Erstellen der LOD-Dateien.
Ich rate auch, dass ihr eure Meshes.bsa und Textures.bsa vorher mit FOMM in euer Fallout 3 Verzeichnis entpackt. Für das Erstellen der LOD Objekte und Texturen werden eure verwendeten Dateien daraus benötigt. Außerdem hört das GECK damit auch auf, ununterbrochen Warnungen anzuzeigen... die Warnungen werden nicht völlig verschwinden, aber es werden deutlich weniger sein...


(drauf klicken zum Vergrößern)

Am besten ist es, wenn ihr alle LOD-Schritte in einem Durchgang macht (Generate Terrain Meshes, Generate Terrain Textures und Generate Objects. Chop Handpainted Terrain Textures usw. ist nur wichtig, wenn ihr selbst gezeichnete Texturen verwendet). Das ist nicht wirklich wichtig, wenn ihr den oberen Punkt befolgt habt, aber besser.

Wenn die Landschaft verändert wird und die LOD Meshes generiert werden, die LOD Objects aber nicht, wird die "LODSettings"-Datei fehlerhaft und ihr könnt alles noch mal machen. Grundsätzlich, wenn ihr das LOD generiert, generiert immer alles auf einmal, was gerade benötigt wird, bevor ihr wieder etwas in der Spielwelt verändert.

Wenn ihr euer LOD generiert habt, geht ihr in euren Source-Ordner. Dieser Ordner befindet sich bei mir auf dem gleichen Laufwerk, auf dem ich Fallout 3 installiert habe, aber nicht im Fallout 3 Ordner. In diesem Ordner findet ihr unter /texturesTGA/landscape/LOD/ einen Ordner mit dem Namen eurer Spielwelt. Kopiert diesen Ordner nach /textures/landscape/LOD/ in eurem Fallout 3 Verzeichnis. Jetzt löscht ihr den Ordner "Diffuse" und benennt den Ordner "DiffuseGenerated" in "Diffuse" um.



Wenn ihr die LOD-Objekte generiert (Generate Objects), müssen die LOD-Objekte der Meshes in eurem /meshes/ Ordner in den richtigen Unterordnern vorhanden sein(!). Wenn dem nicht so ist, müsste das GECK bei der Erstellung mit einer Fehlermeldung meckern.

Wenn ihr irgendwas falsch gemacht habt und denkt, dass der Mist nicht mehr will, löscht alle LOD-Dateien in eurem Fallout 3 Ordner. Das wären: Der Ordner "LODSettings" unter /Data/, der LOD-Ordner unter /meshes/landscape/ und der LOD-Ordner unter /textures/landscape/. Es kann auch nicht schaden, wenn ihr die LOD Dateien in eurem Source-Ordner auch noch löscht.

Das wäre es dann erstmal auch schon gewesen.
« Letzte Änderung: 07. März 2009, 23:23:45 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline Black Ops

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 52
Re: How-to: LOD Generierung
« Antwort #1 am: 21. August 2010, 18:33:57 Uhr »
Sollte man die LOD Generierung vor den Bau von Dörfern und son Zeug machen oder danach?  ???
(Bastle gerade an einer Worldspace mit quest herum)  :)

Offline Metzger

  • Paladin
  • Beiträge: 715
  • Rattendompteur
    • Terminal 47 - Die LCARS-Datenbank
Re: How-to: LOD Generierung
« Antwort #2 am: 22. August 2010, 11:40:27 Uhr »
Danach. Ich mach mir aber öfter mal eine LOD zum Testen. Ist aber nur bei kleinen worldspaces sinnvoll. Bei großen ab etwa 75 chunks kann die Meshgenerierung schonmal 12 Stunden und mehr dauern. Außerdem kann man per ini den Cellload erhöhen. Damit sieht man beim Testen seines Levels ein bisschen weiter.

Offline Black Ops

  • Karawanenwache
  • Beiträge: 52
Re: How-to: LOD Generierung
« Antwort #3 am: 22. August 2010, 12:05:55 Uhr »
ah, meine worldspace hat über 200 chunks  :s000: :wall1cf:

Offline Galerion

  • Bürger
  • Beiträge: 14
Re: How-to: LOD Generierung
« Antwort #4 am: 19. Juni 2011, 00:50:19 Uhr »
Möchte mich hier nochmal ganz herzlich für das tut bedanken  ;)

Offline Boindil

  • Outsider
  • Beiträge: 9
Re: How-to: LOD Generierung
« Antwort #5 am: 19. Dezember 2013, 14:21:07 Uhr »
Hat wohl jemand eine Ahnung, wieso es so seltsame Probleme bei mir gibt , wenn ich in Point Lookout die LOD-Texturen neu generiere?
Das LOD ist im Spiel völlig kaputt(da fehlen ganze Stücke und das halbe Meer) und wenn ich mir die Landscape-LOD-Texturen ansehe, scheinen die eine andere Auflösung oder Aufteilung zu haben, als die Originale, es scheint keine Textur mit den selben Namen zu geben, die den selben Ausschnitt enthält. Bei mir werden soviele Texturen erzeugt, wie es Chunks gibt, was ungefähr doppelt soviele sind, wie in der bsa.
Habe das zum ersten Mal aufs Geradewohl im Ödland gemacht und da hat es auf Anhieb gepasst.

Kann das mit irgend einem Setting zu tun haben? Habe das sowohl ohne, als auch mit den originalen LoD-Settings versucht, kein Unterschied.