Autor Thema: E-Mod - Orte nicht begehbar - oder Schnellreisen - Absturz  (Gelesen 2059 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline buttom

  • Outsider
  • Beiträge: 2
E-Mod - Orte nicht begehbar - oder Schnellreisen - Absturz
« am: 18. Oktober 2015, 08:16:58 Uhr »
Hallo Leute

Ich weis garnicht wo und wie ich anfangen soll mit meiner Problembeschreibung. Ich möchte auch nicht ellenlange Beiträge verfassen, bei einem anderen Spiel was ich spiele sollte ich mich in dem entsprechenden Forum kurzfassen. hmmm

Das Nackte Fallout GOTY mit allen DLC´s und nur mit der 1alexscorpionsnipergear und Darn laufen wie ein Taum ohne irgendwas an den *.ini Datein zu ändern (Ok die Fonts habe ich ein wenig geändert).  Kein einziger Absturz oder einfrieren. Im Gegensatz zu dem was man so liest soll die Engine ja total verbugt sein, also bei mir läuft es ohne Crash´s. So habe ich es schon 2 mal Durchgespielt, für mich mehrere Wochen Spielspass für 10 Euro. Schätze mal so 70% vom Spielinhalt habe ich durch.

Jetzt kurz vor dem Start des Fallout 4 habe ich mir gedacht Spiel es nochmal aber diesmal richtig. Allerdings wollte ich diesmal eine veränderung und habe mich nach Mods umgesehen. Über den Nexus bin ich natürlich auch gestolpert, bei dem komme ich aber nicht zum Zug da er so wie ich das verstehe (Englisch 6) irgendwie Geld von mir möchte. Kommt aber nicht in Frage.
So bin ich vor 5 Wochen auf den E-Mod gestoßen der fast alles beeinhaltet was ich mir so vorstellte.

Mehr Action/Leben/Gegner im Ödland
Wetter
zusatz Quests
Gebaude

Nachdem ich dann Fallout 3 ohne DLC´s und nur mit dem E-Mod, 1alexscorpionsnipergear, Darn und den fomm_0_9_15-640 frisch installiert hatte und das ganze am laufen hatte, habe ich erstmal gelevelt und geskillt und Kronkorken vermehrung betrieben was das zeug hält ohne die größeren Quests anzurühren,  damit ich den Ödi´s mit Sprache, Charm und Intelligenz entgegen treten kann.

Problem:
Seit einigen Tagen läuft mein Fallout 3 nicht mehr richtig. Zu den ohne hin schon häufigen Crash (F5 ist mein Freund) in zusammenhang mit E-Mod, fängt es jetzt an unspielbar zu werden. Bin jetzt bei ca. 170 Spielstunden und auf Level 56.
Jetzt kann ich das Sölnerlager (E-Mod), den Beobachtungsposten (E-Mod) und den Sendeturm LP8 nicht mehr betreten oder dort hin reisen sobald ich in die Nähe komm >>> Crash. Die 3 Locationen liegen direkt bei einander. Vorher ging es, jetzt ist es unmöglich. Wirklich schlimm!
Mit Fort Constantine habe ich auch so meine Probleme dort kann ich nicht mehr zu Tür rein (Tür zu/nach Personalbüros)
So habe ich seit dem Wochenende mehr über Fallout gelesen als es mir lieb wäre und den einen oder anderen Tip auch angetestet, der Erfolg blieb aus.

Ich habe mich jetzt mal langsam an den Beobachtungsposten rangeschlichen bis zu dem punkt wo es Crasht.
Der Beobachtungposten steht ja auf den Schienen einer alten Schwebebahn oder was das sein soll. Man sieht deutschlich das
die Texturen des Beobachtungsposten vollständig geladen sind die der Schwebebahn aber nicht und ein stück daneben sind die Boden Texturen auch matschig. Schaut man jetzt durch ein Scope auf die Texturen des Bodens der so matchig aussieht und rückt jetzt schrittweise nach vorn, sieht man noch wie versucht wird die Bodentextur (Zelle) zu laden und dann Crasht.

Wenn ich jetzt in der *.ini Datei den Wert von "uGridsToLoad=5" auf 7 erhöhe wird die Textur oder Zelle direkt mit geladen, jetzt kann ich den Beobachtungsposten wieder betreten und es funktioniert wieder. Mit der Schnellreise stürtz es aber immnoch ab. Ich kann aber nicht wirklich mit uGridsToLoad=7 spielen dann wäre River City, Canterbury Commens und die Dachsiedlung Tabu

Ich hoffe es kann mir da jemand helfen dem Problem auf die Spur zu kommen, damit das wieder funktioniert.

Mein System
i7-860
8 GB Ram
560 GTX
Windows 7 Prof 64

Installiert sind

Fallout 3 GOTY mit Patch 1.703

Fallout3.esm
1alexscorpionsnipergear.esp
DarNifiedUIF3.esp
Clear Cell Buffers (no message).esp
Unmarked Quest Objectives - Treatment.esp
E-Mod.esp

in dieser Reihenfolge, ist diese Reihenfolge überhaupt richtig. Habe in der Installationsanleitung von E-Mod gelesen das E-Mod zum Schluß geladen werden soll.

Ich habe ein ähnlichen Beitrag schon in einem anderen Forum geschrieben, allerdings bezweifele ich das ich dort anwort bekomme.

gruß
J.Buttom

Offline Tyler

  • Newsposter
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.496
  • No horse, [s]no wife[/s], no gun.
Re: E-Mod - Orte nicht begehbar - oder Schnellreisen - Absturz
« Antwort #1 am: 18. Oktober 2015, 09:44:37 Uhr »
Habs mal durchgelesen, kann dir aber nicht helfen. Die Orte sagen mir nichts mehr, die Mods sowieso nicht und ich bezweifle mal, dass es anderen hier anders geht. Es gibt aber Leute bei uns, die sich mit der Engine gut auskennen und dir evtl. doch helfen können. Mal abwarten.

EDIT: Andererseits:
Ich weiß nicht wieviel die einzelnen Mods im Spiel ändern und ob folgender Vorschlag nicht eher Probleme verursacht als eine Lösung zu sein, aber mach doch mal ein Test-Savegame und deaktivere alle Mods. Dann lädst du den Speicherpunkt und läufst die ganzen Stellen ab und probierst die Zellenübergänge (Türen), die Probleme verursachen, und testest die Schnellreise. Wenn alles funktioniert, aktivierst du EINE! Mod und wiederholst den Vorgang, dann mit der nächsten. Notier dir dabei die Reihenfolge der Mods. Falls eine der Mods die Fehler verursacht, solltest du so herausfinden können, welche und musst gegebenenfalls auf diese verzichten.
Falls das Spiel auch ganz ohne Mods diese Probleme macht, ist das Savegame kaputt (entweder durch die Mods oder durch einen Bug im Spiel) und du musst wohl oder übel ein neues Spiel starten.
Ich hatte ein ähnliches Problem in Anchorage und später dann in Point Lookout, bei dem beim Betreten einer neuen Zelle über eine Tür das Spiel jedes Mal gecrasht ist. Das war durch nichts zu beheben.
Ein anderer Bug war, dass ich plötzlich auf Kindergröße geschrumpft war (wie im Intro/Tutorial) und weder springen, noch Waffen benutzen, noch rennen konnte. Auch das konnte nicht behoben werden.

Was den Nexus angeht: Die Mods sind kostenlos. Vielleicht hast du die Bitte um Spenden missverstanden. Falls einzelne Modder dort nun Geld für Mods verlangen können, höre ich jedenfalls zum ersten Mal davon.

Achja: Willkommen im Forum. ;)
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2015, 10:09:25 Uhr von Tyler »
"Soviet radiation is the best radiation in the world."
- Artur Korneyev


Offline Lexx

  • Administrator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 17.594
Re: E-Mod - Orte nicht begehbar - oder Schnellreisen - Absturz
« Antwort #2 am: 18. Oktober 2015, 10:36:03 Uhr »
Fallout 3 ist da sehr empfindlich. Könnte auch sein, dass der Spielstand mittlerweile geschrottet ist und selbst das deaktivieren der Mods nichts mehr daran ändert. Ist wirklich die einzige Möglichkeit das auszutesten.... alle Mods abschalten und die Stellen checken, wie Tyler geschrieben hat.

Selbst ohne Mods die großartig das Spiel beeinflussen, konnte ich bei meinem letzten Versuch vor wenigen Monaten Megaton nicht mehr ohne Crash betreten, nachdem ich zwei Stunden in der Gegend herumgelaufen bin... Hatte die Probleme früher auch nicht. Wer weiß, vielleicht liegt's ja auch an den DLCs... Die hatte ich nämlich früher auch nie an.

PS: New Vegas läuft bei mir seit Jahren perfekt und Fo3 ist unspielbar. So viel zu "Bethesda macht bugfreie Spiele" :>
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2015, 10:37:51 Uhr von Lexx »
only when you no-life you can exist forever, because what does not live cannot die

Offline buttom

  • Outsider
  • Beiträge: 2
Re: E-Mod - Orte nicht begehbar - oder Schnellreisen - Absturz
« Antwort #3 am: 20. Oktober 2015, 14:20:14 Uhr »
Hallo

und erstmal vielen dank für die Anworten, das sagt mir das es hier mindenstens 2 Leute gibt die Fallout spielen oder gespielt haben und immer noch Aktiv sind.

Savegames:
Da bei den ganzen Crash´s das Spiel ja zu einer Saveorgie ausartete hatte ich natürlich einiges an Saves (538 savegames) wo von ich mehr als die hälfte wieder löschen musste. Ich habe nur noch die Savegames bis zum Ausgang der Vault 101 und dann ab 350 geht es dann weiter. Den Rest musste ich löschen, da es sehr lange dauerte bis die Savegames geladen waren und ich weiterspielen konnte.

Mod´s:
Die einzige Mod die im Spiel wirklich was verändert ist die E-Mod 5.1 incl. Forschunglabor Alpha, sie ist ein sehr mächtiges Overhaul. Die wirklich einiges verändert sie ist 2,42 GB (entpackt) gross. Falls Interesse an Infos besteht hier mal die Seite.

http://www.force-studio.at/emod.php
http://www.multimediaxis.de/threads/124483-RELEASE-E-MOD-5-Download-Tipps-und-Erlebnisse

Die Mods nach und nach deaktivieren habe ich schon hinter mir, hat aber nix gebracht. Wenn ich die E-Mod deaktiviere sind die Orte Weg, dann geht es mit sicherheit.

Nexus:
Ich habe mir gestern eine Studentin hier aus dem Haus geschnappt und sie mit Kaffee und selbst gebastelten Fancy Lads-Kuchen zu mir in die Wohnung gelockt, die habe ich mal auf den Nexus angesetzt und siehe da >>Alles wunderbar, der kleine Buttom hat jetzt einen Kostenlosen Nexus Account.

Fazit:
Ich werde jetzt erstmal weiterspielen und die Stelle umgehen. Ich möchte  die in E-Mod enthaltene Hauptquest´s zu Ende spielen.
Danach werde ich bei Nexus die eine oder andere Mod downloaden und alles antesten was halbwegs in Ordnung ist. Das man sagen kann, GENAU SO möchte ich Fallout Spielen.
Da ich mich mit Fallout 3 und New Vegas noch ein wenig überwasser halten muss, da ich die minimale Systemanforderung nicht erreiche
NVIDIA GTX 550 Ti 2GB/AMD Radeon HD 7870 2GB ich habe nur 1 GB und extra eine neue Karte kommt mir nicht in die Kiste.
Zur Not baue ich mir noch einen dicken 2 Kerne XP Rechner zusammen auf dem es dann vielleicht Crash frei läuft.
Oh leck, fertig mit dem Text.

Noch ne frage, wieso werfen die Gebäude, Tische, Stühle, Felsen, Bäume, usw keinen Schatten nur die NPC´s haben Schatten????
Sind die generell abgeschaltet?

gruß J.Buttom

« Letzte Änderung: 20. Oktober 2015, 15:01:43 Uhr von buttom »