Autor Thema: Adytum  (Gelesen 155730 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline HumanGrunt

  • Verbannt
  • Heilige Granate
  • Beiträge: 5.481
  • FLACHZANGE!!!
    • Bullshit
Re: Adytum
« Antwort #60 am: 29. Januar 2006, 23:45:10 Uhr »
Naja, ok Mandy leert ihr Bier in ein paar Zügen und steht dann auf Man sieht sich Da Vastin kein Interesse an einer unterhaltung zu haben scheint beschließt Mandy ihre suche durch Adytum fortzusetzten, einige AUgenblicke später steht sie wieder draussen und schlendert langsam weiter, ihr ziel ist dasselbe wie zuvor.
Machterhaltung um jeden Preis Ihre Politik der Lüge erstickt jeden freien Geist!

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Adytum
« Antwort #61 am: 29. Januar 2006, 23:47:58 Uhr »
Saint erzählte Eddie wohl besser nicht wie die Söhne drauf waren und schwieg deshalb zu dem Thema.
"Na also ganz üble Zeitgenossen." murmelte er.
"Gut ich freu mich wieder hier zusein." er lächelt und steht auf.
"Wir finden diese Punks." sagt Saint und nickt Eddie zu.
"Gibt es noch was das ich wissen muss? Sonst mach ich mich bald auf den Weg in mein Dorf."

Die Skintakers verfolgten noch lange Saints Geist. Irgendetwas kam ihm bekannt vor, er kam nur nicht drauf was es war.
« Letzte Änderung: 29. Januar 2006, 23:50:06 Uhr von DemonKnight »
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Adytum
« Antwort #62 am: 29. Januar 2006, 23:50:42 Uhr »
"Ja, geh allem aus dem Weg was dir begegnen könnte, der Boneyard ist noch viel gefährlicher geworden als er damals schon war." Er blickt Saint düster an.
"Gut, besucht deine Familie, oder genauergesagt deinen Bruder. Aber komm dann wieder zu mir zurück, ich will nicht ewig auf dich warten."
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #63 am: 29. Januar 2006, 23:51:53 Uhr »
Langsam hörte das dröhnen in Vigos Kopf wieder auf, bei dem Angriff war er ebenso wie alle von der Ladefläche gesprungen und hatte sich wie es das Glück manchmal will beim abrollen dermaßen das Hirn angeschlagen das er nur unter Mühen wieder in den Truck zurückklettern konnte.

Als die Fuhre im Adytum angekommen war hatte er sich entschlossen erstmal beim Truck zu bleiben.
Zumindest solange bis das Kotzgefühl aus der Magengegend verschwunden wäre.

Langsam und schwankend klettert Vigo jetzt doch aus dem Truck, er sieht sich um und spürt wie es bei der Bewegung wieder im Magen rumpelt.

Schnell geht er zwei Schritte weiter an eine Häuserecke und lehnt sich weit nach vorne um sich nicht auf die Schuhe zu kotzen. Verflucht muss mir wohl ne kleine Gehrinerschütterung zugezogen haben. Die Übelkeit lässt nach und auch Vigos Bild schärft sich wieder, aufmerksam schaut er sich um ob er jemanden aus der Gruppe erkennen kann.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Adytum
« Antwort #64 am: 29. Januar 2006, 23:54:09 Uhr »
"Geht klar." Saint hebt zum Abschied seine Hand und verlässt das Büro.
Auf dem Weg nach unten schaut er noch im Depot vorbei und packt sich 500 Schuß für sein MG ein sowie weitere 50 für sein Barrett.
Langsam und rauchend kehrt er zum Truck zurück.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #65 am: 30. Januar 2006, 00:05:09 Uhr »
In einiger Entfernung kann Vigo einen seiner Begleiter erkennen.
Es müsste Saint sein, den Vastin noch in Bunkerstadt abgeholt hatte.

Bunkerstadt hatte sich Vigo gespart, zu stinksauer machten in die noch jungen Erinnerungen an dieses Drecksloch mit seinem Sklavendienern.

Vigo wartet bis Saint etwas näher gekommen ist "Hm, hast Du ne Ahnung wo die anderen Jungs hin sind ?" fragt er Saint mit immernoch zittrigen Knien.

Offline Ye ol' Dinkley McD0nk

  • Global Moderator
  • Bunkerbewohner
  • Beiträge: 13.588
Re: Adytum
« Antwort #66 am: 30. Januar 2006, 12:19:26 Uhr »
Saint mustert den Neuen skeptisch.
"Was is denn mit dir los? Wo gegen gelaufen?" er grinst.
"Naja die anderen werden hier irgendwo rumstreunen.In den Kneipen wie ich sie kenn." Saint scheucht nebenbei alle bis auf Vanessa aus dem Truck.
"Sag Vastin , wir sind meinen Bruder besuchen."
Er hebt die Hand zum Gruß und schwingt sich hinters Steuer.
An Vanessa gewandt meint er "Dann zeig ich dir mal was von meiner Familie noch übrig ist."
Vorsichtig verlässt er das Adytum und braust dann auf das kleine Dorf zu welches er einst Heimat nannte.
Männer sind wie Mikrowellen: Von einer Sekunde auf die nächste auf Betriebstemperatur. Frauen sind anders.
Kleiner Tipp von Oma: Du musst den Ofen erst anheizen, bevor du den Kuchen reinschiebst!

I fear no evil, for i am fear incarnate!

Zitat
LEXX sagt: Kein Wunder, dass es Kriege gibt. Es ist einfacher, dämlichen Menschen eine reinzuhauen, als jahrelang auf sie einzureden.

Ein Tag ohne Banane, ist wie ein Tag ohne Sonne.

<F0>: Widerstand ist F0lem

Kane

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Adytum
« Antwort #67 am: 30. Januar 2006, 14:18:47 Uhr »
Sakaya nähert sich Vigo, welcher ein wenig überrümpelt von der Direktheit Saints in der Gegend rumsteht. Vorsichtig winkt sie kurz vor seinem Gesicht rum. "Alles im Grünen Bereich?" Sie hebt eine Augenbraue und mustert Vigo interessiert. "Lass uns mal sehen, wo die anderen Stecken... ich bin gespannt, was sie hier vorhaben..." Sie nickt in Richtung Stadtzentrum, oder zumindest irgendetwas, was man damit vergleichen könnte, und setzt sich langsam in Bewegung.

Offline Vastin

  • Far Go Traders
  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.706
Re: Adytum
« Antwort #68 am: 30. Januar 2006, 15:28:17 Uhr »
Vastin nickt dem Wirt zu und legt noch einmal 5 Deckel auf die Theke.
"Vielen dank, ich werd sicherlich noch ein paar mal hierher kommen."
Mit diesen Worten verlässt Vastin die Bar und geht erst einmal wieder zum TZruck.
tritratrullala der Vastin der ist wieder da

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #69 am: 30. Januar 2006, 21:32:12 Uhr »
Vigo schaut die verschwommen aussehende Sakaya an, langsam glättet sich das Bild und die Worte sickern in sein Gehrin.

"Ja doch ist alles in Ordnung, hab mir wohl nur den Schädel angeschlagen als wir vorhin vom Pick-up runter sind, warte einen moment ich komme mit."

Vigo folgt der jungen Frau und überlegt wie er am besten das Gespräch beginnt. "Wie lange bist Du schon im Café ?" fragt er Sakaya etwas hilflos.

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Adytum
« Antwort #70 am: 30. Januar 2006, 21:37:49 Uhr »
"Im Cafe bin ich eigentlich nicht viel länger als du." Antwortet Sakaya schulterzuckend. "Hab den Haufen in Redding getroffen, falls dir das was sagt. Seitdem zieh ich mit ihnen durch die Gegend. Dürfte jetzt ein paar Wochen her sein, denke ich. Jedenfalls noch nicht ganz so lange" Sie macht eine kurze Pause und sieht sich hilflos an einer Art Kreuzung um. "Sachmal... hast du ne Ahnung wo wir hier hinmüssen oder hinsollten?" Sie kratzt sich am Hinterkopf und blickt sich um. "Was hast du denn in der Gegend um's Cafe gemacht? Vielmehr als die NKR gibt es da ja eigentlich nicht zu sehen, soweit ich das überblicken kann."

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #71 am: 30. Januar 2006, 21:47:12 Uhr »
"Ja Redding war ich auc schonmal aber nur mit ner Karavane, eigentlich haben mich die Bunkerstädter ins Cafe getrieben, ich war lange in New Reno bin mit nem Kumpel zurück in meine *Heimat*" das Wort Heimat spuckt Vigo fast aus "Die Slums von Bunkerstadt als Heimat zu bezeichnen ist eine Schande, meine Familie ist noch immer in der ehrenwerten *Dienerschaft* dieses Dreckspacks in Bunkerstadt" jetzt spuckt Vigo wirklich aus.

Kopfschüttelnd wechselt er das Thema "Ich habe keine Ahnung Saint ist einfach so davon gebraust, hat noch irgendwas von ner Kneipe gefaselt, lass uns hier lang gehen" Vigo deutet nach rechts.

"Mein Kumpel von dem ich eben erzählt habe hat sich in Bunkerstadt eine Flamme zugelegt und mir den Tipp gegeben wenn ich nicht bleiben wolle könnte ich ja ins Cafe ziehen, dort wäre bestimmt was für mich los, so hier bin ich und mir ist kotzübel" grinsend reibt sich Vigo den Schädel.

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Adytum
« Antwort #72 am: 30. Januar 2006, 21:53:36 Uhr »
"Komische Geschichte hast du." Sakaya muss unwillkürlich leicht grinsen, sie lenkt ihre Schritte in die Richtung, in die Vigo gedeutet hatte.
"Mit Bunkerstadt hatte ich bisher nicht wirklich was zu tun. Um ehrlich zu sein hatte ich noch mit keinem Ort so richtig was am Hut, mal abgesehen vom Cafe und einigen Zwischenstops. Bin ich aber auch irgendwie froh drum - man hört ja teilweise echt schlimme Sachen. Wenn ich mal daran denke was allein son paar Leuten aus dem Cafe widerfahren ist,... da hat man ganz schön dran zu schlucken...."
Sakaya macht wieder eine kurze Pause und überlegt dann kurz.

"Dein Kumpel von dem du erzählt hast - der lässt dich wegen ner Frau allein rumlaufen?" Sakaya schüttelt den Kopf. "Wegen solchen Weibern gehen die besten Männerfreundschaften kaputt."

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #73 am: 30. Januar 2006, 22:01:59 Uhr »
"Naja, er hattte das ewige rumziehen satt, wie haben in New Reno sieben lange Jahre verbracht und uns mehr als einmal gegenseitig den Arsch gerettet. Irgendwo konnte ich ihn verstehen, nur mich hält in diesem Kaff mit seinen Elite-Menschen nichts. Um genau zu sein hasse ich es, ich hasse es meine Familie auf der Suche nach Sicherheit den ersten Schritt in dieses Drecksloch von einem Vorhof gesetzt hatte" Vigo merkt wie er sich langsam in Rage redet
"Ich sage Dir wenn ich eins auf dieser Welt mehr hasse als alles andere dann sind es diese gottverdammten, selbstherrlich ... arghh, lassen wir das" Vigo holt einmal tief Luft.

"Und bei Dir, ich meine Du musst doch irgendwann irgendwo mal sesshaft gewesen sein, Familie gehabt haben oder ?" fragt Vigo Sakaya in der Hoffnung sich mit dieser Frage nicht in Nesseln gesetzt zu haben.

Offline Vastin

  • Far Go Traders
  • Vertibirdpilot
  • Beiträge: 1.706
Re: Adytum
« Antwort #74 am: 30. Januar 2006, 22:08:54 Uhr »
Vastin spaziert in dem Ort rum und schaut sich ein bisschen um.
Nicht gerade meine Traumstadt, naja wenigstens is der Barkeeper in Ordnung.
Denkt er sich während er ziellos durch den Ort wandelt.
tritratrullala der Vastin der ist wieder da

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Adytum
« Antwort #75 am: 30. Januar 2006, 22:12:32 Uhr »
"Dass man irgendwann die Schnauze voll hat und sich irgendwo niederlässt kann ich ja verstehen - ich glaube so denkt jeder, aber von Bunkerstadt hört man quasy nur schlechtes - verstehe nicht, wie er gerade auf diesen Ort kommt. Aber du hast Recht, wir sollten das lassen." Sie holt kurz Luft.
"Naja, was heißt sesshaft. Geboren und aufgewachsen in San Francisco - ich gehe mal davon aus, dass du die Stadt kennst ... zumindest vom Namen her. Meine Mutter starb relativ früh, ich weiß garnicht genau woran. Bei der ganzen Scheisse die im Ödland umgeht ist das auch kein Wunder würde ich meinen. Meinen alten Herrn fand man Jahre später tot in seinem Laden - Das hat mich echt schwer getroffen, mitlerweile bin ich wieder ok glaube ich. Jedenfalls hielt mich nicht mehr viel in Frisco, also bin ich abgehauen. Mein Bruder müsste auch noch irgendwo in Nordkalifornien rumlungern, wenn ihm nix passiert ist. Und jetzt sehen wir halt mal weiter, was die Zeit so bringt."

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #76 am: 30. Januar 2006, 22:15:36 Uhr »
"Hm irgendwie trifft man im Ödland nur auf Leute mit einer mehr oder weniger tragischen Vergangenheit" bemerkt Vigo nachdenklich.
"Wie ist Frisco, ich kenne es nur vom Namen her ?"

Vigo schaut sich um, aus dem augenwinkel meint er Vastin erkannt zu haben.

"Hey ist das nicht Vastin der drüben rumlatscht ?" Vigo tippt Sakaya auf den Arm um sie auf den Mann in einiger Entfernung aufmerksam zu machen.

Offline Zitrusfrucht

  • Global Moderator
  • Auserwähltes Wesen
  • Beiträge: 24.200
Re: Adytum
« Antwort #77 am: 30. Januar 2006, 22:17:56 Uhr »
Vastin muss zu seinem Entsetzen feststellen dass der Truck verschwunden ist.

Aus den Augenwinkeln erblickt er einen kleinen Schrottplatz, "Bob's Paradise" steht über den Eingang.
Zwischen dem ganzen Müll kann Vastin einen Buggy entdecken der ihm äußerst bekannt vorkommt.
Tanzt den Zitrus! O0 #bang


A.k.a. Fitruszucht

Offline F0lem

  • Vaultboy
  • Beiträge: 8.655
Re: Adytum
« Antwort #78 am: 30. Januar 2006, 22:22:21 Uhr »
"Scheint er zu sein." bemerkt Sakaya und beschleunigt ihre Schritte in Vastins Richtung. "Lass uns mal zu ihm rüber gehen."
"Ähm Frisco - tja, wie soll man so eine Stadt beschreiben, wenn man sein ganzes Leben lang nichts anderes gesehen hat..." Sakaya überlegt kurz.
"Es gibt eine Menge Spinner dort, Professor, Sekten und was weiß ich nicht alles. Sollen auch ne Menge krumme Dinger da laufen, aber das hat mich nie wirklich interessiert. Dann gibt es den Drachen und LoPan, Händler und ein großteil der Einwohner ist Fischer oder Schrottsammler oder irgendwas derart. Soll sogar eine Niederlassung der Bruderschaft geben, aber das sind nur Gerüchte. Weiß nicht, ob da was dran ist." Sie kratzt sich wieder am Kopf. "Mmjo, das wär's eigentlich. Besonders viel gibt es eigentlich nicht weiter zu sehen - mal abgesehen von einem riesigen Tanker und dem üblichen Gesocks. Wenn dich noch was interessiert, frag halt nochmal."

Offline Hellspawn

  • Heilige Granate
  • Beiträge: 4.224
  • Herrlisch höllisch hessisch !
Re: Adytum
« Antwort #79 am: 30. Januar 2006, 22:26:28 Uhr »
"Hört sich interessant an, für eine Provinzratte wie ich es bin" Vigo grinst und folgt Sakaya mit schnellen Schritten.

"Vastin scheint alleine zu sein. Hatte er uns nicht extra engagiert das wir als Begleitschutz zusammenbleiben, frag mich warum jetzt die ganze Gruppe durcheinander rennt wie ein Haufen Hühner" leicht keuchend versucht er mit Sakaya schritt zuhalten, sein Kopf fängt wieder an zu dröhnen.

Bei der nächsten Gelegenheit lege ich mich aufs Ohr schwört sich Vigo innerlich.